Seite 1 von 12 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.581
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Bulldozer-CPUs: AMD zahlt manchen Kunden eine Entschädigung

    AMD hat in dem seit 2015 laufenden Rechtsstreit um die Bulldozer-Prozessoren mit vier Modulen eine Einigung erzielt. Das Unternehmen zahlt einigen Kunden eine Entschädigung von 35 US-Dollar pro Prozessor. Insgesamt sollen die Kosten maximal bei 12,1 Millionen US-Dollar liegen. Nach Ansicht der Kläger hatten die Prozessoren keine acht, sondern nur vier Kerne.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Bulldozer-CPUs: AMD zahlt manchen Kunden eine Entschädigung

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Schori
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.015

    AW: Bulldozer-CPUs: AMD zahlt manchen Kunden eine Entschädigung

    Hat dich für die Kläger ja richtig gelohnt...
    AMD R5 1600X ^^ Sapphire Rx 580 Pulse ^^ ASRock AB350 Pro4 ^^ 2x8GB Ballistix Tactical 3000 ^^ Samsung PM951 512GB ^^ Samsung 840 EVO 500GB ^^ Scythe Mugen 5 PCGH ^^ Seasonic Focus+ Platinum 550W ^^ Fractal Design Define R5 PCGH ^^ iiyama ProLite B2783QSU-B1

  3. #3
    Avatar von RyzA
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL)
    Beiträge
    11.481

    AW: Bulldozer-CPUs: AMD zahlt manchen Kunden eine Entschädigung

    Sie hatten weder 8 noch 4 Kerne.
    Sie hatten 7 Kerne.

    Ein Modul 1,75 Kerne. 1,75*4 oder 4+ (4x0,75) = 7.
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 650W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    Schöne atmosphärische Musik von einer meiner Lieblings-Spielereihen: klick


  4. #4

    Mitglied seit
    31.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    4.403

    AW: Bulldozer-CPUs: AMD zahlt manchen Kunden eine Entschädigung

    Zitat Zitat von Schori Beitrag anzeigen
    Hat dich für die Kläger ja richtig gelohnt...
    Also eigentlich hätten sie ja meiner Meinung nach gar nix verdient, da es einfach nur ein billiger Weg ist, das amerikanische Rechtssystem auszuhöhlen, weil man die große Kohle wittert. Das haben die bestimmt nicht deshalb gemacht, weil sie sich von AMD getäuscht gefühlt haben. Wer das technische Verständnis besitzt, diesen Punkt ("Bulldozer hat gar nicht 8 Kerne") vorzubringen, der hat auch das technische Verständnis, Benchmarks nachzuschauen und sich ein eigenes Bild über die Performance zu machen. Und damit haben die genau das bekommen, was sie nach bestem Wissen und Gewissen gekauft haben, im Nachhinein maulen ist dann doch ein bisschen lächerlich.
    gRU?; cAPS

  5. #5
    Avatar von Kondar
    Mitglied seit
    04.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.208

    AW: Bulldozer-CPUs: AMD zahlt manchen Kunden eine Entschädigung

    Zitat Zitat von Schori Beitrag anzeigen
    Hat dich für die Kläger ja richtig gelohnt...
    Was hatte der FX 8100zum Marktstart gekostet?
    80 oder 100$ ? und nun kriegt man 35$ wieder.
    Ryzen 1700X + Vega 56 + 16GB RAM DDR4-3200 => an nem 1080p 75Hz TFT

  6. #6

    Mitglied seit
    31.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    4.403

    AW: Bulldozer-CPUs: AMD zahlt manchen Kunden eine Entschädigung

    Laut Computerbase-Test lag der FX-8150 anfangs bei 230€. So günstig war der also nicht mal.
    gRU?; cAPS

  7. #7
    Avatar von WiP3R
    Mitglied seit
    31.12.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    72

    AW: Bulldozer-CPUs: AMD zahlt manchen Kunden eine Entschädigung

    Die einzigen die hier „gewonnen“ haben sind wohl einzig und alleine die Anwälte...
    3,6 Millionen können sich schon sehen lassen...
    Ryzen 5 1600 @ 4,0 GHz @1.35V @H2O | Asrock AB350 Gaming-ITX/ac | XFX RX Vega 64 @H2O | 16 GB Corsair Vengeance LPX 2666 @ 3000 GHz @ 1.3V |Fractal Design Define Nano S Window

  8. #8
    Avatar von VikingGe
    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    ドイツ
    Beiträge
    1.057

    AW: Bulldozer-CPUs: AMD zahlt manchen Kunden eine Entschädigung

    Es ist schon etwas absurd, dass man dem ganzen überhaupt stattgegeben hat. Bulldozer war keine besonders gute Architektur, aber da wegen des Kerndesigns von False Advertising zu sprechen, ist schon lächerlich.
    1: Ryzen 7 2700X 16GB DDR4-3200 MSI RX 480 Gaming X 8GB archlinux
    2: Phenom II X6 1090T 8GB DDR3-1600 ASUS GTX 670 DCII archlinux

  9. #9

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    477

    AW: Bulldozer-CPUs: AMD zahlt manchen Kunden eine Entschädigung

    Die Amis wieder, echt gestörtes Land, wegen jedem scheiß bekommt man da eine Entschädigung..

    Sorry, AMD hat nichts verschwiegen und für mich sind 8 integer Kerne 8 Kerne, sonst hätte alles vor dem 486 DX null Kerne gehabt

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von FanboyOfMySelf
    Mitglied seit
    04.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.247

    AW: Bulldozer-CPUs: AMD zahlt manchen Kunden eine Entschädigung

    Zitat Zitat von WiP3R Beitrag anzeigen
    Die einzigen die hier „gewonnen“ haben sind wohl einzig und alleine die Anwälte...
    3,6 Millionen können sich schon sehen lassen...
    Die restlichen Millionen stecken sich auch andere in die Tasche glaube nicht das irgendein Früherer Kunde eine Entschädigung erhält.

Seite 1 von 12 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •