Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.136
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Ryzen 3000: Neue Version des Wraith Prism?

    AMD legt den Ryzen-Prozessoren Kühler bei und für die leistungsstärkeren Modelle ist es der Wraith Prism, der laut einem Bericht nun in einer neuen Version kommen soll. Wer eine CPU kaufen will und beim Standard-Kühler bleibt, sollte abwägen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD Ryzen 3000: Neue Version des Wraith Prism?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    16.07.2019
    Beiträge
    25

    AW: AMD Ryzen 3000: Neue Version des Wraith Prism?

    Ich habe damals auf ebay kleinanzeigen einen neuen unbenutzten wraith prism für meinen Ryzen 5 2600 gekauft und der Kühler ist der wahnsinn.
    Auf 4,1ghz bei 1,33 v getaktet und den lüfter hört man nie, also wirklich superleise und gute Kühlleistung, sieht auch sehr geil aus. Ich würde mir nicht Extra einen CPU Kühler kaufen wenn der Prism mit dabei wäre.

  3. #3
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.09.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    104

    AW: AMD Ryzen 3000: Neue Version des Wraith Prism?

    Zitat Zitat von ender91 Beitrag anzeigen
    Ich habe damals auf ebay kleinanzeigen einen neuen unbenutzten wraith prism für meinen Ryzen 5 2600 gekauft und der Kühler ist der wahnsinn.
    Auf 4,1ghz bei 1,33 v getaktet und den lüfter hört man nie, also wirklich superleise und gute Kühlleistung, sieht auch sehr geil aus. Ich würde mir nicht Extra einen CPU Kühler kaufen wenn der Prism mit dabei wäre.
    Naja es kommt halt auch immer drauf an welche CPU verbaut ist, also ein 3900X oder 3800X würd ich doch lieber einen anderen Kühler verbauen, gerade wenn man hohe lasten fährt.
    GPU: AORUS GTX 1080 Ti Waterforce Xtreme 2.1 ghz || CPU: Ryzen 3800x || Board: MSI Gaming m7 X470 || Ram: G-Skill Faire X 3200 mhz (3400) ||Sound: Creative Soundblaster Z, Edifier C3 || SSD: Samsung M2 970 pro 500 GB , Evo 500 GB|| Waserkühlung: 2x Alphacool NexXxoS Monsta 480mm Radiator, 2x Enermax Neo Changer 400ml, Phanteks C350a cpu, ||Gehäuse: Thermaltake Tower 900 || Netzteil: Straight Power 10 700W CM

  4. #4
    Avatar von asshat
    Mitglied seit
    16.01.2020
    Beiträge
    137

    AW: AMD Ryzen 3000: Neue Version des Wraith Prism?

    Ja auf dem 2600 der Wahnsinn auf dem 3600 nicht mehr so 7nm braucht nen potenten kühler.
    Palit Gaming Pro OC 2080ti/900mv Ryzen 3600/4ghz@1.1v 16gb ram/3000mhz
    Msi Gaming X Navi 5700XT/1950mhz/990mv Ryzen 3600/4ghz@1.2v 16gb ram/3200mhz

    Intel Coffin-Lake

  5. #5
    Avatar von LastManStanding
    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Stolzes Dorfkind aus dem Fürstentum Lippe
    Beiträge
    3.649

    AW: AMD Ryzen 3000: Neue Version des Wraith Prism?

    Ich habe den vom 3900 Nicht mal Ausgepakt.. hab nur die CPU oben runter genommen und wieder zugeschoben. Ich wurde vor kurzem darauf angesprochen ob ich ihn noch in der Verpakung habe, zweck kaufen, da hatte ich schon vergessen das da einer drin is^^. Aber dir wird nicht ausgepackt wenn ich den 3900 in 2 jahren verticke ist das ein "Pro"

    Hab beim Freund einen auf den 3600X Montiert, also "Leise" finde ich die nicht Auch nicht nach einstellung der Lüfter Kurve. Aber er ist definitiv ausreichend für die kleineren Modell und Standard gebrauch. Der 3900X wurde bevor einiger Updates Der Agesa und Chipsatz, selbst mit dem Brocken 3 und 2x 140mm Lüfter, max Drehzahl in Prime 95C° warm und Taktete natürlich dann runter. Was würde mit dem Wraith Prism gewesen? Auf jedenfall find ichs gut; AMD hat erkannt das es schwierig ist ihre CPUs zu kühlen und hat wenigstens schon mal Mechanisch drauf Reagiert
    Wenn Gott mich also liebt wie er mich schuf, wieso darf ich nicht nackt in Kirche??
    Tamagotchi: 3900X, Brocken 3 2x140, Crosshair 6, 1080Ti 2,0/6Ghz@Luft, 32GiB Dual-R.@3600MHz/CL18, DPP 11 850W, DBP 900Rev2, Technics SU7700K, Xonar MKII U7, Panasonic HD 5
    Das Wichtigste ist die Leistung nicht der Name. Das gilt überall! Markenkinder waren schon vor über 20 Jahren unbeliebt

  6. #6
    Avatar von Einwegkartoffel
    Mitglied seit
    20.11.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    10.503

    AW: AMD Ryzen 3000: Neue Version des Wraith Prism?

    Zitat Zitat von ender91 Beitrag anzeigen
    Ich habe damals auf ebay kleinanzeigen einen neuen unbenutzten wraith prism für meinen Ryzen 5 2600 gekauft und der Kühler ist der wahnsinn.
    Auf 4,1ghz bei 1,33 v getaktet und den lüfter hört man nie, also wirklich superleise und gute Kühlleistung, sieht auch sehr geil aus. Ich würde mir nicht Extra einen CPU Kühler kaufen wenn der Prism mit dabei wäre.
    Ist halt sehr subjektiv. Ich hatte nen Wraith Prism auf einem undervolteten Athlon 200GE und mir persönlich ist das in einem HTPC zu laut gewesen. Mit einer eigenen Lüfterkurve war das meistens okay, trotzdem bin ich auf passive Kühlung umgestiegen ^^
    No aim, no skill - just fun! ;) // Suche

    ~|__/
    ..o.o.. <--- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

  7. #7
    Avatar von JanJake
    Mitglied seit
    01.12.2015
    Ort
    In einer Behausung
    Beiträge
    3.041

    AW: AMD Ryzen 3000: Neue Version des Wraith Prism?

    Für Boxed sind die Kühler einfach super.

    Klar sind das jetzt keine Ultra Silent High- End Kühler, aber im Vergleich zu dem was die Konkurrenz macht, wirken die fast wie High- End.

    Ich empfinde die Teile aber auch als relativ laut, stören tut es mich nicht, denn im Case und wo der PC steht bekomme ich es nicht so mit. Habe den Wraith Prism nämlich auf einem 3200G laufen. Da tut er fröhlich seine Dienste und sieht auch noch gut aus.

    Das Beste finde ich aber an den Teilen, man kann die CPU ohne Einschränkung nutzen. Klar sind die zu hören, aber deutlich besser als damals die Boxed bei den Bulldozern.
    | AMD Ryzen 7 3700X | Gigabyte X570 Aorus Elite | 32GiB Ram | RX 5700XT | 250GiB M.2 | 2x 2TB SSD | MX518 | G910 | G29 | Eyefinity 5040x1050 |
    | AMD Ryzen 3 3200G | Gigabyte B450I Aorus Pro Wifi | 16 GiB | Vega 8 | 128GiB SSD | 2TiB HDD |
    | AMD Ryzen 5 3550H | Octavia PKS | 16 GiB | Vega 8 + RX 560X | 250GiB M.2 | 2TiB HDD |

  8. #8

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im Outer Rim, von Bayern aus betrachtet.
    Beiträge
    4.153

    AW: AMD Ryzen 3000: Neue Version des Wraith Prism?

    Bei mir auf dem 2700x war er ganz OK, Kühlleistung passte, gehört hatte man ihn zweifellos.
    Auf dem 3800x würde er wohl nicht mehr so gut funktionieren, glaube ich zumindest.
    Gar nicht ausprobiert, gleich den Noctua drauf geschraubt.
    Game: Ryzen7 3800X/Noctua NH-D15 chromax.black/Gigabyte X570 Aorus Elite/8GB KFA2 GeForce RTX 2080 /32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL141/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Multimedia: Ryzen 5 1600@3,6GHz/Wraith/ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/500W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

  9. #9

    Mitglied seit
    06.05.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.406

    AW: AMD Ryzen 3000: Neue Version des Wraith Prism?

    Zitat Zitat von JanJake Beitrag anzeigen
    Für Boxed sind die Kühler einfach super.

    Klar sind das jetzt keine Ultra Silent High- End Kühler, aber im Vergleich zu dem was die Konkurrenz macht, wirken die fast wie High- End.

    Ich empfinde die Teile aber auch als relativ laut, stören tut es mich nicht, denn im Case und wo der PC steht bekomme ich es nicht so mit. Habe den Wraith Prism nämlich auf einem 3200G laufen. Da tut er fröhlich seine Dienste und sieht auch noch gut aus.

    Das Beste finde ich aber an den Teilen, man kann die CPU ohne Einschränkung nutzen. Klar sind die zu hören, aber deutlich besser als damals die Boxed bei den Bulldozern.
    Ich denke auch das die boxed Kühler einfach nur ihren Zweck Erfüllen sollen und zwar die CPU zu kühlen. Das AMD keine 20 - 30 Euro Kühler zupackt sollte jeden klar sein.
    Ryzen r7 1700 3,2 GHZ 0.944 V Fix / MSI B350 Gaming Plus / G Skill DDR4-3000 MHZ 16 GB / Samsung 850 Evo 1 TB / Vega 56 / Straight Power 10 400 W / Windows 10

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.793

    AW: AMD Ryzen 3000: Neue Version des Wraith Prism?

    Eigentlich ist es eine ganz schöne Verschwendung, weil vermutlich ziemlich viele davon ungenutzt bleiben. Und um das Ding ist es irgendwo schon schade, wenn es vergammelt. Es sollte günstigere WOF-Varianten ohne Kühler aber mit der gleichen Garantie und ähnlicher Verpackung geben.

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •