Seite 3 von 6 123456
  1. #21
    Avatar von thorecj
    Mitglied seit
    02.12.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Scheinfeld
    Beiträge
    725

    AW: Zum Release von Ark Genesis: Benchmarks von 26 Grafikkarten in Full HD bis Ultra HD

    Zitat Zitat von HardwareHighlander Beitrag anzeigen
    Und auch ein Beispiel für extrem große Maps und nice Grafik. Das Spiel wird immer als schlecht optimiert dargestellt.
    Da hast du in gewisser Weise Recht.
    Aber es wird auch immer über die Unreal Engine geschimpft, dabei kann die nahezu alles was die anderen Engines auch können, auch Performance und Mehrkernoptimierung. Allerdings schöpft Wildcard die Möglichkeiten der UE4 nicht annähernd aus. Ark könnte soviel besser laufen und auch aussehen, wenn das Team sich mal dahinter klemmen würde.
    Phanteks Enthoo Luxe --- i7 4790k --- MSI Z97 Gaming 9 AC --- NZXT Kraken X61 --- 16 GiB Corsair Vengeance Pro 1866 CL9 --- Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition, 11GB GDDR5X --- Crucial MX100 512GB
    Seagate SSHD 2000GB SATA 6GB/s --- SeaSonic G-Series G-550 550W PCGH-Edition

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.938

    AW: Zum Release von Ark Genesis: Benchmarks von 26 Grafikkarten in Full HD bis Ultra HD

    Zitat Zitat von RX480 Beitrag anzeigen
    Man muss fairerweise sagen, das Raff ja im Thread auf den Vorgänger verwiesen hat, wo High ganz gut läuft.
    Ultra wird anscheinend nur noch in die Games reingepappt, um den Abverkauf der Ti´s zu sichern.
    Also ich meine mich erinnern zu können, dass die Regler wie zum Beispiel Bodendichte nicht an die Presets gebunden sind, aber einen großen Einfluss auf die Performance haben.
    Wenn ich mich da nicht irre, würd ich auf die Presets gar nicht das größtenAugenmerk richten

  3. #23
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    2.546

    AW: Zum Release von Ark Genesis: Benchmarks von 26 Grafikkarten in Full HD bis Ultra HD

    Zitat Zitat von thorecj Beitrag anzeigen
    Ark könnte soviel besser laufen und auch aussehen, wenn das Team sich mal dahinter klemmen würde.
    Ich habe hier auf PCGH noch keine sachliche/fachliche Auseinandersetzung mit dem Thema gesehen, immer nur saloppe Kommentare, ohne die Gründe dafür zu erfragen.
    PUBG wurde auch vielfach kritisiert und dabei lief es für die Sichtweite, slots usw. auch nicht schlechter als ein Battlefield 5 , Ring of Elysium usw. usf. und hat dabei noch 100 Mitspieler geboten, bei viel viel größeren Maps.
    ARK läuft mit angepassten Settings für das Gebotene spitze, mal von extrem bebauten Maps abgesehen, kenne kein einziges vergleichbares Spiel, was das bietet, außer Conan Exiles, aber da wurde ja auch nur geschimpft.
    Wo bleiben denn die großen AAA Spiele, die sowas bieten? Über ein Assassins Creed hat sich hier doch auch keiner beschwert, was einfach extrem CPU lastig ist - weil logisch bei dieser Sichtweite, polycount, npcs und BQ generell.
    Geändert von HardwareHighlander (25.02.2020 um 18:35 Uhr)

  4. #24
    Avatar von Nuallan
    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    4.583

    AW: Zum Release von Ark Genesis: Benchmarks von 26 Grafikkarten in Full HD bis Ultra HD

    Neben DirectX-12-Support fehlt unter anderem eine temporale Bildglättung
    Hehe, ich weiß noch wie sie vor 5 Jahren (!) angekündigt haben "nächste Woche" DX12 zu implementieren. Es "sei schon fertig, aber es gibt noch kleinere Bugs". Dann gab es ne Woche Verschiebung, dann noch eine, dann mittelfristig verschoben, dann langfristig, und dann 2017 dieselbe Verarsche um die Verkäufe anzukurbeln. Warum kompetente Engine-Entwickler anheuern wenn man einfach ein paar Designer für einen Bruchteil des Gehalts jahrelang neue Dinos im Wochenrhythmus erstellen lassen kann?

    Wer dieses Spiel oder ein anderes Stück zusammengekleisterten Softwareschrott wie den Piraten-MMO-Scam von diesen extrem dreisten und/oder unfähigen Entwicklern kauft hat für mich nicht mehr alle Bits im Byte.

  5. #25

    Mitglied seit
    06.11.2013
    Beiträge
    879

    AW: Zum Release von Ark Genesis: Benchmarks von 26 Grafikkarten in Full HD bis Ultra HD

    Zitat Zitat von Iffadrim Beitrag anzeigen
    Tja ARK war schon immer ein schönes Beispiel für
    viel zu viel Speicherplatzbedarf, hohe Hardware Anforderungen und dennoch nur mäßigen FPS gepaart mit haufeweise Bugs.

    Ich kenne Spiele im Alpha Status, die laufen besser...

    Du kennst also Spiele die laufen in der Alpha besser als Ark.
    Ich Wette du kennst kein einziges Spiel das überhaupt so ähnlich wie ARK ist und in der Alpha ist.

    Ark hat riesen Maps, man kann überall bauen, es hat zig NPCs von klein bis riesig und dann noch Spieler.
    Nur Rust ist so ähnlich doch da gibt es so gut wie keine NPCs, also welches Spiel soll den bitte so sein und in der Alpha besser laufen.

    Es gibt nämlich nichts vergleichbares.

  6. #26
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    2.546

    AW: Zum Release von Ark Genesis: Benchmarks von 26 Grafikkarten in Full HD bis Ultra HD

    Zitat Zitat von Nuallan Beitrag anzeigen
    Hehe, ich weiß noch wie sie vor 5 Jahren (!) angekündigt haben "nächste Woche" DX12 zu implementieren. Es "sei schon fertig, aber es gibt noch kleinere Bugs". Dann gab es ne Woche Verschiebung, dann noch eine, dann mittelfristig verschoben, dann langfristig, und dann 2017 dieselbe Verarsche um die Verkäufe anzukurbeln.
    Weil Directx12 nicht generell mehr Leistung freischaufelt, sondern vor allem im GPU Limit oft langsamer performt, passiert auch den besten wie Dice regelmäßig.
    Dass das letztendlich kein Selbstläufer ist, wurde hier in mehreren Interviews mit Entwicklern behandelt.

    Zitat Zitat von Nuallan Beitrag anzeigen
    Warum kompetente Engine-Entwickler anheuern wenn man einfach ein paar Designer für einen Bruchteil des Gehalts jahrelang neue Dinos im Wochenrhythmus erstellen lassen kann?
    Warum nicht, offenbar ist die Ultra-Performance für die wenigsten User abschreckend das Spiel nicht zu spielen, weil die eben merken,wie viel da geboten ist.

    Zitat Zitat von Nuallan Beitrag anzeigen
    Wer dieses Spiel oder ein anderes Stück zusammengekleisterten Softwareschrott wie den Piraten-MMO-Scam von diesen extrem dreisten und/oder unfähigen Entwicklern kauft hat für mich nicht mehr alle Bits im Byte.
    Euch kann man meiner Meinung nach nicht ernst nehmen. Von Tuten und Blasen keinerlei Ahnung, aber auf die Kacke hauen.
    Geändert von HardwareHighlander (25.02.2020 um 18:38 Uhr)

  7. #27

    Mitglied seit
    16.07.2015
    Beiträge
    30

    AW: Zum Release von Ark Genesis: Benchmarks von 26 Grafikkarten in Full HD bis Ultra HD

    Hat Ark denn mittlerweile das ganze Gedupe und Undermeshing in den Griff bekommen?

  8. #28
    Avatar von thorecj
    Mitglied seit
    02.12.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Scheinfeld
    Beiträge
    725

    AW: Zum Release von Ark Genesis: Benchmarks von 26 Grafikkarten in Full HD bis Ultra HD

    Zitat Zitat von thoscha Beitrag anzeigen
    Hat Ark denn mittlerweile das ganze Gedupe und Undermeshing in den Griff bekommen?
    Vorm letzen Event habs noch Infos, das sie daran arbeiten.
    Aber bei aller Liebe zu Ark: Bugfixing gehört nicht unbedingt zu Wildcards Stärken.
    Phanteks Enthoo Luxe --- i7 4790k --- MSI Z97 Gaming 9 AC --- NZXT Kraken X61 --- 16 GiB Corsair Vengeance Pro 1866 CL9 --- Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition, 11GB GDDR5X --- Crucial MX100 512GB
    Seagate SSHD 2000GB SATA 6GB/s --- SeaSonic G-Series G-550 550W PCGH-Edition

  9. #29
    Avatar von Metamorph83
    Mitglied seit
    29.05.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.253

    AW: Zum Release von Ark Genesis: Benchmarks von 26 Grafikkarten in Full HD bis Ultra HD

    Zitat Zitat von HardwareHighlander Beitrag anzeigen
    Und auch ein Beispiel für extrem große Maps und nice Grafik. Das Spiel wird immer als schlecht optimiert dargestellt.

    Für das Gebotene finde ich die Meinung unsinnig.



    Das ist doch Unfug, du hast dazu fachlich überhaupt keine Expertise hierzu, geschweige denn dass es ein vergleichbares Spiel gäbe, welches so viel besser bei dieser Qualität und in diesem Setting läuft.

    Kein Mensch muss das in ultra Settings spielen.
    Nur weil kein Disclaimer wie bei KCD mit dabei steht, bedeutet das nicht, dass das ein Wrack sei. Basebuilding und das Laden der Strukturen ist nebenbei schon immer ein CPU Fresser, wie in Rust, so auch in ARK.

    Über Rust würde hier auch das gleiche geschrieben, das Spiel sei nicht optimiert und verglichen wurde das dann mit Schlauchleveln eines Wolfenstein.

    Also ein bisschen mehr Differenzierung kann man sich von der PCGH schon erwarten.
    Sichtweite, LoD, Slots, polycount usw... mal einfach drüber nachdenken.

    Da ich in dem Thema nicht so tief drin stehe, mag meine Meinung wohl nicht zitierfähig sein, aber ich finde das gerade bei Ark, Aufwand und Nutzen iwie in keinem Verhältnis stehen. Mag sein das viel Technik die nicht einfach zu handeln ist drin steckt, aber die Anforderung rein zum visuellen Ertrag finde ich Stellenweise "gefühlt" nicht gerechtfertigt. Just my two Cents
    I9 9900K | MSI MAG Z390M MORTAR | GSkill Trident Z 3200 32 GB | Samsung NVME 960 EV 256 GB SSD | WD Nvme 1000 GB SSD | Gigabyte Aorus RTX 2080ti | Seasonic 650 Focus Gold | Lian Li O11 D | Samsung C49RG94SSU

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.902

    AW: Zum Release von Ark Genesis: Benchmarks von 26 Grafikkarten in Full HD bis Ultra HD

    Zitat Zitat von Nuallan Beitrag anzeigen
    Wer dieses Spiel oder ein anderes Stück zusammengekleisterten Softwareschrott wie den Piraten-MMO-Scam von diesen extrem dreisten und/oder unfähigen Entwicklern kauft hat für mich nicht mehr alle Bits im Byte.
    ARK war eine ganz Weile ganz witzig. Aber wenn man dann zum dritten Mal mitsamt seines Gears durch den Boden geglitcht ist und sich den Entwicklungs"fortschritt" ansieht, bekommt man wenig Lust, für weitere Spiele des Entwicklers noch Geld auszugeben.

Seite 3 von 6 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •