Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.291

    AW: AMD Ryzen: CPU-Marktanteil konnte im zweiten Quartal leicht steigen

    Zitat Zitat von KGX Beitrag anzeigen
    wann wollte Intel Prozessoren in 10nm bringen 2015/2016?
    Die erste Ankündigung ging Richtung Ende 2015. Ein Jahr später sollte Ice Lake folgen.
    Gegen Ice Lake mit seiner deutlich verbesserten IPC hätte Zen riesige Probleme gehabt.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von BigYundol
    Mitglied seit
    07.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.121

    AW: AMD Ryzen: CPU-Marktanteil konnte im zweiten Quartal leicht steigen

    Nur hat Intel keine 10nm in brauchbarem Zustand für den Desktop am Start. So wayne. Hätte hätte Fahrradkette füttert niemanden.
    Haupt-PC: Ryzen 7 3700X, Radeon RX 5700 XT, 32GB DDR4@3.733Ghz@CL16, ZxR & RoG Crosshair VI Hero
    Büro-PC: Ryzen 5 2400G@3.9/1.5Ghz, 16GB DDR4@3.2GhzCL14 & Prime X470-Pro
    Retro-PC: Athlon FX-60, Radeon HD4770, 4GB DDR, X-Fi Platinum, GA-K8NF9 Ultra
    Konsolen: SNES, GameGear, Megadrive II, Saturn, PS 2, GBA DS

  3. #13
    Avatar von Freiheraus
    Mitglied seit
    17.09.2014
    Beiträge
    4.182

    AW: AMD Ryzen: CPU-Marktanteil konnte im zweiten Quartal leicht steigen

    Vor allem weiß man nicht ob die massiven Taktprobleme bei Sunny Cove (Ice Lake) am 10nm Prozess alleine liegen oder ob der neue Architekturaufbau mit verbesserter IPC ebenfalls hohe Taktraten erschwert. Wahrscheinlich spielen beide Umstände eine Rolle und deswegen ist die Lösung nicht trivial und dauert an. Mit Hypothesen kommt man also nicht weit, weil dort nicht selten Faktore ausgeblendet werden, die zur harten Realität führen.
    CPU: Ryzen 7 2700 | Mobo: Gigabyte B450 I Aorus Pro WIFI | RAM: 2 x 16GB Micron VLP DDR4-2666 ECC | AC: Noctua NH-U9S | GPU: Sapphire Radeon VII@UV | SSD: 960 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W

    Sind 8GB VRAM in der Leistungsklasse R9 390(X)/RX 580 sinnvoll? Mythos GTX 970@Maxed Out
    Pascal vs. Vega & Polaris in modernen Titeln - wer hat die Nase vorne? Fine Wine

  4. #14
    Avatar von Kondar
    Mitglied seit
    04.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.118

    AW: AMD Ryzen: CPU-Marktanteil konnte im zweiten Quartal leicht steigen

    Zitat Zitat von HeavensRejected Beitrag anzeigen
    Hab nicht alle X570er im Kopf aber dein Anforderungskatalog passt eigentlich genau aufs Aorus Master:

    6x SATA (nicht sicher wegen Überbelegung durch m.2 slots, steht nichts auf der Website)
    2.5Gb Ethernet

    Hinten:
    3x USB 3.2 Gen 2
    2x USB 3.2 Gen 1
    4x USB 2.0
    1x USB Type-C

    Onboard:
    4x USB 3.2 Gen 1 (2x2 Header)
    4x USB 2.0 (2x2 Header)
    1x USB Type-C (Header)
    Danke
    Auch wenn Gigabyte meine letzte Wahl ist => auch danach googlen.

    4x USB 3.2 Gen 1 (2x2 Header) => USB 3.0 mit 5GBit?

  5. #15
    Avatar von matty2580
    Mitglied seit
    09.09.2011
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    6.799

    AW: AMD Ryzen: CPU-Marktanteil konnte im zweiten Quartal leicht steigen

    Wie man an der gleich folgenden Statistik gut sehen kann hat AMD trotz gleichwertigen Zen(+) gegenüber Intel nur in Minischrittchen Marktanteile dazu gewonnen.


    Name:  AMD_Marktanteile_Q2_2019.jpg
Hits: 62
Größe:  227,2 KB

    Die Prozessoren-Marktanteile im zweiten Quartal 2019 | 3DCenter.org


    Und selbst bei einem überlegendem Produkt wie Raven Ridge konnte AMD sich "nur" um 7,3% im Bereich Mobile verbessern seit 2017.
    Also selbst mit einem besseren Produkt als Intel geht es nur langsam voran, weil der Markt dahinter sehr träge ist.
    D.h. auch bei Zen 2 wird der Marktanteil von AMD nicht sprunghaft ansteigen.

    Interessant wird es auch wenn man mit der Steam-Statistik vergleicht.
    Da hat AMD bei Steam einen Anteil von 17,9% und bei Mercury Research sind es hier 17,1%.
    Spätestens jetzt sollten viele hier erkennen das die Steam Statistik schon den Markt gut abbildet, bei ähnlichen Werten wie Mercury Research.
    Wobei es bei Steam eher ein Verbreitungsgrad ist.
    Geändert von matty2580 (16.08.2019 um 20:31 Uhr)
    "Zensur? Nicht mal im Traum, der Beitrag ist öffentlich einsehbar im Fischbecken, wo man Dein Meisterwerk bewundern kann...Nö, nix Zensur, man kann Deinen Beitrag immer noch lesen. Und wenn Dir das so wichtig ist: pinne es zusätzlich irgendwo an einen Laternenmast. Das kann Dir niemand verwehren...Und ja, Moderatoren beurteilen, ob ein Beitrag in einen Thread gehört oder nicht." rumpel01 (ComputerBase-Mod)

  6. #16

    Mitglied seit
    10.08.2019
    Beiträge
    41

    AW: AMD Ryzen: CPU-Marktanteil konnte im zweiten Quartal leicht steigen

    Schöne Zahlen aber am Ende hält sich Amd nur durch PS und Xbox in der Schwarzen Zahl.

  7. #17

    Mitglied seit
    11.02.2017
    Beiträge
    2.794

    AW: AMD Ryzen: CPU-Marktanteil konnte im zweiten Quartal leicht steigen

    Wenn man keinerlei Ahnung hat, sollte man lieber nichts schreiben!
    Wie man aus den Quartalsberichten seit 2017 entnehmen kann, wird AMD hauptsächlich von der Prozessor und Grafiksparte seit 2017 getragen, die Semicustom Sparte (PS und Xbox), ist deutlichst nach unten gegangen und wird erst wieder mit den neuen Modellen massiv Auftrieb erhalten.
    Einfach weniger Blödsinn schreiben!

  8. #18

    Mitglied seit
    04.07.2015
    Beiträge
    330

    AW: AMD Ryzen: CPU-Marktanteil konnte im zweiten Quartal leicht steigen

    Zitat Zitat von Kondar Beitrag anzeigen
    Bei den CPU finde ich dagegen das AMD Intel überholt hat (spätestens mit den 3K CPUs).
    Mich jucken die ~2-5% (?) weniger FPS in Spielen nicht wirklich wenn dafür bei Anwendungen spürbar schneller bin.
    AMD ist so toll das du deinen 2 Jahre alten 1700X mit X370 Board entsorgst?Die Strassenpreise dürften für diese CPU nach Ryzen 3000 komplett in den Keller gehen.

  9. #19
    Avatar von Pascal2508_
    Mitglied seit
    20.12.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    15

    AW: AMD Ryzen: CPU-Marktanteil konnte im zweiten Quartal leicht steigen

    Zitat Zitat von MineralWasserZ Beitrag anzeigen
    Schöne Zahlen aber am Ende hält sich Amd nur durch PS und Xbox in der Schwarzen Zahl.
    Was hast du bitte geraucht?
    AMD Ryzen 3700X | Nvidia RTX 2080 Ti | 32GB DDR4 3200 MHz@CL14 | 2TB 860 Evo
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------
    scully1234 und seine Doppelaccounts #1
    scully1234 und seine Doppelaccounts #2

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    11.02.2017
    Beiträge
    2.794

    AW: AMD Ryzen: CPU-Marktanteil konnte im zweiten Quartal leicht steigen

    Ich habe gerade mal beim Mediamarkt geschaut und war positiv überrascht, da gibt es schon eine ganze Reihe OEM PCs mit Ryzen 3600-3900x und vernünftiger Konfiguration, die sogar Lagernd sind.

    Jedenfalss geht es mit mit ZEN 2/Ryzen 3000 wesentlich schneller in OEM PCs als noch bei Ryzen 1000 und 2000, scheint sich etwas zu tun.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •