Seite 39 von 42 ... 293536373839404142
  1. #381
    10jpr
    Gast

    AW: CPU-Multitasking anno 2013 im Retro-Test: AMD FX vor Intel Core i7 und i5

    FX 8320 @ 2,6 Ghz = 60 FPS Stable in Raids diverser MMORPG

    edit: FFXIV Mainthread nie über 80%


    Soviel zu der FX ist veraltet

    Ich sehe mich immer nach FX Alternativen um
    sowohl bei intel als auch Amd müsste ich 150€ in die Hand nehmen um im Jhr 2019 die selbe Leistung zu bekommen.

    Haben doch beide einen Knall
    Geändert von 10jpr (12.11.2019 um 23:22 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #382
    Avatar von ich558
    Mitglied seit
    20.02.2009
    Ort
    nahe Passau
    Beiträge
    2.388

    AW: CPU-Multitasking im Test: AMD FX vor Intel Core i7 und i5

    Zitat Zitat von Jeretxxo Beitrag anzeigen
    Was mir bei solchen Retrospektiven wieder leidlich auffällt...ich vermisse unseren Benchmarc und Carsten und die anderen "stillen Flüchtlinge".
    Immerhin kann man sie noch andernorts lesen, aber irgendwie fehlen sie in der Redaktion, finde ich.

    Nichts gegen Dave und die immer mal wechselnden Redakteure und Volontäre.^^


    @Takan: Dein zitierter Post ist Anno 2013 und so schlecht wie in deinem letzten Satz beschrieben, lief Bulldozer nun auch wieder nicht.
    seit wann sind die beiden weg?
    i7 6700k | GTX 1070 Ti SuperJetstream
    Asus Maximus Hero 8
    16 GB RAM | BX100 512GB | BeQuiet Straight Power E8 580w

  3. #383
    Avatar von Quake2008
    Mitglied seit
    08.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Münster
    Beiträge
    2.144

    AW: CPU-Multitasking anno 2013 im Retro-Test: AMD FX vor Intel Core i7 und i5

    Zitat Zitat von 10jpr Beitrag anzeigen
    FX 8320 @ 2,6 Ghz = 60 FPS Stable in Raids diverser MMORPG

    edit: FFXIV Mainthread nie über 80%


    Soviel zu der FX ist veraltet

    Ich sehe mich immer nach FX Alternativen um
    sowohl bei intel als auch Amd müsste ich 150€ in die Hand nehmen um im Jahr 2019 die selbe Leistung zu bekommen.

    Haben doch beide einen Knall
    Warum haben die einen Knall, der FX war in den meisten Spielen nutzlos, ich konnte kein Blizzard Spiel vernümpftig zocken, Supreme Commander machte erst Spass mit einem Intel.

    Nur weil AMD den FX kaum an den Mann bringen konnte und das Ding fast verschenkt hatte, hat das ja nix mit für die Leistung muss ich 150 Euro hin blättern zu tun. Zurzeit sind beide auf einem erfreulich hohen Level und das gibt es nun mal nicht umsonst.

    Hatte auch einen FX 8350 + board und 8 Gig für unter ca 120 Euro gesehene, aber dass Teil hat eine grenzenlos schlechte IPC.

    Und im Grunde nur 4 Kerne +SMT. Nicht umsonst hat man den Amis Geld zurück gezahlt.

    Es gibt auch andere Vorteile als den reine Gewinn an Leistung.
    Ein R3 1200 + Board + 16 GB kostet ca 150 Euro und hat deutlich mehr Leistung als der Fx 8350.

    Und die Quelle ist recht grob. Lägste noch ca 70 drauf haste einen 2600 und ca 52 % mehr Leistung.
    UserBenchmark: AMD FX-8350 vs Ryzen 3 1200
    Ich spare mir auch mein nächsten Rig zusammen.
    AMD Athlon GE 200, ASROCK B450 Fatality, G.Skill 32GB DDR 4 3000 Mhz, 128 GB SSD + 2TB SSHD Segate,

  4. #384
    10jpr
    Gast

    AW: CPU-Multitasking im Test: AMD FX vor Intel Core i7 und i5

    Ein R3 1200 hat kaum mehr Leistung als ein FX 8300, eher noch schlechter in Spielen die 8 Threads verwenden können:
    Beispiel gefällig?, FFXIV Raid:
    Meinen 8320 @ 2,6 Ghz hast ja schon mit 60 FPS (und dabei läuft der Mainthread nur bei 80%)
    Mein Kollege mit seinem R3 1200 kommt in Raids auf avg. 54 FPS (CPU Limit)

    In Cinebench ist ein 8350 ca. 35% schneller als ein 1200


    Glaube ich kaum das Blizzard Games je unspielbar mit dem FX waren, das ist schlicht eine Lüge..
    In SC 2 habe ich meine 60 FPS im Vsync Cap.
    In WoW hab ich ebenso die 60 FPS im Vsync Cap.
    Geändert von 10jpr (13.11.2019 um 00:20 Uhr)

  5. #385
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    26.365

    AW: CPU-Multitasking anno 2013 im Retro-Test: AMD FX vor Intel Core i7 und i5

    Zitat Zitat von 10jpr Beitrag anzeigen
    FX 8320 @ 2,6 Ghz = 60 FPS Stable in Raids diverser MMORPG

    edit: FFXIV Mainthread nie über 80%


    Soviel zu der FX ist veraltet

    Ich sehe mich immer nach FX Alternativen um
    sowohl bei intel als auch Amd müsste ich 150€ in die Hand nehmen um im Jhr 2019 die selbe Leistung zu bekommen.

    Haben doch beide einen Knall
    Der FX war damals lahm und ist es heute immer noch.
    Die IPC ist schon schlecht und du beschneidest sie weiter mit deinen 2,6GHz.
    YouTube
    Nur mal als Beispiel, ein 2600X ist meist knapp doppelt so schnell wie ein FX8350 mit 4GHz.
    Aber dein FX8320 mit 2,6GHz ist da bestimmt viel schneller.

    Bei Intel gibts da den 9400F, der ist nochmal ein bisschen schneller in Spielen als der 2600X.

  6. #386
    10jpr
    Gast

    AW: CPU-Multitasking im Test: AMD FX vor Intel Core i7 und i5

    Du checkst es einfach nicht oder?, MIR und meine Spielen reicht die Leistung auch mit 2,6 Ghz.


    Klar ich kauf mir jetzt Sockel 1151 v2, wenn im Frühjahr 1200 kommt.

    Aufrüsten werde ich irgendwann oder vieleicht nie:
    m März 2018 wurde eine Handvoll schwerwiegender Mängel bei AMDs Zen CPUs in Bezug auf die PSP angekündigt,

    (Intel )Zammit stresses that the ME has full access to memory (without the parent CPU having any knowledge); has full access to the TCP/IP stack and can send and receive network packets independently of the operating system, thus bypassing its firewall
    Geändert von 10jpr (13.11.2019 um 00:29 Uhr)

  7. #387
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    26.365

    AW: CPU-Multitasking im Test: AMD FX vor Intel Core i7 und i5

    Also 80% schneller als dein Prozessor mit 4GHz ist also nicht knapp doppelt schnell?
    Und ist doch schön wenn deine Spiele so anspruchslos sind, deswegen ist die FX Reihe trotzdem von Anfang an ein Reinfall gewesen.

  8. #388
    10jpr
    Gast

    AW: CPU-Multitasking im Test: AMD FX vor Intel Core i7 und i5

    Aufrüsten werde ich irgendwann oder vieleicht nie:
    m März 2018 wurde eine Handvoll schwerwiegender Mängel bei AMDs Zen CPUs in Bezug auf die PSP angekündigt,

    (Intel )Zammit stresses that the ME has full access to memory (without the parent CPU having any knowledge); has full access to the TCP/IP stack and can send and receive network packets independently of the operating system, thus bypassing its firewall
    Genau diese 2 Punkte stimmen mich schon sehr Nachdenklich.
    Bei Amd ging es mit dem PSP mit FM2+ und Jaguar los, der FX kann für alle lahm sein. Und eines hat er allen Neuen vorraus er hat keinen Security Prozessor.
    Selbe bei Intel natürlich.

    Man kann es auch anders sehen der FX ist die schnellste CPU ohne potentiell offenkundige Hardware Backdoor.

    Und vorgesorgt hatte ich schon, einige FX 8320e und ein FX 9370 liegen noch im Schrank inkl. passenden 990FX Board.
    Geändert von 10jpr (13.11.2019 um 00:41 Uhr)

  9. #389
    Avatar von BojackHorseman
    Mitglied seit
    20.10.2019
    Beiträge
    882

    AW: CPU-Multitasking im Test: AMD FX vor Intel Core i7 und i5

    Wat ne Type.

    Die olle Gurke hier redet er schnell, während er Zen + Zen 2 allen madig machen will.

    Ein fast zwei Jahre alter 2500K Q1 2011 hat den 8320 Q4 2012 in den Boden gestampft und konnte mit einem fast vier Jahre jüngeren 8320E 2014 mithalten.

    Da gibt es Nichts zu diskutieren.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #390
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    26.365

    AW: CPU-Multitasking im Test: AMD FX vor Intel Core i7 und i5

    Naja, wenn man sich schon selber zitieren muss...

Seite 39 von 42 ... 293536373839404142

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •