Seite 2 von 13 12345612 ...
  1. #11
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    12.088

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Zitat Zitat von Chinaquads Beitrag anzeigen
    Ich lach mir ja nen Wolf, wenn es die Steam Version für die Käufer der Epic Version kostenlos gibt.
    Es muß nur jemand Sweeney lange genug unter Drogen setzen, dann zahlt der das bestimmt auch.^^

    Ansonsten sehe ich diesbezüglich schwarz.


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    10.01.2014
    Beiträge
    169

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Es hat nun Lan Modus oder?
    Meine jedenfalls gelesen zu haben das BL3 es auch hat.

    Dann soll die Scene schnell arbeiten und alles sind Happy und man sieht sich in der GoTY bei Steam wieder ( WO dann hoffentlich auch DX12 Klappt)


    Aber ja, wenn DX12 nicht fertig ist sollten sie es garnicht anbieten sondern nachpatchen.
    Anscheinend musste Gearbox die Arbeiten für DX12 nach hinten verschieben, da sie ja für Epic den Preload zustande bringen konnten.

  3. #13
    Avatar von Nuallan
    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    4.319

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Zitat Zitat von Chinaquads Beitrag anzeigen
    Es gibt weitaus schlimmere Spiele, die selbst im gepatchten Zustand nicht so laufen, wie Borderlands out of the Box.
    Also können sich Vollpreis-Käufer ja damit zufrieden geben, dass es Spiele gibt die noch schlechter laufen? Bei dieser "Logik" ist es echt kein Wunder das die Branche solch ein halbfertiges Release mittlerweile als Normalzustand ansieht. Solange Leute wie du sowas noch verteidigen wird alles so weiterlaufen.. und noch schlimmer werden.

  4. #14
    Avatar von mkm2907
    Mitglied seit
    19.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Wien
    Beiträge
    611

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Zitat Zitat von Rolk Beitrag anzeigen
    Mir kann es zwar egal sein, weil ich ohnehin frühestens in einem halben Jahr kaufe, aber ich dachte die Zeiten wo der DX12 Modus bei Release für die Tonne ist wären langsam vorbei.
    Das dachte ich auch, aber das kann ich wohl vergessen. Die Spiele Produzenten scheinen die alten Traditionen nicht aufgeben zu wollen. Aber möglicherweise wird es nächstes Jahr besser, obwohl ich diese Hoffnung auch schon seit einigen Jahren habe.
    CPU: Intel I-5 8400; GPU: Asus Rog Strix, 1070 GTX, O.C., 8 GB
    RAM: Corsair Vengeance, 16 GB, DDR 4, 3000 MHz; MAINBOARD: Asus Rog Strix, B360-F Gaming SSD: Corsair Force Le, 960 GB; HD: Seagate Barracuda, 2 TB; KEYBOARD: Logitech G-610 Orion
    NETZTEIL: Be Quiet, Dark Power Pro 11, 550 Watt
    GEHÄUSE: Be Quiet, Dark Base 900, Silber; MAUS: Logitech G-502

  5. #15
    Avatar von Da_Obst
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Beiträge
    1.424

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Zitat Zitat von Chinaquads Beitrag anzeigen
    Ist ja nicht so, als wäre das Spiel auf DX12 angewiesen, die Hardwareanforderungen sind sehr moderat.
    Imho ist BL3 schon ziemlich anspruchsvoll. Nach den Benchmarks der Review-Fassung auf PCGamer braucht man mindestens eine 1070 um in FHD/High auf min. 60fps zu kommen. Erst mit FHD/Low durchbricht man mit der Karte die min. 100fps Marke.

    Bin schon auf die PCGH Benchmarks gespannt, vielleicht hat sich bei der Release-Fassung ja noch was getan.
    R7 1700X @ 3700MHz/1.3V //// Crosshair VI Hero //// Trident Z RGB 32GB @ 3333MHz/CL14 //// GTX 980Ti @ 1220MHz/3800MHz/1.15V //// 850 Evo 1TB //// Seasonic Platinum 660W //// Silverstone TJ11 Mod

  6. #16
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    17.385

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Der Load-Screen ist tatsächlich etwa 300x so lang wie unter DX11 ... aber ansonsten .. läuft

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	borderlands3_2019_09_zxkam.jpg 
Hits:	208 
Größe:	1,37 MB 
ID:	1058455

  7. #17
    Avatar von Freiheraus
    Mitglied seit
    17.09.2014
    Beiträge
    4.256

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Epic hat DX12 jahrelang vernachlässigt, nur die Microsoft Studios konnten durch massive Modifikationen an der Unreal Engine 4 einen (eigenen) vernünftig laufenden DX12 Renderer implemetieren. Diese Ressourcen und dieses Know How hat Gearbox nicht, genau so wenig wie es irgendwelche ukrainischen Indie-Entwickler oder sonstige "kreativen" Ostblockler haben. Vielleicht kann AMD aber noch den Karren aus dem Dreck ziehen.
    Klimasaver # 1: Ryzen 9 3900X @ 88W PPT | Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI-50 | 2 x 16GB Samsung DDR4-2666 ECC (B-Dies) @ 3200 | Noctua NH-U9S | Sapphire HD 7750 Ultimate | SSD 960 EVO 500GB | Seasonic Prime Titanium 650W | IDLE 27,5 Watt
    Klimasaver # 2: Ryzen 5 2400GE (35W TDP) | Gigabyte B450 I Aorus WIFI | 2 x 8GB Crucial DDR4-3200 1.2V (E-Dies) | Noctua NH-U9B SE2 | SSD 850 PRO 256GB | Seasonic Prime Titanium 650W | IDLE 10,5 Watt

  8. #18

    Mitglied seit
    13.09.2019
    Beiträge
    2

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Zitat Zitat von Da_Obst Beitrag anzeigen
    Imho ist BL3 schon ziemlich anspruchsvoll. Nach den Benchmarks der Review-Fassung auf PCGamer braucht man mindestens eine 1070 um in FHD/High auf min. 60fps zu kommen. Erst mit FHD/Low durchbricht man mit der Karte die min. 100fps Marke.

    Bin schon auf die PCGH Benchmarks gespannt, vielleicht hat sich bei der Release-Fassung ja noch was getan.
    """""Anspruchsvoll""""", hast du überhaupt mal die grafik gesehen??? die grafik ist maximal leicht verbessert im vergleich zu borderlands, das mit 200+ fps läuft. man muss schon wirklich sehr verblendet sein um das als anspruchsvoll zu bezeichnen - das spiel ist einfach nur grauenhaft schlecht optimiert und das ist alles.

  9. #19
    Avatar von Herbststurm
    Mitglied seit
    03.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    585

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Mir kommt es so vor als wenn es DX12 genauso ergeht wie damals DX10.
    Kommt überhaupt nicht richtig in Gang und wird am Ende gleich durch eine neue Version ersetzt, vielleicht sollten die Entwickler zusätzlich zu DX11 mehr auf die Vulkan-Schnittstelle setzen und DX12 mal außer acht lassen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    12.09.2017
    Beiträge
    1.124

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Zitat Zitat von Pupsknolle Beitrag anzeigen
    """""Anspruchsvoll""""", hast du überhaupt mal die grafik gesehen??? die grafik ist maximal leicht verbessert im vergleich zu borderlands, das mit 200+ fps läuft. man muss schon wirklich sehr verblendet sein um das als anspruchsvoll zu bezeichnen - das spiel ist einfach nur grauenhaft schlecht optimiert und das ist alles.
    Hat damit nichts zu tun. Die Unreal Engine wird mit jeder Version um neue Funktionen erweitert und aufgebläht. Egal was du für ein Spiel entwickelst, du musst den Ballast mit schleppen obwohl nicht alles genutzt wird. 4.1 bis 4.20 ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.
    Intel i9 9900K +Alpenföhn Brocken 3 || MSI Z370 Gaming M5 || 16GB G.Skill Ripjaws V F4-3200C16D-16GVK || MSI GTX 1070 Gaming X 8G
    Samsung SSD 970 EVO 500GB || be quiet! Pure Power 10 - 700W CM || Fractal Design Meshify C
    4 x Silent Wings 3 140mm (2 x High-Speed) || 1 x Silent Wings 3 120mm

Seite 2 von 13 12345612 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •