Seite 6 von 10 ... 2345678910
  1. #51
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    192

    AW: Ryzen 3000: Erste deutsche Preise aufgetaucht

    Zitat Zitat von JackA$$ Beitrag anzeigen
    Wenn ich es real betrachte, werden da die Preise so schnell nicht droppen.
    Erstmal wird er eine sehr lange Zeit ausverkauft sein, da Satan und die Welt darauf warten, dann kommt die Zeit, wo er über UVP kostet, da Angebot und Nachfrage und dann wird sich in 1-2 Jahren der Preis mal etwas nach unten korrigieren, sofern nicht ernst zu nehmende Konkurrenz auftaucht.

    Zu Ryzen 3000: Wenn Ich ehrlich bin, weiß Ich nicht, was Ich machen soll...
    Momentan arbeitet noch ein Xeon E3-1245 V3 bei mir im System, was ja bekanntlich einen I7-4770 leistungstechnisch darstellt. Mittlerweile kratzt er schon arg in sehr vielen Games als Flaschenhals rum.
    Aber was ist attraktiver, einen 2700X zum Dumping-Preis (anders kriegt man die ja dann nicht mehr los) oder einen Ryzen 3000 mit Mehrleistung, dafür wesentlich teurer... hmmmm...
    Na , ich würde aufpassen, das Dir Satan nicht Dein bestes Stück abbeist, wenn Du Dich für die bösen RYZEN 3000 er Prozis entscheiden solltest!
    Intel 7700K, Gigabyte Z270X-Gaming 7, Sound Core 3D, Gigabyte RTX 2080 OC, 2x Samsung EVO 970 500 GB NVME, 1x Seagate 2Terabyte, 1x Samsung 860 EVO 500GB

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #52
    Avatar von Animaniac
    Mitglied seit
    12.06.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    171

    AW: Ryzen 3000: Erste deutsche Preise aufgetaucht

    Zitat Zitat von Blacky0407 Beitrag anzeigen
    Was genau wolltest Du nochmal sagen!!!!????
    Das die Definition von "Troll" bei Wikipedia vollkommen zutreffend ist
    Die Motivation des Trolls ist Provokation und aufgrund der Anzahl der Antworten scheint es zu funktionieren...
    I: CPU: i7 3770K @ 4,4Ghz; GPU: MSI GTX 1080 Gaming X; RAM: 32GB Vengeance 1866
    II: CPU: Xeon X 5660 @ 4,2Ghz; GPU: Sapphire RX570 8GB; RAM: 16GB Hyper X 1333

  3. #53
    Avatar von Solavidos
    Mitglied seit
    14.11.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft
    Ort
    Südwest Deutschland
    Beiträge
    467

    AW: Ryzen 3000: Erste deutsche Preise aufgetaucht

    Warum kann man die Ryzen nicht vorbestellen?! Ich will einen sofort ! Am Sonntag sind dann wieder alle Shops überlastet oder die sind vergriffen und ich dann so
    Spoiler:

    Wenn ich nicht bald 12 knusprige Kerne im System habe dann
    Spoiler:
    AMD Ryzen 9 3900X gebettet auf MSI Gaming Pro Carbon X370 unterstützt von 2x8 GB G.Skill F4-2400C15-8GFX @ 3066 Grafik: MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G mit Sound Creative Sound Blaster Z Custom WaKü: CPU Kühler Eisblock XPX -->gekühlt von Radiator NexXxoS XT45 Full Copper 420 mm -->beatmet von 3x Eiswind Pure Edition 140--> ausgeglichen von Eisbecher 250 mm in Bewegung versetzt von Alphacool Eispumpe VPP755

  4. #54
    Avatar von simosh
    Mitglied seit
    27.03.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    155

    AW: Ryzen 3000: Erste deutsche Preise aufgetaucht

    2 der Ryzen kann man mit Preisen noch abrufen.

    AMD Ryzen 3 3200G ab €'*'109,29 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    AMD Ryzen 5 3600 ab €'*'218,89 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Mir ist gestern auch ein ASUS x570 auf geizhals vors Bild gelaufen, ASUS Prime X570-P für 215€. Wenn ich so sehen was BIOS-mäßg läuft (erst gabs ein Beta für mein Board, dann wieder weg), dann brauch ich eh kein early adopter käufer spielen :/
    Ryzen 5 1600 @ 3.8GHz / Arctic Liquid Freezer 120 / MSI B350 Tomahawk Arctic / 16GB G.Skill RipJaws V @3200MHz CL16 / Gigabyte Vega 56 @minimini_UV /
    be quiet! Straigt Power 11 650W/ Samsung 850 Evo 120GB + 3,5 TB diverse Gräber / Fractal Design Define S / iiyama ProLite B2783QSU-B1 / Win 10 / Next: 37/3800X? Hynix C-Die? Navi anschauen
    Familien-PC's 1- 4 passen nicht in die Zeilen

  5. #55
    Avatar von deady1000
    Mitglied seit
    10.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.475

    AW: Ryzen 3000: Erste deutsche Preise aufgetaucht

    Zitat Zitat von Blacky0407 Beitrag anzeigen
    Was genau wolltest Du nochmal sagen!!!!????
    Echt nicht gecheckt? Das war die Erklärung für plusminus' Verhalten.
    Und was sollen die ganzen Satzzeichen?

    Sind doch Fakepreise von einem Shop, der sich wichtig machen will.
    Future-x.de würde ich gleich ignorieren und meiden.

    Alle seriöse Shops warten bis zum 07.07.
    Bisher aufgetauchte Angebote sind innerhalb weniger Stunden verschwunden bzw gesperrt worden (vermutlich wegen Fake).
    Ryzen 9 3900X - watercooled | KFA2 GTX 1080 8GB "2050MHz/5.4GHz" - watercooled | ASUS ROG PG278QR | 2x16GB Trident Z 3200MHz CL14 | Corsair CX600M
    Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI | Creative Sound Blaster Z| be quiet! Dark Base 900 Pro | Samsung 840 EVO 250GB | Crucial MX300 525GB | WD Red 3TB


  6. #56
    Avatar von Nordbadener
    Mitglied seit
    28.12.2009
    Ort
    Baden
    Beiträge
    337

    AW: Ryzen 3000: Erste deutsche Preise aufgetaucht

    Habe gerade rein interessehalber mal nachgeschaut. Mein Ryzen R7 1700X kostete am Erstverkaufstag im Jahr 2017 genau 439,- Euro.
    Den 1700X kann man heute immer noch neu kaufen, Preis knapp 200,- Euro.

    Ich bin echt gespannt auf die ersten Tests bzw. Ergebnisse. Speziell auch die Unterschiede zwischen X470 und X570-Chipsatz. Will keine Lüfter...
    Intel Core I9-9900K - Noctua NH-D15 - Gigabyte Z390 Aorus Ultra - 16GB G.Skill Ripjaws DDR4-3200 - Sapphire Nitro+ Radeon RX Vega 64 - Samsung 970 Evo 250GB - WD Blue 2TB - Bequiet! Silent Base 801 - Bequiet! Straight Power 11 650W - Viewsonic XG2401

  7. #57
    Avatar von Voodoo2
    Mitglied seit
    28.12.2011
    Beiträge
    2.969

    AW: Ryzen 3000: Erste deutsche Preise aufgetaucht

    Zitat Zitat von Blacky0407 Beitrag anzeigen
    kAUF Dir lieber keinen RY....Devil....ZEN....3000! Der könnte nämlich direkt über Lisa Su aus der Hölle kommen!!!!!!!!!
    Was meinst du was bei Intel los ist
    ich denke da hat manch Manager Erklärungsnot
    nein ich habe kein ABO und ich kaufe sie auch nicht mehr BenQ XL2420T 144Hz AMD2600@Stock1.20V@55°GTX 1060 71° Seasonic ultra Titanium 650W X-FI Titanium MSI Mortar TI µATX 8GB Ballistix RGB 3000MHZ@16.18.18.38.1T SpectrixS40 256GB Corsair Air 540

  8. #58
    Minamell
    Gast

    AW: Ryzen 3000: Erste deutsche Preise aufgetaucht

    Mal schauen was die Preise des 3900X und 3700X machen, wenn die so passen wie bisher vermutet, ist das paket leider kein bisschen besser als Intel und in meinen Augen gibts 0 Grund umzurüsten dann. Ich persönlich werde sowieso nicht umsteigen weil mir meine CPU noch gut und lange reicht. AMD muss halt mega aufpassen das sie es nicht übertreiben mit den Preisen weil sie einfach die "billigheimer" kunden haben.

  9. #59
    Avatar von Lamaan
    Mitglied seit
    16.06.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    454

    AW: Ryzen 3000: Erste deutsche Preise aufgetaucht

    Der + - ist einfach nur sehr einsam, so sehr, dass selbst belehrende Kommentare willkommen sind.

    Wenn man ihn jetzt ignoriert, kann man den Vlt. Noch zu sinnvollen Kommentaren erziehen.

    Nach dem Motto Zuckerbrot und Peitsche, ignorieren und reagieren.

    Ich finde die Preise ok, aber ich werde noch 4 - 8 Wochen warten, in der Hoffnung das eine 4 am Anfang des Preises zum 3900x steht. Ich bin mal so optimistisch.

    Grüße
    Amd-Sympathisant(Der nächste Tower )
    7700HQ
    16 GB Ram
    1070

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #60
    Avatar von deady1000
    Mitglied seit
    10.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.475

    AW: Ryzen 3000: Erste deutsche Preise aufgetaucht

    Zitat Zitat von Minamell Beitrag anzeigen
    Mal schauen was die Preise des 3900X und 3700X machen, wenn die so passen wie bisher vermutet, ist das paket leider kein bisschen besser als Intel und in meinen Augen gibts 0 Grund umzurüsten dann. Ich persönlich werde sowieso nicht umsteigen weil mir meine CPU noch gut und lange reicht. AMD muss halt mega aufpassen das sie es nicht übertreiben mit den Preisen weil sie einfach die "billigheimer" kunden haben.
    Wieso AMD? Die Händler machen doch die Wucherpreise.
    AMD hat exakte Listenpreise angegeben. Ich finde nicht, dass die Ryzen3000er zu teuer sind.

    Würde einfach warten bis die Händler sich gegenseitig unterbieten.
    Am Ende gewinnen die üblichen Verdächtigen (Mindfactory/Amazon etc), weil sie die höchsten Stückzahlen abnehmen.

    EDIT:

    Zitat Zitat von simosh Beitrag anzeigen
    2 der Ryzen kann man mit Preisen noch abrufen.

    AMD Ryzen 3 3200G ab €'*'109,29 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    AMD Ryzen 5 3600 ab €'*'218,89 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Zitat Zitat von deady1000 Beitrag anzeigen
    Sind doch Fakepreise von einem Shop, der sich wichtig machen will.
    Future-x.de würde ich gleich ignorieren und meiden.

    Alle seriöse Shops warten bis zum 07.07.
    Bisher aufgetauchte Angebote sind innerhalb weniger Stunden verschwunden bzw gesperrt worden (vermutlich wegen Fake).
    Alle Zen2-CPUs wieder entfernt. Einfach abwarten und Tee trinken.

    AMD mit Sockel: AM4 Preisvergleich geizhals.eu EU
    Geändert von deady1000 (04.07.2019 um 19:55 Uhr)
    Ryzen 9 3900X - watercooled | KFA2 GTX 1080 8GB "2050MHz/5.4GHz" - watercooled | ASUS ROG PG278QR | 2x16GB Trident Z 3200MHz CL14 | Corsair CX600M
    Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI | Creative Sound Blaster Z| be quiet! Dark Base 900 Pro | Samsung 840 EVO 250GB | Crucial MX300 525GB | WD Red 3TB


Seite 6 von 10 ... 2345678910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •