Seite 1 von 7 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    105.744
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Ryzen 4000: Vermeer schon mit 5 nm Plus?

    Laut einem Bericht soll Vermeer (Zen 3) schon mit 5 nm Plus für Ende des Jahres produziert werden. Das widerspricht den bisherigen Roadmaps und wäre ein überraschender Sprung, aber auch nicht vollständig undenkbar.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD Ryzen 4000: Vermeer schon mit 5 nm Plus?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Hannesjooo
    Mitglied seit
    11.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dort Nicht
    Beiträge
    1.385

    AW: AMD Ryzen 4000: Vermeer schon mit 5 nm Plus?

    Dann wäre es schon ziemlich gail für uns und die Luft für Intel langsam dünn.
    5nm+ WTH....
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	v5p81w338dzy.png 
Hits:	330 
Größe:	280,3 KB 
ID:	1090687
    Der Angreifer muss Admin sein!

    AMD´s Probleme werden immer größer.

    Die kognitiven Potenzen haben extraordinäre Relevanz für die Dialektik. -Hodor

  3. #3
    Avatar von D3N$0
    Mitglied seit
    15.08.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    https://....
    Beiträge
    1.981

    AW: AMD Ryzen 4000: Vermeer schon mit 5 nm Plus?

    Da würden die angeblichen XT Modelle der 3000er Reihe auch etwas Sinn ergeben, damit kann man die Zeit bis zum Jahresende überbrücken.
    Geändert von D3N$0 (29.05.2020 um 07:13 Uhr) Grund: typo fixed
    Zitat Zitat von EchoeZ Beitrag anzeigen
    Also ich bin ihm sehr dankbar!!! Hatte vorhin jemanden am Telefon, der von seinem alten Ivy i5 auf Ryzen updaten möchte.. ich laß parallel dazu hier im Thread und riet ihm nach Wurstkuchens Post direkt ab
    "Laß die Finger davon, ein Wurstkuchen hat Probleme mit VIA Chipsätzen"

  4. #4
    Avatar von Hannesjooo
    Mitglied seit
    11.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dort Nicht
    Beiträge
    1.385

    AW: AMD Ryzen 4000: Vermeer schon mit 5 nm Plus?

    Zitat Zitat von D3N$0 Beitrag anzeigen
    Da würden die angeblichen XT Modelle der 3000er Reihe auch etwas Sinn ergeben, damit kann man die Zeit bis zum Jahresende zu überbrücken.
    Nicht nur das so würde man auch quasi 4000 Ryzen die man schon gebastelt hatte als 3000XT verkaufen ich denke,
    die haben schon paar Verbesserungen die rein krachen.
    Der Angreifer muss Admin sein!

    AMD´s Probleme werden immer größer.

    Die kognitiven Potenzen haben extraordinäre Relevanz für die Dialektik. -Hodor

  5. #5
    Avatar von Dragon AMD
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Beiträge
    6.763

    AW: AMD Ryzen 4000: Vermeer schon mit 5 nm Plus?

    Da ja viele bei TSMC fertig auch AMD muss AMD vielleicht auch auf 5nm gehen denn die alten Fertigungstechniken des 7nm werden dann nicht mehr Gebrauch/genutzt.

    Warten wir es ab vielleicht ist es ja so das 5nm kommt.

    Dann kommt Intel ganz schön ins Schwitzen.


  6. #6
    Avatar von beastyboy79
    Mitglied seit
    09.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Silentville
    Beiträge
    634

    AW: AMD Ryzen 4000: Vermeer schon mit 5 nm Plus?

    Sollte diese News sich als wahr herausstellen, wäre dies, nach dem Rückzug in der Kompatibilitätsfrage bei den Mainboards, der Klopfer schlechthin

    Das würde den Marktanteil stark vermeeren
    AMD 2700X @4,15GHz||ASUS X470 Crosshair VII Hero||Corsair H110+ 4x Noctua A14 PWM@500U/min||32GB GSKILL 3200Mhz@CL14||ASUS GTX 1080Ti RoG Strix OC@stock (reicht!)||Samsung 850/500GB+CrucialMX300/525GB+1050GB||Corsair Obsidian 750D 3x NB eLoop B-14PS||Acer Predator 27"||Logitech G933||QNAP TS-453B||16GB RAM|| 4 x 4TB WD Red||NF-S12B Lüfterreplacement|| Mini-ITX ||:INTEL i7 4790K||Asus Strix Advanced 1070ti||MSI Z97I AC||16GB 1600Mhz||Samsung 840 250GB + 1TB TCSunbow||Alpenföhn ATLAS||

  7. #7
    Avatar von Nebulus07
    Mitglied seit
    29.05.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    174

    AW: AMD Ryzen 4000: Vermeer schon mit 5 nm Plus?

    Das kann ich mir nicht vorstellen, so einen Plan wirft man nicht mal eben so um. Das beste Argument dagegen, steht ja selber am Ende. Die Ryzen 4000 chips werden wieder größer und die Ausbeute dadurch schlechter. Und durch einen neuen 5nm Prozeß dann noch schlechter. Die 5nm Produktion ist gerade angelaufen für kleine Handy SOCs. ARM SOCs sind eh sehr viel kleiner und dadurch besser zu produzieren als so Monster wie eine Ryzen CPU.
    Andererseits ist der Sprung von 7nm auf 5nm nicht sooooo groß. Aber meine Theorie ist eindeutig, die großen 5er werden alle 2021 kommen..

    Sockel AM5, PCIe5, Ryzen 5000, 5nm...
    PC: 8700K@4,8GHz // MSI Z370M GAMING PRO AC // AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition @ 0,945V@1800MHz // G.Skill F4-3200C14 // EVO 970 Plus 1TB // Corsair RM550 // SB AE-5

  8. #8
    Avatar von Chatstar
    Mitglied seit
    14.06.2018
    Beiträge
    1.719

    AW: AMD Ryzen 4000: Vermeer schon mit 5 nm Plus?

    Sorry aber es ist mehr als unwahrscheinlich, dass AMD seine Pläne vom Financial Analyst Day 2020 von Anfang März nun über den Haufen wirft und die Fertigung in 5 nm vorzieht. Ein Wechsel von einem Fertigungsprozess auf eine optimierte Variante ist sicherlich denkbar, nicht aber ein derart fundamentaler Wechsel im Fertigungsprozess.

    Die aktuellen Ryzen-Prozessoren bzw. die verwendeten CCDs mit den Zen-2-Kernen werden in 7 nm gefertigt. Auch die nächste Generation auf Basis der Zen-3-Architektur wird in 7 nm gefertigt werden. Ob es sich dabei um eine Fertigung in N7 oder N7P handelt, steht dabei auf einem anderen Blatt. Erst mit der Zen-4-Architektur und den dazugehörigen Prozessoren wird AMD in 5 nm fertigen lassen – so sieht es auch die aktuelle Roadmap vor.
    “One of the documents says in no uncertain terms that the company understands they will not be competitive in the server market until AFTER Sapphire Rapids, the 2022 server part.” SemiAccurate meant it.

    "Wer den Wechsel zu 10nm nicht schafft, der schafft nichts mehr!"

  9. #9

    Mitglied seit
    10.01.2010
    Beiträge
    153

    AW: AMD Ryzen 4000: Vermeer schon mit 5 nm Plus?

    Alte Weisheit, wenn's zu schön klingt, um wahr zu sein, dann ist es üblicherweise auch nicht wahr. Wäre schon ein ziemlicher Hammer, erscheint mir aber wenig realistisch. Passt einfach nicht zu den bisherigen Roadmaps und offiziellen Aussagen. Entweder kommt Vermeer mit 7nm bzw einer verbesserten 7nm Fertigung in Q4. Oder TSMC ist mit 5nm tatsächlich schon so weit, dass die Fertigung für Vermeer genutzt wird. Dann verschiebt sich Vermeers Marktstart aber vermutlich mindestens bis Q2 2021. Ich bleibe beim ersten. 5nm sollte dann mit dem Desktop Ryzen 5000 und DDR5 kommen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    25.05.2020
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1

    AW: AMD Ryzen 4000: Vermeer schon mit 5 nm Plus?

    Das Kommt mir sehr unwahrscheinlich vor.
    Wenn es aber dazu kommen würde wäre das natürlich ein extrem großer Sprung.
    Ich vermute ähnlich wie von 14/12 nm auf 7 nm.
    Ryzen 7 3700x / Vega 56 / B450 Aorus Pro / 16 GB 3200

Seite 1 von 7 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •