Seite 1 von 12 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.498
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ryzen 9 3900X & Ryzen 7 3800X schlecht lieferbar, hohe Nachfrage laut AMD schuld

    Seit gut drei Wochen sind AMDs neue Ryzen-Prozessoren verfügbar und aufgrund ihrer guten Leistungsdaten ziemlich begehrt, wobei die Topmodelle Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3800X fast überall schlecht zu bekommen sind. AMD hat nun hierzu Stellung bezogen und nennt die hohe Nachfrage als Grund.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Ryzen 9 3900X & Ryzen 7 3800X schlecht lieferbar, hohe Nachfrage laut AMD schuld

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    2.668

    AW: Ryzen 9 3900X & Ryzen 7 3800X schlecht lieferbar, hohe Nachfrage laut AMD schuld

    Ich finde, das ist eindeutig die Schuld von AMD. Wer released auch bitte 12 Kerne für 530€? Intel zeigt, wie mans richtig macht!


    (Achtung, Kommentar könnte sarkastisch gemeint sein )
    AMD R7 1700X@3.8@1.3V <> Asus Prime X370 Pro <> 32GB DDR4 G.Skill Trident Z@2933MHz@14-15-15-32 <> AMD RX Vega 64 Powercolor Red Devil@1540MHz@1140MHz HBM@210Watt <> be Quiet! Straight Power 500 Watt <> Win10 Pro 64bit <> Fractal Design R5

  3. #3
    Avatar von sinchilla
    Mitglied seit
    09.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.586

    AW: Ryzen 9 3900X & Ryzen 7 3800X schlecht lieferbar, hohe Nachfrage laut AMD schuld

    Man könnte die hohe Nachfrage durch den Preis regulieren, Mitbewerber fahren mit dieser Taktik seit Jahren erfolgreich...
    3700X geklöppelt auf ein B450 steel legend sowie einer 2070s als pixelschubse

  4. #4

    Mitglied seit
    20.07.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    704

    AW: Ryzen 9 3900X & Ryzen 7 3800X schlecht lieferbar, hohe Nachfrage laut AMD schuld

    Wie wird sich dann die nächste Literation von Ryzen verkaufen

  5. #5
    Avatar von Bonja_Banana
    Mitglied seit
    29.07.2019
    Beiträge
    107

    AW: Ryzen 9 3900X & Ryzen 7 3800X schlecht lieferbar, hohe Nachfrage laut AMD schuld

    Ich bringe also ein Produkt raus das die Welt verändern soll und kündige das auch noch groß an. Und wenn es dann da ist, dann wundere ich mich über eine hohe Nachfrage? Was hat man bei AMD erwartet? Die hohe Nachfrage ist alleine durch die Early Adoper da, weil garantiert nicht jeder seid Jahren auf diese CPU wartet.

  6. #6

    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    2.668

    AW: Ryzen 9 3900X & Ryzen 7 3800X schlecht lieferbar, hohe Nachfrage laut AMD schuld

    Zitat Zitat von sinchilla Beitrag anzeigen
    Man könnte die hohe Nachfrage durch den Preis regulieren, Mitbewerber fahren mit dieser Taktik seit Jahren erfolgreich...
    AMD sollte mal auf die Werbung klicken "Diesen Trick hassen ALLE Kunden"
    AMD R7 1700X@3.8@1.3V <> Asus Prime X370 Pro <> 32GB DDR4 G.Skill Trident Z@2933MHz@14-15-15-32 <> AMD RX Vega 64 Powercolor Red Devil@1540MHz@1140MHz HBM@210Watt <> be Quiet! Straight Power 500 Watt <> Win10 Pro 64bit <> Fractal Design R5

  7. #7

    Mitglied seit
    20.07.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    704

    AW: Ryzen 9 3900X & Ryzen 7 3800X schlecht lieferbar, hohe Nachfrage laut AMD schuld

    Es kann verheerend sein zu viel zu Produzieren was machst wennst auf zig tausende sitzen bleibst? Dann lieber nachproduzieren. Wenn juckts ob jetzt oder in 2Monaten ? Das Teil rennt nicht weg. Geduld ist ne Tugend und zahlt sich immer aus, bessere Preise, Treiber usw.

  8. #8
    Avatar von Das_DinG
    Mitglied seit
    05.03.2019
    Ort
    Muschi am Main
    Beiträge
    346

    AW: Ryzen 9 3900X & Ryzen 7 3800X schlecht lieferbar, hohe Nachfrage laut AMD schuld

    Geiler Titel !!!

    ...hohe Nachfrage, laut AMD, schuld
    Da scheint in der Wirtschaft wohl keiner auf die Idee gekommen zu sein, mehr von den bestimmten Modellen zu produzieren...


    Scheint immer der Kunde der schuldige zu sein...

    Ooooohh AMD, geheiligt werde dein Socket!
    Dein IPC komme!
    So wie im Single-Core so auch im Multi-Core!!!

  9. #9
    Avatar von Das_DinG
    Mitglied seit
    05.03.2019
    Ort
    Muschi am Main
    Beiträge
    346

    AW: Ryzen 9 3900X & Ryzen 7 3800X schlecht lieferbar, hohe Nachfrage laut AMD schuld

    Zitat Zitat von Nosferatu Beitrag anzeigen
    Es kann verheerend sein zu viel zu Produzieren was machst wennst auf zig tausende sitzen bleibst? Dann lieber nachproduzieren. Wenn juckts ob jetzt oder in 2Monaten ? Das Teil rennt nicht weg. Geduld ist ne Tugend und zahlt sich immer aus, bessere Preise, Treiber usw.
    Sag das mal nem 16-jährigen, der weiß nicht mal wie man Geduld schreibt...

    Ooooohh AMD, geheiligt werde dein Socket!
    Dein IPC komme!
    So wie im Single-Core so auch im Multi-Core!!!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Sirthegoat
    Mitglied seit
    09.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4.983

    AW: Ryzen 9 3900X & Ryzen 7 3800X schlecht lieferbar, hohe Nachfrage laut AMD schuld

    Momentan sieht es alles andere als nach eine Paper Launch aus den man beim Mitbewerber gerne mal sehen durfte, da waren CPUs teils nur theoretisch existent und das für Monate. Laut Mindfactory haben sie benannte CPUs bereits über 1500 mal verkauft.
    Gigabyte RX580 Aorus 1400 @ 1.075V | Ryzen 7 1700 @ 3,8 Ghz 1,25 V | Thermalright Le Grand Macho | Asus x370 Prime Pro | Philips Fidelio X2

Seite 1 von 12 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •