Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.105
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Ryzen 4800H/U: Zwei Benchmarkwerte machen die Runde

    Zwei, zugegeben recht frühe, Benchmarkwerte zum AMD Ryzen 4800H/U machen die Runde. Sie zeigen zumindest, wohin die Reise mit den neuen Mobil-Prozessoren gehen kann, auf denen viele Hoffnungen liegen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD Ryzen 4800H/U: Zwei Benchmarkwerte machen die Runde

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    16.07.2019
    Beiträge
    24

    AW: AMD Ryzen 4800H/U: Zwei Benchmarkwerte machen die Runde

    Also den 4800U mit der überarbeiteten Vega 8 einheit könnte AMD ruhig als APU für den Desktop bringen
    würde sich auch mit dem passiven Arctic Alpine AM4 kühlkörper kühlen lassen.
    Perfekt für ITX systeme

  3. #3

    Mitglied seit
    15.08.2015
    Beiträge
    88

    AW: AMD Ryzen 4800H/U: Zwei Benchmarkwerte machen die Runde

    Ich hoffe ja, dass die APUs mehr CUs besitzen und diese für den Desktop dann auch freigeschaltet werden.
    Das wäre echt nice in meinem Deskmini

  4. #4
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    28.483

    AW: AMD Ryzen 4800H/U: Zwei Benchmarkwerte machen die Runde

    Es sind mit 8 CUs sogar weniger.

    Dazu noch Vega, allerdings in 7nm.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  5. #5

    Mitglied seit
    16.07.2019
    Beiträge
    24

    AW: AMD Ryzen 4800H/U: Zwei Benchmarkwerte machen die Runde

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Es sind mit 8 CUs sogar weniger.

    Dazu noch Vega, allerdings in 7nm.
    Weniger als was? 2200G und 3200G haben 8 vega CUs und diese 7nm vega CUs sollen 59% schneller sein. Aber ja, 11 CUs wie beim 3400g wären auch gut aber noch etwas mehr kanns gerne sein.

  6. #6

    Mitglied seit
    28.03.2019
    Beiträge
    372

    AW: AMD Ryzen 4800H/U: Zwei Benchmarkwerte machen die Runde

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Es sind mit 8 CUs sogar weniger.
    Dazu noch Vega, allerdings in 7nm.
    Da AMD voraussichtlich wieder nur ein einziges Die designed haben wird, kann man davon ausgehen, dass auf dem Die noch ein paar neue "Radeon-Cores" mehr drauf sind, schätzungsweise 10 (allerhöchstens 12), sodass sie später auch ein Desktop-APU-Update mit diesem Die realisieren können.
    Die 8 Renderkerne in Verbindung mit 8 Zen2-Kernen scheinen auf der Mobile-Plattform in einem 15 W Power Envelop wohl das maximal sinnvolle Limit darzustellen.

  7. #7
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    5.736

    AW: AMD Ryzen 4800H/U: Zwei Benchmarkwerte machen die Runde

    Zitat Zitat von ender91 Beitrag anzeigen
    Weniger als was? 2200G und 3200G haben 8 vega CUs und diese 7nm vega CUs sollen 59% schneller sein. Aber ja, 11 CUs wie beim 3400g wären auch gut aber noch etwas mehr kanns gerne sein.
    Und 50% der 59% kommen von DDR4 3200 vs DDR4 2400 RAM
    Und warum 100 CUs, wenn selbst 11 schon fast 100% mit RAM Takt skalieren?
    1.PC: R9 3900X/MSI GX 1080TI @ 1848MHz @ 0,9V @ 200W/32GB DDR4 2800 @3733-16-16-19-16-30/GA-X370-Gaming5/Acer Nitro XV273KP@UHD@120Hz
    2. PC: 3000G/Vega3/32GB DDR4 2933/AsRock B450 Gaming ITX ac

    "Konsolen sind nicht nur für Casual Gamer klasse. Konsolen sind, genau wie ein PC, für jeden Gamer klasse, der Spaß daran hat." - Cook2211

  8. #8
    Avatar von meeen
    Mitglied seit
    24.03.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    545

    AW: AMD Ryzen 4800H/U: Zwei Benchmarkwerte machen die Runde

    Machen mehr Vega Cus als 8 überhaupt Sinn? Wenn die 50% schneller sind als die Alten werden die schon Probleme mit der Speicherbandbreite bekommen. Dann würden die zwar in Benchmarks die den Speicher nicht belasten schneller, aber nicht bei der "Realworldperfomance"
    Mein System: AMD Ryzen R7 @ 3,7 Ghz / MSI X370 Krait Gaming / G.Skill RipJaws V 16GB @ 2933 Mhz / ASUS ROG RX 480 8GB Strix /
    Bequiet Straigt Power 500 W CM / S340 Elite white

  9. #9
    Avatar von Sinusspass
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Maifeld
    Beiträge
    1.781

    AW: AMD Ryzen 4800H/U: Zwei Benchmarkwerte machen die Runde

    So, falls Renoir auch für den Desktop erscheint, bin ich mal so frei und wünsche mir einen entsprechend teildeaktivierten (Smt off) Test gegen den R5 3500, um festzustellen, wie viel Leistung wirklich durch das Chipletdesign verloren geht, dazu noch einen Test gegen einen in gleicher Weise teildeaktivierten Zen+, dann wissen wir auch, wie viel Leistung Zen 2 wirklich bietet und wie viel nur durch mehr Cache dazugekommen ist und wie viel durch das Chipletdesign wieder verloren ging.
    Ryzen 7 2700@4,2Ghz/H2O | Asrock X470 Taichi Ultimate | 64Gib@DDR4-3200 | 2x ASUS Strix 2080ti@2115/8300Mhz/H2O

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.01.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    38

    AW: AMD Ryzen 4800H/U: Zwei Benchmarkwerte machen die Runde

    Zitat Zitat von PCGH-Redaktion Beitrag anzeigen
    Multithreaded erschlägt AMD Intel am Ende einfach mit der Menge an Kernen.
    Made my Day - best comment of the year. Das trifft auch auf einige andere Bereiche, außer Notebooks, zu.

    Dektopableger von diesen mobilen CPUs würde ich mir auch wünschen!

Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •