Seite 3 von 10 1234567 ...
  1. #21
    Avatar von owned139
    Mitglied seit
    30.12.2014
    Beiträge
    926

    AW: AMD Ryzen 9 3950X: Gibt es beim 16-Kerner auch Lieferschwierigkeiten?

    Wieso ist das eigentlich zur Zeit so extrem?
    Auf Turing durfte man Monatelang warten, bei Intel und AMD genau das selbe.
    i9 9900K - NH-D15 - ASUS Maximus Hero XI - Gigabyte 2080 Ti Gaming OC

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    24.04.2017
    Beiträge
    369

    AW: AMD Ryzen 9 3950X: Gibt es beim 16-Kerner auch Lieferschwierigkeiten?

    Zwei haben schon die CPU und einer hat die Versandbestätigung bekommen.

    AMD Ryzen 3950X mit 16 Kernen startet am 25. November - Seite 24

  3. #23
    Avatar von ZeXes
    Mitglied seit
    09.11.2013
    Beiträge
    850

    AW: AMD Ryzen 9 3950X: Gibt es beim 16-Kerner auch Lieferschwierigkeiten?

    Der frühe Vogel fängt den Wurm.
    Bei ProShop gabs den Prozessor für 839€.

    Wer halt so ein Prozessor wollte, musste sich nur beeilen.

    Wer zu erst kommt, malt zu erst.

  4. #24
    Avatar von RNG_AGESA
    Mitglied seit
    13.06.2019
    Beiträge
    1.001

    AW: AMD Ryzen 9 3950X: Gibt es beim 16-Kerner auch Lieferschwierigkeiten?

    bei DasMonty knallen ganz bestimmt die letzten sicherungen durch. freu mich auf sein rage xD

  5. #25
    Avatar von Naumo
    Mitglied seit
    30.05.2009
    Beiträge
    1.145

    AW: AMD Ryzen 9 3950X: Gibt es beim 16-Kerner auch Lieferschwierigkeiten?

    Hab meine für 816 um 16:30 bestellt. Bin mal,gespannt ob amd direkt auch ausliefert.
    Phenom II x6 1090T @3,6GHz Turbo @4GHz, AsRock 890GX Extreme4
    2x4GB Corsair XMS3 @1600MHz, CL 9-9-9-24 1T
    HIS Radeon 6850, HP w2228h @1680x1050
    Samsung SSD 830 256GB, Seasonic M12II 520W, Win7 Prof. x64

  6. #26

    Mitglied seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.938

    AW: AMD Ryzen 9 3950X: Gibt es beim 16-Kerner auch Lieferschwierigkeiten?

    Zitat Zitat von owned139 Beitrag anzeigen
    Wieso ist das eigentlich zur Zeit so extrem?
    Auf Turing durfte man Monatelang warten, bei Intel und AMD genau das selbe.
    Keine Ahnung was bei Turing und Intel schief läuft, aber alle anderen sind durch TSMCs 7 nm Prozess limitiert. Die Welt dreht sich ja nicht nur um Grafikkarten und CPUs, die Hauptabnehmer werden wohl eher Apple, Huawei, Qualcomm & Co sein - und zumindest Apple kann auch besser dafür zahlen.
    Zitat Zitat von ToZo1 Beitrag anzeigen
    Und dann den Preis auch gleich mal auf 999,-€ gesetzt
    + Mainboard ohne Quirl 779,-€ und ein DDR4 64GB-QuadKit mit ca. 350,-€ ... Da sind wir bei jenseits der 2000,- Euronen und damit eigentlich auch für die Unvernünftigen, die was besonderes haben wollen, zum Abgewöhnen.
    Welches AM4 Mainboard kostet denn 779€

  7. #27
    Avatar von onlygaming
    Mitglied seit
    21.10.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    2.962

    AW: AMD Ryzen 9 3950X: Gibt es beim 16-Kerner auch Lieferschwierigkeiten?

    Zitat Zitat von Mephisto_xD Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was bei Turing und Intel schief läuft, aber alle anderen sind durch TSMCs 7 nm Prozess limitiert. Die Welt dreht sich ja nicht nur um Grafikkarten und CPUs, die Hauptabnehmer werden wohl eher Apple, Huawei, Qualcomm & Co sein - und zumindest Apple kann auch besser dafür zahlen.

    Welches AM4 Mainboard kostet denn 779€
    AMD hat irgendwo erläutert das die 7nm Produktion bei TSMC nicht der limitierende Faktor ist.

    Ganz ehrlich, ich glaube AMD hat sich da beim Boost etwas verschätzt und hat Probleme beim Selektieren und sind daher so Rar. Ich würde Wetten Epyc ist gut lieferbar...... muss ja auch nicht sonderlich hoch takten
    Fractal Design Define R5 / AsRock X370 Killer SLI / R7 2700X / 16 GB G.Skill RipJaws V 3200 Mhz/ Gainward GTX1080 Phoenix GLH / Thermalright HR-02 Macho Rev. B / BeQuiet Straight Power 11 550W

  8. #28
    Avatar von owned139
    Mitglied seit
    30.12.2014
    Beiträge
    926

    AW: AMD Ryzen 9 3950X: Gibt es beim 16-Kerner auch Lieferschwierigkeiten?

    Zitat Zitat von onlygaming Beitrag anzeigen
    AMD hat irgendwo erläutert das die 7nm Produktion bei TSMC nicht der limitierende Faktor ist.

    Ganz ehrlich, ich glaube AMD hat sich da beim Boost etwas verschätzt und hat Probleme beim Selektieren und sind daher so Rar. Ich würde Wetten Epyc ist gut lieferbar...... muss ja auch nicht sonderlich hoch takten
    Oder sie verknappen mit Absicht um den Preis in die höhe zu treiben.
    i9 9900K - NH-D15 - ASUS Maximus Hero XI - Gigabyte 2080 Ti Gaming OC

  9. #29

    Mitglied seit
    24.04.2017
    Beiträge
    369

    AW: AMD Ryzen 9 3950X: Gibt es beim 16-Kerner auch Lieferschwierigkeiten?

    Zitat Zitat von onlygaming Beitrag anzeigen
    AMD hat irgendwo erläutert das die 7nm Produktion bei TSMC nicht der limitierende Faktor ist.
    Vielleicht wollen sie TSMC nicht verärgern oder die Qualität vom Prozess ist schlechter als erwartet.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    10.383

    AW: AMD Ryzen 9 3950X: Gibt es beim 16-Kerner auch Lieferschwierigkeiten?

    Die Liefersituation zum Release war schon länger klar, deshalb gibts da auch keine Überraschung. Wird wie beim vorherigen Topmodell laufen. Wer das Teil haben möchte zahlt den Aufpreis, wer nicht muss bestimmt bis ins neue Jahr warten.
    3500X#B450-F#Tracer RGB 16GB#​5700 Strix#M.2 960 Evo#Focus Gold 450W#AG272FCX#O11 Air#G810/G Pro#Win10

Seite 3 von 10 1234567 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •