Seite 4 von 15 1234567814 ...
  1. #31
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.854

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

    "Dumm", "Idiot" ... was man hier wieder alles liest.

    Mag mancher vielleicht auch die Vorstellungskraft besitzen, dass es auch Leute geben könnte, die R* für die jahrelange Arbeit und ihre Entscheidung RDR2 auch für PC zu bringen, belohnen wollen, mit einem in ihren Augen angemessen Preis ?
    Oder is jeder der nicht auf den allerniedrigsten Preis wartet(edit: am besten noch irgendwo gratis runterladen), der dumme ?

    Was ist dumm daran, einen Preis zu zahlen, den man bereit ist zu zahlen und sich dann an dem Produkt zu erfreuen ?
    Vielleicht möchte man R* dazu ermuntern, es als richtige Entscheidung anzusehen, das Game auch für PC zu bringen, damit ein GTA VI vielleicht auch für PC kommt, oder ein "Grand Red medieval Knight Game" ?

    Ich finde das Spiel ist außergewöhnlich und herausragend(einer meiner Top-Titel die es je gab) und habe nicht eine Sekunde an's Sparen beim Kauf gedacht, sondern direkt bei Rockstar gekauft, als es ging.
    Ich fand es ehrlich gesagt in der teuersten Version die ich kriegen konnte, noch leicht zu günstig.

    Werde das bei Gelegenheit mit zusätzlichen Käufen in der online-Version korrigieren, wenn ich den Singleplayer durch hab. So lange, bis ich denke, der Preis war angemessen(für mich mind. 100€).

    Is man jetzt blöd/dumm, wenn man einem Produkt den Preis zugestehen möchte, den man selber als "angemessen" betrachtet ?


    edit:

    Das wäre ja so, als wenn mir ein Bild eines Künstlers sehr gefallen würde, inkl. Kaufinteresse, ich mir denke, für mich ist das Bild 450€ wert und man fragt den Künstler, für welchen Preis er bereit wäre, sich davon zu trennen, der sagt, 450€, aber ich versuche ihn auf 35€ runter zu handeln.
    Is das "schlau" ?
    Geändert von ChrisMK72 (13.12.2019 um 15:08 Uhr)
    GPU: Asus ROG 1080Ti 11GB Strix OC @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 9900k Silent-Luftgekühlt, 32GB Ram 3700MHz CL15, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #32
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    28.296

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

    Rockstar hätte vielleich auf Datum schauen sollen. Das konnte nur schiefgehen.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  3. #33

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.575

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    Mag mancher vielleicht auch die Vorstellungskraft besitzen, dass es auch Leute geben könnte, die R* für die jahrelange Arbeit und ihre Entscheidung RDR2 auch für PC zu bringen, belohnen wollen, mit einem in ihren Augen angemessen Preis ?
    Geht ja schon hauptsächlich um diejenigen, die jetzt meckern. Kaufen kann man prinzipiell was, wann und zu welchem Preis man möchte, aber zu meckern, wenn es das ganze später in besser und günstiger gibt, ist halt albern.

  4. #34
    Avatar von Johnny05
    Mitglied seit
    10.01.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wo noch nie ein Mensch gewesen ist
    Beiträge
    660

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

    Selbst schuld , wenn man nicht abwarten kann.Mir geht dieses "Ich-muss-alles-sofort-haben-am besten gestern"-Getue langsam echt auf den Sack.

    Gruß

    Johnny05

  5. #35
    Avatar von user42
    Mitglied seit
    11.10.2011
    Beiträge
    505

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

    Wie ging dieses Sprichwort?
    Der frühe Vogel zahlt zu viel? oder war es: Wer zuerst kommt, zahlt zu viel?

    Ich finde das Geheule echt lächerlich. Wir leben im Kapitalismus, Angebot und Nachfrage regeln den Preis.
    Rockstar möchte wahrscheinlich den Umsatz ankurbeln und benutzt dafür legitime Mittel.

  6. #36
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.854

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    aber zu meckern, wenn es das ganze später in besser und günstiger gibt, ist halt albern.
    Ja, natürlich.
    Ich meckere ja auch nicht, sondern fand' das Spiel eigentlich zu günstig, also in der teuersten Version bei Rockstar.

    Ich meinte auch eher sowas hier:

    Zitat Zitat von dada82 Beitrag anzeigen
    Wer da keine gedult hatte und sich das Game so teuer zulegte Pech gehabt lernt aus eurer dummheit immer alles gleich zu wollen und jeden Betrag hinzublättern!
    Ich kaufe es mir jetzt günstig und Lache euch mal ganz frech aus
    GPU: Asus ROG 1080Ti 11GB Strix OC @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 9900k Silent-Luftgekühlt, 32GB Ram 3700MHz CL15, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

  7. #37

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.575

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    Ich meinte auch eher sowas hier:
    Na gut, der Schreibstil lässt zusammen mit der Aussage auch irgendwie an Glashäuser denken.

  8. #38
    Avatar von Bandicoot
    Mitglied seit
    06.06.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    BLK
    Beiträge
    3.559

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

    Irgendwie wird das gejammer jedes Jahr mehr, teilweise schon Meckern auf hohen Niveau. Jedes Jahr gibt es irgendwo einen Sale und wer nicht warten wollte kaufte es am Release Tag.
    Im falle von RDR2 war mir egal was es kostet, hab es für 47€ geholt und nichts bereut. Super Spiel, super Atmosphäre, mit Freunden noch lustiger im Online Modus und der SP bockt auch.
    Das es jetzt eine Woche später im Sale ist mag für Release käufer scheise sein aber davon geht die Welt nicht unter.
    Ich bin froh das es für PC erschienen ist und ich verschwende kein gedanken an den Preis.
    Dafür bei Steam das Spiel schlecht zu Bewerten ist Unfair, wenn dann solltet ihr eher Rockstar auf die Homepage scheisen und nicht ein klasse Spiel abwerten weil der Publisher seine Verkaufsstrategie nach einer Woche ändert.
    Und selbst wenn das ist ihr Spiel und sie können damit machen was sie wollen, selbst wenn sie es Verschenken in 2 Monaten.
    Intel Core i7-8700K @4,8GHz cooled by HR-02 Macho/-/Gigabyte Z390 Aorus Pro/32Gb Crucial Ballistix Tactical DDR4-3000/-/Gigabyte Geforce 1080Ti Aorus/-/BeQuiet Dark Power P11 650W/-/Win10 Pro
    Intel Core i7-7700K @4.6 GHz cooled by Corsair H110i V2/-/MSI Z270 Tomahawk Arctic
    /-/32Gb Kingston HyperX Fury DDR4-2800 OC/-/Gigabyte Geforce 1080Ti Aorus/-/BeQuiet Dark Power P11 650W/-/Win10 Pro




  9. #39
    Avatar von Noofuu
    Mitglied seit
    27.06.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.110

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

    Es geht ja nicht darum das die Leute dumm sind wenn sie es bereit sind zu Zahlen.
    Aber hinterher meckern weil sie zuviel gezahlt haben das ist dumm.

    Jeder weiß mittlerweile wer warten kann hat mehr vorteile, meist sind alle Fehler ausgebügelt und das Spiel ist günstiger oft warte ich bei Spielen auf die sogenannten GOTY edition dann habe ich auch noch alle überteuerten DLC´s mit dabei.
    Intel Core i7 7700K // RTX 2070 Super // 16GB DDR4 // Fractal Define R5 // Asus z270-P // 512GB SSD // 3TB HDD // Win10 Professional 64bit // AOC 31.5" WQHD 144Hz

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #40

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.575

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Plötzlich im Steam Sale, User empört

    Zitat Zitat von Bandicoot Beitrag anzeigen
    Das es jetzt eine Woche später im Sale ist mag für Release käufer scheise sein aber davon geht die Welt nicht unter.
    Davon geht nur nicht die Welt nicht unter, das hat auch für die Releasekäufer eigentlich überhaupt keine Relevanz.

    Sollte in den AGBs stehen: Wenn Sie mit der Einigung, das Spiel zu diesem Preis zu erhalten, nicht einverstanden sind, so sollten Sie den Kauf jetzt abbrechen oder für immer schweigen.

Seite 4 von 15 1234567814 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •