Seite 2 von 8 123456 ...
  1. #11
    Avatar von belle
    Mitglied seit
    26.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    3.857

    AW: AMD Zen 2: Weitere Details zu Ryzen 3000 durch BIOS-Updates

    Die neuen Möglichkeiten betreffend des Infinity Fabric - Interconnect sind interessant. Wenn dieser bei einer Takt-Verdoppelung von 1333 MHz mit beispielsweise DDR4-2666 dual ranked RAM auf reale 2666 MHz hochgetaktet werden kann, aber bei 2800 MHz in eine Mauer des mit normaler Spannung Machbaren läuft, werden sich viele mit teurem RAM aber sehr freuen.
    Spoiler:

    Links:
    Steam Gruppen: Armband-Uhren-User / Sound am PC PC-Empfehlungen: low budget / AMD Ryzen / AMD Ryzen Pro / Intel Gaming

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    7.176

    AW: AMD Zen 2: Weitere Details zu Ryzen 3000 durch BIOS-Updates

    War ja klar, 6 von 10 Beiträgen beschäftigen sich erstmal mit einem "Unsinn-Beitrag", den man auch einfach hätte ignorieren können...
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


  3. #13
    Avatar von PCTom
    Mitglied seit
    31.08.2007
    Ort
    X <--- an der markierten Stelle ;)
    Beiträge
    3.981

    AW: AMD Zen 2: Weitere Details zu Ryzen 3000 durch BIOS-Updates

    Zitat Zitat von belle Beitrag anzeigen
    Die neuen Möglichkeiten betreffend des Infinity Fabric - Interconnect sind interessant. Wenn dieser bei einer Takt-Verdoppelung von 1333 MHz mit beispielsweise DDR4-2666 dual ranked RAM auf reale 2666 MHz hochgetaktet werden kann, aber bei 2800 MHz in eine Mauer des mit normaler Spannung Machbaren läuft, werden sich viele mit teurem RAM aber sehr freuen.
    Teert und Federt Ihn er hat das Böse ausgerufen.
    Spaß beiseite, wenn ich das richtig verstanden habe haben Ram und Infinity Fabrics Takt unterschiedliche Teiler und lassen sich so entkoppelt hochtakten. Das bedeutet dann das man den Ram auch höher ziehen kann.

  4. #14

    Mitglied seit
    26.08.2011
    Ort
    nahe Hamburg
    Beiträge
    32

    AW: AMD Zen 2: Weitere Details zu Ryzen 3000 durch BIOS-Updates

    Zitat Zitat von Ripcord Beitrag anzeigen
    Hoffentlich gibt es zeitlich passende neue Mainboards zu den CPU's. Es macht keinen Sinn eine neue CPU mit einem alten Chipsatz zu betreiben, sofern beides zusammen gekauft wird. War schon bei Ryzen 2xxx so und noch mal muss das wirklich nicht sein. Das hinterlässt immer ein blödes Gefühl eine brandneue CPU zu kaufen und dann aufgrund des alten Chipsatz nicht alle Features nutzen zu können. Auch wenn es sich nicht spürbar auf die Performance auswirkt.

    Also AMD, gebt mal Gas und liefert den Herstellern dieses mal früh genug eure B550/X570 Chips. Sollte von AsRock kein Update für mein Board erscheinen, werde ich garantiert kein B450 kaufen um Ryzen 3xxx zu betreiben.
    stand nicht sogar im Raum, dass möglicherweise einige alte Boards per Update auch PCIe 4.0 nutzen können sollen? Welche unabdingbaren neuen Features hatten denn die 400er Boards gegenüber den alten 300ern?

    Ich bin jedenfalls gespannt wie ein Flitzebogen was die neuen Ryzen 3000er bringen werden, können von mir aus auch Valhalla heißen, jeder mit gesundem Menschenverstand kann die nordische Mythologie und NS-Instrumentalisierung voneinander trennen
    CPU: AMD Ryzen 7 1800X @ 4,0GHz | MB: msi X370 Gaming Pro Carbon | RAM: 32GiB (2x16) Corsair @ 2990MHz CL14 (DR) | GPU: msi GTX1080Ti Gaming X 11G @ 1987MHz | Sound: Asus Xonar DX | PSU: Corsair HX750i | Case: Corsair Graphite 760T + Corsair H110i CPU-Kühler

  5. #15
    Avatar von Hofnaerrchen
    Mitglied seit
    25.07.2016
    Beiträge
    503

    AW: AMD Zen 2: Weitere Details zu Ryzen 3000 durch BIOS-Updates

    Zitat Zitat von Ripcord Beitrag anzeigen
    werde ich garantiert kein B450 kaufen um Ryzen 3xxx zu betreiben.
    Darum kauft man - so denn man tatsächlich plant später aufzurüsten - gleich ein Board, bei dem man davon ausgehen kann, das es mit einem BIOS versorgt wird, das auch die neuen Prozessoren unterstützt. Da AMD aber bereits bei Release der ersten Ryzen CPUs Upgrades für den AM4-Sockel versprochen hat, dürfte sich eine derartige Befürchtung eh als unbegründet erweisen. Was allerdings sein könnte, dass manche Boards erst später mit BIOS-Updates versorgt werden und nicht gleich beim Start oder schon jetzt. Erfahrungsgemäß könnten selbst die aktuellen BIOS-Updates noch Kinderkrankheiten haben und ich für meinen Teil sehe momentan nicht den geringsten Grund von einem perfekt rund laufenden System auf ein neues BIOS upzudaten, auch wenn es bereits ein neues BIOS dafür gibt.

    Für den Kauf eines alten Boards mit BIOS-Update spricht aber selbst beim Neukauf noch etwas: Der Preis - wenn man die neuen Features nicht benötigt, kann man problemlos einige Euros sparen.

  6. #16
    Avatar von nikon87
    Mitglied seit
    09.12.2014
    Beiträge
    1.871

    AW: AMD Zen 2: Weitere Details zu Ryzen 3000 durch BIOS-Updates

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    War ja klar, 6 von 10 Beiträgen beschäftigen sich erstmal mit einem "Unsinn-Beitrag", den man auch einfach hätte ignorieren können...
    Sprach der Mod und gleichzeitig tat er genau das was er mit seinem Text anprangerte. Doppelmoral lässt grüßen.

    BTT:
    Ich bin schon ganz heiß auf die 3000er und es gibt für mein Board auch schon ein neues BIOS, aber ich werde es erst dann aufspielen wenn ich mir auch die neue CPU kaufen kann.
    Bis dahin heißt es aber weiterhin "never change a running system". Wer weiß ob es bis dahin nicht nochmal ein Update gibt...
    PCGH Discord Moderator
    ==========
    Der offizielle PCGH Discord:
    http://discord.pcgh.de/
    JOIN NOW!

  7. #17
    Avatar von Blackout27
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.06.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Burgenlandkreis
    Beiträge
    3.098

    AW: AMD Zen 2: Weitere Details zu Ryzen 3000 durch BIOS-Updates

    Mein Mainboard hat bereits das passende UEFI Update erhalten. Jetzt ran mit den 16 Kerner
    Nein Spaß mit reichen auch 12 Kerne
    CPU: AMD Ryzen 5 2600X Mainboard: Asus Prime X470-Pro
    RAM: 1
    6GB DDR4 2666 DR Crucial Ballistix Sport LT GPU: EVGA GTX 1080 Ti Founders Edition
    Netzteil:
    550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Gehäuse: Fractal Design Meshify C
    Monitor: Asus ROG Swift PG278Q (TN 27 Zoll, 1440p, 144 Hz, G-Sync)
    TV: Sony BRAVIA AF8 (OLED 65 Zoll, 2160p, 60-120 Hz)

  8. #18
    Avatar von Ripcord
    Mitglied seit
    09.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.090

    AW: AMD Zen 2: Weitere Details zu Ryzen 3000 durch BIOS-Updates

    Zitat Zitat von Coolgamer400 Beitrag anzeigen
    stand nicht sogar im Raum, dass möglicherweise einige alte Boards per Update auch PCIe 4.0 nutzen können sollen? Welche unabdingbaren neuen Features hatten denn die 400er Boards gegenüber den alten 300ern?

    Ich bin jedenfalls gespannt wie ein Flitzebogen was die neuen Ryzen 3000er bringen werden, können von mir aus auch Valhalla heißen, jeder mit gesundem Menschenverstand kann die nordische Mythologie und NS-Instrumentalisierung voneinander trennen
    Was den Vorteil von z.B B550 gegenüber B450 bringt lässt sich derzeit noch nicht klar beantworten. Allerdings ändert sich was die CPU betrifft dieses Jahr mehr als im Vorjahr. Da kommt mit Sicherheit noch einiges hinzu was vom B350/X370 seit Ryzen 2xxx ohnehin nicht unterstützt wird.

    Dazu das bessere Gewissen 2 Systemkomponenten verbaut zu haben die optimal aufeinander abgestimmt sind und sich in keinster Weise gegenseitig einschränken macht den Preisunterschied schon wieder wett, zumindest bei den preisstabilen ITX-Boards.
    Geändert von Ripcord (22.03.2019 um 18:40 Uhr)

  9. #19
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    4.973

    AW: AMD Zen 2: Weitere Details zu Ryzen 3000 durch BIOS-Updates

    Ich hätte kein Problem rein von den Schnittstellen mein X370 zu behalten, aber mehr als DDR4 3200 mag das Board nicht. Wenn Zen2 ez 3600 oder höher erreicht, dann werde ich das Board wechseln
    1.PC: R7 1700/MSI GX 1080TI @ 1885MHz @ 0,912V @ 200W/32GB DDR4 [email]2800@3200@1,35/GA-X370-Gaming5/Samsung U28E590D
    2.PC: Xeon X5660 @ 4.2 GHz OC/RX 480 8GB/8GB DDR3 1600/GA-X58A-UD3R/Win7/Win10/Ubuntu 18.04 LTS
    3. PC: AMD Athlon 5350/HD 8400/4GB DDR 1600/Xubuntu 18.04 LTS

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von boedefelt
    Mitglied seit
    30.07.2018
    Beiträge
    164

    AW: AMD Zen 2: Weitere Details zu Ryzen 3000 durch BIOS-Updates

    Zitat Zitat von hanfi104 Beitrag anzeigen
    Ich hätte kein Problem rein von den Schnittstellen mein X370 zu behalten, aber mehr als DDR4 3200 mag das Board nicht. Wenn Zen2 ez 3600 oder höher erreicht, dann werde ich das Board wechseln
    Woher weißt du das es am Board liegt und nicht Controller in der CPU?

Seite 2 von 8 123456 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •