Seite 22 von 24 ... 1218192021222324
  1. #211

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    940

    AW: Ryzen 3000: AMD rechnet mit wenig OC-Potenzial und empfiehlt RAM, IF und PBO

    Zitat Zitat von Nozomu Beitrag anzeigen
    Hatte nicht mal bei 1000er das Problem.

    3200MHz eingestellt und lief. Sogar in Vollbestückung

    Anfangs gingen sogar die 3466 MHz.
    Blödsinn und dann noch Vollbestückung.. klar.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #212
    Avatar von Zanza
    Mitglied seit
    08.09.2008
    Beiträge
    500

    AW: Ryzen 3000: AMD rechnet mit wenig OC-Potenzial und empfiehlt RAM, IF und PBO

    Gibt es schon test zum Speicher sind 3600 Speicher mit CL 16 oder CL 14 besser oder kann man bei 3200 CL 14 bleiben. Und wie sieht es mit mehr Takt aus lohnt es sich überhaupt für viel Geld solche Speicher.

  3. #213

    Mitglied seit
    25.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.022

    AW: Ryzen 3000: AMD rechnet mit wenig OC-Potenzial und empfiehlt RAM, IF und PBO

    In Single-Rank und Dual-Channel packt auch Zen 1 die 3.200 MHz mit 4 DIMMs. 3.466 MHz sind mehr schlecht wie recht gelaufen. Ignoriert diejenige Person aka Schaffe89, sie will euch nur provozieren!

  4. #214
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.06.2019
    Beiträge
    362

    AW: Ryzen 3000: AMD rechnet mit wenig OC-Potenzial und empfiehlt RAM, IF und PBO

    Zitat Zitat von PolyOnePolymer Beitrag anzeigen
    Blödsinn und dann noch Vollbestückung.. klar.
    Blödsinn ist nur dein Beitrag.

  5. #215
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    11.937

    AW: Ryzen 3000: AMD rechnet mit wenig OC-Potenzial und empfiehlt RAM, IF und PBO

    Zitat Zitat von KnSN Beitrag anzeigen
    In Single-Rank und Dual-Channel packt auch Zen 1 die 3.200 MHz mit 4 DIMMs. 3.466 MHz sind mehr schlecht wie recht gelaufen. Ignoriert diejenige Person aka Schaffe89, sie will euch nur provozieren!
    Das muß ich demnächst auch mal testen. hier brauchte es ein Bios-update, damit 3200MHz mit zwei Single-Rank Riegeln liefen. Dafür aber auf Anhieb und mit zwei verschiedenen Paaren getestet. Unter Zen+ lief alles auf Anhieb mit 3200MHz.


  6. #216
    Avatar von Nordbadener
    Mitglied seit
    28.12.2009
    Ort
    Baden
    Beiträge
    337

    AW: Ryzen 3000: AMD rechnet mit wenig OC-Potenzial und empfiehlt RAM, IF und PBO

    Auf meinem MSI Tomahawk B350 Mainboard mit 1700X liefen in Vollbestückung vier Riegel Kingston 2400CL15 Speicher auch auf 2933 MHz. Und das ohne Murren.
    Intel Core I9-9900K - Noctua NH-D15 - Gigabyte Z390 Aorus Ultra - 16GB G.Skill Ripjaws DDR4-3200 - Sapphire Nitro+ Radeon RX Vega 64 - Samsung 970 Evo 250GB - WD Blue 2TB - Bequiet! Silent Base 801 - Bequiet! Straight Power 11 650W - Viewsonic XG2401

  7. #217

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im Outer Rim, von Bayern aus betrachtet.
    Beiträge
    3.579

    AW: Ryzen 3000: AMD rechnet mit wenig OC-Potenzial und empfiehlt RAM, IF und PBO

    Hmmm... unter Vollbestückung liefen die 3200 RipJaws bei mir auf dem Asrock x470 Fatal1ty und 2700x testweise leider nur 2933.
    Wobei die RipJaws gute "Standardriegel" aber sicherlich keine guten Übertakter sind.
    Work: Ryzen7 2700X @Stock/Wraith/AORUS GA-AX-370-Gaming-K7/8GB PNY Quadro M5000/32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL14/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Game: Xeon 1231v3/TrueSpirit/H87-HD3/KFA² GTX 1080 EX OC/16 GB DDR3-1600-CL9/CM G650M/FD R5/525GB MX300
    Multimedia: R5 1600@3,6GHz/Wraith/ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/400W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

  8. #218

    Mitglied seit
    25.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.022

    AW: Ryzen 3000: AMD rechnet mit wenig OC-Potenzial und empfiehlt RAM, IF und PBO

    Zitat Zitat von Rolk Beitrag anzeigen
    Das muß ich demnächst auch mal testen. hier brauchte es ein Bios-update, damit 3200MHz mit zwei Single-Rank Riegeln liefen. Dafür aber auf Anhieb und mit zwei verschiedenen Paaren getestet.
    In der heutigen Zeit bin ich da recht zuversichtlich, weil die BIOS-Versionen ausgereift sind.

    Das ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming, damals noch zur Anfangszeit, ist recht zickig gewesen und es brauchte einige BIOS-Versionen, bis ein Feature wie der Gear-down Mode nachgerüstet und die Lüfter-Steuerung die vorinstallierten Modi anwendete.
    RAM-Übertaktung bei AMD Ryzen: Hohe Frequenz oder scharfe Timings?

  9. #219
    Avatar von Deathmachine
    Mitglied seit
    17.07.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    500

    AW: Ryzen 3000: AMD rechnet mit wenig OC-Potenzial und empfiehlt RAM, IF und PBO

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Das Verhältnis aus Produktions- und Betriebsaufwand ist bei Autos wesentlich ausgeglichener. Eine alte 80er Jahre Möhre aus den ersten G-Kat-Jahren kann durchaus das Doppelte eines modernen Wagens bei gleichem Fahrverhalten verbrauchen und dieser Unterschied würde den Produktionsaufwand nach einigen 10.000 km wieder reinholen. (Energetisch versteht sich. Finanziell kann der Break even bei unseren Sprittpreisen deutlich länger dauern.)

    Hardware dagegen ist extrem energieaufwendig in der Produktion und zwischen alten und neuen Modellen neuer Leistung liegen bestenfalls ein paar dutzend Watt Einsparpotenzial. Das rechnet sich selbst in Rechenzentren mit 24/7-Volllast so gut wie nie. Die rüsten trotz anhängenden Zusatzverbrauchs für die Klimatisierung nur dann auf, weil sie mehr Leistung brauchen und keine zusätzlichen Räume einrichten wollen.
    Gut, ich hätte das vielleicht präzisieren sollen:
    Ich meine die Autos, von denen noch ein großer Teil auf den Straßen unterwegs ist, also alles ab der Generation Golf 3/Astra F/Escort Mk V.
    Teilweise haben neuere Autos bei gleichen Ausstattungsniveau gar keine Kraftstoffersparnis zu den genannten. Hört man immer wieder, kann ich auch aus eigener Erfahrung bestätigen (2000 Astra G Caravan 1,6l 16V vs. 2013 Golf 6 1,2 TSI - gleiche Fahrweise = gleicher Verbrauch). Und die Abgaswerte unterscheiden sich dank stöchiometrischen Verhältnis auch nicht in dem Maße, als dass sich ein neues Auto umwelttechnisch nur deswegen lohnen würde. Teilweise sind die neueren Autos sogar schlimmer, da sich durch feine Direkteinspritzung kleine Rußpartikel bilden - auch bei Benzinern.

    So, genug Offtopic
    Geändert von Deathmachine (14.07.2019 um 22:44 Uhr) Grund: Quote repariert
    AMD R5 3600 - ASRock B450 Pro4 - EKL Brocken Eco - 2x8GB DDR4 3200 - Sapphire Nitro RX 470 8GB UV - beQuiet SP 11 650W - Thermaltake Supressor F51 - div. SSDs/HDDs
    Wenn ihr denkt dass jemand trollt, dann packt ihn einfach auf eure Ignoreliste. PCGH bannt keine (womöglichen) Trolls, da man die Meinungsfreiheit wahren möchte. Bezeichnet ihr ihn als Troll wird das als Angriff gewertet und brockt euch eine Verwarnung ein.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #220
    Avatar von wurstkuchen
    Mitglied seit
    02.09.2014
    Ort
    Schimmelhausen
    Beiträge
    1.223

    AW: Ryzen 3000: AMD rechnet mit wenig OC-Potenzial und empfiehlt RAM, IF und PBO

    Wie ist das bei Ryzen3000 mit der Anzahl der RAM Bestückung? 4 Slots sollten eher vermieden werden, wieso? Und bei 2 Slots macht es wohl auch was aus in welchen Slots die stecken, ob in 1 3 oder 2 4 hatte ich wo gelesen aber weiss nich ob das Unfug ist.
    "Ihr Mittelmäßigen überall. Ich vergebe Euch. Ich erteile Euch Absolution. Ich erteile Euch allen Absolution."

Seite 22 von 24 ... 1218192021222324

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •