1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    105.888
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Mafia-Leaks Reloaded: Screenshots zu Mafia 2, Teaser-Trailer zu Mafia 1

    Eigentlich will 2K Games die Vorstellung der Mafia Trilogy erst am 19. Mai um 18 Uhr feierlich zelebrieren, aber es tauchen immer mehr Spielverderber-Leaks auf. So gibt es nun auch erste Screenshots aus der Mafia 2 Definitive Edition, außerdem gibt es einen längeren Mafia-1-Remake-Trailer. Und der Mafia-1-Game-Director hat auch eine Meinung.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Mafia-Leaks Reloaded: Screenshots zu Mafia 2, Teaser-Trailer zu Mafia 1

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Pixy
    Mitglied seit
    12.06.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.967

    AW: Mafia-Leaks Reloaded: Screenshots zu Mafia 2, Teaser-Trailer zu Mafia 1

    Eigentlich will 2K Games die Vorstellung der Mafia Trilogy erst am 19. Mai um 18 Uhr feierlich zelebrieren, aber es tauchen immer mehr Spielverderber-Leaks auf.
    Und Ihr geht dennoch feierlich darauf ein und unterstützt somit die Spielverderber.
    Asus Maximus Hero | Intel Core i7-6700K | Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3000 | ASUS GTX 1070 Ti STRIX A8G Gaming | Be Quiet Dark Rock Pro 3 | Be Quiet Dark Power P11 550W | Phanteks Enthoo Evolv Tempered Glass








  3. #3

    Mitglied seit
    06.04.2017
    Beiträge
    85

    AW: Mafia-Leaks Reloaded: Screenshots zu Mafia 2, Teaser-Trailer zu Mafia 1

    Ob dieses coole Physx wie in Mafia 2 Original auch in der überarbeiteten Fassung dabei sein wird? Diese coole Physik hat es nie wieder gegeben, wo wirklich so viele Partikel aus den schiessereien auf dem Boden liegen bleiben (bis zu 9000!). Rainbow Six Siege hatte vor ein paar Updates auch einige liegenbleibende Partikel, die aber nach neueren Updates sich schnell auflösen. Allein wegen dieser Physik hab ich gern in diesen Kleidungsgeschäften um mich geballert, weil da Glas, Holz einfach alles auf dem Boden liegen geblieben ist. Es sah danach wirklich wie ne heftige Schiesserei aus! Heutzutage verschwindet nach kurzer Zeit alles und man sieht nix von irgendwelchen Schusswechseln. Alles ist in modernen Spielen kurze Zeit später wieder sauber. Wie gern würd ich mir nochmal ein ballerspiel wünschen, wo bis zu 9000 Partikel liegen bleiben und man alles zerschiessen kann?!!! Metro Last light hatte auch so viele physikeffekte, die auf dem boden liegen blieben, aber nicht so geil in Szene gesetzt wie Mafia 2. hoffe, das lassen die mal schön drin, da dass liegenbleiben der ganzen Holzsplitter, Glasscherben und Gesteinsbrocken so geil aussah, einfach nach einer Schiesserei eben! Schade, dass es in modernen Spielen eine so tolle Physik nicht mehr gibt...

  4. #4
    Avatar von Rainer B. Trug
    Mitglied seit
    03.12.2009
    Beiträge
    210

    AW: Mafia-Leaks Reloaded: Screenshots zu Mafia 2, Teaser-Trailer zu Mafia 1

    Physx ist tot, vom Zeitraum her auch so ziemlich vor zehn Jahren gestorben. Allerdings muß man erstmal lebendig sein, um sterben zu können und das war Physx eigentlich nie. Hier und da mal eingesetzt und das immer in einem weiiiit übertriebenen Maß. Von deinen 9000 Partikeln waren immer 7500 zuviel und das ließ das Ganze aus marketingtechnischen Gründen für einen kurzen Zeitraum erstaunen, aber nie richtig glaubwürdig erscheinen. Handtellergroße Steine, die aus der Wand bröckeln, sowas hätte Mafia2 gutgetan, aber nicht diese abertausenden Krümel, als wäre da jemand mit der Fräse durchgegangen. Und bei realistischer Bröckelmenge hätte auch normale Hardware ausgereicht und niemand hätte sich eine zweite Karte in den Rechner dengeln müssen (was gottseidank auch kaum einer getan hat). Man hat's Kind nicht nur mit dem Badewasser ausgeschüttet, nein, man hat's direkt in den Brunnen geschmissen.

  5. #5

    Mitglied seit
    06.04.2017
    Beiträge
    85

    AW: Mafia-Leaks Reloaded: Screenshots zu Mafia 2, Teaser-Trailer zu Mafia 1

    Also größere Brocken Stein wurden ja nicht mit physx berechnet. Die waren auch ohne physx schon drin - das da was an den Wänden herunterkommt. Aber natürlich auch das ganze Kleinstgestein sah schon sehr geil aus. Ist vielleicht aber auch subjektiv. Oder wie ganz am Anfang, als der Gegner in Italien mit seiner MG voll draufgehalten hat und einem alles um die ohren flog, war das schon ne coole Nummer! Ich finde schon, dass die restlichen 7500 Partikel wichtig waren für meine Schiesserei in den Läden . Du konntest auch physx auf Mittel stellen, da waren es weit weniger Partikel, wem da zu viel rumlag. Cool wäre noch wie bei Fear 1, wo bei den Schiessereien dann noch alles voller Rauch und Nebel war und dann der ganze Mist, der einem um die Ohren fliegt.....man, die Technik hätte soviel potential heute! Heute verschwinden teilweise Einschusslöcher, Partikel auf dem Boden gibt es fast gar nicht - mittlerweile fallen ja 3D Partikel Wenigstens aus den Wänden, als wie zu Max Payne 1 Zeiten nur ne 2D Sprite Animation. Die 3D Dinger verschwinden dann aber sofort auf dem Boden außer bei Rainbow Six. Dem Game hätten die 9000 Partikel auch gut getan. Wenn man in der Bude rumballert, muss das danach auch eben so aussehen und nicht so, als wäre nichts passiert! Beispiel Control: Hammergeile Physik, aber die ganzen Splitter usw Belieben nicht liegen, man sieht die Spuren nur an dem kaputten Holz an der Wand und wenn man genau hinschaut, landen Splitter auf dem Boden und ein großer Teil der Splitter ist einfach eine Textur auf dem Boden und das war’s. Bei Mafia 2 war alles echt. Ja Physx benutzt heute gpu seitig leider niemand mehr, obwohl es jetzt von Nvidia frei gegeben wurde und das finde ich in diesem Kontext mega schade!!!!

  6. #6

    Mitglied seit
    04.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    120

    AW: Mafia-Leaks Reloaded: Screenshots zu Mafia 2, Teaser-Trailer zu Mafia 1

    die screens sehen schon mal genial aus

  7. #7
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    32.423

    AW: Mafia-Leaks Reloaded: Screenshots zu Mafia 2, Teaser-Trailer zu Mafia 1

    In Zeiten von 8-12 Kernen kann man das auch ganz gut auf der CPU-Berechnen. Das zeigt auch BeamNG.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E11 Pt 550W, GPU: Sapphire RX5700XT Nitro+ SE 8GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1660 Super Gaming 6 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #8
    Avatar von Cook2211
    Mitglied seit
    11.03.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    21.205

    AW: Mafia-Leaks Reloaded: Screenshots zu Mafia 2, Teaser-Trailer zu Mafia 1

    PhysX war bei Mafia 2 seinerzeit durchaus sehr beeindruckend. Auf Seiten der Performance war es nur ein Problem, dass PhysX Clothing, also die Simulation von Kleidungsstoffen, tatsächlich von der CPU berechnet wurde. Und das nicht nur bei der eigenen Spielfigur, sondern auch bei herumlaufenden NPC. Das fraß Performance ohne Ende, ließ sich aber glücklicherweise recht einfach tweaken. Wenn man einstellte, dass PhysX Clothing nur für die Hauptcharaktere eingesetzt werden sollte, gewann man schon ordentlich FPS.

    Aber ob mit PhysX oder ohne: Ich freue mich riesig auf die beiden Spiele!
    i9 9900K - 2080Ti - 32GB RAM - 1TB SSD - Samsung 55Q9FN
    PS4 Pro - iMac 27" - iPhone Pro Max - iPad Pro 12,9"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •