Seite 13 von 15 ... 39101112131415
  1. #121
    Avatar von belle
    Mitglied seit
    26.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    3.999

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    das teil kauft sich sowieso niemand in dem katastrophalen zustand.
    Ich besitze es selbst nicht, Freunde berichten aber von wesentlichen Verbesserungen seit den vergangenen 2 Patches.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #122
    Avatar von Iconoclast
    Mitglied seit
    04.02.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.878

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Spiele seit 2 Wochen ohne einen einzigen Crash. Wie die Leute das immer schaffen. Überhaupt habe ich in den letzten Jahren kaum ein Spiel gehabt, dass gecrasht ist und ich kaufe meistens zu Release. Aber wenn ich dann auch immer lese, was die Leute alles an ihrem System rumfummeln und das teilweise auch einfach unnötig, dann braucht man sich auch nicht wundern.

  3. #123
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.814

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Zitat Zitat von belle Beitrag anzeigen
    Das ist wohl einfach standardmäßig deaktiviert, weil die verbreiteten GPUs der Pascal- und teils noch Maxwell-Reihe nicht viel damit anfangen können. Bei Nvidia hilft das erst ab Turing (denke ich mal), wenn man eine Radeon seit Tahiti / Hawaii hat, kann man das eigentlich immer und überall erzwingen und das mündet auch immer in besserer Performance. Also der generelle Tipp wäre nur auf Radeons bezogen richtig.

    Danke belle.

    Also bringt das eh nix für jeden.
    Klar dass das standardmässig aus ist(bzw. gar nicht erst in den Optionen auftaucht), wenn man(viele) eh nix damit anfangen kann(können).


    edit:

    Aber dass man ohne praktisch gar nicht unter Vulkan spielen kann, sehe ich jetzt immer noch nicht.
    GPU: Asus ROG 1080Ti 11GB Strix OC @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 9900k Silent-Luftgekühlt, 32GB Ram 3700MHz CL15, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

  4. #124
    Avatar von cuthbert
    Mitglied seit
    14.10.2009
    Beiträge
    2.050

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    Ich will jetzt nix falsches sagen, da ich den Mund ja schon ziemlich voll genommen habe, aber sagen wir so(ohne meinen alltours sag ich nix ) .... mir ist keine Grafikeinstellungsoption "Async-Compute" bekannt(inGame)
    Hm stimmt, hätte nur einen Satz weiter lesen brauchen:/
    Async Compute lässt sich manuell in der „system.xml“ („Dokumente/Rockstar Games/Red Dead Redemption 2/Settings“) unter dem Eintrag „<asyncComputeEnabled>“ durch das austauschen des Attributs „false“ durch „true“ aktivieren.
    Aber wenn die Option von Rockstar eingebaut wurde und eine solche Verbesserung bringt, ist umso weniger nachvollziehbar, warum sie 1. standardmäßig deaktiviert ist und 2. so umständlich (nicht offensichtlich) zugänglich.

    Würde das eher Rockstar als den Testern ankreiden, die die Option gefunden haben.
    Hauptsystem:Ryzen 7 3700x, MSI Mortar Max, 2x 16 GB DDR4-3200, PowerColor RX 5700 Red Dragon
    Altes System:I7-2600K@4,5GHz, MSI Z77A-G45, 4x 4GB DDR3 1600, Gigabyte GeForce GTX 970 G1
    Bastel Rechner:i7-4770K, Board(?), 2x 8GB DDR3, Geforce GTX 770

  5. #125
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.814

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Zitat Zitat von cuthbert Beitrag anzeigen
    und eine solche Verbesserung bringt,
    Ist das eine Tatsache, oder eher eine Frage ?
    Bloß weil das einmal behauptet wurde, glaube ich das noch lange nicht.
    GPU: Asus ROG 1080Ti 11GB Strix OC @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 9900k Silent-Luftgekühlt, 32GB Ram 3700MHz CL15, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

  6. #126
    Avatar von cuthbert
    Mitglied seit
    14.10.2009
    Beiträge
    2.050

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    Ist das eine Tatsache, oder eher eine Frage ?
    Bloß weil das einmal behauptet wurde, glaube ich das noch lange nicht.
    Es wurde gemessen... Weiß nicht, was du sonst noch erwartest
    Hauptsystem:Ryzen 7 3700x, MSI Mortar Max, 2x 16 GB DDR4-3200, PowerColor RX 5700 Red Dragon
    Altes System:I7-2600K@4,5GHz, MSI Z77A-G45, 4x 4GB DDR3 1600, Gigabyte GeForce GTX 970 G1
    Bastel Rechner:i7-4770K, Board(?), 2x 8GB DDR3, Geforce GTX 770

  7. #127
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.814

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Zitat Zitat von cuthbert Beitrag anzeigen
    Es wurde gemessen...

    In RDR2 ?
    Ja. Es wurde auch gesagt, dass man unter Vulkan eigentlich kaum spielen kann(ohne async compute ein).
    Es wird so vieles gemessen und gesagt.

    Das verunsichert halt. Weil's halt teilweise ziemlicher BS ist, was da behauptet wird.


    edit: Um es mal einfacher auszudrücken: Ich glaube nicht, dass ich eine einzigartige Wundermaschine hab und als einziger, durch mein göttliches System(wie durch ein Wunder) ohne Probleme unter Vulkan spielen kann, auch ohne dieses "async compute enabled(true)".
    (Ich komm' jedenfalls nicht im entferntesten auf die Idee, da in den Dateien manuell rumzubasteln)


    edit2:

    Meine Freundin hatte auch schon mal bei einem vorgesehenen Bohrloch für die Wand gemessen, dass da kein Strom ist und ich sollte doch mal bohren(an der eingezeichneten Stelle).
    Danach hatte ich ein interessantes, lehrreiches Wochenende.

    (Der eingezeichnete Punkt war genau über der Stromleitung zum Sicherungskasten)

    Aber es wurde ja gemessen.
    Toll wenn das Freitag Abend passiert.
    Geändert von ChrisMK72 (07.12.2019 um 18:47 Uhr)
    GPU: Asus ROG 1080Ti 11GB Strix OC @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 9900k Silent-Luftgekühlt, 32GB Ram 3700MHz CL15, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

  8. #128
    Avatar von cuthbert
    Mitglied seit
    14.10.2009
    Beiträge
    2.050

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Es zwingt dich ja niemand, die Option anzuschalten

    Die Messwerte stehen da und jeder kann selbst entscheiden, ob er sie für so gravierend hält, dass er die im Spiel eingebaute Option wie beschrieben nutzt oder nicht.
    Sich persönlich angegriffen, zu fühlen, dafür sehe ich weder mit meinen Aussagen noch mit dem zitierten Artikel einen Anlass..

    Wenn du meinst, CB misst Frametimes mit Bauchgefühl, was du scheinbar suggerierst, dann glaub das meinetwegen weiterhin...

    Ich komme da ehrlich gesagt nicht mehr mit.
    Hauptsystem:Ryzen 7 3700x, MSI Mortar Max, 2x 16 GB DDR4-3200, PowerColor RX 5700 Red Dragon
    Altes System:I7-2600K@4,5GHz, MSI Z77A-G45, 4x 4GB DDR3 1600, Gigabyte GeForce GTX 970 G1
    Bastel Rechner:i7-4770K, Board(?), 2x 8GB DDR3, Geforce GTX 770

  9. #129
    Avatar von Kavalier27
    Mitglied seit
    12.04.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wesel (NRW)
    Beiträge
    103

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    In RDR2 ?
    Ja. Es wurde auch gesagt, dass man unter Vulkan eigentlich kaum spielen kann(ohne async compute ein).
    Es wird so vieles gemessen und gesagt.

    Das verunsichert halt. Weil's halt teilweise ziemlicher BS ist, was da behauptet wird.


    edit: Um es mal einfacher auszudrücken: Ich glaube nicht, dass ich eine einzigartige Wundermaschine hab und als einziger, durch mein göttliches System(wie durch ein Wunder) ohne Probleme unter Vulkan spielen kann, auch ohne dieses "async compute enabled(true)".
    (Ich komm' jedenfalls nicht im entferntesten auf die Idee, da in den Dateien manuell rumzubasteln)


    edit2:

    Meine Freundin hatte auch schon mal bei einem vorgesehenen Bohrloch für die Wand gemessen, dass da kein Strom ist und ich sollte doch mal bohren(an der eingezeichneten Stelle).
    Danach hatte ich ein interessantes, lehrreiches Wochenende.

    (Der eingezeichnete Punkt war genau über der Stromleitung zum Sicherungskasten)

    Aber es wurde ja gemessen.
    Toll wenn das Freitag Abend passiert.

    Also ich spiele unter Vulcan wesentlich besser als unter Dx12...was FPS an geht und Frametimes eben so und ganz ohne Async - nutze eine Gainward 1080 glh und Ryzen 1600 (6 x 4,0 ghz)
    60 Sekunden Ärger stehlen Dir nur 1 Minute Freude....

    Also ceep cool and slow down :) und immer Fair Play - Wir Teilen Uns doch Alle das gleiche Hobby ^^

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #130
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.814

    AW: Red Dead Redemption 2 PC: Darum gibt es schlechte Wertungen auf Steam

    Zitat Zitat von cuthbert Beitrag anzeigen
    Sich persönlich angegriffen, zu fühlen, dafür sehe ich weder mit meinen Aussagen noch mit dem zitierten Artikel einen Anlass..

    Wenn du meinst, CB misst Frametimes mit Bauchgefühl, was du scheinbar suggerierst, dann glaub das meinetwegen weiterhin...
    2 mal falsch.

    1.: Ich fühle mich in keinster Weise persönlich angegriffen. Alles gut, schön, entspannt und easy. Peace ! Hab dich lieb ! *knutschi*

    Ein Forum hat nur die Eigenschaft, dass man nur Text liest und sich einen Unterton reindenken kann, mal locker/easy, oder eher angepisst. Ich dachte, ich hätte genug Smilies benutzt um zu zeigen, dass ich das locker sehe, mit noch einem Späßchen(Story mit Freundin) aufgelockert, aber leider kann man Stimmungen nicht lesen. Ich musste selber beim Schreiben mit der Story von meiner Freundin z.B. grinsen. Naja ... egal.

    Du hast das glaube ich auch falschverstanden, was ich meinte, mit den Messwerten.
    Ich meinte ... die Messung ansich kann ja stimmen, von CB. Ich glaube auch die haben das alles genauso gemessen und bewertet. Aber daraus eine allgemeingültige Formel abzuleiten, dass für alle dann Vulkan schlechter läuft, wo man links und rechts hört, dass es auf dem System mal so läuft, auf jenem so, z.B. einmal gar nicht und dann wieder total gut, das fand ich halt etwas bedenklich.

    Eine headline rauszuhauen: "DirectX 12 arbeitet deutlich besser als Vulkan", so als unumstößliche Tatsache, die in Felsen gemeißelt ist, finde ich da halt nicht so toll(deswegen auch meine Anmerkung, ob das eine Frage, oder eine Tatsache allgemeingültig für alle sein soll), wie auch

    Auch gefühlt läuft Vulkan mit aktiviertem Async Compute deutlich runder als ohne und ist so überhaupt erst spielbar.
    Vulkan ist dagegen stabiler, leidet aber unter nervigem Stottern.
    diese Sachen.

    Im Forum haben sich ja aufgrund dieses Tests gleich Leute gemeldet, die geschrieben haben, dass sie bis dahin eigentlich keine Probleme hatten, aber aufgrund dieses Berichts dann umschalten werden, auf DX12(vorher ohne Probleme Vulkan gezockt).

    Worauf ich dazu ja nur geschrieben habe:

    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    Kann ich Null Komma Null bestätigen.
    Tut mir leid. Ich weiß nicht was mit deren System los war.

    Und wenn ich schon schreibe, dass ich glaube dass irgendwas mit ihrem System los war, irgendwas verstellt, anders, oder was weiß ich, warum es bei denen nicht so gut lief mit Vulkan, dann macht das hier doch auch Sinn:

    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    Aber es wurde ja gemessen.
    In diesem Sinne, klar ... wenn irgendwas mit dem System strubbelig ist, kann man vieles messen, aber alles was raus kommt, is so ... naja. strubbelige Ergebnisse halt, von einem System was nicht rund lief. Letzteres war halt eindeutig.

    Ich weiß halt, aus eigener Erfahrung, dass man wunderbar ohne Probleme unter Vulkan spielen kann. Hab das schließlich ab Tag 1 ca. 16.30(nach ca. 2 Stunden Tests) gemacht. Da hat rein gar nichts "nervig gestottert" wie sie geschrieben haben, oder ohne async compute enabled könnte man mit Vulkan eigentlich gar nicht spielen, is nunmal ganz einfach: Quark. Nix als Quark.

    Deswegen ergeben solche allgemeingültigen Aussagen zu Vulkan in RDR2 für mich halt keinen Sinn und alles was sie da gemessen haben, scheint dann eher mit Vorsicht zu genießen zu sein. Und da isses dann in der Tat "persönlich", wenn auch nicht "angepisst", sondern einfach nur im Sinne von meine Erfahrung damit, die bei mir(meinem System) eine Tatsache ist.
    Dies steht halt im Gegensatz zu dem, was CB da ausgesagt hat, im Test.

    Wenn das bei dir so wäre, würdest du das wohl genauso sehen. Einfach nach dem Motto: "Nö ... Vulkan läuft toll bei mir ab Tag1, ohne nerviges Stottern und ohne async compute aktiviert.".


    Mehr nich.


    Das hat nix mit allgemeinen Aussagen zu Async Compute allgemein und in welchen Fällen man das aktivieren kann, oder wo/wann/wie das auch Sinn macht zu tun(oder ob man das testweise einfach mal einschaltet/selber testet), sondern einfach mit den allgemeinen Aussagen von CB zu Vulkan in ihrem RDR2 Test. Bloß weil CB da behauptet, dies und das sei so und eine gemessene Tatsache, glaub ich das halt noch lange nicht. Ansonsten haben sie halt auch ziemlich viel Quark erzählt. Achtung Smilie ! Ich bin in keinster Weise sauer, aufgeregt, genervt, oder sonstwas. Nix falsches reininterpretieren(bzw. reinlesen) bitte.
    Bin total relaxt, freundlich drauf , lächle gerade und entspannt. Nur nicht, dass wieder was falsch verstanden wird.


    Ich hoffe meine Ausführungen haben nun zur Aufklärung der Sachlage beigetragen.
    Hab mir Mühe gegeben zu erklären, wie ich was meinte. Nur nicht dass hier irgendwie der Eindruck eines Streits aufkommt.
    Ich diskutiere nur ganz locker.


    Puh ... schwere Geburt.


    So ...in diesem Sinne eine schöne, angenehme, ruhige Nacht noch @ all an diesem Wochenende und weil wir ja gerade hart auf Weihnachten zusteuern noch ein Radiotipp von mir. Wie jedes Jahr schalt ich nun ab und zu das 104.6 RTL Weihnachtsradio ein, einfach über Stream. Da läuft die einzige Art Weihnachtsmusik, von der ich nicht gleich Ausschlag kriege.
    Web-Radio | 104.6 RTL
    Einfach mal das Weihnachtsradio dort suchen, draufklicken und play klicken. Lohnt sich. Keine Bange ! Is nix Werbung von mir. Darf ein Mod gern checken. Einfach nur mal n Tipp, der gar nix mit Hardware, zocken, oder Forensachen zu tun hat. Als kleine, menschliche Auflockerung zwischendurch, für meine leidgeplagten Mitforisten hier.

    Tut mir leid, falls ich manchmal etwas anstrengend zu lesen bin. Im Zweifelsfall wisst ihr ja wo die ignoreliste ist. Achtung: Bin easy drauf.

    Have fun !



    edit(wie so oft ) :

    Da die Nacht lang ist, hab ich mir den Joke erlaubt, im besprochenen CB-RDR2 Test, wo Vulkan so schlecht wegkommt, mal in deren Forum in diesem Test nach Userkommentaren zu suchen, die sagen:"Ja, stimmt Leute .... DX12 ist eindeutig besser und mein Vulkan läuft schlechter.".
    Hab mir dafür vorgenommen 10 Seiten Kommentare durchzulesen, da ich auf die Schnelle(S1) nichts derartiges fand.
    Statt dessen fand ich das hier(alles ohne Namen im Spoiler, da einiges ) :

    Spoiler:

    Aus dem Thread zum CB RDR2 Test:

    "

    - Den API Vergleich raffe ich nicht. Jeder Test sagt dazu was anderes. Sowohl bzgl FPS als auch Frametimes.
    Auf meiner Vega64 läuft Vulkan deutlich runder.



    - Läuft bei mir unter Vulkan auch besser.


    - Werde heute mal DX12 testen, unter Vulkan lief es bei mir aber bisher zufriedenstellend.

    - Also bei mir und im Freundeskreis läuft Vulkan besser als DX12, bei DX12 gibt es ganz oft Freezes.




    - CB im forum selber:
    "Aber ohne erkennbares System. Mal ging eine, mal nicht.Manchmal ging auch eine nicht, man hat eine andere Karte eingebaut, dann wieder die betroffene Nvidia und das Problem war weg."
    (Anmerkung: Chaos live ? )



    weitere user:

    - Ich kann die Zahlen hier nicht nachvollziehen.

    Wenn man weiß wie man die Regler bedienen muss läuft das Game erstaunlich gut. Bei mir @ 3440x1440 mit 85-100 fps (Vulkan) auf Ultra / Hoch und ein paar wenige auf Mittel.

    Dazu sei gesagt, dass das Game bombastisch aussieht, insbesondere in UW.


    - Gut möglich, dass Computerbase irgendwie Mist gebaut hat, denn 5-10% halte ich für möglich durch Treiber Verbesserungen aber 32% ist absolut utopisch.


    - Ich habe die Story-Line mit Vulkan und ohne aktiviertem ASYNC Compute durchgespielt und erreiche auch höhere FPS-Werte als in dem Bench hier im Schnitt.


    - Habe so im Schnitt 80-90FPS unter Vulkan in WQHD mit der 2080Ti gehabt. Teilweise ein paar Drops aber das war noch zu verschmerzen.




    - Mit einer 1070 ist noch ein wenig trauriger anzusehen.

    Ehm, mein Kumpel spielts damit in 1440p, Texturen Ultra, Rest hoch und ein paar Settings auf medium unter Vulkan. min fps 35 wenn viele Explosionen oder 20000 Nebelschwaden + Wolken im Sonnenstrahlhagel zu sehen sind, aber im Großteil seiner Spielzeit sinds 40-55fps. Ihm reicht das.

    Kann ja gern mal die Settings erfragen. Läuft recht guti.
    "


    Alles klar ?

    Vielleicht versteht man jetzt besser, worauf ich hinaus wollte.
    Ich hab jedenfalls(in deren Forum) nicht einen gefunden, der das voll und ganz unterstützt hat, was CB da "gemessen" hat.
    Eher ganz viele andere.
    Geändert von ChrisMK72 (08.12.2019 um 03:38 Uhr)
    GPU: Asus ROG 1080Ti 11GB Strix OC @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 9900k Silent-Luftgekühlt, 32GB Ram 3700MHz CL15, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

Seite 13 von 15 ... 39101112131415

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •