Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.370

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Comet Lake statt Ryzen 3000: Folie um neuen Sockel wirft Fragen auf

    Im Netz kursiert gerade eine Folie, die Intels Comet Lake-Prozessoren zum Thema hat. Die Daten bringen im Zusammenhang mit dem erwarteten Zehnkerner den LGA-Sockel 1159 ins Spiel. Einige der Angaben lassen die Daten jedoch unrealistisch erscheinen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Intel Comet Lake statt Ryzen 3000: Folie um neuen Sockel wirft Fragen auf

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.363

    AW: Intel Comet Lake statt Ryzen 3000: Folie um neuen Sockel wirft Fragen auf

    Intel 10th Gen 'Comet Lake' Desktop CPU For LGA 1159 Socket Leaked

    Edit: ach, in der Twitter Quelle steht ja alles
    Geändert von RawMangoJuli (09.07.2019 um 18:56 Uhr)
    R9 285

  3. #3

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.609

    AW: Intel Comet Lake statt Ryzen 3000: Folie um neuen Sockel wirft Fragen auf

    Spätestens bei den genannten Preisen bekomme ich einen Lachkrampf. Das ist schon derartig unglaubwürdig, sinkende Preise und noch größere Chips, obwohl sie immer noch nicht die Lieferprobleme lösen konnten? Klar, dann werden sie mir zu dem 409 $ 10 Kerner noch ne nagelneue Mercedes S-Klasse dazu schenken...
    Naja, ist wccftech. Wann hatten die denn zuletzt einen Treffer? Vor 20 Jahren etwa? ^^
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  4. #4

    Mitglied seit
    03.06.2014
    Beiträge
    887

    AW: Intel Comet Lake statt Ryzen 3000: Folie um neuen Sockel wirft Fragen auf

    es wäre schon sinnvoll die CPUs ab dem 6 kerner jeweils mit und ohne HT anzubieten. der druck von AMD ist einfach zu hoch als nur das spitzenmodell mit HT auszustatten. AMD hat mit seinen neuen prozessoren dem 9700k seine existenz zu dem preis genommen.

    das künftige line up würde ich mir eher so vorstellen: 4kerner+HT, 6 kerner, 6 kerner+HT, 8 kerner, 8 kerner+HT, 10 kerner, 10 kerner+HT

    edit: naja, die preise für den 10 kerner sind wirklich fragwürdig, der rest scheint aber stimmig, da sie eine direkte konkurenz zu den AMD prozessoren wären.
    Geändert von Govego (09.07.2019 um 19:09 Uhr)

  5. #5
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    7.746

    AW: Intel Comet Lake statt Ryzen 3000: Folie um neuen Sockel wirft Fragen auf

    In puncto Effizienz ist AMD inzwischen am Hauptkonkurrenten vorbeigezogen.
    Ich hab zwar seit dem Core2Quad (QX6700), den ich nach einem afaik AMD X2 4400 gekauft hatte, keinen AMD mehr im PC, aber sowas liest sich schon ziemlich nice.
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


  6. #6

    Mitglied seit
    26.12.2017
    Beiträge
    1.143

    AW: Intel Comet Lake statt Ryzen 3000: Folie um neuen Sockel wirft Fragen auf

    Ich sehe da, bis auf den Preis, nicht viel seltsames. AMD hat früher auch unter Verlusten CPUs für zu wenig Geld verkauft, eventuell wird Intel den Preis ja tatsächlich so weit senken. Eigentlich müsste Intel bei allen CPUs HT aus Sicherheitsgründen abschalten, aber das können sie sich jetzt wohl nicht mehr leisten.
    Ansonsten wird es ohnehin von einigen Betriebssystemen standardmäßig deaktiviert oder es wurde dem Nutzer erleichtert, es zu deaktivieren, um sein System abzusichern. Aber in letztgenanntem Fall kann man sich auch sicher sein, dass wahrscheinlich nur eine weitere Lücke reicht, bis die es auch standardmäßig abschalten.

    Allerdings wird das Eis bei einer so starken Preissenkung dann sehr dünn. AMD kann auf jeden Fall zu niedrigeren Preisen verkaufen, als Intel. Die Frage ist, ob das nötig wäre. Denn diese 14nm-CPUs haben weiterhin bestimmte Nachteile und müssten wieder über ein Quäntchen mehr Leistung kommen. Ich glaube, dass das nicht unendlich weiter geht und ich glaube auch, dass die Kunden da nicht unendlich mit machen, wenn sie bei der Konkurrenz 12 oder 16 Kerne bekommen. Wahrscheinlich sind die Auftragsbücher von AMD aktuell prall gefüllt.

  7. #7

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    2.189

    AW: Intel Comet Lake statt Ryzen 3000: Folie um neuen Sockel wirft Fragen auf

    Schaut nicht wirklich echt aus.

    In puncto Effizienz ist AMD inzwischen am Hauptkonkurrenten vorbeigezogen.
    Jein - Intel hat die Taktkeule ausgegraben so wie AMD bei Bulldozer, mit dem unterschied das Intel damit nicht die schlechtere IPC sondern fehlende Kerne wettmachen versucht.
    Die Chips an sich sind sehr effizient, die Boards betreiben sie er von Haus aus meist weit außerhalb der Specs.
    Geändert von Casurin (09.07.2019 um 21:40 Uhr)

  8. #8
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.952

    AW: Intel Comet Lake statt Ryzen 3000: Folie um neuen Sockel wirft Fragen auf

    Habe ich doch gestern richtig gelesen gestern, dass schon wieder nen neuer Intel Sockel kommt.
    Hätte ich ja nicht erwartet...
    AMD Ryzen R7 3700X , ASUS Geforce GTX 1060 Expedition @ 2050-4500, 16 GB Corsair DDR4 3600 CL 16, Samsung 970 Evo Plus 512GB M2, 256 GB Crucial SSD, 1TB Seagate HDD, Bequiet! Straight Power10 500W

  9. #9

    Mitglied seit
    25.05.2016
    Beiträge
    287

    AW: Intel Comet Lake statt Ryzen 3000: Folie um neuen Sockel wirft Fragen auf

    bei intel wart ich echt nur noch drauf das sie für i3 ,i5 ,i7,i9 eigene sockel einführen so ein intel mobo überlebt nicht mal eine generation ist schon eine frechheit sowas


    mfg

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Freiheraus
    Mitglied seit
    17.09.2014
    Beiträge
    4.114

    AW: Intel Comet Lake statt Ryzen 3000: Folie um neuen Sockel wirft Fragen auf

    Könnte einschlagen wie ein Komet. Ich sehe schon die Schlangen auf twitter.
    CPU: Ryzen 7 2700 | Mobo: Gigabyte B450 I Aorus Pro WIFI | RAM: 2 x 16GB Micron VLP DDR4-2666 ECC | AC: Noctua NH-U9S | GPU: Sapphire Radeon VII@UV | SSD: 960 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W

    Sind 8GB VRAM in der Leistungsklasse R9 390(X)/RX 580 sinnvoll? Mythos GTX 970@Maxed Out
    Pascal vs. Vega & Polaris in modernen Titeln - wer hat die Nase vorne? Fine Wine

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •