Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.424
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Epyc: Auch Cloudflare setzt künftig auf AMD-Hardware

    Cloudflare hat jüngst die nächste Server-Generation aus eigenem Hause gezeigt. Mit Gen X wendet sich das Unternehmen vorerst von Intel ab. Stattdessen wird zur zweiten Epyc-Generation von AMD gegriffen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD Epyc: Auch Cloudflare setzt künftig auf AMD-Hardware

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    01.03.2018
    Beiträge
    234

    AW: AMD Epyc: Auch Cloudflare setzt künftig auf AMD-Hardware

    5400,- EUR Prozessor Erstmal im Zehnerpack bestellen.
    Hardware: iiyama GB2760QSU-B1 @ 144Hz WQHD Monitor | MSI GTX 1080 ti | Intel 6700k @ 4,4 Ghz | 32 GB G.Skill DDR4-3466 | Crucial MX500 2TB | HDD 3TB

  3. #3
    Avatar von Flossenheimer
    Mitglied seit
    03.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    245

    AW: AMD Epyc: Auch Cloudflare setzt künftig auf AMD-Hardware

    * AMD-Hardware mache aktuell am meisten Sinn * Böses Autsch für Intel
    CPU: Ryzen 5 3600 @ 4,30 GHz Allcore @ 1.275 V | Board: Asus Crosshair 6 Hero | GPU: Asus Strix GTX 1080 Ti OC | RAM: 16 GB DDR4-3200CL14 @3600CL16 G.Skill Flare X | NT: Corsair RM650X | Sound: X-Fi Titanium | SSD: Samsung EVO 750 250 GB + EVO 860 500 GB | HDD: 2 TB WD Blue | Gehäuse: NZXT H440 | Monitor: Acer Predator XB271HUAbmiprz | OS: Win10 64Bit

  4. #4
    Avatar von HairforceOne
    Mitglied seit
    01.12.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    1.681

    AW: AMD Epyc: Auch Cloudflare setzt künftig auf AMD-Hardware

    Ergänzend zu den News einmal den zweiten Blogeintrag von Cloudflare. - In dem findet man sogar einige Benches gebenüber der 9th Gen:
    An EPYC trip to Rome: AMD is Cloudflare'''s 10th-generation Edge server CPU


    Insgesamt bleibt wohl nur zu sagen: "Autsch".
    Intel hat damit einen ziemlich großen Stammkunden verloren. - Seit 9 Generationen wurde auf Intel gesetzt und Intel hat sogar CPUs speziell für Cloudflare gefertigt. Das ist also wenn man ehrlich ist keine "Kleinigkeit" die hier über die Bühne gegangen ist.

    Die "Besonderheit" hier ist wohl ziemlich eindeutig: Es wurde nicht einfach ein RZ mit AMD-Epycs ausgestattet nach dem Motto "Haben wir übrigens auch." Sondern Intel wurde komplett "rausgeschmissen". Das hier könnte(!) einer dieser Aufträge sein die auch andere Firmen etwas wachrütteln könnten nach dem Motto: "Wenn ein Intel Stammkunde wechselt sollten wir uns Epyc vielleicht doch mal ansehen."
    Besucht uns auf dem offiziellen PCGH-Discord Server:

    -->Klick mich<--

  5. #5
    Avatar von onkel-foehn
    Mitglied seit
    20.05.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    bei Kempten im Allgäu
    Beiträge
    674

    AW: AMD Epyc: Auch Cloudflare setzt künftig auf AMD-Hardware

    Ist zwar ein "kleiner" Schritt, aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.
    Endlich hat sich dies auch bei den "Big Playern" rum gesprochen, dass es zu INTEL eine Alternative gibt.
    Dazu noch die Bessere / Wirtschaftlichere …

    MfG Föhn.
    Atari VCS 2600, Sinclair ZX 81, Commodore VC 20, Atari 800 XL, Commodore C64, Commodore Amiga 500 / 1200, PC
    GPU History PC 1 : S3, 2 x 3Dfx, PowerVR, 2 x nVidia, 4 x ATI/AMD PC 2 : nVidia, XGI Volari, 4 x ATI/AMD
    CPU History PC 1 : Cyrix, 2 x Intel, 5 x AMD PC 2 : 4 x AMD

  6. #6
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.368

    AW: AMD Epyc: Auch Cloudflare setzt künftig auf AMD-Hardware

    Wow.
    Erst Desktopbereich und HEDT, dann Konsolen, gefolgt von der Laptopsparte, weiter mit Supercomputern und zu guter Letzt auch noch die Server.
    So kalt kann gar kein Winter auf der Erde werden, wie Intel Gänsehaut bekommt. 0 Kelvin
    Hoffentlich nimmt dies Intel als Anreiz, wieder innovativer zu werden und was richtig Cooles rauszuhauen.
    Selbst den hartgesottensten Intel-Fans wird es schwerfallen, hier noch schönreden zu können.
    Hätte ich Depp nur damals AMD-Aktien gekauft, als Diese noch günstig waren
    Gruß T.
    Ryzen 3700X/ Asrock X370 Killer SLI / Matterhorn "white" Rev.C / 2x16GB 3200er Vengeance Pro /Sapphire RX Vega 64 Nitro+ und UV /AOC AG271QX / SF Leadex 550W Platinum / 1x 1TB M.2 + 1x 500 GB Crucial SSDs / InWin 305 "schwarz" / Win10 Pro 64 / 7TB NAS
    "Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht"

  7. #7

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    985

    AW: AMD Epyc: Auch Cloudflare setzt künftig auf AMD-Hardware

    Zitat Zitat von Tolotos66 Beitrag anzeigen
    Wow.
    Erst Desktopbereich und HEDT, dann Konsolen, gefolgt von der Laptopsparte, weiter mit Supercomputern und zu guter Letzt auch noch die Server.
    So kalt kann gar kein Winter auf der Erde werden, wie Intel Gänsehaut bekommt. 0 Kelvin
    Hoffentlich nimmt dies Intel als Anreiz, wieder innovativer zu werden und was richtig Cooles rauszuhauen.
    Selbst den hartgesottensten Intel-Fans wird es schwerfallen, hier noch schönreden zu können.
    Hätte ich Depp nur damals AMD-Aktien gekauft, als Diese noch günstig waren
    Gruß T.
    Schaffe schafft das mit Intel schön zu reden

  8. #8
    Avatar von Jahtari
    Mitglied seit
    14.08.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.378

    AW: AMD Epyc: Auch Cloudflare setzt künftig auf AMD-Hardware

    Sehr gut, nicht nur für AMD. Mal sehen ob und wie Intel in der nächsten Zeit aus dem Arsch kommt. Der weiter oben verlinkte Blogeintrag mit den Benchmarks zeigt ja nur mehr als deutlich, dass I ganz schön am Bobbes ist. Wenn man sich dann noch die ganzen Sicherheitslücken ansieht...
    Es bleibt also spannend!

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    Schaffe schafft das mit Intel schön zu reden
    Na, mittlerweile ist der doch als Highlander im bewaffneten Widerstand.

  9. #9
    Avatar von ZanDatsuFTW
    Mitglied seit
    23.12.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    263

    AW: AMD Epyc: Auch Cloudflare setzt künftig auf AMD-Hardware

    Freut mich sehr für AMD.
    Hoffentlich übertragen sie diesen Erfolg bald auch in den GPU Bereich.
    Davon werden wir alle profitieren.
    Die interstellaren Grafikkarten (GPU) Preise von Nvidia gehen nämlich gar nicht.
    AMD Ryzen 7 3700X | Scythe SCFM-2000 FUMA 2 |Gigabyte X570 Aorus Elite | 16GB G.Skill Trident Z Neo DDR4-3600 | EVGA GTX 1080 Ti SC2 Hybrid | BeQuiet Dark Power Pro 650W | Aerocool P7-C1 TG | Acer Predator X34A | Rift S

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Eckism
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    SM :-)
    Beiträge
    4.612

    AW: AMD Epyc: Auch Cloudflare setzt künftig auf AMD-Hardware

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    Schaffe schafft das mit Intel schön zu reden
    Intel ist doch nur für Gamer...interresant...etwas.

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •