Seite 16 von 38 ... 612131415161718192026 ...
  1. #151
    Avatar von Chatstar
    Mitglied seit
    14.06.2018
    Beiträge
    1.466

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: Laut Tests löst neue AGESA Versprechen ein

    Zitat Zitat von Dragon AMD Beitrag anzeigen
    Es geht hier auch nicht darum Wer das festzulegen hat sondern es ist Fakt Boosttakt bei Last.
    Nein, Fakt ist Boosttakt nur bei geringer Last auf einem Kern!

    Laut dem Bauern übertrifft somit AMD die eigenen Vorgabe noch.

    Das Video kann man vollkommen vergessen, er zeigt dort wild irgendwelche Plotterkurven , die sonst wo her stammen können, so geht das nicht!
    “One of the documents says in no uncertain terms that the company understands they will not be competitive in the server market until AFTER Sapphire Rapids, the 2022 server part.” SemiAccurate meant it.

    "Wer den Wechsel zu 10nm nicht schafft, der schafft nichts mehr!"

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #152
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    7.731

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: Laut Tests löst neue AGESA Versprechen ein

    Zitat Zitat von -Shorty- Beitrag anzeigen
    In Romans Video (12:48Min) sieht das nicht danach aus, denn wie die Temperaturen trotz Boost und angeblicher Last weiter sinken sollen erklärst du wie?
    Also erstmal wäre ein Boost bei Idle Last völliger Blödsinn. Das widerspricht sich doch selbst. Dann ist unbedingt davon auszugehen, dass zwischen den Runs geringe Last anliegt und nicht keine. Es werden Ergebnisse weggeschrieben und neue Daten geladen = geringe Last.

    Die Last hat einen sehr großen Einfluss auf die Temperatur, so dass sogar trotz höherer Spannung und höherem Takt die Temperatur fallen kann, wenn die Last stark abfällt.

  3. #153
    Avatar von Dragon AMD
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Beiträge
    5.461

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: Laut Tests löst neue AGESA Versprechen ein

    Zitat Zitat von Chatstar Beitrag anzeigen
    Nein, Fakt ist Boosttakt nur bei geringer Last auf einem Kern!

    Laut dem Bauern übertrifft somit AMD die eigenen Vorgabe noch.

    Das Video kann man vollkommen vergessen, er zeigt dort wild irgendwelche Plotterkurven , die sonst wo her stammen können, so geht das nicht!
    Wo zeigt der Bauer irgendwelche nicht nachvollziehbaren Sachen.

    Er hat den Test gemacht wie AMD es vorschreibt.

    Schau dir das Video genau an und verstehe was er sagt und zeigt.


  4. #154
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    7.731

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: Laut Tests löst neue AGESA Versprechen ein

    Zitat Zitat von Dragon AMD Beitrag anzeigen
    Er hat den Test gemacht wie AMD es vorschreibt.
    Aber die Ergebnisse völlig falsch interpretiert.

  5. #155
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    5.834

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: Laut Tests löst neue AGESA Versprechen ein

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Also erstmal wäre ein Boost bei Idle Last völliger Blödsinn.
    Stimmt, wenn meine 2080 unter Last statt auf 1950Mhz direkt auf 2050Mhz boostet ist das völliger Blödsinn. Viel sinnvoller ist es, die 2050 Mhz im Desktopbetrieb zu haben.

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Das widerspricht sich doch selbst.
    Nunja, das lassen wir mal so stehen... was ist eigentlich Idle Last ?
    Ich kenne beide Begriffe nur einzeln. Brauchen wir jetzt einen 3ten Powerstate für den AMD-Boost?
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    NV2080 FE / 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+512GB Samsung850+ 1TB 860 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12
    beQuiet SP10 500W/AsusPG279Q ROG/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7



  6. #156

    Mitglied seit
    26.03.2009
    Beiträge
    2.867

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: Laut Tests löst neue AGESA Versprechen ein

    Zitat Zitat von onlygaming Beitrag anzeigen
    Ja und wer definiert wann der Boost anzuliegen hat?
    Der gesunde Menschenverstand definiert das : Freak:

    Bisher gab es nämlich noch keine CPU die beim Idlen sinnlos hochgeboostet hätte ,wenn in dem Programm keine Arbeit verrichtet wird

    Da hätte Intel den I9 auch mit 5,4 GHz boosten lassen können ,u das ohne mit der Wimper zu zucken ,für Placebo Boost hat sich aber wer anderes gerade gemeldet

    Das ist einfach nur um ihren Marketingprinzen der da was von 4.75 an die Klassentafel gekritzelt hat ,nicht vollends als Clown dastehen zu lassen

    Aber klar denken u so ich weiß is schwerer als dem Bauer an den Karren zu fahren mit Aluhutmumpitz
    Geändert von scully1234 (16.09.2019 um 14:57 Uhr)

  7. #157
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    7.731

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: Laut Tests löst neue AGESA Versprechen ein

    Zitat Zitat von -Shorty- Beitrag anzeigen
    Stimmt, wenn meine 2080 unter Last statt auf 1950Mhz direkt auf 2050Mhz boostet ist das völliger Blödsinn. Viel sinnvoller ist es, die 2050 Mhz im Desktopbetrieb zu haben.
    Hä? Ihr solltet mal ne Pause machen und dann nochmal in Ruhe drüber nachdenken. Ist jetzt nicht böse gemeint.

  8. #158
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    5.834

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: Laut Tests löst neue AGESA Versprechen ein

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Hä? Ihr solltet mal ne Pause machen und dann nochmal in Ruhe drüber nachdenken. Ist jetzt nicht böse gemeint.
    Solang du von Idle Last sprichst, willst du dich doch gar nicht wirklich diskutieren, nachher musst du dich noch festlegen...


    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Aber die Ergebnisse völlig falsch interpretiert.
    Genau, wie im ersten Video schon, sieht man ja, was der AMD User davon hat. Danke Merk.. äh Roman.
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    NV2080 FE / 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+512GB Samsung850+ 1TB 860 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12
    beQuiet SP10 500W/AsusPG279Q ROG/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7



  9. #159
    Avatar von Dragon AMD
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Beiträge
    5.461

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: Laut Tests löst neue AGESA Versprechen ein

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Aber die Ergebnisse völlig falsch interpretiert.
    Das Diagramm zeigt aber das bei geringer Last der Takt kurz anliegt.

    Was ist da falsch zu verstehen.

    Ich vermute die Cpu's schaffen den Boosttakt nicht oder das Agesa passt nicht.


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #160
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    7.731

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: Laut Tests löst neue AGESA Versprechen ein

    Zitat Zitat von -Shorty- Beitrag anzeigen
    Solang du von Idle Last sprichst, willst du dich doch gar nicht wirklich diskutieren, nachher musst du dich noch festlegen...
    Achso, du suchst Streit?! Willst mal richtig vom Leder ziehen wegen der doofen Ryzen, AMD und überhaupt. Nochmal, der Max Boost ist ein Low Load Boost. Im Idle wird nicht geboostet und während der Runs liegen auch keine Idle States an.

    Zitat Zitat von Dragon AMD Beitrag anzeigen
    Das Diagramm zeigt aber das bei geringer Last der Takt kurz anliegt.

    Was ist da falsch zu verstehen.
    Er sagt aber Max Boost nach der Last. Was tatsächlich ist: Boost bei geringer Last. Ist doch shice egal, was davor passiert. der Bauer verbindet das aber logisch....

Seite 16 von 38 ... 612131415161718192026 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •