Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    100.932
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Shark Zone MK80 RGB im Test: Sharkoons Mechanik-Debütant

    Bisher brachte Hersteller Sharkoon nur Gummidom-Tastaturen auf den Markt, die eine ordentliche Ausstattung zum günstigen, vor allem fairen Preis zu bieten hatten. Mit der neuen MK80 RGB aus der Shark-Zone-Linie bricht man mit dieser Produkt- und Preispolitik und präsentiert für 135 Euro eine mechanische Premium-Tastatur, die auch noch bunt beleuchtet ist. Unser Test zeigt, ob die Premiere gelingt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Shark Zone MK80 RGB im Test: Sharkoons Mechanik-Debütant

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Kashura
    Mitglied seit
    05.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.128

    AW: Shark Zone MK80 RGB im Test: Sharkoons Mechanik-Debütant

    sehr schöner Test! wie wäre es mit einem Einkaufsführer für mechanische und nicht-mechanische Tastaturen? Oder gibt es sowas?
    Was wäre, wenn ihr während des Schlafens, Spielens oder Surfens mit euren Rechnern dabei helfen könntet Krankheiten zu verstehen und zu heilen? Join the PCGH Folding@Home Team!
    PC: i7 2600 / Asus P8P67 / 8GB Ram / MSI 980 ti / be quiet! Straigt Power E8 680W / 128GB SSD + 1TB HDD + 3TB externe

  3. #3

    Mitglied seit
    02.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    169

    AW: Shark Zone MK80 RGB im Test: Sharkoons Mechanik-Debütant

    hmm ich tu mich einfach schwer, mehr als 50 € für ne Tastatur auszugeben
    ich kaufe mir halt meistens ne einfache Cherry Tastatur für ~20€, und die tut es dann paar Jahre

    ich brauche keine Beleuchtung, keine Zusatztasten (komme ich eh nicht ran, während dem Spielen), und auch kein anderen Schnickschnack (Display,USB (wenn dann minimum 3.0),Kaffeekocher,Akkulader etc)

    aber würde ja schon gerne mal ne mechanische Tastatur testen, ob es dass Geld echt wert ist ...
    gibt es nicht was schlichtes einfaches mechanisches ? hmm für gute unter 100 € ?

  4. #4
    Avatar von geist4711
    Mitglied seit
    11.12.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    863

    AW: Shark Zone MK80 RGB im Test: Sharkoons Mechanik-Debütant

    ob 135€ günstig sind, kann man sich drüber streiten, gerade weil es mechanische tastaturen unter 100€ gibt.
    eins fehlt der tastatur, wie den meisten mechanischen: funkanbindung! andere hersteller haben sowas für ca 100€....

    mfg
    robert
    Phobia Benchtable/Eigenbau, I7-4790K (WK), MSI Z97 Gaming5, Crucial 16GB 1600/CL9, Saphire Tri-X R9 290 (WK), Crucial 240GB, Crucial BX200 240GB, Seasonic S12 530W, WIN-10 64bit + K-Ubuntu-linux 64bit

  5. #5
    Avatar von chapchap
    Mitglied seit
    02.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    122

    AW: Shark Zone MK80 RGB im Test: Sharkoons Mechanik-Debütant

    Schade das Kailh Switches verbaut wurden, aber irgendwie mussten/wollten sie da den Preis im Rahmen halten. Ich bin jedoch kein Fan von den Switches, man hört/liest/sieht zu viel negatives davon um für mich eine Cherry alternative dar zu stellen. Aber für Leute, die den Unterschied nicht bemerken sicher eine gute und günstigere Alternative/Einstiegsmöglichkeit in die mechanischen.

  6. #6

    Mitglied seit
    23.04.2015
    Beiträge
    4

    AW: Shark Zone MK80 RGB im Test: Sharkoons Mechanik-Debütant

    @aladin
    es gibt auch gute günstige mechanische Tastaturen, ohne schnickschnack led gedöns, die CHERRY G80 MX-Board 3.0 kostet um die 65€
    sobald nach ein paar wochen die ersten Led kaputt sind macht man eh alle aus, war bei mir immer so.

  7. #7
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.114

    AW: Shark Zone MK80 RGB im Test: Sharkoons Mechanik-Debütant

    Zitat Zitat von Aladin Beitrag anzeigen
    hmm ich tu mich einfach schwer, mehr als 50 € für ne Tastatur auszugeben
    ich kaufe mir halt meistens ne einfache Cherry Tastatur für ~20€, und die tut es dann paar Jahre

    ich brauche keine Beleuchtung, keine Zusatztasten (komme ich eh nicht ran, während dem Spielen), und auch kein anderen Schnickschnack (Display,USB (wenn dann minimum 3.0),Kaffeekocher,Akkulader etc)

    aber würde ja schon gerne mal ne mechanische Tastatur testen, ob es dass Geld echt wert ist ...
    gibt es nicht was schlichtes einfaches mechanisches ? hmm für gute unter 100 € ?
    Cherry Board MX 3.0
    mechanisch, schlicht, ohne Schnickschnack
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  8. #8

    Mitglied seit
    02.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    169

    AW: Shark Zone MK80 RGB im Test: Sharkoons Mechanik-Debütant

    ok danke Sadira, werd ich mir mal genauer anschauen

    Problem wird da wohl schon anfangen, wegen den Tasten, > MX-Red / MX-Blue / MX-Brown / MX-Black
    seh schon, ich brauche erst mal nen Kurs bei der Volkshochschule, um den Unterschied zwischen den Tasten zu verstehen, hehe

  9. #9

    Mitglied seit
    18.07.2014
    Beiträge
    8

    AW: Shark Zone MK80 RGB im Test: Sharkoons Mechanik-Debütant

    Zitat Zitat von Aladin Beitrag anzeigen
    hmm ich tu mich einfach schwer, mehr als 50 € für ne Tastatur auszugeben
    ich kaufe mir halt meistens ne einfache Cherry Tastatur für ~20€, und die tut es dann paar Jahre

    ich brauche keine Beleuchtung, keine Zusatztasten (komme ich eh nicht ran, während dem Spielen), und auch kein anderen Schnickschnack (Display,USB (wenn dann minimum 3.0),Kaffeekocher,Akkulader etc)

    aber würde ja schon gerne mal ne mechanische Tastatur testen, ob es dass Geld echt wert ist ...
    gibt es nicht was schlichtes einfaches mechanisches ? hmm für gute unter 100 € ?
    die razer blackwidow 2014. ohne Beleuchtung. habe meine für 99€ gekauft bei amazon. Die hat auch Macro Keys. Und F Tasten sind auch doppel belegt. Man muss aber sagen, dass die sich anhört als würde man auf einer Schreibmaschine schreiben. Ich habe die genau deswegen gekauft, weil ich das Geräusch mag. Aber das ist eben nicht für jeden was.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von TEAM_70335
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Ort
    Lübben(Spreewald)
    Beiträge
    309

    AW: Shark Zone MK80 RGB im Test: Sharkoons Mechanik-Debütant

    Schade... hatte mich schon auf ein Video vom Tastatur-Gott gefreut dit is dat einzige was ich zu dem Test zu nörgeln habe..

    Edit: ich korrigiere habs Video vom zurecht selbst ernannten Tastatur-Papst gefunden..

    Sharkoon Shark Zone MK80 RBG im Testvideo

    hätte man ja auch mal verlinken könn
    Geändert von TEAM_70335 (21.12.2015 um 21:07 Uhr)


Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •