Seite 1 von 5 12345
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    106.654

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Ice Lake vs. AMD Picasso: Core i7-1065G7 gegen AMD Ryzen 5 3500U im Passmark

    Ein mittlerweile wieder gelöschter Eintrag im Passmark lässt Core i7-1065G7 gegen den AMD Ryzen 5 3500U antreten. Das Duell ist interessant, weil bei Intel die neue Architektur Ice Lake in 10 nm und angeblich 19 Prozent mehr IPC zum Einsatz kommt. AMD bei Picasso aber noch nicht auf Zen 2 aufgerüstet hat.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Intel Ice Lake vs. AMD Picasso: Core i7-1065G7 gegen AMD Ryzen 5 3500U im Passmark

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von rehacomp
    Mitglied seit
    03.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    BW
    Beiträge
    885

    AW: Intel Ice Lake vs. AMD Picasso: Core i7-1065G7 gegen AMD Ryzen 5 3500U im Passmark

    Hey, es geht auch mit größeren Strukturen mit mehr Leistung:

    "Die Ice-Lake-Prozessoren sind in 19 nm gefertigt und mit Sunny-Cove-Kernen ausgestattet."
    Gesetz der Wirtschaft seit ueber 100 Jahren-entscheiden Sie selbst in unser "Geiz ist Geil" Mentalitaet.
    Es gibt kaum etwas auf der Welt, das nicht jemand schlechter machen und billiger verkaufen könnte. Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. John Ruskin (1819-1900) (gekürzt)

  3. #3
    der_petling
    Gast

    AW: Intel Ice Lake vs. AMD Picasso: Core i7-1065G7 gegen AMD Ryzen 5 3500U im Passmark

    Die 9 liegt neben der 0 auf der Tasta.
    Der Redakteur hat wohl kein Keyboard mit 10er Block.

    @Topic:
    Haha, ja super... die neuen Intel gegen die alten Zen+.
    Das hat Intel ja schon auf der E3 gesagt, AMD soll sich dahingehend mal mit ihnen messen als sie die Gen10 vorgestellt haben.
    Die Blauen trauen sich also nur noch gegen alte AMD Technik anzutreten.
    Bezeichnend.
    AMD scheint wohl einiges richtig zu machen momentan.
    Nvidia hat sich im Mainstream ja auch genötigt gesehen die "Super" Karten zu bringen gegen Navi.

  4. #4
    Avatar von wolflux
    Mitglied seit
    06.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    DESTINY
    Beiträge
    8.856

    AW: Intel Ice Lake vs. AMD Picasso: Core i7-1065G7 gegen AMD Ryzen 5 3500U im Passmark

    Sind Mobil-Prozessoren nicht auch stärker herunter -getaktet?
    SYSTEM ZUR ZEIT IN UMBAU auf Thermoelektrische Kühlung.
    i9-9900K 140 Watt GTX 1080TI (Luftkühlung),
    64 Gb.2666/3100 RAM (Luftkühlung).
    Asus Z390M Gaming W, Gehäuse Cube Lian Li.
    1Tb. M.2 NVME PCIE 3,0. Netzteil Seasonic 850. 🇩🇪





  5. #5
    der_petling
    Gast

    AW: Intel Ice Lake vs. AMD Picasso: Core i7-1065G7 gegen AMD Ryzen 5 3500U im Passmark

    Baseclock auf allen Cores ist meist niedriger als in den Desktopvarianten.
    Singleboost kann aber auch oft sehr hoch gehen.
    Liegt halt immer an der TDP-Einstufung.
    Zudem gibts ja auch noch die H-Varianten bei Intel, die den Desktops ähneln.

  6. #6
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.052

    AW: Intel Ice Lake vs. AMD Picasso: Core i7-1065G7 gegen AMD Ryzen 5 3500U im Passmark

    Bei den 10nm Mobile CPUs wird der Boostclock aber anscheinend niedriger ausfallen,
    da Intel durch 10nm oder/und IPC-Steigerungen Clockspeed verliert.
    Sys 1 : R9 3900X @H20, 5700XT Anniversary @H20 / Gigabyte X570 Aorus Master / 2x16GB Gskill TridentZ 3733mhz cl14,14,8,14,22 / 1000W Dark Power Pro 11
    Sys 2 : i7 5820k @4 Ghz DarkRock Pro4 / Asus Strix 1080ti / Gigabyte X99m Gaming 5 / E 10 600W / Pure Base 500 / 16 GB DDR4 2666 mhz,
    Sys 3 : 4770k/r9 Nano -> Win7 Gaming Sys

  7. #7
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    4.380

    AW: Intel Ice Lake vs. AMD Picasso: Core i7-1065G7 gegen AMD Ryzen 5 3500U im Passmark

    Gibt es eigentlich ein Notebook auf Markt, bei dem der Ryzen 5 3500U die 15 Watt TDP ausfahren darf? Gefühlt wurden die immer auf maximal 10 Watt gedeckelt, um bei der Kühlung sparen zu können ...
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone =--

    Covenant: Call the Ships to Port

  8. #8
    Avatar von takan
    Mitglied seit
    25.10.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Peine
    Beiträge
    1.561

    AW: Intel Ice Lake vs. AMD Picasso: Core i7-1065G7 gegen AMD Ryzen 5 3500U im Passmark

    pcgh vergisst das es ryzen+ ist und nicht ryzen2
    3800X@Silent Loop 360| Aorus Master | Sapphire RX Vega 64 Nitro+ | Gskill Ripjaw V F4-3600C16D-16GVK 32GB | Samsung 970 EVO 500GB | 860 EVO 1TB | 2x Toshiba X300 4TB | Netzteil Bequiet Dark Power Pro 11 750W | Verpackt im Bequiet Dark Base 900 Pro rev. 2
    Asus MG279Q

  9. #9
    Avatar von XXTREME
    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    9.195

    AW: Intel Ice Lake vs. AMD Picasso: Core i7-1065G7 gegen AMD Ryzen 5 3500U im Passmark

    Zitat Zitat von Mahoy Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich ein Notebook auf Markt, bei dem der Ryzen 5 3500U die 15 Watt TDP ausfahren darf? Gefühlt wurden die immer auf maximal 10 Watt gedeckelt, um bei der Kühlung sparen zu können ...
    Echt...wird der kleine so warm ??

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von XXTREME
    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    9.195

    AW: Intel Ice Lake vs. AMD Picasso: Core i7-1065G7 gegen AMD Ryzen 5 3500U im Passmark

    Zitat Zitat von takan Beitrag anzeigen
    pcgh vergisst das es ryzen+ ist und nicht ryzen2
    Nein steht doch im Text....wer lesen kann...usw.

Seite 1 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •