Seite 3 von 9 1234567 ...
  1. #21
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    18.341

    AW: AMD stichelt gegen Intel: Ryzen 9 3950X schneller als Intels 18-Kerner

    Zitat Zitat von DaHell63 Beitrag anzeigen
    Ist doch überhaupt nicht notwendig. Dein Gehype reicht doch für das ganze Forum .
    Ja genauso wie dein schlecht reden, obwohl du dir einen 3900X kaufen musstest ^^
    Ach hier noch was wichtiges von AMD: https://www.reddit.com/r/Amd/comment...rm_agesa_1004/
    Wer einen 3950 kaufen will braucht unbedingt die neue AGESA Version und endlich haben wir mal paar Infos diesbzgl.
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.762V 1645/6014
    Mainboard: ASUS X470 ROG Crosshair VII Hero [WI-FI]
    CPU: Ryzen 3600 @ 3.4GHz + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 16GB G.Skill Trident Z RGB @ 3800 1.36V + Storage: 1TB Samsung 970 Evo
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair HD 120 RGB

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von Hannesjooo
    Mitglied seit
    11.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dort Nicht
    Beiträge
    1.143

    AW: AMD stichelt gegen Intel: Ryzen 9 3950X schneller als Intels 18-Kerner

    Deswegen und wegen anderen Dingen ist AMD in meinem Nachtgebet.
    Aber nicht erst seit Ryzen, der Text hat sich nur seit dem etwas verändert.
    Ist vll für viele eine Gewohnheit aber man sollte doch dankbar dafür sein,
    dass es einem gut geht.
    Der Angreifer muss Admin sein!

    AMD´s Probleme werden immer größer.

    Die kognitiven Potenzen haben extraordinäre Relevanz für die Dialektik. -Hodor

  3. #23
    Avatar von Master_Bytez
    Mitglied seit
    13.06.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    411

    AW: AMD stichelt gegen Intel: Ryzen 9 3950X schneller als Intels 18-Kerner

    Also der Ryzen hat in den CPU Markt nicht neu erfunden. Das AMD mit Zen2 so viele erfolge feiern kann, liegt nicht an der "Genialität" des CPU Designs.
    Vielmehr muss man AMD dazu beglückwünschen Unternehmerisch Up to Date zu sein. Sie haben zur rechten Zeit die Multicore Messlatte ausgepackt, und damit
    den Zeitgeist des aktuellen marktes getroffen. Klar darf AMD jetzt auch rum stacheln denn "wer lang hat, kann lang hängen lassen"
    CPU: Intel i9-9900K ||| GPU: Inno3D RTX 2080Ti iChill Frostbite ||| RAM: G.Skill F4-3600C16D TridentZ 16Gb ||| SSD: Samsung 970 EVO Plus 1TB NVMe ||| PSU: Enermax Modu87+ 900W ||| Mobo: ASUS ROG Strix Z390-i Gaming ||| Monitor: Asus ROG SWIFT PG278Q

  4. #24

    Mitglied seit
    29.09.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.430

    AW: AMD stichelt gegen Intel: Ryzen 9 3950X schneller als Intels 18-Kerner

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Ja genauso wie dein schlecht reden, obwohl du dir einen 3900X kaufen musstest ^^.
    Dann zeig mir doch mal die Posts in denen ich über den Ryzen 3000 schlecht rede. Nur weil ich jetzt zusätzlich einen R9 3900X habe, heist das noch lange nicht, daß ich ins Hype Koma fallen und jegliche Fakten ignorieren muß.
    Die Leistung hatte ich nun mal schon seit 2017.
    I7 3930K || Noctua NH- D14 || GA X79-UD3 ||EVGA GeForce GTX 980 SC 4GB || 16 GB G Skill Ripjaws 2133 Mhz|| SSD 250 GB Samsung Pro/ 500 GB HDD || 600 Watt Enermax Modu87+ || WIN 10 Pro

  5. #25
    Avatar von BosnaMaster
    Mitglied seit
    16.01.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Thun
    Beiträge
    695

    AW: AMD stichelt gegen Intel: Ryzen 9 3950X schneller als Intels 18-Kerner

    AMD hat momentan die Nase vorn was Kerne, P/L und so weiter angeht. 16 Kerner sind schon Nice... Vergessen darf Mann aber nicht, dass der durchschnittliche Gaming PC wahrscheinlich soviel kostet wie die CPU...

    Dazu werden offenbar mehr Gaming-Notebooks als Desktops verkauft.

    Dazu kommt noch Intels X-Jahre alte Fertigung, die bei gleicher Anzahl Kerne trotzdem sehr gut mithalten kann. So schei..e ist Intel gar nicht aufgestellt und das Blatt könnte sich schneller wieder wenden...

    Der 16 Kerner wird keine 3% von AMD Absatzzahlen machen, genau so wie der 9900ks. Wir sind definitiv keine Richtlinie...


  6. #26
    Avatar von Rotkaeppchen
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    17.303

    AW: AMD stichelt gegen Intel: Ryzen 9 3950X schneller als Intels 18-Kerner

    Zitat Zitat von PCGH-Redaktion Beitrag anzeigen
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD stichelt gegen Intel: Ryzen 9 3950X schneller als Intels 18-Kerner
    Und trotzdem werden große Firmen und Fertigrechnerhersteller weiter auf Intel setzen. Das ist schade und es wird lange dauern, bis sich AMD in den Köpfen als Alternativ festgesetzt hat. Firmen wollen in ihren Netzwerken möglichst wenig unterschiedliche Rechner haben, dass macht updates billiger. Wenn man die Supportkosten bewertet, sind die Anschaffungskosten eher untergeordnet.

  7. #27
    Avatar von Gerwald
    Mitglied seit
    29.07.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    495

    AW: AMD stichelt gegen Intel: Ryzen 9 3950X schneller als Intels 18-Kerner

    Der 10980XE spielt in einer ganz anderen Liga?

    Ne, das mal mal so gewesen sein, den durch den Ryzen 3900X und vor allem durch den Ryzen 3950X wird jede in den Kennzahlen vergleichbare CPU auf den Consumer Bereich herunter geholt. Den genau mit dem müssen sie sich jetzt Messen. Mit den erscheinen des 3950X wird es auch nicht lange dauern und auch 16 Kerner werden der obere Bereich der Consumer CPUs gesehen.

    Klar ist der 3950X für einen Gamer PC, sagen wir mal ganz leicht übertrieben mit seinen 16 Kerne. Aber in den Anwendungen wird sich ein 10980XE den Vergleich mit einer Consumer CPU gefallen lassen müssen.

  8. #28
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    27.603

    AW: AMD stichelt gegen Intel: Ryzen 9 3950X schneller als Intels 18-Kerner

    Wird schon hart für Intel. Denn der 18-Kerner und das Board dazu werden auch deutlich mehr kosten als 3950X und ein X570 Board.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  9. #29

    Mitglied seit
    21.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    7.000

    AW: AMD stichelt gegen Intel: Ryzen 9 3950X schneller als Intels 18-Kerner

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Wird schon hart für Intel. Denn der 18-Kerner und das Board dazu werden auch deutlich mehr kosten als 3950X und ein X570 Board.
    Die höheren Kosten bringt eine HEDT Plattform eben mit sich. Als X299 an den Start ging, war die Marktsituation noch komplett anders und 16C/32T im Mainstream absolut undenkbar. Durch AMD verschwimmen die Grenzen zwischen Mainstream und HEDT zusehends und Intel hat darauf keine andere Antwort als den 10980XE und angepasste Preise. Für einen kompletten Neukauf ist X299 trotz angepasster Preise weiter unattraktiv, Cascade Lake-X zielt deshalb meiner Meinung nach primär auf Bestandskunden wie mich.

    Durch die angepassten Preise hat Intel meinen Nerv jedenfalls getroffen, die Versuchung ist groß . Vorausgesetzt Intel kann wirklich liefern und Cascade Lake-X wird kein Papiertiger.
    Intel Core i7-7820X // ASRock X299 Taichi // 32 GB DDR4-4000 // RTX 2080 // Samsung 960 Pro 512 GB // Samsung 860 QVO 2 TB
    Samsung C49RG90 // Logitech G502 Hero // Corsair Strafe RGB MK.2 // FiiO K3 // Beyerdynamic MMX 300 // Windows 10 Pro x64

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von PolyOnePolymer
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    1.721

    AW: AMD stichelt gegen Intel: Ryzen 9 3950X schneller als Intels 18-Kerner

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Hat man aber bei den Preisen so gar nicht gemerkt, da wurde noch fleißig abgeschröpft, aber nun ist man endgültig gezwungen die Preise mal zu halbieren.
    Diese verkappte moralische Überlegenheit die man AMD zuschreibt, ist doch absolut lächerlich.
    Selbst wenn man die Preise nun senkt, ergibt sich bei einer Aufrüstung 2 Jahre später ein ähnliches Phänomen.
    Die alte Hardware wird entwertet. Was sollen denn da Threadripper 1950x Käufer von vor 2 Jahren (ich) sagen?
    Oder Gaussmath der seinen 2950x gekauft hat?

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Mir tun nur die Leute leid, die vor kurzem noch das doppelte gezahlt haben...
    Mir nicht, denn die Leute die das gekauft haben, müssen wissen, dass High End Käufe sich niemals hinsichtlich des PLVs lohnen, sondern ausschließlich dann, wenn man für kurze Zeit die maximale Performance will.

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Anstatt also mal die alte, ich formuliere es mal nett, Melkmaschinerie zu loben, sollte man, den ehren, dem Ehre gebührt.
    Mir fällt es schwer AMD, als neue Melkmaschine zu loben, denn laut deinen Einlassungen, muss das auch AMD zwangsweise sein.

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Nun hinken sie schon hinterher, Zen3 wird den Rest klären.
    Und warum genau ist es laut deiner Argumentation nun wünschenswert, wenn Intel hinterherhinkt?
    Ich dachte du willst gute Preise für den Konsumer?
    AMD wird mit Zen 3 den Rets klären und dann die Preise anheben oder, was sie heute mit TR, dem Sockel-Skandal und den gesalzenen Preisen (aus der Nörgelperspektive) heute schon tun?
    Was ist mit diesen Traumpreisen von adored TV Leaks geworden?
    Geändert von PolyOnePolymer (10.11.2019 um 14:50 Uhr)
    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht.





Seite 3 von 9 1234567 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •