Seite 3 von 5 12345
  1. #21

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    246

    AW: Threadripper 3000 und TRX40 erneut für dieses Jahr bestätigt

    Dieser Moment, wenn man sich mit seinen acht Kernen und Dual Channel wie ein Höhlenmensch vorkommt

    32 Kerne mit der IPC von Ryzen 3000 und Octa Channel....
    AMD Ryzen 3700X \\ Asus Crosshair VI Hero \\ RTX 2070 Super \\ 32Gb 3200 CL16 \\ 512 Gb Samsung 850 Evo \\ 1050GB Crucial MX 300 \\ 3TB Toshiba \\ be quiet! Straight Power 11 550W \\ be quiet! Silent Base 800 \\ Windows 10 Pro 64bit

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    07.10.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    München
    Beiträge
    989

    AW: Threadripper 3000 und TRX40 erneut für dieses Jahr bestätigt

    Tjoa, als ich vor 2 Jahren mal überlegt habe den ersten TR zu holen, habe ich Bedenken gehabt, ob der größte bzw. der zweitgrößte "groß genug" für die zukünftige Spiele ist. Jetzt mache ich mir Sorgen, ob der kleinste auch klein genug für meine Bedürfnisse ist Das Ding ist echt pervers
    PC: CPU: Intel Core i7-6700K | GPU: XFX Radeon VII | MB: ASUS ROG Maximus VIII Gene | RAM: 16GB | SSD: M.2 256GB + SATA 256GB + 512GB + 2048GB | Windows 7 Ultimate
    NB: Alienware 13 R3 | CPU: Intel Core i7-7700HQ | GPU: GeForce GTX 1060 Mobile | RAM: 16GB | SSD: M.2 512GB + 256GB | Linux Mint 19 + Windows 10 Pro 1809

  3. #23

    Mitglied seit
    22.11.2016
    Beiträge
    4.718

    AW: Threadripper 3000 und TRX40 erneut für dieses Jahr bestätigt

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Du hattest schon Kontakt zu Distris, oder? Behältst du deine altes Epyc System oder wird's was neues?
    Der Plan war ursprünglich ein Upgrade auf Epyc Rome. Da sieht es aber an der Mainboardfront sehr dünn aus, erst Recht für dual-socket.
    Und als ich dann letztens die Preise für einige 1st-gen Epyc gesehen habe ist mir die Kinnlade runtergefallen. 1200€ für einen 7551. Dazu ein Upgrade auf doppelt so viel DDR4-2666, die kosten auch nur 4€/GB. Derzeit laufen meine noch mit DDR4-2133.
    Wer/was ist Distris?

  4. #24
    Avatar von shootme55
    Mitglied seit
    12.09.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Burgenland
    Beiträge
    3.164

    AW: Threadripper 3000 und TRX40 erneut für dieses Jahr bestätigt

    Wow hier wird gleich mit Fakten argumentiert, bin beeindruckt. Fakt ist dass keiner von euch was weiss, und wenns so wäre hätte er einen dicken Vertrag unterschrieben dass er direkt zur Hölle fährt wenn er was verrät.

    Sicher würd ich mich freuen wenn mein "altes" X399 upgradefähig auf Ryzen3000 wäre, aber glücklicherweise bin ich wie ein großer Teil der TR-Nutzer in der bequemen Situation dass auch der bestehende noch lange reichen wird. Hab schließlich meinem kleinen TR 4 mal so viel Kerne wie man jemals brauchen wird.
    Ryzen TR 1950X | Aorus X399 | Asus RX580-8GB | 32 GB Corsair DDR4-3333 | Sandisk UltraII 512GB | BQ-DPP E11 850W | Fractal R5 | BQ-SilentLoop 280 | Win 10 Pro


  5. #25

    Mitglied seit
    22.11.2016
    Beiträge
    4.718

    AW: Threadripper 3000 und TRX40 erneut für dieses Jahr bestätigt

    Klar, man kann immer so tun als ob es unmöglich wäre etwas zu wissen, so lange keine hundertprozentige Gewissheit herrscht.
    Oder aber man klaubt sich Informationen zusammen aus denen man dann mit einer Wahrscheinlichkeit >50% darauf schließen kann was kommen wird.

  6. #26
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    7.659

    AW: Threadripper 3000 und TRX40 erneut für dieses Jahr bestätigt

    Zitat Zitat von amdahl Beitrag anzeigen
    Wer/was ist Distris?
    Distributoren/Großhändler

  7. #27
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    610

    AW: Threadripper 3000 und TRX40 erneut für dieses Jahr bestätigt

    Oder aber man klaubt sich Informationen zusammen aus denen man dann mit einer Wahrscheinlichkeit >50% darauf schließen kann was kommen wird.
    Was du offensichtlich nicht kannst!

    Private Nachrichten sind aktiviert, würde mich über Nachrichten oder Freundschaftsanfragen freuen.
    Bitte die Funktion nicht für Beleidigungen oder dergleichen missbrauchen, aus dem Alter sind wir hoffentlich alle raus!

  8. #28

    Mitglied seit
    22.11.2016
    Beiträge
    4.718

    AW: Threadripper 3000 und TRX40 erneut für dieses Jahr bestätigt

    Versuchs mit mehr Ausrufezeichen, vielleicht klappt's dann mich zu überzeugen dass ich keine Ahnung habe wovon ich rede

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Distributoren/Großhändler
    Ich kaufe meine private Hardware eigentlich nur im Einzelhandel. Versuche mich trotzdem auf dem Laufenden zu halten was die Boardhersteller so auf den Markt werfen. Und bislang war da nichts dabei was mich zu einem Wechsel des Mainboards bewegen könnte. Verfügbarkeit hin oder her. Ich hatte irgendwie befürchtet dass es wieder so läuft. Ist halt immer noch nicht Intel wo sich die Boardhersteller darum schlagen wer jetzt die 50te Variante des gleichen Mainboards auflegen darf.

  9. #29

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Ort
    D:\Deutschland\Baden-Württemberg\Ulm.de
    Beiträge
    3.300

    AW: Threadripper 3000 und TRX40 erneut für dieses Jahr bestätigt

    @Tech_Blogger:
    Hast Du von technik ein bisschen Ahnung?

    Lass mal deine Zanhräder rattern. Es soll ein Octachannel Unterstützung kommen. Die bisherigen TRs nutzen aber nur 4. Es gibt auch keine freien Pins. Ergo ich brauch mehr Pins und dann ändert sich auch die Pin Belegung.
    Also passen die aktuellen Sockel nicht, ergo es gibt neue Sockel, die zwar Mechanisch gleich sein können, aber elektrisch anderst sind.

    Sollte für einen Tech Blogger aber verständlich sein?
    Intel Core I7 8700K @4,8 Ghz-1,25V | Asus Z370 Hero| Nvidia GTX 1080TI FE @2000Mhz | GSKILL 16 GB DDR4 4 Ghz | Seasonic 1050W Snowwhite| Asus ROG Swift PG279Q| Watercooling System by Aquacomputer & EKWB
    OS: Windows Server 2019 Essentials and Windows 10 Pro

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30

    Mitglied seit
    18.12.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.165

    AW: Threadripper 3000 und TRX40 erneut für dieses Jahr bestätigt

    Ich denke es liegt nicht m Octachannel Interface. Es ist einfach das Routing auf dem Package ein Problem, es war wohl schon bei AM4 ein Problem das Routing vom I/O-Die auf die originale Zen Pinbelegung hinzubekommen. Bei SP3/TR4 ist es wohl viel komplizierter bis unmöglich, alle Leitungen vom zentralen I/O-Die auf die alte Pinbelegung zu routen, welche auf vier einzelnen Dies, jeweils mit eigenem I/O und Speicherinterface, ausgelegt ist.

    Das ist durchaus ärgerlich, aber in diesem Falle technisch nachvollziehbar. Im Gegensatz zu Intels Aktion Z170/Z270 von Coffe Lake auszuschließen, das hatte rein produktpolitische Gründe, technisch wäre es kein Problem gewesen.
    i5-7600K @ 5,1GHz/1,488V CPU-Z | ASRock Z270 Pro4 | RipJaws V 4x8GB DDR4-3600 CL17 (F4-3600C17D-16GVK) | Gigabyte RX Vega 56 @ 1660MHz | WaKü: 2x280 Radis - CPU Phobya UC-1 - GPU Alphacool GPX - Pumpe Phobya DC12-260 - Aquacomputer QUADRO | SanDisk Ultra II 240GB | Crucial MX500 1TB | WD Red 3TB | Straight Power E11 550W | Fractal Design Define R5 Black Window | 27" WQHD 144Hz iiyama G-Master GB2760QSU-B1 Red Eagle | Win 10 Pro 64bit

Seite 3 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •