Seite 2 von 4 1234
  1. #11
    Avatar von OField
    Mitglied seit
    25.04.2013
    Beiträge
    1.598

    AW: Star Wars Jedi: Fallen Order - EA verkündet großen Erfolg

    Zitat Zitat von Hatuja Beitrag anzeigen
    Die Steuerung ist mies, viel zu indirekt und das Kampfsystem wurde meiner Meinung nach direkt aus der Hölle importiert.
    Finde das Kampfsystem recht leicht erlernbar, aber nicht so leicht zu meistern, man braucht halt verlässliche Reflexe und muss die Angriffsmuster der Gegner lernen. Indirekt oder mies ist die Steuerung jedenfalls nicht. Spiele derzeit auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad auf PC mit Tastatur & Maus und komme gut zurecht, nachdem ich die Belegung minimal angepasst habe..
    "Staaten, die den Terrorismus fördern, riskieren, selbst Opfer des Bösen zu werden, das sie unterstützen." - Trump zum Terroranschlag im Iran

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von DerSnake
    Mitglied seit
    31.08.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    483

    AW: Star Wars Jedi: Fallen Order - EA verkündet großen Erfolg

    Wie jetzt? Das aus EAs munde die noch vor kurzen meinte Singleplayer Games wären tot und würden wirtschaftlich kaum noch sinn machen?

  3. #13
    Avatar von RAZORLIGHT
    Mitglied seit
    24.10.2017
    Beiträge
    411

    AW: Star Wars Jedi: Fallen Order - EA verkündet großen Erfolg

    Vielleicht gibts dann bei EA ein leichtes Umdenken was ihre Produkte betrifft.

  4. #14

    Mitglied seit
    05.11.2009
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    207

    AW: Star Wars Jedi: Fallen Order - EA verkündet großen Erfolg

    Verstehe nicht ganz, was mit diesem "Trickkisten"-Kommentar bei EAs Aussage zur Konsolengeneration gemeint ist.

    Ist doch offensichtlich, von was EA hier redet, oder? Und natürlich ist Fallen Order nicht besser bewertet als das legendäre KOTOR I, dass zu Xbox 1 Zeiten rausgekommen ist. Dürfte auch jedem klar sein. Wobei die 360/PS3--Generation müssten sie mit Fallen Order locker überboten haben. Wäre aber nicht die große Kunst

  5. #15
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    22.807

    AW: Star Wars Jedi: Fallen Order - EA verkündet großen Erfolg

    Zitat Zitat von OField Beitrag anzeigen
    Finde das Kampfsystem recht leicht erlernbar, aber nicht so leicht zu meistern, man braucht halt verlässliche Reflexe und muss die Angriffsmuster der Gegner lernen. Indirekt oder mies ist die Steuerung jedenfalls nicht.
    Ich denke es wird aber nicht an das KS der From Software Spiele heran reichen?
    Sys: PS4 Pro am Philips 854 55" OLED
    .


  6. #16
    Avatar von juko888
    Mitglied seit
    01.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gibt es
    Beiträge
    2.028

    AW: Star Wars Jedi: Fallen Order - EA verkündet großen Erfolg

    Und das, obwohl es so schnell gecrackt war. Das ist hoffentlich tatsächlich eine Lehre für EA, dass es auch anders geht!
    Intel Core i3-8100 • be quiet! Dark Rock 3 • MSI Z370 TOMAHAWK • HyperX FURY 16 GB DDR4-2666 • ZOTAC GTX 1070 Mini • SAMSUNG NVMe SSD 970 Evo 500 GB • Seagate BarraCuda 2000 GB • be quiet! Pure Power 9 600W • be quiet! Pure Base 600 Window BLACK • Samsung S24F350 • Logitech G213 Prodigy • SteelSeries Rival 100 • Windows 10 Home x64 • Sony Playstation 4 Pro 1000 GB SSD (Sandisk 3D Ultra)

  7. #17
    Avatar von tallantis
    Mitglied seit
    25.07.2016
    Beiträge
    459

    AW: Star Wars Jedi: Fallen Order - EA verkündet großen Erfolg

    Gute Spiele sind auch erfolgreich, was für eine Überraschung....Okay es gibt auch genug Müll der erfolgreich ist, aber den Blizzard Kredit hat EA einfach nicht.

  8. #18
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    7.460

    AW: Star Wars Jedi: Fallen Order - EA verkündet großen Erfolg

    Das Spiel war zwar nicht übel, aber extrem kurz schneidet man das ganze unsinnige Gekelettere raus, dann bleiben keine 3h Spielzeit, ich war ziemlich verblüfft als es nach ein paar kleinen Missionen zu Ende war. Grafik ist mies, Performance gut.
    Mit allem drum und dran nur für Star Wars Fans (wie mich) den Vollpreis wert, allen anderen rate ich abzuwarten bis es stark reduziert ist.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3200mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce RTX 2080 Ti FE| Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster

  9. #19
    Avatar von SnugglezNRW
    Mitglied seit
    25.10.2013
    Ort
    Großstadtmetropole Bochum
    Beiträge
    1.621

    AW: Star Wars Jedi: Fallen Order - EA verkündet großen Erfolg

    Zitat Zitat von Rizzard Beitrag anzeigen
    Ich denke es wird aber nicht an das KS der From Software Spiele heran reichen?
    Nein kommt es nicht. Aber es ist dennoch OK.

    Viele Elemente wurden übernommen. Normales blocken reduziert die Haltung ähnlich wie in Sekiro. Getimtes blockieren entspricht der Parry-Funktion aus z.b. Dark Souls. Es spielt sich jedoch etwas schwammiger und nicht so knackig. Das Kampfsystem bietet aufgrund diverser Talente sogar etwas mehr Möglichkeiten wie z.B. Dark Souls. Im Endeffekt spielt das aber keine große Rolle. Die meisten Gegner fallen so oder so nach einem Treffer. Das Kampfsystem ist auch nicht so gnadenlos wie in Dark Souls. Fehler werden selten bestraft. Dies bemerkt man vor allem in Bosskämpfen. Ich hatte bei keinem einzigen Bossgegner auf höchsten Schwierigkeitsgrad ein Problem. Die meisten Angriffsmuster sind zu schnell erkennbar und man kann zu einfach einen entsprechenden Konter setzten.

    Es macht dennoch Spaß.

    Das Spiel hat viele andere Schwächen, das Kampfsystem finde ich aber noch in Ordnung.
    Schlimmer ist die Tatsache das der Fortschritt kaum belohnt wird. Es gibt nahezu keine Belohnungen fürs erlegen von Gegnern. Es gibt weder Loot, noch die Möglichkeit die Ausrüstung anzupassen (ausser kosmetisch). Der größte Kritikpunkt ist jedoch der nicht vorhandene Widerspielwert. Sehe keinen Grund warum ich das Spiel nochmal durchprügeln sollte. Es fehlt einfach jeglicher Anreiz dazu.

    Die Story fand ich recht gelungen. Hätte schon fast verfilmt werden können Möchte aber hier nicht spoilern.
    - als Gott mich schuf wollte er angeben! -

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von Grendizer
    Mitglied seit
    07.06.2011
    Beiträge
    554

    AW: Star Wars Jedi: Fallen Order - EA verkündet großen Erfolg

    Gutes Spiel, für mich als SW-Fan mehr als zufrieden. Mehr verlange ich nicht von einem SW-Spiel. Mir hat die Story gefallen, Charaktere waren mir sympatisch und die kleinen Schnipsel über Order 66 waren auch sehr nett. Ich fand die Spielzeit angemessen, habe mich wenig hinreißen lassen von der Hauptquest abzuweichen. Ich finde die 49 € für dieses Spiel gerechtfertigt.

    Habe es auf der PS4 Pro gespielt und hatte zwar anfangs Performanceprobleme, waren aber schnell gelöst. Entweder lag es am Patch (damals 1.02) oder die Probleme gab es nur am Anfang des Spiels. Umschalten von Resolution Mode auf Performance Mode brachte nix und laut Digital Foundry Analyse ist sogar Resolution Mode besser was Frametimes angeht.

    Jetzt kann man nur hoffen, dass EA weitere SP-Spiele raushaut und endlich die nächste goldene Ära der Starwars Spiele einläutet. Oder wie hier bereits gesagt wurde....bringt Lucasarts zurück. Waren das gute Zeiten in den 90er
    Desktop: AMD Ryzen 5 3600 @ -0.075v / Asus C6H (Bios 7401) / G.skill Flare X 16Gb 3200CL14 @ 3800Mhz@1.42V @ 16-17-16-32-48-294-1T / RTX 2080 Gigabyte Aorus
    SFFPC: AMD Ryzen 5 3600x @ -0.0375v / Gigabyte x570 I Aorus Pro Wifi (BIOS F.10) / Crucial Ballistix 32Gb 3000CL15 @ 3600Mhz@1.45V @ 14-19-14-36-58-580-1T / RTX 2080 Gainward Phoenix GS




Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •