Seite 9 von 15 ... 5678910111213 ...
  1. #81
    Avatar von cuthbert
    Mitglied seit
    14.10.2009
    Beiträge
    2.050

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Zitat Zitat von Kavalier27 Beitrag anzeigen
    Also ich Spiele es seit Tag der Veröffentlichung und habe das bisher nie gesehen.
    Ich würde evtl die API mal wechseln also von Vulcan auf Dx12 oder halt anders rum, um zu schauen ob es damit verschwindet.
    RDR2 ist auch sehr OC Empfindlich (zumindest bei meiner Gainward 1080 GLH.....evtl da mal ansetzen....sind halt nur zwei Tipps von Mir und Hoffe es Hilft
    Danke für die Tipps, hatte gelesen, dass DX12 besser laufen soll als Vulcan, daher hatte ich das bisher auch eingestellt. Aber ich teste es mal mit Vulcsn.

    Stört sonst ja auch nicht wirklich, nur etwas kurios.

    OC habe ich nicht betrieben über den Verkaufszustand hinaus. Das soll ja weder bei AMDs aktuellen CPUs noch den GPUs besonders lohnend sein.
    Hauptsystem:Ryzen 7 3700x, MSI Mortar Max, 2x 16 GB DDR4-3200, PowerColor RX 5700 Red Dragon
    Altes System:I7-2600K@4,5GHz, MSI Z77A-G45, 4x 4GB DDR3 1600, Gigabyte GeForce GTX 970 G1
    Bastel Rechner:i7-4770K, Board(?), 2x 8GB DDR3, Geforce GTX 770

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #82
    Avatar von addicTix
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    17.03.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Saarland - Saarbrücken
    Beiträge
    4.197

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Zitat Zitat von Kavalier27 Beitrag anzeigen
    Als Tag 1 Käufer kann ich Dir aber sagen das die Heutige Version schon viel besser ist als am Tag 1
    Es gibt noch kleinere Bugs aber zumindest als Rocketlauncher Käufer hat man gefühlt Alle großen Bugs behoben und Performance ist merklich besser geworden.
    Wichtig ist nach viel viel versuchen das man Windows ein Festen Pagefile vorgibt welcher nicht auf der SSd des Spieles liegt und nicht auf der SSD von Windows.
    Ich selber habe den Pagefile 30gb groß gemacht auf einen Raid 0 HDD (nicht SSD) und seit dem läuft es merklich flüssiger....kaum zu glauben bei 16gb DDR4 Ram krallt sich das Spiel trotzdem bis zu 28gb Pagefile.
    Nur als Tipp und Meinung von Mir an Alle und nicht als Klugscheißen zu verstehen.
    Was die Pagefile betrifft hat Windows standardmäßig ja nur eine auf der SSD/HDD auf der auch Windows installiert ist.
    Ich z.B. habe eine SSD für das System und eine SSD für Spiele.
    Wenn ich jetzt auf der Spiele SSD eine weitere Pagefile mit ggf. 30 GB erstelle, macht das Sinn?
    Bzw. die standard pagefile ist im Moment automatisch auf 4.8 GB, sollte man nur eine Pagefile haben sprich sollte ich dann die Pagefile auf der System SSD eventuell auf 30 GB anheben?

    Also ich hoffe du verstehst wie ich das meine.
    Entweder auf C: die Pagefile auf 30 GB, eine neue Pagefile auf D: erstellen und 30 GB groß machen oder auf C: und D: pagefile auf 30 GB erstellen.
    The only reason you're still alive is, because someone has decided to let you live
    ~KMFDM


  3. #83

    Mitglied seit
    12.10.2017
    Beiträge
    166

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    So Dank des aktuellen Gamestar Berichts habe ich mein Problem gefunden! Es ist der verbundene Controller - also falls jemand mit einem Controller zockt. Man muss den abstecken, SPiel starten und wieder Controller verbinden! Das gilt auch für andere Geräte wie Headset. Unglaublich aber wahr

  4. #84
    Avatar von Cook2211
    Mitglied seit
    11.03.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    20.595

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Der Verkaufsstart des Games auf Steam könnte wohl doch relativ verhalten ausgefallen sein.

    https://www.gamesaktuell.de/Red-Dead...aunch-1338718/
    i9 9900K - 2080Ti - 32GB RAM - 1TB SSD - Samsung 55Q9FN
    PS4 Pro - iMac 27" - iPhone Pro Max - iPad Pro 12,9"

  5. #85

    Mitglied seit
    22.05.2017
    Beiträge
    39

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    ##Bashing wegen fehlender Synchro##
    Auch wenn es sich viele nicht ansprechen trauen, ich glaub eher das Spiel wird aus einem anderen Grund schlecht bewertet. Also mir zumindest kann das Spiel gestohlen bleiben, so lange es nicht auf Deutsch erscheint. Es ist einfach zu hektisch Untertitel zu lesen und gleichzeitig zu spielen. Ich könnte es schon zocken, so wärs nicht, aber ich bin jetzt in einem Alter, wo ich mir nach Feierabend nicht noch unbedingt zusätzlichen Stress vorm Bildschirm geben muss. Es ist einfach arrogant in der heutigen Zeit auf Synchro zu verzichten. Es gibt soviel andere Spiele, wo nur ein Zehntel soviele Spiele in DE verkauft werden und die trotzdem eine Synchro besitzen. Ich dachte früher auch wie cool Englisch ist und hab viel auf Englisch gesehen/gezockt (soweit auf Simple-English-Niveau). Aber bei RDR gibts soviel Genuschel und eben auch viel Talk während der Handlung (und nicht nur Gespräche in abgetrennten Cutscenes). Schon allein wenn ich jeden dritten Satz nicht richtig verstehen würde, würde es mich zu Tode aufregen. Ich schäm mich nicht, dass ich nicht auf Englisch-Leistungskursniveau bin. Weil das braucht man für das Spiel. Das haben in Deutschland aber nur 5% (denk ich mal). Ich zahl für das Spiel, dann soll sich das Spiel gefälligst an mich hier in Deutschland anpassen. Schlampige Synchrostudios gibts eh immer seltener. Bei Netflix zum Beispiel alles auf Topniveau. Auch Western. Auch Ami-Hinterwäldlerserien. Von demher hat mich RDR2 schon schockiert und mich in die Zeit von vor 10 Jahren zurückerinnert, als man wirklich noch oft ins Englische flüchten musste.

  6. #86
    Avatar von addicTix
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    17.03.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Saarland - Saarbrücken
    Beiträge
    4.197

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    @AngelJdF

    Rockstar Games bietet für ihre Spiele ausschließlich englische Synchronisation an, war noch nie anders und wird sich auch wohl nie ändern.
    Und das aus gutem Grund, versuch mal die RDR2 Synchro in deutsch so gut und authentisch hinzubekommen, sodass jede Redewendung so funktioniert wie vom Script gedacht.. wird nicht funktionieren.
    The only reason you're still alive is, because someone has decided to let you live
    ~KMFDM


  7. #87
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.814

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Zitat Zitat von Kavalier27 Beitrag anzeigen
    Wichtig ist nach viel viel versuchen das man Windows ein Festen Pagefile vorgibt welcher nicht auf der SSd des Spieles liegt und nicht auf der SSD von Windows.

    Mit dem pagefile Kram würd ich nicht rumexperimentieren(hab alles so gelassen, wie's automatisch erstellt wurde).

    Hab nur eine SSD. Sonst nix(brauche sonst auch nix). Also keine weitere HDD, oder ähnliches. Logischerweise Win10 und alle Spiele drauf. Gar keine Probleme.
    Geändert von ChrisMK72 (06.12.2019 um 19:39 Uhr)
    GPU: Asus ROG 1080Ti 11GB Strix OC @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 9900k Silent-Luftgekühlt, 32GB Ram 3700MHz CL15, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

  8. #88
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    6.530

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Mit 16GB Ram würde ich immer ein 16GB Pagefile einstellen.
    Selbst mit 32GB Ram kanns net schaden.

    Das der Ort des Pagefiles ne Rolle spielen soll wundert mich.
    Was ich noch verstehen könnte wäre separat vom Gamelaufwerk, damit gleichzeitig Gamedaten voraus gelesen und
    ins Pagefile geschrieben werden können.

    Damit wären 2x SSD ganz praktisch. Auf C: halt W10+Pagefile und auf D: die Games.

    Zusätzlich empfiehlt sich mit NV noch der ISLC.
    Vor Spielbeginn "PurgeStandbyList".
    Intelligent Standby List Cleaner (ISLC) - Download - CHIP
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

  9. #89
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.814

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Und wieso läuft das Spiel bei mir dann eigentlich die ganze Zeit ziemlich problemfrei, wo ich nur die 4,75GB habe, die standardmäßig bei mir eingestellt sind ?
    Auch is bei mir die pagefile.sys logischerweise sowohl auf der System SSD, als auch der Spiele SSD, was bei mir ja die gleiche, nein ... die selbe ist.

    Ich glaube also nicht, dass es dadurch zu Problemen kommen kann.
    Woran ich schon eher glaube ist, wenn Leute versuchen an irgendwelchen Win Vorgaben rumzubasteln, dass es dadurch zu Problemen kommen könnte.

    Just my 2 cents.
    GPU: Asus ROG 1080Ti 11GB Strix OC @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 9900k Silent-Luftgekühlt, 32GB Ram 3700MHz CL15, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #90
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    6.530

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Man müsste jetzt schauen, ob mehr Leute mit nur 16GB Ram die Ruckler haben.

    Bei Dir ist ja reichlich Ram+Vram vorhanden. Das sorgt schon für etwas ruhigeres Streamen.

    Prinzipiell scheint DX12 auch aggressiver mit dem Speicher umzugehen als olle DX11 Games.
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

Seite 9 von 15 ... 5678910111213 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •