Seite 17 von 19 ... 713141516171819
  1. #161
    Avatar von scorplord
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.06.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.076

    AW: AMD Zen 3: Angeblich mit sehr viel mehr IPC dank "vollkommen neuer Achritektur"

    Falls es schon wer geschrieben hat tut mir leid aber an den Autor:
    Im Zitat "right in line with what you would expect from an entirely new architecture." steht übersetzt so viel wie "so viel wie man von einer neuen Architektur erwarten würde". Und nicht das es eine neue Architektur ist.
    Also so viel Englisch finde ich kann man schon noch erwarten wenn man News schreibt. Vor allem in einem Markt wo es deutschsprachig eh fast nichts gibt.
    Zitat Zitat von wurstkuchen Beitrag anzeigen
    Der Hauch des Gammligen wird stets an AMD kleben bleiben. Ich würde mir nie (mehr) eine AMD CPU in den PC setzen, selbst wenn sie doppelt so schnell bei halben Preis wäre.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #162
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    8.371

    AW: AMD Zen 3: Angeblich mit sehr viel mehr IPC dank "vollkommen neuer Achritektur"

    Zitat Zitat von derneuemann Beitrag anzeigen
    und vielleicht habe ich auch Recht
    Vielleicht hast du Recht, vielleicht aber auch nicht. Es ist verzwickt.

  3. #163

    Mitglied seit
    01.09.2009
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    2.078

    AW: AMD Zen 3: Angeblich mit sehr viel mehr IPC dank "vollkommen neuer Achritektur"

    Zitat Zitat von Rollora Beitrag anzeigen
    Hab jetzt noch nicht überall drüber gelesen, aber in der News stand
    "Und sollten die mal in einem Desktop-Modell verbaut werden, will AMD sich kaum bis Zen 4 und 2022 ausruhen."
    Sollte das nicht schon eher 2021 werden?
    Zen4 wird wohl an den Release von DDR5 geknüpft sein und sobald der verfügbar ist, wird die Plattform gelauncht. Nochmal auf AM4 zu setzen macht denke ich keinen Sinn und wenn Zen3 Ende 2020 kommt und Zen4 dann Anfang 2022, dann passt es doch in etwa mit dem jährlichen Abstand bzw. 1-1,5 jährigen genauer gesagt, was ja in Ordnung ist

  4. #164
    Avatar von Taxxor
    Mitglied seit
    16.03.2018
    Beiträge
    77

    AW: AMD Zen 3: Angeblich mit sehr viel mehr IPC dank "vollkommen neuer Achritektur"

    Es waren von Zen1 zu Zen+ und auch von Zen+ zu Zen2 jetzt immer mehr als 12 Monate. Zen+ kam nach 14 Monaten, Zen2 nach 15 Monaten.

    Wenn sich das fortsetzt, kommt Zen3 eben irgendwann im September/Oktober 2020 und Zen4 dann Januar/Februar 2022.

    Es hört sich immer so an, als würde Zen4 so viel länger dauern, wenn es heißt, dass sie erst 2022 kommen, dabei ist der Abstand zwischen den Generationen immer recht gleich.


    Was Zen3 angeht bin ich mal vorsichtiger als einige hier und gehe von 10% IPC und 5% Takt aus, sodass wir am Ende ca +15% gegenüber Zen2 haben.

  5. #165
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    14.336

    AW: AMD Zen 3: Angeblich mit sehr viel mehr IPC dank "vollkommen neuer Achritektur"

    Zitat Zitat von scorplord Beitrag anzeigen
    Falls es schon wer geschrieben hat tut mir leid aber an den Autor:
    Im Zitat "right in line with what you would expect from an entirely new architecture." steht übersetzt so viel wie "so viel wie man von einer neuen Architektur erwarten würde". Und nicht das es eine neue Architektur ist.
    Also so viel Englisch finde ich kann man schon noch erwarten wenn man News schreibt. Vor allem in einem Markt wo es deutschsprachig eh fast nichts gibt.
    Ja schon, das geht aber eben auf die Annahme zurück, DASS es eine stark überarbeitete Arch ist.frei übersetzt: "...wie man es eben auch von einer neuen Arch erwarten kann" oder halt wenn zuerst von einer neuen Arch geredet wird, sagt man dann sowas.
    Im übrigen sind damit die IPC Sprünge als reine Vermutung bzw Spekulation dargestellt.
    Im.Prinzip also spekuliert msn mit einer stark überarbeiteten Arch und aufgrund dieser Annahme spekuliert man eben auch mit deutlich höherer IPC...

    Zitat Zitat von Bärenmarke Beitrag anzeigen
    Zen4 wird wohl an den Release von DDR5 geknüpft sein und sobald der verfügbar ist, wird die Plattform gelauncht. Nochmal auf AM4 zu setzen macht denke ich keinen Sinn und wenn Zen3 Ende 2020 kommt und Zen4 dann Anfang 2022, dann passt es doch in etwa mit dem jährlichen Abstand bzw. 1-1,5 jährigen genauer gesagt, was ja in Ordnung ist
    Es spricht ja nix dagegen, parallel für AM4 und AM5 zu erscheinen. Das geht bei AMDs flexibler Bauweise sicher leicht von der Hand (wenngleich AFAIR das SI eh auf dem CPU Core und nicht IO Chip sitzt).
    NUR auf DDR5 zu setzen halte ich dann für gewagt. Der könnte am Anfang teuer sein. Ähnlich eie Skylake (oder wars Haswell?) wirds also vermutlich die Möglichkeit geben, dass die CPU für DDR4 (und somit AM4) Boards wie auch für DDR5 Boards erscheint.
    Geändert von Rollora (22.11.2019 um 07:03 Uhr)
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

  6. #166

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.473

    AW: AMD Zen 3: Angeblich mit sehr viel mehr IPC dank "vollkommen neuer Achritektur"

    Zitat Zitat von Rollora Beitrag anzeigen
    NUR auf DDR5 zu setzen halte ich dann für gewagt. Der könnte am Anfang teuer sein.
    Und nicht vergessen: DDR4-Speicher hatte anfangs auch fürchterliche Latenzen.

  7. #167

    Mitglied seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.401

    AW: AMD Zen 3: Angeblich mit sehr viel mehr IPC dank "vollkommen neuer Achritektur"

    Zitat Zitat von Rollora Beitrag anzeigen
    Es spricht ja nix dagegen, parallel für AM4 und AM5 zu erscheinen. Das geht bei AMDs flexibler Bauweise sicher leicht von der Hand (wenngleich AFAIR das SI eh auf dem CPU Core und nicht IO Chip sitzt).
    NUR auf DDR5 zu setzen halte ich dann für gewagt. Der könnte am Anfang teuer sein. Ähnlich eie Skylake (oder wars Haswell?) wirds also vermutlich die Möglichkeit geben, dass die CPU für DDR4 (und somit AM4) Boards wie auch für DDR5 Boards erscheint.
    Alle aktuellen Intel-CPUs unterstützen DDR3 und DDR4. Es gibt auch Boards für den Sockel 1151 bzw. 1151 v2 mit DDR3-Bänken. Man könnte also theoretisch einen Core i9-9900K mit DDR3 betreiben.
    DDR5 könnte also auch noch für AM4 kommen.

  8. #168

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.473

    AW: AMD Zen 3: Angeblich mit sehr viel mehr IPC dank "vollkommen neuer Achritektur"

    Zitat Zitat von lutari Beitrag anzeigen
    Alle aktuellen Intel-CPUs unterstützen DDR3 und DDR4. Es gibt auch Boards für den Sockel 1151 bzw. 1151 v2 mit DDR3-Bänken. Man könnte also theoretisch einen Core i9-9900K mit DDR3 betreiben.
    Bist du sicher? Ich habe keine 1151v2-Boards gefunden. Für 1151 gibt es nur drei H110-Boards.

  9. #169

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Beiträge
    5.627

    AW: AMD Zen 3: Angeblich mit sehr viel mehr IPC dank "vollkommen neuer Achritektur"

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Bist du sicher? Ich habe keine 1151v2-Boards gefunden. Für 1151 gibt es nur drei H110-Boards.
    Und auf die erhältlichen Boards würde ich keinen 9900k schnallen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #170

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.473

    AW: AMD Zen 3: Angeblich mit sehr viel mehr IPC dank "vollkommen neuer Achritektur"

    Zitat Zitat von TrueRomance Beitrag anzeigen
    Und auf die erhältlichen Boards würde ich keinen 9900k schnallen.
    Läuft ein 9900K überhaupt mit einem H110?

Seite 17 von 19 ... 713141516171819

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •