Seite 6 von 10 ... 2345678910
  1. #51
    Avatar von sunburst1988
    Mitglied seit
    13.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Münster
    Beiträge
    659

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Hier ein kleiner Vorgeschmack (noch ohne Zen3 Keule) AMD Ryzen 7 4800H 8 Core Laptop CPU Takes on Desktop Core i7-9700K
    Mobility vs Desktop, 2025 Zen Taschenrechner vs Intel High End.
    Nanu? Bemerkt man da etwas das fehlende HT?
    Der 9700K war schon immer ein eher fragwürdiges Produkt
    Ryzen 9 3950X (Dark Rock Pro 4) | Gigabyte X570 Aorus Master | 64GB Corsair Vengeance DDR4-3200 CL 16 | GTX 1070 Zotac AMP! Extreme | Asus ROG PG279Q | Creative Sound Blaster Z | Dark Power Pro P10 650W | Windows 10

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #52
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    18.774

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Zitat Zitat von sunburst1988 Beitrag anzeigen
    Nanu? Bemerkt man da etwas das fehlende HT?
    Der 9700K war schon immer ein eher fragwürdiges Produkt
    45W vs 95W

    Unser guter alter Hochland Typ erzählt wieder mal Käse. (Hochland Käse)
    Du bist ja die Sympathie in Person in allen Foren in denen du unterwegs bist und noch nicht gebannt/entfernt wurdest^^
    Gewöhn dich schon mal dran, mit den anderen Hardcore Intel Befürwortern hier, das der Hase von nun an anders laufen wird, sei doch froh darüber und nicht so verbittert
    Warum man Dekaden Abzocker so in Schutz nehmen muss, als wären es süße harmlose Welpen, verstehe ich nicht. Die haben uns ausgesaugt mit Elektroschrott seit vielen Jahren.
    Jetzt ist die Zeit der Rache gekommen und wenn AMD auch so abhebt wie die und denken die Kundschaft übelst abzocken zu können, dann werden die auch ihr Fett wegbekommen.
    Ich bin kein Fan irgendeiner Firma, ich bin ein Fan der Kundschaft, sprich uns allen hier, sind die Firmen gut zu uns, dann ziehe ich mein Hut vor denen, wenn gegenteiliges passiert (siehe zB Nvidia), dann gibt es always Kritik.
    AMD ist davor also nicht geschützt, mich interessieren die Firmen nicht und etwas bashing versüßt den Tag von uns hier, also nichts persönlich nehmen bitte
    Geändert von Duvar (22.01.2020 um 13:18 Uhr)
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.762V 1645/6014
    Mainboard: ASUS X470 ROG Crosshair VII Hero [WI-FI]
    CPU: Ryzen 3600 @ 3.4GHz + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 16GB G.Skill Trident Z RGB @ 3800 1.36V + Storage: 1TB Samsung 970 Evo
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair HD 120 RGB

  3. #53
    Avatar von Noofuu
    Mitglied seit
    27.06.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.154

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Ich weiß ja nicht womit ihr eure CPU so auslastet evtl Spiele und einen Benchmark zu gleiche Zeit ?
    Bis jetzt komme ich mit meinem i7 7700K sehr gut zurecht und irgendwie sind mir die 100% Auslastung fremd !

    Aber bitte ich sagte ja schon der HATE sitzt sehr Tief oder eben die übertriebene liebe für einen Hersteller AMD hat zuvor auch nichts besonderes geliefert jetzt können sie und nun ist Intel ******** und der Böse... in ein paar Jahren dann wieder andersrum oder wie ?

    Ich sehe dieses ganze gehate als Kindisch, für mich ist es egal von wem die CPU kommt die Hauptsache ist das sie meine Erwartungen erfüllt.
    Wo war der Bulldozer hate ?
    Intel Core i7 7700K // RTX 2070 Super // 16GB DDR4 // Fractal Define R5 // Asus z270-P // 256GBSSD (Win10) // 1TB SSD Samsung // 1TB HDD // Win10 Professional 64bit // AOC 31.5" WQHD 144Hz

  4. #54
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    8.555

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Zitat Zitat von Don-71 Beitrag anzeigen
    Wie bitte soll ein Unternehmen technischen Fortschritt VERHINDERN oder VERLANGSAMEN, wenn es eine technische Fehlentscheidung getroffen hat und damit das technisch schlechtere Produkt zu seinem Konkurrenten baut, dieser Konkurrent aber nachweislich die Möglichkeit über Jahre hatte, technisch bessere Produkte aus seiner technischen Basis für die Masse auf den Markt zu bringen, es aber aus wirtschaftlichen Gründen (Gewinnmaximierung) nicht getan hat.

    Das aktive Handeln liegt hier bei Intel in der Zeit von Bulldozer und nicht bei AMD, deren aktives Handeln setzt erst wieder mit der Entwicklung von ZEN ein, weil ein aktives Handeln mit Bulldozer in Bezug auf technischen Fortschritt nicht möglich war.
    Wenn du wenigstens mit Nvidia gekommen wärst, die trotz der desolaten Lage von AMD Innovationen rausgehauen haben. Aber so ist es wieder nur das reflexartige, obligatorische Dagegenhalten, weil man AMD krititiert hat. Dir ist nichts zu peinlich, um AMD zu verteidigen...
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX Website
    CX auf Twitter
    Adrenalin Treibervergleich mit Radeon VII

  5. #55

    Mitglied seit
    03.06.2016
    Beiträge
    470

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Zitat Zitat von Noofuu Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht womit ihr eure CPU so auslastet evtl Spiele und einen Benchmark zu gleiche Zeit ?
    Bis jetzt komme ich mit meinem i7 7700K sehr gut zurecht und irgendwie sind mir die 100% Auslastung fremd !

    Aber bitte ich sagte ja schon der HATE sitzt sehr Tief oder eben die übertriebene liebe für einen Hersteller AMD hat zuvor auch nichts besonderes geliefert jetzt können sie und nun ist Intel ******** und der Böse... in ein paar Jahren dann wieder andersrum oder wie ?

    Ich sehe dieses ganze gehate als Kindisch, für mich ist es egal von wem die CPU kommt die Hauptsache ist das sie meine Erwartungen erfüllt.
    Wo war der Bulldozer hate ?
    "AMD hat zuvor auch nichts besonderes geliefert"?
    Du bist vermutlich noch zu jung, um es besser zu wissen.
    Ryzen 9 3900X + Corsair H150i PRO RGB // MSI MEG X570 Ace // 32GB (2x 16GB) DDR4 3600 CL17 Trident Z RAM // KFA2 GeForce GTX 1080 EX OC // Boot SSD: Samsung 970 Evo Plus m.2 500GB / Gaming SSD: Samsung 970 Evo Plus m.2 2TB / diverses: Samsung 860 QVO SATA 4TB // QNAP TS-419P+ mit 4x Western Digital WD Red 5TB (Raid 5)

  6. #56
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    8.555

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Gewöhn dich schon mal dran, mit den anderen Hardcore Intel Befürwortern hier, das der Hase von nun an anders laufen wird
    Duvar so mit den Intel Fanboys im Forum, wenn Zen 3 gelauncht wird: YouTube

    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX Website
    CX auf Twitter
    Adrenalin Treibervergleich mit Radeon VII

  7. #57

    Mitglied seit
    11.02.2017
    Beiträge
    3.414

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Wenn du wenigstens mit Nvidia gekommen wärst, die trotz der desolaten Lage von AMD Innovationen rausgehauen haben. Aber so ist es wieder nur das reflexartige, obligatorische Dagegenhalten, weil man AMD krititiert hat. Dir ist nichts zu peinlich, um AMD zu verteidigen...
    AMD wurde vorgeworfen den technischen Fortschritt verlangsamt oder aufgehalten zu haben.

    Wenn du oder andere nicht in der Lage seit, intellektuell zu begreifen das dazu ein aktives gewolltes Handeln vorausgeht und keine technische Fehlentscheidung, tut es mir aufrichtig leid.
    Es ist eher so, dass dieser Post von dir an Peinlichkeit nicht zu überbieten ist, weil du anscheinend nicht in der Lage bist, das Thema zu erfassen.

  8. #58
    Avatar von HardwareHighlander
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    2.504

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Zitat Zitat von Don-71 Beitrag anzeigen
    Abstruser und kranker kann man nicht argumentieren, ausser man möchte bestimmte Propaganda loswerden.
    Ich komm damit eigentlich ganz gut zurecht. Ich muss kein Unternehmen als moralisch höherwertiger verkaufen, damit meine Hardware einen besonderen Anstrich hat.
    Mir geht es nur darum was bekomme ich für mein Geld und ob es mir das wert ist. Deshalb arbeitet ja auch der 3950x im Schnittsystem - aus genau dem gleichen Grund wieso der 9900KF im Gamingsystem sitzt.
    Ich muss keine Parolen ins Forum streuen -nach dem Motto - unterstützt Firma A oder B nicht mehr, das ist mir bei weitem zu kindisch geworden, denn ich bin auch älter geworden.
    Ob ich das Geld nun AMD, Intel oder Nvidia in den Hintern blase, tangiert weder mich, noch meine Familie, geschweige denn sonst irgendjemanden. Achso, es mag ein paar Forenuser triggern, aber das stört mich nicht im Geringsten.
    Die können sich ja daran abarbeiten wenn sie wollen.

    Zitat Zitat von Don-71 Beitrag anzeigen
    Wie bitte soll ein Unternehmen technischen Fortschritt VERHINDERN oder VERLANGSAMEN, wenn es eine technische Fehlentscheidung getroffen hat...
    Na, jetzt überlege doch mal ganz scharf. Während Intel hinsichtlich IPC und Takt an der guten Core Architektur weitergebastelt hat, hat sich AMD 10 Jahre lang an einer Architektur versucht, welche sie im Nachgang höchstselbst als
    »Bulldozer was without doubt an unmitigated failure. We know it. It cost the CEO his job, it cost most of the management team its job, it cost the vice president of engineering his job. You have a new team. We are crystal clear that that sort of failure is unacceptable«
    Fail bezeichnet haben und dieser Fail ging soweit, dass AMD erklärte, dass Leistungsgrennen sei vorüber.
    Aber ja klar Don, Fehlentscheidungen und Fail-Designs verlangsamen nicht den Fortschritt. Hat man ja mit Zen gesehen, wie viel das setzen auf das richtige Pferd ausmachen kann.

    Zitat Zitat von Don-71 Beitrag anzeigen
    ...aber nachweislich die Möglichkeit über Jahre hatte, technisch bessere Produkte aus seiner technischen Basis für die Masse auf den Markt zu bringen, es aber aus wirtschaftlichen Gründen (Gewinnmaximierung) nicht getan hat.
    So? Was hätte Intel denn bringen können? Da bin ich jetzt aber besonders gespannt.
    Abgesehen von "moar coars", die man ja im HEDT und HPC/Serversegment schon hatte, hätte das dann wie ausgesehen?
    Unternehmen sind kein Pferd welches man mal nebenbei mit ein paar Schlägen zu neuen Höchstleistungen treiben kann.

    Zitat Zitat von Don-71 Beitrag anzeigen
    Das aktive Handeln liegt hier bei Intel in der Zeit von Bulldozer und nicht bei AMD, deren aktives Handeln setzt erst wieder mit der Entwicklung von ZEN ein, weil ein aktives Handeln mit Bulldozer in Bezug auf technischen Fortschritt nicht möglich war.
    Don 71, echt starke Logik. Das nennt sich den wohl die "Brunnenvergiftungslogik".
    Nach dem Motto - das akzeptieren der Realität ist tabu - wenn dabei etwas negatives über mein Lieblingsunternehmen gesagt wird.

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Unser guter alter Hochland Typ erzählt wieder mal Käse. (Hochland Käse)
    Naja, immerhin versuche ich im Gegensatz zu dir noch halbwegs neutral zu sein und versuche Vergleiche nicht extrem zugunsten eines IHV zu verzerren.
    Wenn du hier 9700K mit dem AMD Notebookprozessor vergleichst, dann solltest du lieber zum Intel Gegenstück greifen.
    Dass ein Prozessor ohne SMT leistungsmäßig in Anwendungen nicht viel vom Leder zieht, ist glaube ich kein Geheimnis.
    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Gewöhn dich schon mal dran, mit den anderen Hardcore Intel Befürwortern hier, das der Hase von nun an anders laufen wird, sei doch froh darüber und nicht so verbittert
    Nur bin ich kein Harcore Intel Befürworter, weil mir eine Bevorzugung eines IHV so gar nicht schmeckt.

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Warum man Dekaden Abzocker so in Schutz nehmen muss, als wären es süße harmlose Welpen, verstehe ich nicht.
    Weil du Abzocke mit Angebot und Nachfrage verwechselt und dich niemand zwingt zu kaufen, deshalb.
    Dich hat ja auch keiner gezwungen von einem Ryzen 5 2600 zu einem 3600er aufzurüsten, aber da sind die 150 Euro natürlich wieder hervorragend investiert - für 20% mehr Bums, welche du mit deinem 8700K früher ja schon hattest. Ganze 2 Jahre früher, für ~350 Euro.

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Die haben uns ausgesaugt mit Elektroschrott seit vielen Jahren.
    Eher konnte man sich mit Upgrades lange zurücklehnen und konnte mit einem i7 2600K -sogar wenn der noch übertaktet war - sehr lange Zeit auskommen.
    Und das kann man selbst heute noch, denn die CPU ist inkl. OC gerade mal halb so schnell wie ein aktueller 9900K @ 5GHz in Spielen.

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Jetzt ist die Zeit der Rache gekommen und wenn AMD auch so abhebt wie die und denken die Kundschaft übelst abzocken zu können, dann werden die auch ihr Fett wegbekommen.
    Ja, die Zeit derer sie sich als AMD noch ein Lowlander war über die hämischen Kommentare der Highlander aufgeregt haben und jetzt, wo sie zum Highlander aufsteigen, dann noch brutaler austeilen.
    Das ist ja moralisch richtig hochwertig.^^

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Fan irgendeiner Firma..
    Glaube ich dir aufs Wort.
    Geändert von HardwareHighlander (22.01.2020 um 13:37 Uhr)
    Highlander Sys: 2x Nvidia Titan RTX 24GB| i9 9900KF | 64GB G.Skill TridentZ 3466 CL14 | MSI Z390 | 240 Hertz Lenovo Y27gq
    Midlander Sys: Ryzen 7 3700x | Palit RTX 2080 Ti | 64GB DDR4 3200 CL 16
    Stablelander Workstation: Ryzen 9 3950x @65Watt | RX 5700XT UV | 128GB DDR4 3466 CL14
    Highlandish HMX Pro Workstation: Ryzen 2990WX | MEG X399 Creation | EKWB TR4 RGB WaKü | Corsair Dominator 128GB | 2x Radeon Vega Frontier









  9. #59
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    8.555

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Zitat Zitat von HardwareHighlander Beitrag anzeigen
    Don 71, echt starke Logik. Das nennt sich den wohl die "Brunnenvergiftungslogik".
    Nach dem Motto - das akzeptieren der Realität ist tabu - wenn dabei etwas negatives über mein Lieblingsunternehmen gesagt wird.
    Manchmal frage ich mich: kann Don sich mit seiner Verquerungslogik noch steigern? - und dann haut er so einen Beitrag wie grade raus. Respekt!
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX Website
    CX auf Twitter
    Adrenalin Treibervergleich mit Radeon VII

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #60

    Mitglied seit
    22.03.2013
    Beiträge
    3.200

    AW: Intel angeblich mit Preissenkungen im 2. Halbjahr 2020

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Duvar so mit den Intel Fanboys im Forum, wenn Zen 3 gelauncht wird: YouTube

    Ich vermiss den Großen schon etwas... Hach ja...

Seite 6 von 10 ... 2345678910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •