Seite 2 von 4 1234
  1. #11
    Avatar von Hatuja
    Mitglied seit
    19.09.2007
    Beiträge
    1.380

    AW: Star Wars Jedi Fallen Order: Denuvo wurde umgangen

    Zitat Zitat von Ripcord Beitrag anzeigen
    Wenn ein Spiel nur mir aktiver Verbindung zu einem Server funktioniert, weil lokal nicht alle benötigten Dateien vorhanden sind braucht es kein Denuvo mehr.
    a. Wenn ein gutes Spiel im Sinne der Spieler entwickelt wurde, und der Publisher nicht darauf besteht dass es Jahre vor dem eigentlichen Release auf den Markt geworfen wird und mit DLC und Microtransaktionen das Maximum an Geld heraus gepresst wird, braucht es kein Denuvo mehr.
    b. Nur allein deshalb, weil Daten auf den Hersteller-Servern lagern, ist das kein "Kopierschutz". Ungeschützt können diese Daten extrahiert o.ä. werden und dann dem lokalen Spiel unter geschoben werden. Wie beim zweiten Assassins Creed (glaube ich, oder war's das dritte...). Das hat doch auch permanent Checksummen oder so etwas nachgeladen und das Spiel sofort beendet, wenn die nicht verfügbar waren. Hat etwas länger gedauert, bis alle Daten von den Crackern abgezogen waren und per lokaler "Serveremulation" zu Verfügung standen.
    Ist es sinnvoller, verschenkte Zeit zu stehlen oder gestohlene Zeit zu verschenken?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von OField
    Mitglied seit
    25.04.2013
    Beiträge
    1.598

    AW: Star Wars Jedi Fallen Order: Denuvo wurde umgangen

    Zitat Zitat von Hatuja Beitrag anzeigen
    a. Wenn ein gutes Spiel im Sinne der Spieler entwickelt wurde, und der Publisher nicht darauf besteht dass es Jahre vor dem eigentlichen Release auf den Markt geworfen wird und mit DLC und Microtransaktionen das Maximum an Geld heraus gepresst wird, braucht es kein Denuvo mehr.
    Naja, trifft doch auf Fall Order zu. Gutes Spiel. Keine MT oder rausgeschnittene DLCs, einfach ein fertiges Produkt.
    "Staaten, die den Terrorismus fördern, riskieren, selbst Opfer des Bösen zu werden, das sie unterstützen." - Trump zum Terroranschlag im Iran

  3. #13
    Avatar von latinoramon
    Mitglied seit
    12.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Sizilien & Deutschland
    Beiträge
    629

    AW: Star Wars Jedi Fallen Order: Denuvo wurde umgangen

    Die Frage wurde schon mehrmals geklärt, ein Denuvo Game, was verbuggt ist, wird erst released, wenn es einigermaßen Spielbar ist und eben die ersten Patches raus sind, deswegen ist Cod und RDR2 noch nicht released.
    Das hat nichts mit Denuvo selbst zu tun.

  4. #14

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    865

    AW: Star Wars Jedi Fallen Order: Denuvo wurde umgangen

    Zitat Zitat von BojackHorseman Beitrag anzeigen
    Damit ist Denuvo offiziell tot.

    .
    Aha, wie kommst du zu deiner Auffassung? gabs doch bis jetzt immer, eine Version kommt, hält ne Zeitlang, irgendwann nicht mehr, dann bringt Denuvo eine neue Version und es fängt wieder von vorne an

  5. #15
    Avatar von Sight
    Mitglied seit
    09.12.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    921

    AW: Star Wars Jedi Fallen Order: Denuvo wurde umgangen

    Zitat Zitat von BojackHorseman Beitrag anzeigen
    Damit ist Denuvo offiziell tot.
    Naja, guck mal Anno 1800, da gibts immer noch nix, ich denke mal da hat es sich wirklich gelohnt.


  6. #16

    Mitglied seit
    27.09.2016
    Beiträge
    203

    AW: Star Wars Jedi Fallen Order: Denuvo wurde umgangen

    Zitat Zitat von BojackHorseman Beitrag anzeigen
    Damit ist Denuvo offiziell tot.

    Der Großteil der Verkäufe findet laut Publisher in den ersten 30 Tagen nach Veröffentlichung statt.
    Hält ein Kopierschutz so lange, gilt er als effektiv.

    Für das vor wenigen Monaten erschienene Borderlands 3 hatten die Cracker noch fast sechs Wochen benötigt.
    Unsinn. Die teils sehr unterschiedlich langen Crack-Zeiten von Denuvo gibt es nun schon seit Jahren. Das mag Dein "offizielles" Wunschdenken sein, dass Denuvo tot ist, aber das ist Quatsch. Es ist schon SEHR viel erreicht, wenn kein "day zero crack", also ein Crack vor dem Release bzw. am Tag des Release vorliegt. Jeder Tag darüber hinaus ist Bonus. Natürlich ist es für den Publisher wünschenswert, wenn der Schutz so lange wie möglich hält.
    Im Übrigen: Bei AAA Spielen vom Kaliber JFO (populäre Star Wars Brand als Zugpferd auch für Casuals und Wal-Mart Käufer) macht der Publisher mindestens ca. 80% bis 85% des Umsatzes auf den Konsolen. Der PC-Umsatz ist da sicher nicht "spielentscheidend". Darüber hinaus gibt es JFO in der Deluxe-Version schon für €14,99 per Origin Premier, so dass ein Crack nicht so verlockend ist wie bei einem Spiel, das nur für einen €60 friss-oder-stirb-Preis zu haben ist. Ich denke mal EA wird sich sicherlich nicht in den Schlaf weinen, nur weil es jetzt einen Crack gibt.
    Denuvo funktioniert überwiegend hervorragend und schützt Spiele in nahezu allen Fällen sehr wirkungsvoll vor den zurecht gefürchteten "day zero" cracks.

  7. #17
    Avatar von BabaYaga
    Mitglied seit
    08.11.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Continental Hotel
    Beiträge
    5.363

    AW: Star Wars Jedi Fallen Order: Denuvo wurde umgangen

    Déjà-vu



  8. #18
    Avatar von latinoramon
    Mitglied seit
    12.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Sizilien & Deutschland
    Beiträge
    629

    AW: Star Wars Jedi Fallen Order: Denuvo wurde umgangen

    Zitat Zitat von Moriendor Beitrag anzeigen
    Denuvo funktioniert überwiegend hervorragend und schützt Spiele in nahezu allen Fällen sehr wirkungsvoll vor den zurecht gefürchteten "day zero" cracks.
    Das ist falsch, ein Denuvo game kann auch nach einem Tag danach released werden.
    Aber oft ist es so, dass es dann nichts bringen würde, wenn ein Tag später und dann 1 Woche später schon das dritte update raus ist.
    Man umgeht den Schutz, spielt das game, dann wird es released.
    Denuvo bringt also rein gar nix.
    Genauso gut, hätten die Denuvo games auch ohne Denuvo sein können.

  9. #19

    Mitglied seit
    01.02.2009
    Ort
    Wild West Germany
    Beiträge
    1.485

    AW: Star Wars Jedi Fallen Order: Denuvo wurde umgangen

    Gute Spiele brauchen keinen Schutz siehe The Witcher 3 !
    9900K 8auer Advanced Edition@1,12Volt @4700Mhz Allcore mit Noctua d15s/Gainward Phoenix 1080TI GS @0,925Volt/Acer Predator Z301C@200Hz/SSD Only
    https://www.computerbase.de/forum/th...rvolt.1832939/

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    03.06.2014
    Beiträge
    1.009

    AW: Star Wars Jedi Fallen Order: Denuvo wurde umgangen

    Zitat Zitat von Ripcord Beitrag anzeigen
    Denuvo ist eh bald Geschichte. Always On lässt grüßen.
    Denuvo wird auch dann nicht Geschichte sein, wenn es Always On gibt. Beispiele sind hier Anthem und Ghost Recon Breakpoint, um mal die Neuesten zu nennen.

    Zitat Zitat von OField Beitrag anzeigen
    Naja, trifft doch auf Fall Order zu. Gutes Spiel. Keine MT oder rausgeschnittene DLCs, einfach ein fertiges Produkt.
    Und deswegen wird es auch sehr gut verkauft, wenn man sich die Steamcharts so anguckt.

Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •