Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.551
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cascade Lake X im Geekbench: Core i9-10900X sogar ein Hauch langsamer als Vorgänger

    Cascade Lake X ist im Geekbench aufgetaucht - konkret als Core i9-10900X, was dann wohl der Zehnkerner wird, der den Core i9-9900X ablöst. Der ist sogar in der Multicore-Performance einen Hauch schneller, was mindestens interessant ist.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Cascade Lake X im Geekbench: Core i9-10900X sogar ein Hauch langsamer als Vorgänger

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.655

    AW: Cascade Lake X im Geekbench: Core i9-10900X sogar ein Hauch langsamer als Vorgänger

    Da das P/L besser wird schätze ich mal i9-10900X für 600€
    Geändert von Snowhack (19.09.2019 um 12:56 Uhr)
    AMD Ryzen 5 3600 || MSI MEG X570 ACE || 32GB G.Skill Trident Z DDR4-3600 CL16 1:1 || RTX 2080Ti Waterblock || 2x 970 EVO 2x 480GB SanDisk Ultra II

  3. #3
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    8.226

    AW: Cascade Lake X im Geekbench: Core i9-10900X sogar ein Hauch langsamer als Vorgänger

    Von der aktuellen Generation kostet der "kleine" 10-Kerner (Core i9-9820X) lieferbar ca. 900€, der "große" 10-Kerner (Core i9-9900X) dann 1000€. Und das 1 Jahr nach ihrer Einführung wohlgemerkt. Ich bezweifel irgendwie, dass die Jungs bei Intel hier 30-40% niedrigere Preise für die neuen Gen aufrufen werden. Aktuell kostet ja der (auch schon 1 Jahr alte) 9900K für den Mainstream-Sockel noch ca. 500€ (480€).
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


  4. #4

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    3.753

    AW: Cascade Lake X im Geekbench: Core i9-10900X sogar ein Hauch langsamer als Vorgänger

    Naja, erstmal gucken, was beim Release überhaupt geht. Wer weiß, was die da wirklich durch den Bench gejagt haben.

  5. #5

    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    1.833

    AW: Cascade Lake X im Geekbench: Core i9-10900X sogar ein Hauch langsamer als Vorgänger

    Da das gesamte Portfolio von Intel dermaßen überteuert ist, braucht man sich erst gar nicht die Mühe machen, deren Nummernsystem und das dahinter steckende Chipdesign verstehen zu wollen.
    Wenn deren Performance pro Euro um das 2fache steigen soll, dürften die Chips trotzdem einen schweren Stand haben, wenn man einfach nur die Preise halbiert, denn das ist immer noch viel zu teuer, um mithalten zu können.
    Ein Satz mit X: Intel, das war wohl niX.
    Ich setze deren Prozessoren mittlerweile auf meine Igno-Liste, so wie man es lange Zeit bei Bulldozer getan hat.
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

  6. #6
    Avatar von Kondar
    Mitglied seit
    04.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.198

    AW: Cascade Lake X im Geekbench: Core i9-10900X sogar ein Hauch langsamer als Vorgänger

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Von der aktuellen Generation kostet der "kleine" 10-Kerner (Core i9-9820X) lieferbar ca. 900€, der "große" 10-Kerner (Core i9-9900X) dann 1000€. Und das 1 Jahr nach ihrer Einführung wohlgemerkt. Ich bezweifel irgendwie, dass die Jungs bei Intel hier 30-40% niedrigere Preise für die neuen Gen aufrufen werden. Aktuell kostet ja der (auch schon 1 Jahr alte) 9900K für den Mainstream-Sockel noch ca. 500€ (480€).
    Sehe ich ähnlich.
    Wobei ich aber von niedrigeren Preisen (5-10%) ausgehen würde; anderseits kaufen anscheind immernoch genug Intel.
    Ryzen 1700X + Vega 56 + 16GB RAM DDR4-3200 => an nem 1080p 75Hz TFT

  7. #7

    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    1.833

    AW: Cascade Lake X im Geekbench: Core i9-10900X sogar ein Hauch langsamer als Vorgänger

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    Da das P/L besser wird schätze ich mal i9-10900X für 600€

    Dann würde aber niemand mehr den i9 9900k für 500 Euro kaufen wollen. )
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

  8. #8

    Mitglied seit
    28.03.2019
    Beiträge
    129

    AW: Cascade Lake X im Geekbench: Core i9-10900X sogar ein Hauch langsamer als Vorgänger

    Der Geekbench ist grundsätzlich fragwürdig und hat mit realer Leistung eher weniger zu tun. Systeme schwanken hier in den Scores teilweise um beträchtliche Bereiche herum. Abgesehen davon muss man sich ja voraussichtlich nur noch wenige Wochen gedulden, bis man erste Systeme mit realen Workloads testen können wird.
    Zudem: Wenn man sich einen Spaß machen möchte, müsste man sich fragen, ob der Artikel beim Vergleich mit Castle Rock absichtlich den MultiThread-Score ausgelassen hat, denn aktuell stellt es sich anscheinend so dar, als wenn der i9-10900X mit 10 Kernen 39.717 Punkte erreicht, der Castle Rock mit 32 Kernen 68.279 Punkte. Das bedeutet also, dass TR hier nur +72 % schneller ist, obwohl die CPU über +220 % CPU-Kerne verfügt ... vielleicht wartet man doch eher finale Produkte und reale Benchmarks ab

  9. #9
    Avatar von Atma
    Mitglied seit
    21.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    6.903

    AW: Cascade Lake X im Geekbench: Core i9-10900X sogar ein Hauch langsamer als Vorgänger

    Geekbench ... wahrscheinlich ein Vorserienexemplar oder Beta UEFI ... null Aussagekraft. Wie so oft geht ComputerBase deutlich professioneller vor:

    Zitat Zitat von ComputerBase
    Wieder einmal liefert die Online-Datenbank des Geekbench 4 Informationen zu einem unveröffentlichten Produkt, nachdem Asus zur Gamescom bereits die „Intel Core i9 10000 X-Series CPU“ für ihre neuen Mainboards angekündigt hatte. Bei Geekbench findet sich ein Testsystem mit einem Intel Core i9-10900X mit 10 Kernen und 20 Threads. Der Basistakt wird mit 3,46 GHz und der maximale Takt mit 4,39 GHz angegeben. Die Angaben zum Takt auf den Ergebnisseiten von Geekbench haben sich aber schon oft als unzuverlässig erwiesen. Oft ebenso unbrauchbar sind die Resultate an sich, weshalb diese an dieser Stelle nicht kommentiert werden.
    CPU-Geruechte: Cascade Lake-X mit Core i9-10900X bis i9-10980XE - ComputerBase

    Und PCGH macht daraus eine billige Clickbait-News.
    Intel Core i7-7820X @ 4,5 GHz | ASRock X299 Taichi | 32 GB DDR4-3600 @ 16-16-16-32-320-1T | MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio @ 2000/8000 MHz
    Samsung 960 Pro 512 GB NVMe | Samsung QVO 2 TB | Samsung C49RG90 | FiiO K3 |
    Be Quiet! Dark Base Pro 900 - Orange | Logitech G502 Hero | Cherry MX-Board 3.0
    Proud Backer of Subverse - Three different coloured Endings finally unlocked!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    3.753

    AW: Cascade Lake X im Geekbench: Core i9-10900X sogar ein Hauch langsamer als Vorgänger

    Zitat Zitat von BxBender Beitrag anzeigen
    Da das gesamte Portfolio von Intel dermaßen überteuert ist, braucht man sich erst gar nicht die Mühe machen, deren Nummernsystem und das dahinter steckende Chipdesign verstehen zu wollen.
    https://www.pcgameshardware.de/Matis...ltnis-1332736/

    Das gesamte Portfolio? Nein, eine einzelne, kleine CPU... den Rest kennt ihr.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •