Seite 15 von 15 ... 51112131415
  1. #141
    Avatar von warawarawiiu
    Mitglied seit
    25.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    4.161

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: AMD erklärt die Änderungen

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Gut möglich das schon wieder ausverkauft ist https://www.pcgameshardware.de/Ryzen...efern-1332393/
    Da steht aber in kürze wieder lieferbar. Ich persönlich würde bei AMD bestellen.
    Ich hätte die letzten 2 Monate gerne bestellt, war ja aber praktisch nie lieferbar.
    Wenn’s nächste Woche nix gibt, wird’s wieder ein Intel für die nächsten 3 Jahre und fertig.
    PC --> I7-3820 @4,5GHZ\-/32GB Ram\-/Asus P9X79 2011\-/GTX 980Ti\-/Corsair Carbide Air 540\-/BeQuiet DarkPowerPro11\-/Noctua DH-14\-/Windows 10\-/40" UHD
    Monitor BDM4065UC
    GAMING --> PS4Pro, PS4, XboxOneS, Switch an 65"LG OLED C7V

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #142
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.581

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: AMD erklärt die Änderungen

    Zitat Zitat von warawarawiiu Beitrag anzeigen
    Ich hätte die letzten 2 Monate gerne bestellt, war ja aber praktisch nie lieferbar.
    Wenn’s nächste Woche nix gibt, wird’s wieder ein Intel für die nächsten 3 Jahre und fertig.
    Wenn ich es ganz nüchtern betrachte, dann verstehe wirklich ich nicht warum die zwei einzig möglichen CPUs der 9900k oder der 3900x sind.
    Es hat ja noch einen deutlich günstigeren 3700x, der für gaming nur klein wenig langsamer als der 9900k und fast nicht langsamer als der 3900x ist.

    Allerdings kann ich den "will aktuell dickste CPU der Mainstream-Sockel"-Faktor auch gut verstehen.

    Dann wiederum stänkerst du auch hin und wieder gegen den PC und feierst Konsolen (insbesondere die Playstation).
    Und das alles zusammen kann ich wieder nicht verstehen.

    Aber vllt hast du auch für dich persönlich gute Gründe

    Für mich selbst würden die aber kaum gelten -> habe keine Konsole, kann nicht so gut mit Controller und das einzig interessante Konsolenspiel für mich wäre Fable2 .

    @Topic
    Ich muss mal das neue Bios-update testen, hab noch immer das alte Bios drauf (2 wochen nach der Zen2 Veröffentlichung).
    Wirkliche Verbesserungen erwarte ich bei meinem 3600 nicht.
    Er boostet bereits auf 4,2 ghz mit last auf allen Kernen ist der Takt bei ca. 4,1 - 4,175 ghz.
    Drüber wird er auch kaum kommen, da auch manuelles oc mit 1,45V nicht stabil auf 4,3 kommt.
    Geändert von EyRaptor (12.09.2019 um 23:55 Uhr)
    Sys 1 : r5 3600 @H20, 5700XT Anniversary mit Morpheus/ Gigabyte Aorus Master / 2x16GB Gskill TridentZ 3733mhz cl14,14,8,14,28
    Sys 2 : i7 5820k @4,5Ghz und H2O / Asus Strix 1080ti @ H2O / Gigabyte X99m Gaming 5 / Dark Power Pro 1000W / Dark Base Pro 900 / 16 GB DDR4 3000 mhz,
    Sys 3: 4770k wartet auf die Rente

  3. #143

    Mitglied seit
    24.08.2009
    Beiträge
    2.437

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: AMD erklärt die Änderungen

    Zitat Zitat von EyRaptor Beitrag anzeigen
    Wenn ich es ganz nüchtern betrachte, dann verstehe wirklich ich nicht warum die zwei einzig möglichen CPUs der 9900k oder der 3900x sind.
    Es hat ja noch einen deutlich günstigeren 3700x, der für gaming nur klein wenig langsamer als der 9900k und fast nicht langsamer als der 3900x ist.

    Allerdings kann ich den "will aktuell dickste CPU der Mainstream-Sockel"-Faktor auch gut verstehen.

    Dann wiederum stänkerst du auch hin und wieder gegen den PC und feierst Konsolen (insbesondere die Playstation).
    Und das alles zusammen kann ich wieder nicht verstehen.

    Aber vllt hast du auch für dich persönlich gute Gründe

    Für mich selbst würden die aber kaum gelten -> habe keine Konsole, kann nicht so gut mit Controller und das einzig interessante Konsolenspiel für mich wäre Fable2 .

    @Topic
    Ich muss mal das neue Bios-update testen, hab noch immer das alte Bios drauf (2 wochen nach der Zen2 Veröffentlichung).
    Wirkliche Verbesserungen erwarte ich bei meinem 3600 nicht.
    Er boostet bereits auf 4,2 ghz mit last auf allen Kernen ist der Takt bei ca. 4,1 - 4,175 ghz.
    Drüber wird er auch kaum kommen, da auch manuelles oc mit 1,45V nicht stabil auf 4,3 kommt.




    Ziemlich traurige Vorstellung von Amd das man den 7nm Ryzen nicht mal um poppelige 100 Mhz übertakten kann

    Den steinalten 45 nm Amd Phenom 2 945 mit 3.0 Ghz konnte man auf 3,7 - 3,9 Ghz hochziehen

  4. #144
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    17.375

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: AMD erklärt die Änderungen

    Zitat Zitat von plusminus Beitrag anzeigen
    Ziemlich traurige Vorstellung von Amd das man den 7nm Ryzen nicht mal um poppelige 100 Mhz übertakten kann

    Den steinalten 45 nm Amd Phenom 2 945 mit 3.0 Ghz konnte man auf 3,7 - 3,9 Ghz hochziehen
    Kommt drauf an wie man es sieht.
    Man kann auch sagen, dass AMD so perfekt optimiert hat, das kein User mehr zwecks OC Hand anlegen muss.
    Was meinste wie viele Leute sich K CPUs bzw gut taktende CPUs kaufen und den nie übertakten und somit Jahre lang eventuell benötigte Leistung brach liegt und dann verkaufen die ihre Teile auch einfach so, ohne je übertaktet zu haben.
    Ist doch schön, hast deine Ruhe, die CPU regelt alles von sich aus, kannst dich auf RAM OC konzentrieren, falls du unbedingt OC Spaß willst^^
    Ausserdem bringt OC doch kaum was, was bringt es einem zB 9900k von 4.7GHz allcore auf 5GHz zu takten? So gut wie nix...
    Plus falls es einem um allcore OC geht, kann man die Ryzens auch übertakten, gibt ja einige 3800X die zB unter allcore Last auf ~4.1GHz runter gehen, die können aber auch meist ~4.4GHz fahren allcore.
    Meine CPU zB geht unter allcore Takt auf ~4.1GHz (rede jetzt nur von CB20), manuell kann ich aber 4.275GHz fahren allcore, nicht viel aber wenigstens etwas, es sei denn ich mach CCX OC, da geht etwas mehr, aber nicht die Mühe wert^^
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.762V 1645/6014
    Mainboard: ASUS X470 ROG Crosshair VII Hero [WI-FI]
    CPU: Ryzen 3600 @ 3.5GHz 0.926V + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 16GB G.Skill Trident Z RGB @ 3800 1.36V + Storage: 1TB Samsung 970 Evo
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair HD 120 RGB

  5. #145
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    26.446

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: AMD erklärt die Änderungen

    Zitat Zitat von warawarawiiu Beitrag anzeigen
    Ich hätte die letzten 2 Monate gerne bestellt, war ja aber praktisch nie lieferbar.
    Wenn’s nächste Woche nix gibt, wird’s wieder ein Intel für die nächsten 3 Jahre und fertig.
    Wenn du ihn vor zwei Monaten bestellt hättest, hättest du sicher schon einen. Meiner hatte 5 Wochen gebraucht.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  6. #146

    Mitglied seit
    25.02.2012
    Beiträge
    5.090

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: AMD erklärt die Änderungen

    Zitat Zitat von warawarawiiu Beitrag anzeigen
    Ich hätte die letzten 2 Monate gerne bestellt, war ja aber praktisch nie lieferbar.
    Wenn’s nächste Woche nix gibt, wird’s wieder ein Intel für die nächsten 3 Jahre und fertig.
    Bisschen verquere Logik. Wenn es denn 12 Kerner von AMD nicht gibt, kaufst nen Intel anstatt einen praktisch gleich schnellen und erheblich günstigeren AMD?!
    Sinclair ZX81, Speichererweiterung auf 16kB, Monochrom Bildschirm

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #147

    Mitglied seit
    24.04.2017
    Beiträge
    324

    AW: Boost-Update für Ryzen 3000: AMD erklärt die Änderungen

    Zitat Zitat von Zappaesk Beitrag anzeigen
    Bisschen verquere Logik. Wenn es denn 12 Kerner von AMD nicht gibt, kaufst nen Intel anstatt einen praktisch gleich schnellen und erheblich günstigeren AMD?!
    Die Leute die solche Kommentare machen haben sowieso nicht vorgehabt etwas von AMD zu kaufen.

Seite 15 von 15 ... 51112131415

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •