Seite 1 von 11 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.383

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel fordert AMD zum Duell: Performance im "Real-World-Gaming" soll die Entscheidung um beste Gaming-CPU bringen

    Intel holt erneut aus und fordert AMD nun zum direkten Duell. "Real-World-Gaming" soll darüber entscheiden, wer die tatsächlich beste Gaming-CPU bietet, heißt es von Intels Vice President of Marketing im Vorfeld von AMDs Next Horizon Gaming-Event im Zuge der E3.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Intel fordert AMD zum Duell: Performance im "Real-World-Gaming" soll die Entscheidung um beste Gaming-CPU bringen

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    26.12.2017
    Beiträge
    1.144

    AW: Intel fordert AMD zum Duell: Performance im "Real-World-Gaming" soll die Entscheidung um beste Gaming-CPU bringen

    Wenn das so gemeint ist, dass zwei gesponserte Teams gegeneinander antreten sollen, vertraue ich lieber richtigen synthetischen Benchmarks.
    Alternativ könnte man ja sonst auch eine Münze werfen und auf Zufälle stehe ich nicht. Jemand, der nichts zu verlieren hat, eventuell aber schon.

  3. #3

    AW: Intel fordert AMD zum Duell: Performance im "Real-World-Gaming" soll die Entscheidung um beste Gaming-CPU bringen

    Für mich zählt in der echten Welt neben der reinen Performance auch der Preis - die schnellste CPU nutzt einem nichts wenn man sie sich nicht leisten kann.
    Ob Intel den Punkt mit in Betracht zieht? Würde mich wundern
    AMD R5 3600 - ASRock B450 Pro4 - EKL Brocken Eco - 2x8GB DDR4 3200 - Sapphire Nitro RX 470 8GB UV - beQuiet SP 11 650W - Thermaltake Supressor F51 - div. SSDs/HDDs
    Wenn ihr denkt dass jemand trollt, dann packt ihn einfach auf eure Ignoreliste. PCGH bannt keine (womöglichen) Trolls, da man die Meinungsfreiheit wahren möchte. Bezeichnet ihr ihn als Troll wird das als Angriff gewertet und brockt euch eine Verwarnung ein.

  4. #4
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.06.2019
    Beiträge
    362

    AW: Intel fordert AMD zum Duell: Performance im "Real-World-Gaming" soll die Entscheidung um beste Gaming-CPU bringen

    Intel will es nochmal wissen

  5. #5
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    38.243

    AW: Intel fordert AMD zum Duell: Performance im "Real-World-Gaming" soll die Entscheidung um beste Gaming-CPU bringen

    Zitat Zitat von Deathmachine Beitrag anzeigen
    Für mich zählt in der echten Welt neben der reinen Performance auch der Preis - die schnellste CPU nutzt einem nichts wenn man sie sich nicht leisten kann.
    Ob Intel den Punkt mit in Betracht zieht? Würde mich wundern
    Das wär doch maln Duell. Zwei Techniker müssen sich je Board, CPU und RAM kaufen für sagen wir 500 Dollar (Standard-Spiele-PC mainstream-Budget) und dann schaun wir mal wer schneller ist.


    Aber unabhängig davon - ein bisschen peinlich finde ichs schon. AMD hat Ryzen 3000 noch nicht mal auf dem Markt und schon bricht beim Marktführer die Panik aus und man fordert irgendwelche Duelle in der einzigen Disziplin (Spiele) wo man wahrscheinlich noch knapp gewinnen wird - denn in allem anderen (Performance pro Euro, Performance pro Watt, Multithreadperformance,...) würde man sehr wahrscheinlich deutlich verlieren.

    Intel geht offensichtlich ziemlich der Arsc* auf Grundeis im Moment.
    Ryzen9 3900X, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  6. #6
    Avatar von Gordon-1979
    Mitglied seit
    10.01.2008
    Ort
    Sachsen anhalt
    Beiträge
    6.314

    AW: Intel fordert AMD zum Duell: Performance im "Real-World-Gaming" soll die Entscheidung um beste Gaming-CPU bringen

    So ein Scheis.
    Da ja 90% aller Games "Runs Great on Intel" sind, sehe ich das als Sinnloser Test an.
    Als ob man einen einen Ferrari LaFerrari (AMD) gegen einen Subaru WRX-STI (Intel) auf eine Rallye-Stecke schickt.

  7. #7
    Avatar von HairforceOne
    Mitglied seit
    01.12.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    1.446

    AW: Intel fordert AMD zum Duell: Performance im "Real-World-Gaming" soll die Entscheidung um beste Gaming-CPU bringen

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Aber unabhängig davon - ein bisschen peinlich finde ichs schon. AMD hat Ryzen 3000 noch nicht mal auf dem Markt und schon bricht beim Marktführer die Panik aus und man fordert irgendwelche Duelle in der einzigen Disziplin (Spiele) wo man wahrscheinlich noch knapp gewinnen wird - denn in allem anderen (Performance pro Euro, Performance pro Watt, Multithreadperformance,...) würde man sehr wahrscheinlich deutlich verlieren.

    Intel geht offensichtlich ziemlich der Arsc* auf Grundeis im Moment.
    Das ist genau das, was ich auch gedacht habe...

    Die Ryzen 3000 sind noch nicht einmal raus. - Es gibt, bis auf die Folien von der Computex, nichts was die Leistung auch nur irgendwie zeigt.

    Und was macht Intel?
    Die sind komplett am rotieren und rufen panisch irgendwelche Sachen in den Raum...

    Noch was anderes:
    "Real World Gaming" - Heißt das so gut wie alle Spiele werden im GPU-Limit getestet? Da befinden wir uns in der "Real World" halt nun mal bei 95% der Spiele.
    Ryzen 7 3700x | Gigabyte X570 Aorus Ultra| Zotac GTX 1080 AMP! @2050/5100 | 32 GB Crucial Ballistix Sport LT 3000 | BeQuiet PurePower 10 500 Watt | iiyama GB2760QSU Red Eagle + Dell U2412M | Creative Omni Surround 5.1 | FD Define S

  8. #8
    Avatar von RAZORLIGHT
    Mitglied seit
    24.10.2017
    Beiträge
    346

    AW: Intel fordert AMD zum Duell: Performance im "Real-World-Gaming" soll die Entscheidung um beste Gaming-CPU bringen

    Das erinnert mich irgendwie an die "1vs1 Kiddies" in Shootern lol

  9. #9
    Avatar von Flossenheimer
    Mitglied seit
    03.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    165

    AW: Intel fordert AMD zum Duell: Performance im "Real-World-Gaming" soll die Entscheidung um beste Gaming-CPU bringen

    Ich frag mich nur was Intel macht, sollten sie in diesem Duell den kürzeren ziehen .. werden die Real-Game Tests dann genauso für Nonsense erklärt wie es mit Cinebench gemacht wurde?
    CPU: Ryzen 5 1600 @ 3,8 | Board: Asus Crosshair 6 Hero | GPU: Asus Strix GTX 1080 Ti OC | RAM: 16 GB DDR4-3200 G.Skill Flare X | NT: Corsair RM650X | Sound: X-Fi Titanium | SSD: Samsung EVO 750 250 GB + EVO 860 500 GB | HDD: 2 TB WD Blue | Gehäuse: NZXT H440 | Monitor: Acer Predator XB271HUAbmiprz | OS: Win10 64Bit

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Ralle83
    Mitglied seit
    09.01.2014
    Beiträge
    47

    AW: Intel fordert AMD zum Duell: Performance im "Real-World-Gaming" soll die Entscheidung um beste Gaming-CPU bringen

    Intels schrei nach Aufmerksamkeit, da es die letzten Wochen/Monate irgendwie nur um AMD ging (Hallo wir sind doch auch noch da!!)

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Das wär doch maln Duell. Zwei Techniker müssen sich je Board, CPU und RAM kaufen für sagen wir 500 Dollar (Standard-Spiele-PC mainstream-Budget) und dann schaun wir mal wer schneller ist.
    Nein jeder muss mit dem Konkurrenzprodukt ein System bauen und zeigen wie schlecht es doch ist

Seite 1 von 11 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •