Seite 3 von 10 1234567 ...
  1. #21
    Avatar von onkel-foehn
    Mitglied seit
    20.05.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    bei Kempten im Allgäu
    Beiträge
    555

    AW: Epyc Rome: AMD wirbt mit Klatsche für Intel bei Preis-Performance-Verhältnis

    Alles schön und gut, freut mich auch !
    Allerdings bringt es nichts bis wenig, wenn "WIR" davon wissen.
    AMD muss ordentlich Werbung für EPYC machen bei potentiellen Kunden.
    Nur dann kann ein Umdenken stattfinden, damit NICHT blindlings INTEL mit viel schlechterem PL/Verhältnis gekauft wird …

    MfG, Föhn.
    Atari VCS 2600, Sinclair ZX 81, Commodore VC 20, Atari 800 XL, Commodore C64, Commodore Amiga 500 / 1200, PC
    GPU History PC 1 : S3, 2 x 3Dfx, PowerVR, 2 x nVidia, 4 x ATI/AMD PC 2 : nVidia, XGI Volari, 4 x ATI/AMD
    CPU History PC 1 : Cyrix, 2 x Intel, 5 x AMD PC 2 : 4 x AMD

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    05.10.2019
    Beiträge
    4

    AW: Epyc Rome: AMD wirbt mit Klatsche für Intel bei Preis-Performance-Verhältnis

    "Preis-Performance"
    PREIS - LEISTUNG schimpft sich dat!
    Als würden immer mehr Menschen ihre Muttersprache verlernen.... *Facepalm*

  3. #23

    Mitglied seit
    15.10.2008
    Beiträge
    786

    AW: Epyc Rome: AMD wirbt mit Klatsche für Intel bei Preis-Performance-Verhältnis

    Zitat Zitat von Rollora Beitrag anzeigen
    Service, Support und Infrastruktur sind bei Intel weiterhin und auch in der mittleren Zukunft überlegen. Und das ist für viele Server unabdingbar weshalb AMD hier ja über den Preis kommen MUSS. Bzw zahlt man halt such gerne den Aufpreis für den Service als Firma die davon abhängig ist
    Wo bietet denn bitte Intel Support für den Server?

    Ich kenne es aus dem Mittelstand so, dass der Hersteller des Servers den Support bietet und das ist weder Intel noch AMD sondern Fujitsu, HP oder Dell und Konsorten.

    Ansonsten kenne ich nur den Software-Support und soweit ich weiß,sind mit Server 2016 hüben wie drüben CPUs ausgelaufen, wobei man hier zumindest hinterfragen sollte ob MS oder doch die beiden Hersteller schuld sind.

    AMD hat derzeit klar Oberwasser und ich finde die müßigen Diskussionen darum ziemlich schwachsinnig. Intel hat im Großteil der Anwendungsgebiete derzeit 0,00 entgegen zu setzen. Lediglich in ganz wenigen Randgebieten wie dem Gaming ist Intel noch bei der Musik. Ansonsten ist die Rohleistung und das P/L auch nach der Halbierung bei Intel von AMD nicht zu schlagen. Man wird mit Threadripper 3990wx im Consumerbereich die Leistung von einem DualSocket Intelserver bekommen und das zu Preisen unter 3000€. Wer dass anderes behauptet lügt

  4. #24
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.098

    AW: Epyc Rome: AMD wirbt mit Klatsche für Intel bei Preis-Performance-Verhältnis

    Zitat Zitat von Pumpi Beitrag anzeigen
    Der 545mm² große TU104 kostet den Verbraucher circa 1,2€ per Quadratmillimeter. Vor knapp 10 Jahren hat der 526mm² große GF 100 etwa 1€ pro Quadratmillimeter gekostet. Wenn man die Inflation mit einrechnet dann stehen wir heute da wie damals, und das mit aktuell schwächerem Eurokurs
    Nur vergleichst du in deinem Satz einen Mittelklasse/Performance Chip mit einem High-End/Enthusiasten Chip
    AMD Ryzen R7 3700X @ 4,3GHz , MSI B450 Gaming Pro Carbon, Sapphire RX Vega 56 Pulse, 16 GB Corsair Dominator DDR4 3733 CL 16/ IF @ 3733 , 512GB Samsung 970 Evo Plus , 2TB Crucial MX500, BeQuiet Straight Power10 500W

  5. #25

    Mitglied seit
    25.02.2012
    Beiträge
    5.204

    AW: Epyc Rome: AMD wirbt mit Klatsche für Intel bei Preis-Performance-Verhältnis

    Zitat Zitat von XD-User Beitrag anzeigen
    Nur vergleichst du in deinem Satz einen Mittelklasse/Performance Chip mit einem High-End/Enthusiasten Chip
    Die Kosten entstehen nicht aufgrund von Marketingbezeichnungen...
    Sinclair ZX81, Speichererweiterung auf 16kB, Monochrom Bildschirm

  6. #26

    Mitglied seit
    26.07.2008
    Ort
    Auf´m Dorf
    Beiträge
    4.589

    AW: Epyc Rome: AMD wirbt mit Klatsche für Intel bei Preis-Performance-Verhältnis

    Mal schauen, obs auch wieder Firmen gibt, die eine Palette AMD-Prozessoren nicht mal geschenkt nehmen würden, nur um dann überteuerte Intels zu kaufen (nachdem sie vorher von Intel ordentlich ein"geschmiert" wurden)

    Ach halt, wir sind ja im Jahr 2019, da ist Intel doch ehrlich geworden.

    Weil aus Preis-Leistungs-Sicht spricht aber auch gar nichts mehr für Intel. Selbst wenn man Software hat, die pro Sockel lizenziert wird.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  7. #27
    Avatar von Hobbybastler1997
    Mitglied seit
    01.02.2013
    Beiträge
    5.501

    AW: Epyc Rome: AMD wirbt mit Klatsche für Intel bei Preis-Performance-Verhältnis

    Zitat Zitat von Rollora Beitrag anzeigen
    Service, Support und Infrastruktur sind bei Intel weiterhin und auch in der mittleren Zukunft überlegen. Und das ist für viele Server unabdingbar weshalb AMD hier ja über den Preis kommen MUSS. Bzw zahlt man halt such gerne den Aufpreis für den Service als Firma die davon abhängig ist
    Für was sollten denn Service und Support notwendig sein, der wird ja von den OEM-Herstellern gewährleistet.
    AMD R7 3700X / EKL Alpenföhn Olymp / Sapphire RX 580 Nitro+ 8GB / 16GB Crucial Ballistix 3200MHZ / ASUS ROG Strix X570-F Gaming / Nanoxia Deep Silence 1 / be quiet! Pure Power 10-CM 500W

  8. #28

    Mitglied seit
    12.07.2019
    Beiträge
    3

    AW: Epyc Rome: AMD wirbt mit Klatsche für Intel bei Preis-Performance-Verhältnis

    Zitat Zitat von Pumpi Beitrag anzeigen
    Der 545mm² große TU104 kostet den Verbraucher circa 1,2€ per Quadratmillimeter. Vor knapp 10 Jahren hat der 526mm² große GF 100 etwa 1€ pro Quadratmillimeter gekostet. Wenn man die Inflation mit einrechnet dann stehen wir heute da wie damals, und das mit aktuell schwächerem Eurokurs
    Man sollte meinen, in den 10 Jahren wäre evt. auch die Fertigung effizienter geworden und die Herstellungskosten in der Folge geringer

  9. #29

    Mitglied seit
    25.02.2012
    Beiträge
    5.204

    AW: Epyc Rome: AMD wirbt mit Klatsche für Intel bei Preis-Performance-Verhältnis

    Zitat Zitat von Mokassin Beitrag anzeigen
    Man sollte meinen, in den 10 Jahren wäre evt. auch die Fertigung effizienter geworden und die Herstellungskosten in der Folge geringer
    Ist sie auch, aber der Prozess ist eben nach 10 Jahren nicht mehr derselbe...
    Sinclair ZX81, Speichererweiterung auf 16kB, Monochrom Bildschirm

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von Freiheraus
    Mitglied seit
    17.09.2014
    Beiträge
    4.309

    AW: Epyc Rome: AMD wirbt mit Klatsche für Intel bei Preis-Performance-Verhältnis

    Zitat Zitat von BigBoymann Beitrag anzeigen
    Wo bietet denn bitte Intel Support für den Server?

    Ich kenne es aus dem Mittelstand so, dass der Hersteller des Servers den Support bietet und das ist weder Intel noch AMD sondern Fujitsu, HP oder Dell und Konsorten.
    Zitat Zitat von Hobbybastler1997 Beitrag anzeigen
    Für was sollten denn Service und Support notwendig sein, der wird ja von den OEM-Herstellern gewährleistet.
    Vielleicht ist die garantierte Langzeitverfügbarkeit gemeint, wobei AMD diese selbst bei den Ryzen Pro-Modellen bietet. AMD hat sogar den Vorteil der Sockellanglebigkeit. Aber gegen das Intel-"Voodoo" wird AMD nicht ankommen, wie auch andere Mobo/Graka-Hersteller nicht gegen das ASUS-"Voodoo" ankommen, bei einer bestimmten Kundengruppe/Klientel.
    Klimasaver # 1: Ryzen 9 3900X @ 88W PPT | Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI-50 | 2 x 16GB Samsung DDR4-2666 ECC (B-Dies) @ 3200 | Noctua NH-U9S | Sapphire HD 7750 Ultimate | SSD 960 EVO 500GB | Seasonic Prime Titanium 650W | IDLE 27,5 Watt
    Klimasaver # 2: Ryzen 5 2400GE (35W TDP) | Gigabyte B450 I Aorus WIFI | 2 x 8GB Crucial DDR4-3200 1.2V (E-Dies) | Noctua NH-U9B SE2 | SSD 850 PRO 256GB | Seasonic Prime Titanium 650W | IDLE 10,5 Watt

Seite 3 von 10 1234567 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •