Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von BojackHorseman
    Mitglied seit
    20.10.2019
    Beiträge
    882

    AW: AMD Matisse: Ryzen 9 3900X und Ryzen 9 3950X besser verfügbar, aber teuer

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Das hat nix mit AMD zu tun du Schlauberger, die Händler hauen da einfach mal einen saftigen Aufpreis drauf um sich eine goldene Nase zu verdienen...
    AMD hat natürlich auch was davon. TSMC schafft die 23 EUV-Belichter in diesem und die 35 für 2020 an, weil AMD, Sony und Microsoft eine so hohe Nachfrage generieren. AMD kann auf die Wartezeiten der Händler verweisen, denn die können vor allem die Threadripper nicht schnell genug verpacken, wie sie nachgefragt werden.

    Das führt dazu, dass AMD bessere Preise verlangen kann und dadurch auch mehr in der Kasse hängen bleibt. So wie bei Intel wird es sicher nie werden, die mal locker den UVP um 50 Prozent reduzieren können wie bei Core X.

    Für uns Konsumenten ist das natürlich weniger gut. Die Hardwarepreise sind hoch, wobei man sagen muss, selbst in der Einstiegsklasse gibt es im Moment ausreichend Leistung für alle Spiele und Anwendungen. Das gab es vorher auch nicht. Vor zehn Jahren oder gar vor fünf gab es Szenarien, da konnte man klipp und klar sagen: "Deine Hardware ist zu langsam, kannste knicken. Is nich, Kollegah." Gibt es heute nicht mehr. Dafür gibt es eine immense Ausweitung in das High End-Segment mit entsprechenden Kosten, aber eben auch für alle Normalos auf Normalo-Plattformen verfügbar.
    Gigabyte Aorus Elite X570 || AMD Ryzen 3700X || be quiet! Dark Rock Pro 4 ||
    32GB Crucial Ballistix LT2 DDR4-3.000Mhz @3.733MHz || Palit GameRock GTX 1080 ||
    1x M2 NVMe Corsair MP510 960GB || be quiet! Straight Power E11 550W ||
    be quiet! Dark Base 700 @ 4 Fans||

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    20.04.2010
    Beiträge
    2.064

    AW: AMD Matisse: Ryzen 9 3900X und Ryzen 9 3950X besser verfügbar, aber teuer

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Wenn du einen brauchst,
    Nee lass mal. Hatte zwar auch mal die Absicht mir einen 3950X zu kaufen, hab mich dann aber doch für etwas Besseres entschieden.
    Laptop: Schenker XMG P507: CPU: i7-7700HQ @2.80GHz | GPU: GeForce GTX 1060 6GB | RAM: 64GB (4x16) DDR4 HyperX Impact @2666Mhz| SSD: Samsung EVO 970 1TB M.2 PCIe 3.0 x4/NVMe | SSD: 2TB Crucial MX500
    Potato: MB: ASUS Prime x470 Pro | CPU: Ryzen9 3900X | GPU: MSI GeForce RTX 2080 Ti Gaming X Trio | RAM:4x16GB DDR4 @3333Mhz HyperX Predator| SSD: Samsung 970EVO+ 1TB & Crucial MX500 1TB & 2x Samsung SSD 860 PRO 4TB

  3. #13
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    18.662

    AW: AMD Matisse: Ryzen 9 3900X und Ryzen 9 3950X besser verfügbar, aber teuer

    Einfach mal noch ein wenig warten, dann purzeln die Preise schon.

    Zitat Zitat von CiD Beitrag anzeigen
    Nee lass mal. Hatte zwar auch mal die Absicht mir einen 3950X zu kaufen, hab mich dann aber doch für etwas Besseres entschieden.
    Ach nice, hast dir also den neuen Threadripper gegönnt, weil was besseres was noch bezahlbar ist, gibt es ja nicht^^
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.762V 1645/6014
    Mainboard: ASUS X470 ROG Crosshair VII Hero [WI-FI]
    CPU: Ryzen 3600 @ 3.4GHz + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 16GB G.Skill Trident Z RGB @ 3800 1.36V + Storage: 1TB Samsung 970 Evo
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair HD 120 RGB

  4. #14
    Avatar von Grestorn
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.12.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    München
    Beiträge
    819

    AW: AMD Matisse: Ryzen 9 3900X und Ryzen 9 3950X besser verfügbar, aber teuer

    Amazon hat vorhin die Lieferbestätigung geschickt. Meiner kommt also morgen für 875,-

    Das ist ganz ok, nicht super, aber ok.

  5. #15

    Mitglied seit
    20.04.2010
    Beiträge
    2.064

    AW: AMD Matisse: Ryzen 9 3900X und Ryzen 9 3950X besser verfügbar, aber teuer

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Ach nice, hast dir also den neuen Threadripper gegönnt, weil was besseres was noch bezahlbar ist, gibt es ja nicht^^
    Weit verfehlt. Bezahlbar ist für mich relativ.

    Aber der ein oder andere sTRX4 kommt bei mir auch noch an...vielleicht nächstes Jahr.
    Laptop: Schenker XMG P507: CPU: i7-7700HQ @2.80GHz | GPU: GeForce GTX 1060 6GB | RAM: 64GB (4x16) DDR4 HyperX Impact @2666Mhz| SSD: Samsung EVO 970 1TB M.2 PCIe 3.0 x4/NVMe | SSD: 2TB Crucial MX500
    Potato: MB: ASUS Prime x470 Pro | CPU: Ryzen9 3900X | GPU: MSI GeForce RTX 2080 Ti Gaming X Trio | RAM:4x16GB DDR4 @3333Mhz HyperX Predator| SSD: Samsung 970EVO+ 1TB & Crucial MX500 1TB & 2x Samsung SSD 860 PRO 4TB

  6. #16

    Mitglied seit
    16.05.2017
    Beiträge
    1.724

    AW: AMD Matisse: Ryzen 9 3900X und Ryzen 9 3950X besser verfügbar, aber teuer

    Hab hier ein 9900K Dejavu in weniger heftig. 488$ UVP, bei uns ab 699€

    Allerdings war der zu Beginn ja überhaupt noch weniger verfügbar.

  7. #17
    Avatar von Palmdale
    Mitglied seit
    20.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    3.885

    AW: AMD Matisse: Ryzen 9 3900X und Ryzen 9 3950X besser verfügbar, aber teuer

    @sterreich

    Der 9900k ist ab 519€ lieferbar, zumindest interpretiere ich deine Aussage auf das hier und jetzt und nicht den Zeitpunkt bei Release
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

    "Desinformation ist im engen Kontext am effektivsten!" Frank Snepp

  8. #18
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    18.662

    AW: AMD Matisse: Ryzen 9 3900X und Ryzen 9 3950X besser verfügbar, aber teuer

    Jop der 9900k und 9700k war kaum verfügbar zu Beginn und die Preise waren richtig richtig übel, also da sind die 100€ Aufpreis bei den AMD Prozessoren, welchen die Händler bzw Geizler oben drauf packen, nix^^
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.762V 1645/6014
    Mainboard: ASUS X470 ROG Crosshair VII Hero [WI-FI]
    CPU: Ryzen 3600 @ 3.4GHz + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 16GB G.Skill Trident Z RGB @ 3800 1.36V + Storage: 1TB Samsung 970 Evo
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair HD 120 RGB

  9. #19
    Avatar von Lexx
    Mitglied seit
    26.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    5.431

    AW: AMD Matisse: Ryzen 9 3900X und Ryzen 9 3950X besser verfügbar, aber teuer

    Zitat Zitat von facehugger Beitrag anzeigen
    Händler = geldgierige Säcke Aber wer ist hier der Meinung, das er es anders machen würde. Gestiegene Nachfrage/geringe Lagerbestände, ergo höhere Preise.
    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Das hat nix mit AMD zu tun du Schlumberger, die Händler hauen da einfach mal einen saftigen Aufpreis drauf um sich eine goldene Nase zu verdienen...
    Jo, die machen jetzt alle halt auf Kryptocash.

    In 6-12 Monaten "freut" man sich auch im roten Lager auf massiv gestiegene Mindestpreise.
    Also lieber jetzt noch die wenigen ("teuren") abstauben, und in den kommenden Jahren
    sich daran ergötzen, und für kommende Jahre genug zu haben.

    Wird eine "CO2-Steuer/EEG-Umlage" dann auch auf importierte Produkte anfallen?
    Oder werden solche in den Produktionsländer auch eingeführt/eingehoben?
    Wenn nicht, müssen wir uns in Grund und Boden schämen.
    (Was eh grad hip, in, envogue,unabdingbar ist.)

    Oder reflektiert eure Ansprüche und Begehrlichkeiten.
    Wenn ja, haltet eure Geldbörsen fest.
    Geändert von Lexx (06.12.2019 um 19:43 Uhr)
    Was nützt der Tiger im Tank, wenn der Fahrer ein Esel ist.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von M4xw0lf
    Mitglied seit
    16.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    12.640

    AW: AMD Matisse: Ryzen 9 3900X und Ryzen 9 3950X besser verfügbar, aber teuer

    €: kann weg
    Intel Core i5 2400 // 16 GB DDR3-1333 // R9 Nano // Crucial BX300 480 GB // Fractal Design Meshify C Mini // LG 27UD58-B

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •