Seite 1 von 10 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.102
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Die für gewöhnlich gut informierte Seite Digitimes meldet, dass Intel im zweiten Halbjahr 2020 die Preise für Prozessoren senken wird. Das kling erst einmal gut, muss für Ottonormalschrauber aber wenig bedeuten.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Noofuu
    Mitglied seit
    27.06.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.149

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Gleich kommen wieder die ganzen Intel Hate Kommentare, ich finde es ja auch gut das AMD jetzt liefern kann aber man sollte nicht vergessen das wir dank Intel lange gute starke Prozessoren hatten und auch noch haben.
    Und meist wenn ich ein AMD Konfiguriere holen die Mainboards den Preis wieder raus so das sich am ende nicht mehr ganz so viel unterscheidet.


    Bin gespannt wie es weiter geht, mit Intel und AMD.
    Intel Core i7 7700K // RTX 2070 Super // 16GB DDR4 // Fractal Define R5 // Asus z270-P // 256GBSSD (Win10) // 1TB SSD Samsung // 1TB HDD // Win10 Professional 64bit // AOC 31.5" WQHD 144Hz

  3. #3

    Mitglied seit
    29.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zwischen Wuppertal, Essen & Düsseldorf
    Beiträge
    325

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Zitat Zitat von Noofuu Beitrag anzeigen
    Gleich kommen wieder die ganzen Intel Hate Kommentare
    Na solange der erste Kommentator mit ausgestecktem Zeigefinger in eine Richtung deutet ist dann ja alles beim alten.
    CPU: Ryzen 9 3900X // MB: Gigabyte X570 Aourus Elite // GPU: GeForce RTX 2080ti // Ram: 32GB G.Skill Trident Z Neo // PSU: BeQuiet Pure Power E10 700

  4. #4
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.864

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Zitat Zitat von Noofuu Beitrag anzeigen
    Gleich kommen wieder die ganzen Intel Hate Kommentare, ich finde es ja auch gut das AMD jetzt liefern kann aber man sollte nicht vergessen das wir dank Intel lange gute starke Prozessoren hatten und auch noch haben.
    Und meist wenn ich ein AMD Konfiguriere holen die Mainboards den Preis wieder raus so das sich am ende nicht mehr ganz so viel unterscheidet.


    Bin gespannt wie es weiter geht, mit Intel und AMD.
    Man kann es hin drehen wie man will,

    Ich würde sagen:

    Ich wurde jahrelang verarscht und klein gehalten bzw. Überteuerte Preise für die benötigten Kern Anzahl musste gezahlt werden.

    Ich sehe Intel in dem Fall wie die Kirche die über 800 Jahre den Fortschritt gebremst hat.


    und Dein Vergleich mit den Mainboards ist total Quatsch, es gibt genau so preiswerte MB für die 3000 Serie wie es die MBs für die 9000 Serie von Intel gibt.
    System: AMD Ryzen 7 3700X //MSI MEG X570 ACE //RTX 2080Ti OC // DDR4 32GB G.Skill 3733 CL16 (Dual-Kit)

  5. #5
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    im wunderschönen Kinzigtal
    Beiträge
    4.257

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Siehste Intel, geht doch
    Würde das P/L stimmen, könnte bei mir genauso gut wieder eine Intel-CPU im Rechner werkeln.
    Gruß T.
    Ryzen 1800X/ Asrock X370 Killer SLI / Matterhorn "white" Rev.C / 2x16GB 3200er Vengeance Pro /Sapphire RX Vega 64 Nitro+ und UV /AOC AG271QX / SF Leadex 550W Platinum / 1x 1TB M.2 + 1x 500 GB Crucial SSDs / InWin 305 "schwarz" / Win10 Pro 64 / 7TB NAS
    "Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht"

  6. #6
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    14.505

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Noch lieber als Preissenkungen wären mir natürlich endlich erste 10nm Modelle für den normalen Desktop und nächstes Jahr schon 7nm. Aber ich bin auch heute morgen aus einem Traum aufgewacht in welchem ich von 3 heißen Blondinen vernascht wurde, und letzteres erscheint mir wesentlich realistischer.
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

  7. #7
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    99.013

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Zitat Zitat von Noofuu Beitrag anzeigen
    aber man sollte nicht vergessen das wir dank Intel lange gute starke Prozessoren hatten und auch noch haben.
    Sie hätten aber noch viel stärker sein können, wenn Intel sich nicht jahrelang auf den 4 Kerner im Mainstream ausgeruht hätte.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  8. #8
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    35.243

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Preissenkungen bei Intel? Glaub ich erst, wenn ich es selbst sehe Und warum erst im 2. Halbjahr, diese Reaktion müsste sofort erfolgen...

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  9. #9
    Avatar von Noofuu
    Mitglied seit
    27.06.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.149

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Sie hätten aber noch viel stärker sein können, wenn Intel sich nicht jahrelang auf den 4 Kerner im Mainstream ausgeruht hätte.
    Als Spieler bringt mir der 6Kerner genau was ? Meist nichts leider.
    Intel Core i7 7700K // RTX 2070 Super // 16GB DDR4 // Fractal Define R5 // Asus z270-P // 256GBSSD (Win10) // 1TB SSD Samsung // 1TB HDD // Win10 Professional 64bit // AOC 31.5" WQHD 144Hz

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    20.01.2017
    Beiträge
    786

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Zitat Zitat von Noofuu Beitrag anzeigen
    Gleich kommen wieder die ganzen Intel Hate Kommentare, ich finde es ja auch gut das AMD jetzt liefern kann aber man sollte nicht vergessen das wir dank Intel lange gute starke Prozessoren hatten und auch noch haben.
    Und meist wenn ich ein AMD Konfiguriere holen die Mainboards den Preis wieder raus so das sich am ende nicht mehr ganz so viel unterscheidet.


    Bin gespannt wie es weiter geht, mit Intel und AMD.
    Intel hat über Jahre die Kunden nur verarscht, sich mit wettbewerbswidrigen verbrecherischen Aktionen an die Spitze geschmuggelt und schrottreife CPUs zu überteuerten Preisen verkauft. Das ist die Wahrheit. In meinen Augen sollte dieser Mafialaden eher gestern als heute dicht gemacht oder zerschlagen werden.
    AMD Ryzen 7 1700; Asus X370-F Gaming; 32GB DDR4; Geforce GTX 1070;
    OS: Linux Mint

Seite 1 von 10 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •