Seite 5 von 6 123456
  1. #41

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.753

    AW: Wolfenstein Youngblood RTX-Update: Raytracing-Benchmarks mit Geforce RTX 2060 bis Titan RTX

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    Ne, früher wenn mann knapp 400 ausgegeben hat, musste man nicht die Regler zurückschrauben...
    Und noch früher gab es nicht mal Regler, da lief das Spiel dann halt einfach nicht oder nur mit 15 Fps. In 400x300 wohlgemerkt. Da war die Welt noch in Ordnung!

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    Im höchsten Preset...

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #42
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    8.389

    AW: Wolfenstein Youngblood RTX-Update: Raytracing-Benchmarks mit Geforce RTX 2060 bis Titan RTX

    Okay, nochmal als tl;dr-Version, der Einfachheit halber auf 1080p/1440p beschränkt. Die lange Variante steht im Artikel (Lektüre wärmstens ans Herz gelegt):

    RTX 2060 (6 GiB): Genügt für "Mein Leben!"-Preset ohne Raytracing
    RTX 2060 (6 GiB): Genügt nicht für"Mein Leben!"-Preset mit Raytracing
    RTX 2060 (6 GiB): Genügt nicht für wirklich maximale Details ohne Raytracing
    RTX 2060 (6 GiB): Genügt erst recht nicht fürwirklich maximale Details mit Raytracing

    RTX 2060 Super (8 GiB) bis inkl. RTX 2080 Super (8 GiB): Genügt für "Mein Leben!"-Preset ohne Raytracing
    RTX 2060 Super (8 GiB) bis inkl. RTX 2080 Super (8 GiB): Genügt für"Mein Leben!"-Preset mit Raytracing
    RTX 2060 Super (8 GiB) bis inkl. RTX 2080 Super (8 GiB): Genügt gerade so für wirklich maximale Details ohne Raytracing
    RTX 2060 Super (8 GiB) bis inkl. RTX 2080 Super (8 GiB): Genügt nicht fürwirklich maximale Details mit Raytracing

    RTX 2080 Ti (11 GiB) und Titan RTX (24 GiB): Genügen für alles (abseits inoffizieller Konsolentweaks, da wird's mit der Ti eng )

    "Genügen" bezieht sich hier rein auf die Speicherkapazität. Genügt diese nicht, kommt es zu superfiesen Frametimes und niedriger Grundperformance.

    MfG
    Raff
    Optimale CPU-GPU-Kombinationen mit EPISCHEN Aufrüstmatrizen, AM4-Boards für 75 bis 750 Euro u. v. m.: PCGH 03/2020, jetzt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 7 1700 @ 3,0 GHz (8C/8T, UV) | MSI Geforce RTX 2080 Ti Gaming X Trio/11G @ ~2,0/8,0 GHz UV | MSI X370 Xpower Titanium| 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  3. #43
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    8.562

    AW: Wolfenstein Youngblood RTX-Update: Raytracing-Benchmarks mit Geforce RTX 2060 bis Titan RTX

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    "Genügen" bezieht sich hier rein auf die Speicherkapazität. Genügt diese nicht, kommt es zu superfiesen Frametimes und niedriger Grundperformance.
    Ich als Frametime Fetischist bin natürlich immer an solchen Frametime Verläufen interessiert. Mit solchen Grafiken braucht ihr nicht zu geizen.
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX Website
    CX auf Twitter
    Adrenalin Treibervergleich mit Radeon VII

  4. #44
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    8.389

    AW: Wolfenstein Youngblood RTX-Update: Raytracing-Benchmarks mit Geforce RTX 2060 bis Titan RTX

    Die internen Arbeiten an einer dynamischen Frametime-Lösung für die Website laufen noch. Kommt.

    MfG
    Raff
    Optimale CPU-GPU-Kombinationen mit EPISCHEN Aufrüstmatrizen, AM4-Boards für 75 bis 750 Euro u. v. m.: PCGH 03/2020, jetzt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 7 1700 @ 3,0 GHz (8C/8T, UV) | MSI Geforce RTX 2080 Ti Gaming X Trio/11G @ ~2,0/8,0 GHz UV | MSI X370 Xpower Titanium| 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  5. #45
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    8.562

    AW: Wolfenstein Youngblood RTX-Update: Raytracing-Benchmarks mit Geforce RTX 2060 bis Titan RTX

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    Die internen Arbeiten an einer dynamischen Frametime-Lösung für die Website laufen noch. Kommt.
    Oh, mit Scrollen usw.? Das klingt interessant.

    @ZeroZerp: Ich habe Axel Gneiting kontaktiert wegen Konsolenbefehlen für die Ray Counts. Leider noch keine Reaktion erhalten...
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX Website
    CX auf Twitter
    Adrenalin Treibervergleich mit Radeon VII

  6. #46

    Mitglied seit
    28.09.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    521

    AW: Wolfenstein Youngblood RTX-Update: Raytracing-Benchmarks mit Geforce RTX 2060 bis Titan RTX

    Und wie sieht es mit aktiviertem DLSS aus? RTX2060 FHD Mein Leben? Das sollte in den Benchmarks auftauchen. Muss ich mir die Karte kaufen um es herauzufinden? Das kann man eigentlich von PCGH erwarten, ich tue es jedenfalls.
    R7/2700X @ 4150 Mhz 2X16GB @ 3200 Mhz CH6 RTX 2080FE @ 32 Zoll BenQ EX3203R WQHD 144 Hz
    R5/3600 @ stock, 4x8GB @ 3000 Mhz C6H RTX 2060 Super @ Samsung C27FG70 FHD 144 Hz

  7. #47
    Avatar von PCGH_Phil
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Fürth, GER
    Beiträge
    1.790

    AW: Wolfenstein Youngblood RTX-Update: Raytracing-Benchmarks mit Geforce RTX 2060 bis Titan RTX

    Zitat Zitat von pietcux Beitrag anzeigen
    Und wie sieht es mit aktiviertem DLSS aus? RTX2060 FHD Mein Leben? Das sollte in den Benchmarks auftauchen. Muss ich mir die Karte kaufen um es herauzufinden? Das kann man eigentlich von PCGH erwarten, ich tue es jedenfalls.
    Du könntest auch das Video schauen, dann müsstest du nicht beide Grafikkarten kaufen, nur um das herauszufinden.
    Da ist ein Vergleich mit in Full HD mit einer RTX 2060S (flüssig) und einer RTX 2060 samt DLSS dabei (ruckelig wie sau, bricht bis auf ~20 Fps ein).

    Gruß,
    Phil
    "Dream like you'll live forever, live like you'll die today" - James Dean.

  8. #48

    Mitglied seit
    28.09.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    521

    AW: Wolfenstein Youngblood RTX-Update: Raytracing-Benchmarks mit Geforce RTX 2060 bis Titan RTX

    Ok, mach ich.
    R7/2700X @ 4150 Mhz 2X16GB @ 3200 Mhz CH6 RTX 2080FE @ 32 Zoll BenQ EX3203R WQHD 144 Hz
    R5/3600 @ stock, 4x8GB @ 3000 Mhz C6H RTX 2060 Super @ Samsung C27FG70 FHD 144 Hz

  9. #49

    Mitglied seit
    09.05.2012
    Beiträge
    55

    AW: Wolfenstein Youngblood RTX-Update: Raytracing-Benchmarks mit Geforce RTX 2060 bis Titan RTX

    Zitat Zitat von PCGH_Phil Beitrag anzeigen
    Du könntest auch das Video schauen, dann müsstest du nicht beide Grafikkarten kaufen, nur um das herauszufinden.
    Da ist ein Vergleich mit in Full HD mit einer RTX 2060S (flüssig) und einer RTX 2060 samt DLSS dabei (ruckelig wie sau, bricht bis auf ~20 Fps ein).

    Gruß,
    Phil
    Und wie siehts mit Texturen auf hoch aus, so wie Nvidia es auch empfiehlt?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #50

    Mitglied seit
    26.05.2019
    Beiträge
    255

    AW: Wolfenstein Youngblood RTX-Update: Raytracing-Benchmarks mit Geforce RTX 2060 bis Titan RTX

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    @ZeroZerp: Ich habe Axel Gneiting kontaktiert wegen Konsolenbefehlen für die Ray Counts. Leider noch keine Reaktion erhalten...
    Danke dafür. Mal sehen, ob er was rausrückt. Wie gesagt- Eine entsprechende Variable ist in den offenen cvars nicht zu finden.
    Und restricted wird er einen wahrscheinlich nicht ranlassen, da Youngblood immernoch ein Multiplayergame ist...

    Wir dürfen gespannt sein...

    LG
    Zero

Seite 5 von 6 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •