1. #121
    Avatar von IJOJOI
    Mitglied seit
    19.07.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.026

    AW: Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X im Test gegen Core i9-9900K: Zen 2 im PCGH-Benchmark-Parcours

    720p Benchmarks "verzerren" die Werte das ist natürlich richtig, aber so sieht man eben auch das absolute Worst Case.
    Klar in 1080p wird der Abstand um ein paar Punkte kleiner sein, in 1440p fast nicht mehr existieren, aber wir wollen doch wissen welche CPU schneller ist.

    Ich verstehe deinen Frust. Eigentlich sollte PCGH hier zumindest einen zweiten Bench in 1080p oder höher machen, um die "reale" Leistungsdifferenz zu zeigen.
    Schaffen andere doch auch, in mehreren Auflösungen.
    Sonst könnte man ja auch einfach einen Single Core Bench und Multicore Bench machen und dann sagen das reicht, weil Praxisrelavant -> egal

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #122
    Avatar von Taxxor
    Mitglied seit
    16.03.2018
    Beiträge
    77

    AW: Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X im Test gegen Core i9-9900K: Zen 2 im PCGH-Benchmark-Parcours

    Zitat Zitat von hanfi104 Beitrag anzeigen
    Man bauscht sich inzwischen viel zu sehr an so späßchen wie "99,8 Percential FPS" - wtf.
    Aber um genau die geht es doch am meisten, wenn man auf 144hz spielen möchte.
    Was bringt es mir, wenn alle CPUs avg über 150fps liegen, aber die günstigere CPU, die ich mir deswegen gekauft habe, bis auf 70fps einbricht, während die etwas teurere nur auf 100fps fällt?

  3. #123

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Beiträge
    5.627

    AW: Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X im Test gegen Core i9-9900K: Zen 2 im PCGH-Benchmark-Parcours

    Zitat Zitat von sterreich Beitrag anzeigen
    PCGH hält immer noch an der unlogischen Philosophie fest, dass ein Bench in 720p die Zukunftsträchtigkeit einer CPU in Spielen besser abbildet, was ja nachweislich nicht stimmt wenn man sich die Entwicklung, vor allem bei Ubisofttiteln seit Ryzeneinführung ansieht.
    Jeder andere testet in 1080p.
    wie logisch ist es denn eine Cpu zu benchen und gefahr zu laufen in ein gpu Limit zu rennen?

    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    720p hat aber mit der Praxis nichts zu tun.
    Dennoch will man doch die maximal Mögliche Leistung einer CPU ermitteln. Und nicht wie es in einem möglichen GPU Limit aussieht.
    Das selbe macht man zu Hause auch um zu ermitteln wieviel eine neue Graka bringen kann oder ob eine neue stärkere Graka überhaupt Sinn macht.


    Zitat Zitat von wurstkuchen Beitrag anzeigen
    Also bei Gamersnexus kommt Zen2 noch schlechter weg: YouTube
    OC ist auch nicht drinn: YouTube
    Du hast ein sagenhaftes Talent immer deine eigene dir passende Interpretation zu finden. Sagenhaft.

  4. #124
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    5.669

    AW: Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X im Test gegen Core i9-9900K: Zen 2 im PCGH-Benchmark-Parcours

    Zitat Zitat von cPT_cAPSLOCK Beitrag anzeigen
    Stimmt streng genommen beides nicht. Eigentlich braucht man halt nunmal beides. Die 720p-Tests sind letzten Endes eine Extrapolation, wie sich die prozentualen Leistungsunterschiede in der Zukunft entwickeln werden (also da, wo es eigentlich wichtig wird) - unter der Prämisse, dass sich Spiele in Zukunft hinsichtlich der CPU-Last genau so verhalten, die heutige Spiele, aber eben fordernder werden. Die Prämisse stimmt halt streng genommen nicht. Sie kann nahe an der Realität werden, muss sie aber nicht. Kann gut sein, dass zukünftige Spiele 16 Threads besser auslasten, eine stärkere CPU voraussetzen und ein 8600K plötzlich ins Bodenlose fällt. Es ist nicht unbedingt sehr wahrscheinlich, dass das so zack-zack passiert, aber es ist möglich. Und dann hilft es nicht, wenn in einem 720p-Test ein 8600K in einem Spiel 0.5% vor einem Ryzen 3700X liegt. Und es hilft erst recht nichts für aktuelle Spiele, weil die eh Niemand so spielt. Es ist interessant zu wissen, was möglich ist, aber in den meisten Situationen hat das keine weitere Relevanz. Zusätzlich braucht man aber eigentlich die realitätsnahen Tests, um überhaupt mal festzustellen, wo die CPUs liegen, wenn man hier und jetzt eine neue CPU kauft. Auch, wenn man immer so tut, als gäbe es da 0,0% Unterschiede, so ganz stimmt das eben auch nicht. Streng genommen ist ein CPU-Test nicht komplett, wenn man nur eine Seite der beiden betrachtet.
    gRU?; cAPS
    Dazu kommt noch, mit der Zeit ändern sich Treiber und Overheads können sich (drastisch) ändern. AMD hat das ja ganz schön mit GCN gezeigt. Auch Nvidia ist nicht immer optimal.
    1.PC: R9 3900X/MSI GX 1080TI @ 1848MHz @ 0,9V @ 200W/32GB DDR4 2800 @3733-16-16-19-16-30/GA-X370-Gaming5/Acer Nitro XV273KP@UHD@120Hz
    2. PC: 3000G/Vega3/32GB DDR4 2933/AsRock B450 Gaming ITX ac

    "Konsolen sind nicht nur für Casual Gamer klasse. Konsolen sind, genau wie ein PC, für jeden Gamer klasse, der Spaß daran hat." - Cook2211

  5. #125
    Avatar von owned139
    Mitglied seit
    30.12.2014
    Beiträge
    925

    AW: Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X im Test gegen Core i9-9900K: Zen 2 im PCGH-Benchmark-Parcours

    Zitat Zitat von Casurin Beitrag anzeigen
    In seinem deutschen Video kann ich nichts dazu finden - im englischen? Oder kannst du einen zeitstempel geben?
    YouTube

    Zitat Zitat von TrueRomance Beitrag anzeigen
    Du hast ein sagenhaftes Talent immer deine eigene dir passende Interpretation zu finden. Sagenhaft.
    Der8auer sagt genau das selbe. Was nicht sein kann, darf nicht sein, hm?
    i9 9900K - NH-D15 - ASUS Maximus Hero XI - Gigabyte 2080 Ti Gaming OC

  6. #126

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    2.973

    AW: Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X im Test gegen Core i9-9900K: Zen 2 im PCGH-Benchmark-Parcours

    Zitat Zitat von hanfi104 Beitrag anzeigen
    Es wird zu viel Wert darauf gelegt, ob eine CPU 200, 210; 300 oder 330 ... FPS erzeugt. Alle Werte sind weit über dem was 99% der Leute wahrnehmen können (nicht sehen, spüren)
    Alle reichen aus um auch 144 Hz Monitore zu befeuern.
    Man bauscht sich inzwischen viel zu sehr an so späßchen wie "99,8 Percential FPS" - wtf.
    Tja, dann gwinnt auf einmal der i5 9400F

  7. #127
    Avatar von seahawk
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.048

    AW: Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X im Test gegen Core i9-9900K: Zen 2 im PCGH-Benchmark-Parcours

    Zitat Zitat von IJOJOI Beitrag anzeigen
    720p Benchmarks "verzerren" die Werte das ist natürlich richtig, aber so sieht man eben auch das absolute Worst Case.
    Klar in 1080p wird der Abstand um ein paar Punkte kleiner sein, in 1440p fast nicht mehr existieren, aber wir wollen doch wissen welche CPU schneller ist.
    Man nimmt 720p weil heutige CPUs in Relation zu den verfügbaren GPUs in Spielen weit mehr FPS-Potential haben und teilweise bereits in FHD die GPU limitiert.

  8. #128

    AW: Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X im Test gegen Core i9-9900K: Zen 2 im PCGH-Benchmark-Parcours

    Vielen Dank für das bisherige Feedback zum Test.
    Ihr müsst wissen, dass das mein "Erstling" bei PCGH ist. Den Löwenanteil, sprich die Tests, hat mein Vorgänger noch gemacht, doch der Text ist zu 95% aus meiner Feder. Wem der Stil an sich also gefällt, darf sich bald auf mehr freuen.

    An alle, die den Umfang bemängeln:
    Wir haben noch ein Heft

    In der kommenden Print werdet das Ryzen 3000 Special bestaunen dürfen.

  9. #129

    AW: Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X im Test gegen Core i9-9900K: Zen 2 im PCGH-Benchmark-Parcours

    Zitat Zitat von Alabamaman Beitrag anzeigen
    Die neuen AMD sind okay, mehr aber auch nicht. Weil 350€ für nen 3700x + 250-300€ für X570 macht zusammen 600-650€. 470€ für nen 9900k + 150-175€ Z390 macht zusammen 620-645€. Wer mit seinem System eher zockt sollte immer noch zu Intel greiffen weil schneller.
    Für 150 Euro bekommst du kein Z390-Mainboard, dessen Ausstattung mit einem 300 Euro X570 mithalten kann. Rechnet man den "Neu"-Preisaufschlag der ersten Wochen heraus, dürften die Platinen auf Augenhöhe agieren und die AMD-CPUs günstiger sein. Für Spieler bleibt Intel zwar einen Blick wert, aber in den meisten Fällen sollte das P-L-Verhältnis schlechter sein.
    Einzige Ausnahme:
    Man verlangt nach einem lautlosen Mainboard mit mehr als der knappen X470-Ausstattung. Die bekommt man bei Intel für wenig Geld, beim AM4 zahlt man sehr, sehr viel, woran AMD aber nur eine Teilschuld hat.


    Zitat Zitat von Gerry1984 Beitrag anzeigen
    @PCGH

    Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber bitte mal bei der CB vorbeischauen und lernen wie man gute CPU-Tests macht. Und da gehts gar nicht darum dass die Ryzen dort ein wenig besser abschneiden. Der Test dort ist einfach wesentlich umfangreicher, ausführlicher, ausgewogener. Es sieht fast so aus als hättet ihr erst sehr spät Samples bekommen und dann innerhalb 48 Stunden schnell was zusamnmentesten müssen (Wie bei Zen1 geschehen wenn ich mich richtig erinnere), wir alle wissen aber das dem diesmal nicht so war und "etwas" mehr Zeit hattet

    Bin echt etwas enttäuscht

    Der Test zu Navi ist da wesentlich besser.
    Die Samples kamen Ende vorletzter Woche an, aber ja: Mehr Umfang wäre schön gewesen. Wie man an den Namen erkennen kann, haben wir aber seit dem 1.7. einen neuen CPU-Fachredakteur, das hat die Testkapazitäten eingeschränkt. Schlechtes Timing, böses AMD


    Zitat Zitat von weisserteufel Beitrag anzeigen
    @PCGames
    Eine Kritik muss ich hier tatsächlich anbringen. Ihr stellt einen neuen Testparcour vor und hier gibt es nur Uraltspiele. Warum ist das so?
    Wir haben einen neuen [b]GPU[/u]-Testparcours vorgestellt. Das Update des CPU-Testparcours steht noch aus und wurde absichtlich in den Spätsommer verschoben, da war klar war, dass wir bis zum Launch nicht fertig werden. Dann hätten wir jetzt 4-5 neue Spiele präsentiert, aber auch nur die und ohne Vergleichswerte zu alten Prozessoren. AMD und Nvidia haben uns die Sache mit den parallelen GPU-Launches nicht leichter gemacht. Bis zum Redaktionsschluss des Hefts werden wir einiges davon aufholen.


    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    Niemand spielt in 720p. Ganz einfach.
    Also ist es für mich völlig unerheblich wie gut oder schlecht eine CPU in der Auflösung ist.
    Es spielen auch wenige, die CPUs dieser Preisklasse kaufen, in 1080p. In 1440p und insbesondere 2160p würde das Fazit aber lauten: "Intel i7-7700K: Beinahe die schnellste Spiele-CPU und selbst bei maximaler Auslastung relativ sparsam. Kauftipp dank überragender Effizienz"
    Bringt niemanden weiter, oder?

    Unsere CPU-Benchmarks sollen nicht zeigen, wie sich eine CPU in einem von tausenden denkbaren Praxisfällen schlägt. Sondern sie sollen allgemein für Praxisanwendungen zeigen, welche CPU die beste ist. Ob sich Aufrüsten für jemanden wie dich lohnt, klären wir separat in Aufrüstspecials. Hier geht es darum, was man sich kaufen sollte, wenn die alte CPU zu langsam ist und in 720p sind die Unterschiede nun einmal deutlicher zu erkennen.


    Zitat Zitat von MTMnet Beitrag anzeigen
    wofür diese Mega x570 Mainboards, wenn man die CPU kaum höher Takten kann und auch weit weniger Spannungswandler ausreichen.. ?
    alles nur wegen PCIe 4 ?
    ok, kann sein das AMD gerüstet sein will für zukünftige CPUs ab Zen2+

    Ich muss weitere Tests lesen...
    AMD selbst sagt dazu nichts, aber von MSI habe ich das bereits als Begründung gehört:
    Bei Zen hat AMD gesagt, AM4-CPUs haben maximal 95 Watt und MSI hat 95-W-Mainboards designt
    Bei Zen+ hat AMD gesagt, AM4-CPUs haben maximal 105 Watt und MSI hat 105-W-Mainboards designt.
    Jetzt erzählt AMD, AM4-CPUs hätte maximal 105 Watt, aber schon der 12-Kerner verbrät gerne mal 140-150 W ohne manuelles OC (zum 16-Kerner habe ich hinter vorgehaltener Hand deutlich höhere Zahlen bei nicht gerade revolutionären Taktraten gehört) und MSI designt Mainboards von denen sie hoffen, dass die mit Ryzen 4000 nicht direkt wieder am Limit laufen.
    Diese Vorbereitung für mehr gibt es aber nicht umsonst.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #130
    Avatar von owned139
    Mitglied seit
    30.12.2014
    Beiträge
    925

    AW: Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X im Test gegen Core i9-9900K: Zen 2 im PCGH-Benchmark-Parcours

    @PCGH_Dave gabs eigentlich Ärger, als der Test gestern veröffentlicht wurde?
    i9 9900K - NH-D15 - ASUS Maximus Hero XI - Gigabyte 2080 Ti Gaming OC

Seite 13 von 136 ... 3910111213141516172363113 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •