Seite 14 von 17 ... 41011121314151617
  1. #131
    Avatar von KonterSchock
    Mitglied seit
    11.08.2011
    Beiträge
    7.229

    AW: AMD Ryzen 9 3900X/3950X: Verfügbarkeit nach wie vor nicht gegeben

    AMD verliert doch bares geld oder nicht? jetzt mal im ernst jeder hier will den 3900x haben, und was ist? nicht verfügbar! es muss doch jemand sein der das blockt oder? kann mir schlecht vorstellen das AMD mit der Produktion nicht hinterher kommt. vielleicht sind es die dispos die es künstlich knapp halten damit Intel Rest Metall noch schnell an den man gebracht werden kann? keine Ahnung aber ich finds komisch.
    i7-7700k | 1070gtx- AMP! | MSi Z270i Carbone | 16 GB DDR4-3200 Corsair | Silverstone RZ02| Thermalright TY-14013R| Prolimatech Samuel 17 |SSD Evo960-250GB NVMe, 1TB 2,5HDD | LG BU40N.ARAA10B | NT-Corsair SF600 600W | Win 10Pro 64Bit | Monitor - Dell UltraSharp U2412M | | /PC / PS3 /PS4 /

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #132

    Mitglied seit
    26.09.2018
    Ort
    im schönen Remstal
    Beiträge
    77

    AW: AMD Ryzen 9 3900X/3950X: Verfügbarkeit nach wie vor nicht gegeben

    "Und ich werfe den ersten Stein!"

    you are a funny one.

    Auch ich kaufe AMD für Laptop für meine Mom. Von HP.

    In meinem eigenem Rechner derzeit eher nicht. Dazu bin ich zu anspruchsvoll, und zu Konservativ.

    Überhaupt machen die unsinnig vielen Kerne keinen Sinn für die Software die ich benutze. Die Profititieren nicht von 8-12 Kernen.
    Eher von hoher IPC und hohen Takt. Und da ist Intel eben etwas besser. Nicht viel, aber immerhin.
    Geändert von TelefunkenTR4 (11.09.2019 um 11:41 Uhr)

  3. #133
    Avatar von DR390
    Mitglied seit
    31.08.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    122

    AW: AMD Ryzen 9 3900X/3950X: Verfügbarkeit nach wie vor nicht gegeben

    Gestern Abend bis jetzt gerade 13.09. laut MF
    Jetzt steht MF wieder auf 20.09. ich frage mich echt an was die ihr Datum fest machen
    CPU: AMD Ryzen 9 3900X 12x 3.80GHz@Brocken 3 Black Edition | GPU: 8GB PowerColor Radeon RX 5700 XT Red Devil, GDDR6 | MoBo: Gigabyte X570 Aorus Ultra
    RAM: 32GB (2x 16384MB) Crucial Ballistix Sport LT V2 DDR4-3200 DIMM CL16-18-18 | NT: 750 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold | Case: Fractal Design Meshify C Dark

  4. #134
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.031

    AW: AMD Ryzen 9 3900X/3950X: Verfügbarkeit nach wie vor nicht gegeben

    Zitat Zitat von DR390 Beitrag anzeigen
    Gestern Abend bis jetzt gerade 13.09. laut MF
    Jetzt steht MF wieder auf 20.09. ich frage mich echt an was die ihr Datum fest machen
    Tja, ich hab mir eine M.2 bestellt und warte und warte, obwohl beim Händler steht, dass sie innerhalb von wenigen Tagen verschickt wird.
    Die Leute will man an sich binden. Schreibt Mindfactory hin, dass der Liefertermin unbekannt ist, stornieren die Leute ihre Bestellungen, das will man ja vermeiden.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || Phanteks Enthoo Luxe 2

  5. #135
    Avatar von DR390
    Mitglied seit
    31.08.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    122

    AW: AMD Ryzen 9 3900X/3950X: Verfügbarkeit nach wie vor nicht gegeben

    Bin dort seit Jahren Kunde, hab nie solche Probleme gehabt wie jetzt. Hab aber auch nie "Hypeware" bestellt
    Aber nach der Aktion mit dem dauerhaften verschieben, wird das wohl das letzte Mal sein, dass ich dort bestelle. Kann so ein vorgehen nicht ganz nachvollziehen.
    Da ist mir Kundenbindung doch wichtiger als eine Bestellung.
    CPU: AMD Ryzen 9 3900X 12x 3.80GHz@Brocken 3 Black Edition | GPU: 8GB PowerColor Radeon RX 5700 XT Red Devil, GDDR6 | MoBo: Gigabyte X570 Aorus Ultra
    RAM: 32GB (2x 16384MB) Crucial Ballistix Sport LT V2 DDR4-3200 DIMM CL16-18-18 | NT: 750 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold | Case: Fractal Design Meshify C Dark

  6. #136

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im Outer Rim, von Bayern aus betrachtet.
    Beiträge
    3.714

    AW: AMD Ryzen 9 3900X/3950X: Verfügbarkeit nach wie vor nicht gegeben

    Mir hat einer aus der Branche kürzlich erzählt, dass "ganze Schiffsladungen" von Großhändlern wieder von anderen Großhändlern abgekauft werden und Marge gemacht wird.
    Angeblich und hauptsächlich nach Japan, Südkorea und USA.
    Daher kämen viel weniger CPUs nach Europa als bestellt.
    Schätze, weder AMD noch MF oder andere Händler in Europa können direkt etwas dafür...
    Work: Ryzen7 2700X @Stock/Wraith/AORUS GA-AX-370-Gaming-K7/8GB PNY Quadro M5000/32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL14/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Game: Xeon 1231v3/TrueSpirit/H87-HD3/RTX 2080 /16 GB DDR3-1600-CL9/500W BQ! 11/FD R5/1TB MX500
    Multimedia: R5 1600@3,6GHz/Wraith/ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/400W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

  7. #137
    Avatar von DR390
    Mitglied seit
    31.08.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    122

    AW: AMD Ryzen 9 3900X/3950X: Verfügbarkeit nach wie vor nicht gegeben

    Zitat Zitat von compisucher Beitrag anzeigen
    Schätze, weder AMD noch MF oder andere Händler in Europa können direkt etwas dafür...
    Das MF da nichts für kann ist klar, aber den Kunden mit falschen Lieferdatum zu verarschen, damit sie eben nicht abspringen / stornieren, ist definitiv der Weg, der mich zu anderen Händlern führt.
    Beim Geizhals Vergleich spielt niemand so mit dem Lieferdatum wie MF.

    Hier mal ne grobe Historie seit meiner Bestellung am 22.08.:
    22.08 war es 07.09.
    27.08 war es 29.08.
    02.09. war es 20.09.
    10.09. war es 13.09.
    11.09 war es 20.09.

    Mich stört das warten auch überhaupt nicht Wenn da jetzt 01.10. steht OK. Mich stört nur dieses wirre spekulieren.
    Geändert von DR390 (11.09.2019 um 13:13 Uhr)
    CPU: AMD Ryzen 9 3900X 12x 3.80GHz@Brocken 3 Black Edition | GPU: 8GB PowerColor Radeon RX 5700 XT Red Devil, GDDR6 | MoBo: Gigabyte X570 Aorus Ultra
    RAM: 32GB (2x 16384MB) Crucial Ballistix Sport LT V2 DDR4-3200 DIMM CL16-18-18 | NT: 750 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold | Case: Fractal Design Meshify C Dark

  8. #138
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.733

    AW: AMD Ryzen 9 3900X/3950X: Verfügbarkeit nach wie vor nicht gegeben

    Zitat Zitat von TelefunkenTR4 Beitrag anzeigen
    Überhaupt machen die unsinnig vielen Kerne keinen Sinn für die Software die ich benutze. Die Profititieren nicht von 8-12 Kernen.
    Eher von hoher IPC und hohen Takt. Und da ist Intel eben etwas besser. Nicht viel, aber immerhin.
    IPC nicht, beim Takt (und insgesamt bei manchen Anwendungen) schon.
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||i7-6800K (4Ghz)||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3000||X99M Killer/ USB3.1||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

  9. #139
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    7.407

    AW: AMD Ryzen 9 3900X/3950X: Verfügbarkeit nach wie vor nicht gegeben

    Lustig, dass Intel bei der IPC immer noch vorne gesehen wird.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #140

    Mitglied seit
    05.12.2018
    Beiträge
    194

    AW: AMD Ryzen 9 3900X/3950X: Verfügbarkeit nach wie vor nicht gegeben

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Lustig, dass Intel bei der IPC immer noch vorne gesehen wird.
    Weil es klar so ist (bei Spielen), was man leicht ausrechnen kann, wenn man die Leistung durch den tatsächlich anliegenden Takt dividiert und die gleiche Zahl an Kernen verwendet. Die Benchmarks waren da ziemlich eindeutig.

    Noch besser wäre es, wenn ein Tester einfach mal zwei 4-Kerner nehmen würde (um eine gescheite Last zu bekommen), einen von AMD und einen von Intel, und beide auf 3GHz festnageln würde. Und dann die üblichen Spiele-Benches durchlaufen lässt. Das würde dann weitestgehend "korrekte" Vergleichswerte für den sog. IPC ergeben - Also in der Form, dass Prozessor A auf meinetwegen 95% der IPC Leistung von Prozessor B kommt.

    Aber da ein solcher Test ja rein akademisch wäre, macht sich niemand die Mühe dazu.

    Und der Vollständigkeit halber muss man natürlich schreiben, dass Speicheranbindung, Bus-Latenzen, Verluste durch Kern- oder gar Chipletwechsel usw. eine gewisse Unschärfe ergeben, die sich je nach anliegender Taktrate auch anders auswirken kann. Ist also keine exakte Wissenschaft. Aber ein Anhaltspunkt wäre es dennoch.

Seite 14 von 17 ... 41011121314151617

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •