Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von onlygaming
    Mitglied seit
    21.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    2.726

    AW: Samsung: 7 nm mit EUV in der Massenproduktion, 6 nm mit Tape-Out, 5 nm finalisiert

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    10nm Intel ist vergleichbar mit 7nm Samsung/TSMC. UNd überraschung, 7nm Intel ist vergleichbar mit 3nm (!) Samsung/TSMC.

    Intel ist natürlich hintendran weil die probleme mit ihren 10nm ja nicht abreißen, man sollte aber dabei nicht vergessen, dass die Schritte die Intel macht viel aggressiver sind als die der Konkurrenz. Der Sprung den Intel von 10 auf 7nm macht reicht bei Samsung für 7, 6, 5 und 3 nm.
    Dennoch muss auch dieser Prozess erst mal laufen, was bei der Konkurrenz ja anscheinend der Fall ist.
    Und auch wenn die Intel 10nm mit 7nm TSMC&Co vergleichbar ist. Ist man dort dann schon bei 7nm+ oder ähnlichem oder wie du sagtest gar schon bei der Risikoproduktion von 3/5nm. Und bis Intel dann auf 7nm umgerüstet hat und der Kram läuft.......

    Da liegt einiges im argen die letzten Jahre.
    Fractal Design Define R5 / AsRock X370 Killer SLI / R7 2700X / 16 GB G.Skill RipJaws V 3200 Mhz/ Gainward GTX1080 Phoenix GLH / Thermalright HR-02 Macho Rev. B / BeQuiet Straight Power 11 550W

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    11.02.2017
    Beiträge
    2.288

    AW: Samsung: 7 nm mit EUV in der Massenproduktion, 6 nm mit Tape-Out, 5 nm finalisiert

    Es wird für Intel anscheinend noch viel schlimmer!

    https://i.imgur.com/WOi4XM6.png

  3. #13
    Avatar von JanJake
    Mitglied seit
    01.12.2015
    Ort
    In einer Behausung
    Beiträge
    2.723

    AW: Samsung: 7 nm mit EUV in der Massenproduktion, 6 nm mit Tape-Out, 5 nm finalisiert

    Und wenn der 5nm TSMC etwa 10nm von Intel ist, ist doch egal! Dafür können die damit Produzieren und Intel wohl erst 2022! Damit wären alle Konkurrenten nicht nur vor Intel, die überrunden den Laden sogar mehrfach.

    Wenn Intel den 10nm am laufen hat, läuft bei TSMC bestimmt schon der 3nm vom Band.
    | AMD Ryzen 1700 | B450I Aorus Pro Wifi | 16 GiB | R9 390 ||| AMD Athlon 200GE | GA-AX370M- Gaming 3 | 8 GiB | Vega 3 iGPU |
    | AMD Phenom 955BE | 890XA-UD3 | 8GiB | 6870 ||| AMD Athlon X2 4400+ | A8N-SLI Deluxe | 2GiB | 8800GTS | *Oldschool* |
    ____________________________________________________________________________________________________ _

  4. #14
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL) - In der schönen Provinz :-)
    Beiträge
    9.653

    AW: Samsung: 7 nm mit EUV in der Massenproduktion, 6 nm mit Tape-Out, 5 nm finalisiert

    Ich blicke da nicht mehr durch. Aber hört sich gut an!
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" 144Hz Freesync
    CPU-History: K6-2 350Mhz, Duron 750Mhz, Athlon XP 1600+, Athlon XP 3000+, E7200, Q9550, 2500k, R7 2700X
    GPU-History: Voodoo Banshee, MX 200, 4200 Ti, FX 5900, 9800 GT, HD 5850, HD 7870, RX580
    Computer-History: Atari Pong, VCS 2600, C-64, Gameboy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, Wii, Samsung S3, PS4, Samsung J5

  5. #15

    Mitglied seit
    11.02.2017
    Beiträge
    2.288

    AW: Samsung: 7 nm mit EUV in der Massenproduktion, 6 nm mit Tape-Out, 5 nm finalisiert


Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •