Seite 1 von 9 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    105.763

    Vierkern-Prozessoren: Reichen sie noch für aktuelle Spiele?

    Jetzt ist Ihre Meinung zu Vierkern-Prozessoren: Reichen sie noch für aktuelle Spiele? gefragt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Vierkern-Prozessoren: Reichen sie noch für aktuelle Spiele?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Korn86
    Mitglied seit
    16.08.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.915

    Vierkern-Prozessoren: Reichen sie noch für aktuelle Spiele?

    Schön, dass ihr dieses Thema mal so ausführlich aufgegriffen habt, das Problem ist nämlich schon seit Battlefield 1 vorhanden

    Ich habe schon bei BF1 damals das Problem mit den heftigen Framedropps mit meinem damaligen Core i5 4670K@4,6GHz gehabt.
    Als ich diesen dann gegen einen Core i7 4790K austauschte lief das Spiel wesentlich flüssiger, weil einfach mehr Threads vorhanden waren

    Ich kann nur jedem mit einem Vierkerner empfehlen zumindest auf einen 6-Kerner mit HT oder einen 8-Kerner zu wechseln um einigermaßen zukunftssicher zu sein
    Intel® Core™ i7-6900K@4,3GHz | Noctua NH-D15 | GIGABYTE GA-X99-Ultra Gaming | Corsair Vengeance LPX 32 GB (4x8GB) 3000 MHz Quad-Channel DDR4 | Samsung SSD 840 250GB/750GB + Samsung SSD 850 500GB | MSI GTX 1080 GAMING X 8G | Creative Sound BlasterX AE-5 |
    be quiet! Dark Power Pro 11 650W | Fractal Design Define R5 White - Window | Windows 10 x64 | BenQ XL2430T | Logitech Z623/Sennheiser Game Zero

  3. #3

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    8.783

    AW: Vierkern-Prozessoren: Reichen sie noch für aktuelle Spiele?

    Bei den Spielen, die mit den Dualcore nichtmehr gestartet sind, war das Problem aber auch künstlich implementiert.

    Dass es mit einem 4 Kerner eng wird, merke ich auch. Meine GTX 980Ti wird schon in diversen Spielen von der CPU begrenzt, da wird es wohl Zeit zu übertakten...

    Zitat Zitat von Willi
    Am besten wäre es, wenn man einen 8 Kerner mit Hyperthreading hat.
    Quatsch!

    Am besten wäre natürlich der TR 3990X, damit hätte sich das Problem "zu wenig Kerne" vermutlich für dieses Jahrzehnt erledigt

    Ach ja: die Konsolen basieren NICHT auf der Bulldozerarchitektur, sondern auf den nochmal langsameren Jaguarkernen.

    Genug kluggeschissen
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  4. #4

    Mitglied seit
    01.02.2009
    Ort
    Wild West Germany
    Beiträge
    1.541

    AW: Vierkern-Prozessoren: Reichen sie noch für aktuelle Spiele?

    BF1 lief mit ein 2600K @5,3Ghz und 1080GTX eiwandfrei.

    Ein 4 Kerner reicht immer noch grade wenn Virtuelle Kerne vorhanden sind.

    Oder glaubt wirklich jemand das ein 6700K zu langsam für aktuelle Spiele ist?

    Cinebench ist nicht das echt leben und keiner braucht 16 langsame Kerne zum Gaming !
    9900K 8auer Advanced Edition@1,12Volt @4700Mhz Allcore mit Noctua d15s/Gainward Phoenix 1080TI GS @0,925Volt/Acer Predator Z301C@200Hz/SSD Only
    https://www.computerbase.de/forum/th...rvolt.1832939/

  5. #5
    Avatar von Einwegkartoffel
    Mitglied seit
    20.11.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    11.054

    AW: Vierkern-Prozessoren: Reichen sie noch für aktuelle Spiele?

    Zitat Zitat von Berserkervmax Beitrag anzeigen
    BF1 lief mit ein 2600K @5,3Ghz und 1080GTX eiwandfrei.

    Ein 4 Kerner reicht immer noch grade wenn Virtuelle Kerne vorhanden sind.

    Oder glaubt wirklich jemand das ein 6700K zu langsam für aktuelle Spiele ist?

    Cinebench ist nicht das echt leben und keiner braucht 16 langsame Kerne zum Gaming !
    Einen 2600K mit 5,3 GHz ist zum einen nicht die Regel und zum anderen: ja, ein 6700K kann zu langsam zum Gaming sein. Es hängt halt von den eigenen Ansprüchen und der Software ab
    No aim, no skill - just fun! ;) // Suche

    ~|__/
    ..o.o.. <--- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

  6. #6

    Mitglied seit
    27.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Unterschleißheim
    Beiträge
    580

    Cool AW: Vierkern-Prozessoren: Reichen sie noch für aktuelle Spiele?

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Bei den Spielen, die mit den Dualcore nichtmehr gestartet sind, war das Problem aber auch künstlich implementiert.

    Dass es mit einem 4 Kerner eng wird, merke ich auch. Meine GTX 980Ti wird schon in diversen Spielen von der CPU begrenzt, da wird es wohl Zeit zu übertakten...



    Quatsch!

    Am besten wäre natürlich der TR 3990X, damit hätte sich das Problem "zu wenig Kerne" vermutlich für dieses Jahrzehnt erledigt

    Ach ja: die Konsolen basieren NICHT auf der Bulldozerarchitektur, sondern auf den nochmal langsameren Jaguarkernen.

    Genug kluggeschissen
    Es ist schade das es solche Meinungen noch gibt. Eine 980Ti ist ja inzwischen auch nicht mehr wirklich aktuell und ein 3600er von AMD sich zu holen ist definitiv Spürbar, auch mit einer alten Karte. Ein 3700x ist halt für das obere Budget. Ich habe in Spielen mit einer 1050Ti den Unterschied zwischen 3600 und 3700x gesehen, dann noch OC und es war merklich besser. Zugegeben, ich Spiele nur in FullHD auf dem Rechner.

  7. #7
    Avatar von Bluebird
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.823

    AW: Vierkern-Prozessoren: Reichen sie noch für aktuelle Spiele?

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Ach ja: die Konsolen basieren NICHT auf der Bulldozerarchitektur, sondern auf den nochmal langsameren Jaguarkernen.

    Genug kluggeschissen
    Totaler Fail Post , wenn dann sagt man es richtig oder gar nicht !
    Jaguar haben vielleicht weniger Takt aber die IPC ist im vergleich zu Bulldozer Welten besser ...
    allein schon zum Bulldozer Nachfolger Piledriver gabs 5-6% mehr IPC und ich meine die letzten FX Chips auf AM4 waren sogar knapp 50% schneller als Bulldozer bei gleichem Takt ,

    Zitat Zitat von Einwegkartoffel Beitrag anzeigen
    Einen 2600K mit 5,3 GHz ist zum einen nicht die Regel und zum anderen: ja, ein 6700K kann zu langsam zum Gaming sein. Es hängt halt von den eigenen Ansprüchen und der Software ab
    Wieso wenn einem Frametimes die Grütze sind nichts ausmachen kann man mit einem 4 Kerner und HT noch alles zocken , das ist ja nicht mal gelogen !
    wenn ich meinen alten FX angucke mit der verbauten RX 480 ist auch der noch für praktisch alles mehr als schnell genug
    Aber selbst mein neuer 2700X der mir schon wieder vorkommt wie veraltet ist eben doch ne andere Welt wenn man davor sitzt ...
    Geändert von Bluebird (22.05.2020 um 20:44 Uhr)
    ASUS Crosshair VII Hero, Ryzen 2700X, MSI Vega56 Airboost, 32Gb Kingston 3333CL16
    MSI 970Gaming, FX 8350, MSI RX480 GamingX (Bios Flash 580), 24Gb Kingston 1600CL10, Acer XG270HU
    MSI 785G-E53, PhenomII 550BE, Sapphire HD7750, 8Gb Kingston , Samsung 940
    Soyo KT400 Dragon Ultra Platinum, Athlon XP 2800+, Geforce 7600GT, 2Gb Kingston DDR400

  8. #8

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    8.783

    AW: Vierkern-Prozessoren: Reichen sie noch für aktuelle Spiele?

    Zitat Zitat von knightmare80 Beitrag anzeigen
    Es ist schade das es solche Meinungen noch gibt.
    Was soll daran bitteschön schade sein?

    Du bestätigst doch meine Meinung oder glaubst du, dass man auch mit einem Zweikerner problemlos zocken kann?
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  9. #9
    Avatar von Crashingbear
    Mitglied seit
    13.10.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Am Wasser
    Beiträge
    17

    AW: Vierkern-Prozessoren: Reichen sie noch für aktuelle Spiele?

    Zitat Zitat von Berserkervmax Beitrag anzeigen
    BF1 lief mit ein 2600K @5,3Ghz und 1080GTX eiwandfrei.

    Ein 4 Kerner reicht immer noch grade wenn Virtuelle Kerne vorhanden sind.

    Oder glaubt wirklich jemand das ein 6700K zu langsam für aktuelle Spiele ist?

    Cinebench ist nicht das echt leben und keiner braucht 16 langsame Kerne zum Gaming !
    Ich persönlich habe in meiner Kiste einen i7 6700k auf @4,5Ghz auf nem Z170 Board laufen. In Zusammenspiel mit einer 1070 rennt das auch heute noch extrem gut = ) Also mir reichts locker noch für n Jahr oder so.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    35.490

    AW: Vierkern-Prozessoren: Reichen sie noch für aktuelle Spiele?

    Dank 8 Threads und OC kann ich für MEINE Belange/Ansprüche (60 Fps/WQHD und alles auf hoch bis sehr hoch) mit meinem Quaddie samt HT (i7-4770k) auch in aktuellen Games immer noch sehr gut leben.

    Sonst hätte ich meinen Unterbau längst ausgetauscht. Und wenn man ganz ehrlich zu sich selbst ist, ist es doch meist eher ein “haben wollen, statt brauchen müssen“...

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

Seite 1 von 9 12345 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 16:10
  2. System für aktuelle Spiele gesucht!!
    Von Ascarion im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 19:58
  3. PC Games Preisvergleich: Aktuelle Spiele-Highlights
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Internet und Netzwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 06:12
  4. PC für aktuelle Spiele aufrüsten
    Von Strich8 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 22:58
  5. HTPC Leise - Günstig - aktuelle Spiele
    Von Masterwana im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 16:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •