Seite 21 von 58 ... 1117181920212223242531 ...
  1. #201
    Avatar von PolyOnePolymer
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    1.790

    AW: AMD Ryzen 9 3950X im Test: Der Rolls-Royce unter den CPUs

    Zitat Zitat von Birdy84 Beitrag anzeigen
    Wie stellst du dir das vor? Intel und AMD mit 3200er RAM? Wäre es nicht unfair nur Intel übertaktet zu testen?
    Stimmt, dann stellen wir Intel DDR4 4500 zur Verfügung, wäre nur fair bei Übertaktung in die Vollen zu gehen und nicht vor dem Teiler des IF Schluss zu machen um AMD zu bevorteilen.
    Zitat Zitat von Birdy84 Beitrag anzeigen
    Kommentierst du bei Auto Tests auch, dass bitte alle Fahrzeuge mit den gleichen Rädern getestet werden sollen?
    Da ist wohl jemand nicht in der Lage den XMP Knopf im Bios zu finden.
    Das hat mittlerweile schon Kultstatus hier. Ein paar Werte mit vergleichbarem Speicher sind zu viel verlangt, gleich kommt die Inquisition.

    Zitat Zitat von Birdy84 Beitrag anzeigen
    Noch mal für dich: Das gab es bereits IM HEFT, rauf und runter!
    Wow, im Heft 12/2019 in einziger Wert in Anno 1800, wo Zen von DDR4 3200 auf DDR4 3800 mit satten 21% skaliert, was ziemlich unrealistisch ist.
    Das dürfte der Bestcase für Zen sein, solche Werte habe ich nie erreicht. Das skaliert dann 1:1 mit dem Takt.
    Intel skaliert von 2667 auf 3800 dann um 21%, der AMD von 3200 auf 3800 ebenso um 21%, sehr sehr sportliche Geschichte für Ryzen.

    Zitat Zitat von Birdy84 Beitrag anzeigen
    Für alle, die es nicht begreifen: Dies ist ein Produkttest, wie es vom Hersteller geliefert wurde, KEIN OC- und KEIN Praxistest!
    Hier gibt es nichts zu begreifen oder nicht zu begreifen.
    Geändert von PolyOnePolymer (15.11.2019 um 10:50 Uhr)
    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht.





    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #202
    Avatar von DaStash
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Ort
    Big Bad City
    Beiträge
    17.917

    AW: AMD Ryzen 9 3950X im Test: Der Rolls-Royce unter den CPUs

    @Schaffepolymer
    Vor Kurzem hast du noch getönt und dich entschuldigt, weil das einen erheblichen und dir nicht bewussten Mehraufwand bei solch großen Parcours bedeuten würde und nun fängst du schon wieder damit an. Das ist lächerlich .^^

    MfG

  3. #203
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    34.933

    AW: AMD Ryzen 9 3950X im Test: Der Rolls-Royce unter den CPUs

    Hmmm, von meinem 4Kerner/8Threader auf nen 16Kerner/32Threader aufrüsten. DAS wäre doch mal lohnenswert. Aber die Kohle, arg...

    Danke für den tollen Test, PCGH..

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  4. #204
    Avatar von gastello
    Mitglied seit
    15.10.2019
    Beiträge
    416

    AW: AMD Ryzen 9 3950X im Test: Der Rolls-Royce unter den CPUs

    Zitat Zitat von DaStash Beitrag anzeigen
    @Schaffepolymer
    Vor Kurzem hast du noch getönt und dich entschuldigt, weil das einen erheblichen und dir nicht bewussten Mehraufwand bei solch großen Parcours bedeuten würde und nun fängst du schon wieder damit an. Das ist lächerlich .^^

    MfG
    Weil das ein immer wiederkehrendes Muster ist - niemand springt über seinen Schatten. Vor allem sieht er die Hardware der er selbst besitzt vordergründig im Vorteil und argumentiert auch genauso. Ist ja richtig das man die Vorteile dann auch ausleben kann. Das muß aber nicht zum Nachteil anderer werden.

    Zitat Zitat von DaHell63 Beitrag anzeigen
    TSX Asynchronous Abort (TAA) muß man im Bios extra aktivieren und welchen Grund sollte ich als Privatanwender haben das zu machen?
    Das hat überhaupt nichts mit nur TAA zu tun. CVE-2019-11135 ist ein Teil davon.

  5. #205
    Avatar von BojackHorseman
    Mitglied seit
    20.10.2019
    Beiträge
    588

    AW: AMD Ryzen 9 3950X im Test: Der Rolls-Royce unter den CPUs

    Zitat Zitat von compisucher Beitrag anzeigen
    Und heute dürfen wie eine Art Quantensprung als 16Kerner als ganz normale Consumer in den Händen halten - einfach mal darüber nachdenken, welche Vorteile das Wiedererstarken AMDs für uns alle Mainstreamendverbraucher gebracht hat.

    Volle Zustimmung.

    Ich bitte aber für die Zukunft von der Verwendung des Wortes “Quantensprung“ abzusehen, da dies in der Physik die kleinstmögliche Veränderung eines Zustands bedeutet.

    Aus einem weiten Entwicklungssprung wird so das genau Gegenteil von dem, was man eigentlich aussagen möchte.

  6. #206

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.234

    AW: AMD Ryzen 9 3950X im Test: Der Rolls-Royce unter den CPUs

    Zitat Zitat von PolyOnePolymer Beitrag anzeigen
    Ich sehe in punkto Spiele weder einen ausufernden Stromverbrauch des 9900K bzw KS, noch sonst macht ein 3600 den 9900KS "nass", noch schafft das ein 3950x, in Spielen wohlgemerkt, die hier eh nicht die Zielgruppe der CPU sind, also wieso muss man eine CPU immer schneller reden als sie ist?
    Das ist doch einfach nur Provokation in der Hoffnung, dass ihm jemand widerspricht und er wieder seine 15 Seiten SotTR-Benchmarks rauskramen kann. Immerhin besser als der Cinebench zu Zen-1-Zeiten. Aber das Niveau auf dem da "argumentiert" wird, bewegt sich zunehmend Richtung Kindergarten. Man könnte ja auch meinen, dass das aufhört wenn schon eigentlich alle eingelenkt haben. Aber dann läuft er scheinbar erst richtig warm. Ist ja auch langweilig, wenn man sich nicht zofft.

  7. #207
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.816

    AW: AMD Ryzen 9 3950X im Test: Der Rolls-Royce unter den CPUs

    Zitat Zitat von BojackHorseman Beitrag anzeigen
    Volle Zustimmung.

    Ich bitte aber für die Zukunft von der Verwendung des Wortes “Quantensprung“ abzusehen, da dies in der Physik die kleinstmögliche Veränderung eines Zustands bedeutet.

    Aus einem weiten Entwicklungssprung wird so das genau Gegenteil von dem, was man eigentlich aussagen möchte.
    Januswort !

    Versuch es mal mit mitdenken
    System: AMD Ryzen 7 3700X //MSI MEG X570 ACE //RTX 2080Ti OC // DDR4 32GB G.Skill 3733 CL16 (Dual-Kit)

  8. #208
    Avatar von gastello
    Mitglied seit
    15.10.2019
    Beiträge
    416

    AW: AMD Ryzen 9 3950X im Test: Der Rolls-Royce unter den CPUs

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    Januswort !

    Versuch es mal mit mitdenken
    Er hat schon Recht - wenn man Quantensprung aus physikalischer Sicht definiert - allgemein im Wortlaut - ist es ein großer Sprung der etwas voran bringt. Und da sind sich alle einig das dies AMD gelungen ist. Ob jetzt teurer wird und ob man als Gamer genau das braucht, ist sicher am Ergebnis gesehen irrrelevant. Intel muß nachziehen - das ist der Konsens.

  9. #209
    Avatar von Maverick3k
    Mitglied seit
    19.12.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    2.211

    AW: AMD Ryzen 9 3950X im Test: Der Rolls-Royce unter den CPUs

    Zitat Zitat von facehugger Beitrag anzeigen
    Hmmm, von meinem 4Kerner/8Threader auf nen 16Kerner/32Threader aufrüsten. DAS wäre doch mal lohnenswert. Aber die Kohle, arg...
    Eine Niere reicht zum überleblen
    CPU: i7 6700K Kühler: Corsair Hyro H80i GT Board: Gigabyte Z170X Gaming 3 RAM: 32GB (2x16) HyperX Savage 2400MHZ PSU: be quiet! Straight Power E10 (600w) GPU: ASUS GTX 1070 Dual OC OS: Win 8.1 Pro (64bit) HDD: 4x, SSD: 1x, Gehäuse: Fractal Define R5 Monitor: Asus VX279Q KB: Speedlink Parthica Beste Maus: Logitech G403 (Wired)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #210

    Mitglied seit
    15.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    95

    AW: AMD Ryzen 9 3950X im Test: Der Rolls-Royce unter den CPUs

    @PCGH: Sind bei allen CPUs alle Microcode Updates, Sicherheitspatches etc. eingespielt worden bevor getestet wurde? Entschuldigt bitte, falls ich diese Information überlesen haben sollte.
    Danke und viele Grüße
    AMD Ryzen 5 2600X, ASUS TUF B450-PLUS GAMING, G.Skill Aegis 2x 16GB DDR4-3000, Samsung 860 EVO 250 GB (Boot) / SanDisk Ultra 3D SSD 1 TB (Daten), SAPPHIRE Pulse Radeon RX Vega 56 (Auto-Undervolt), 650 Watt Corsair RMx Series Modular 80+ Gold, PHANTEKS Enthoo Pro Midi-Tower - weiß Window

Seite 21 von 58 ... 1117181920212223242531 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •