Seite 11 von 13 ... 78910111213
  1. #101
    Avatar von LDNV
    Mitglied seit
    24.01.2016
    Beiträge
    844

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Zitat Zitat von Casurin Beitrag anzeigen
    Sie bieten aber allesamt mehr als Epic und versuchen nicht den Markt durch Bestechungen zu verzerren.
    Und du wirst Bestechungen vor. Mensch ich wusste gar nicht das du daneben sitzt wenn die alle ihre Verträge machen Bestechung ist ein Verbrechen. Ich rate dir zur Polizei zu gehen um das Arme Steam und die Publisher die von Epic abhängig sind zu schützen .... Wenn du das nicht nachweisen kannst begehst du selbst übrigens ein Verbrechen wenn du sowas öffentlich Publizierst...

    Zitat Zitat von Casurin Beitrag anzeigen
    Du bist also für Monopolstelling missbrauchen und Korruption? Ok. Deine Entscheidung.
    Es war nicht Steams Entscheidung das BL3 nicht bei ihnen erschienen ist.
    Das mit dem lesen scheint dir schwer zu fallen. Konkurrenz ist der inbegriff von NICHT Monopolisierung ... scheinbar forcierst du aber sehr gerne ein gewisses Monopol ... sonst muss man sich fragen warum du die Konkurrenz so fürchtest.

    Zitat Zitat von Casurin Beitrag anzeigen
    Wenn du das Forum, CloudSave und co nicht nutzt und dir keylogger egal sind dann ja, Epic hat dann keine direkten Nachteile für dich und du kannst dir dort gerne jedes Spiel kaufen.
    CloudSaves gibt es mittlerweile.
    Gerne darfst du mir auch den Keylogger auf meinen System nachweisen.

    Zitat Zitat von Casurin Beitrag anzeigen
    naja, wer so Blind ist wie du.....
    Oh na wenn man eine andere Meinung hat, ist man also Blind.
    Na wer so Argumentiert wie du ...

    Hör doch einfach auf mit mir zu diskutieren und akzeptiere das ich eine andere Meinung habe als du.
    Die wirst du ohnehin nicht ändern

    Ich kann deine auch gut und gerne Akzeptieren, ganz ohne das ich dir irgendeine Krankheit wie Erblindung vorwerfe

    Zitat Zitat von Buggi85 Beitrag anzeigen
    Dann gehörst du zu den Kunden die sich für dumm verkaufen lassen. Epic kassiert, 2K kassiert, alle kassieren, der Publisher sogar mehr als auf Steam. Warum dürfen alle profitieren, nur du darfst dich melken lassen? Dein Mehrwert bei Steam ist das was sie dir bieten können an Umfang, bei Epic hast du nichts zum Vollpreis. Wenn dir das egal ist, okay, aber mit rechtfertigen wirst du keinen Blumentopf gewinnen, denn es ist egal wie du es dir schönredest, du ziehst immer den Kürzeren.
    Oh alle verdienen Geld? Ist ja nicht wahr.
    Und ich zahl den gleichen Preis wie sonst auch zu Release bei egal welcher Plattform?
    Ja ich hab mich mega für dumm verkaufen lassen.

    Dumm ist es da wohl eher nen halbes Jahr zu warten und dann dennoch für den gleichen Preis zur Kasse gebeten zu werden. (Analog zu Metro ) Irgendwie erscheint mir das viel mehr als Melkung für ein 6 Monate altes Produkt noch immer den Release Preis zahlen zu dürfen ... an dem Verdient Steam übrigens dann auch mit und 2k auch! oh wait....

    Und nein, ich muss mir auch nichts schön reden.
    Scheinbar muss man sich aber verteidigen wenn einen diese ganzen Store Wars egal sind und man einfach ein Spiel kauft und spielt, da man absolut sinnbefreit angegriffen wird und ein wer weiß was unterstellt wird.

    Ich starte einen Launcher, so wie jeden anderen auch und starte mein Spiel und Spiele.
    Da gibt es nichts schlecht oder schön zu reden.


    Aber ja, jeder der andere Meinung ist als ihr , ist blind und dumm
    Ist schon süß wie einige immer wieder auffallen wie sie andere Meinungen nicht Akzeptieren geschweige erst denn Respektieren können

    Schau sich das mal einer an.
    Auf alles von euch eingegangen, ohne ein Abfälliges oder böses Wort... und ganz ohne euch eure Meinung abzusprechen. Ist schon krass oder?

    Achja, ich präferiere immer noch Steam als Plattform - und dennoch kaufe ich das was ich spielen will halt dort, wo es das gibt
    Entgegen der scheinbar gängigen Meinung hier, muss ich mich nämlich nicht verteidigen oder schämen wenn ich ein Unterhaltungsprodukt ganz legal zum gängigen Preis erwerbe und damit Spaß habe
    Geändert von LDNV (14.09.2019 um 18:47 Uhr)
    1. Sys: Intel Core i7 8086k @ 5 GHz - 1,288v // MSI z370 Pro Carbon // 16GB (2x8) DDR4 2400 @ 3200 // Asus RTX 2070 Strix OC @ 1935 GPU @ 0,925mv & 7800 Ram // Creative X-Fi Titanium // be quiet! Pure Power 10 - 600w // LG 32GK850G-B - 1440p - 165hz
    2. Sys: Intel Core i7 2600k @ 4,2 GHz // Gigabyte GA-Z77-DS3H // 16GB (4x4) DDR3 1866 // Asus Strix Vega 64

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #102

    Mitglied seit
    15.06.2019
    Beiträge
    394

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Bei mir ist blöd , das ich in den Options nur entweder Fahrzeuge mit WASD belegen kann oder Fluggeräte , beides gleichzeitig geht nicht

    Kein Problem , dann geh ich halt kurz in die Options und stell es um xD

    Ansonsten hab ich jetzt keine Bugs ,......hab aber auch Win7 Pro und DX 11 ahahaahahah

  3. #103
    Avatar von LDNV
    Mitglied seit
    24.01.2016
    Beiträge
    844

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Windows XP wurde auch verhasst als Spionage Plattform als es kam.
    Am Ende wollte keiner von XP weg, weil Vista wirklich blöd war.
    Dann wurde halt Windows 7 verhasst als Spionage Plattform als es kam.
    Am Ende wollte keiner von Windows 7 weg, weil 8 echt nicht pralle war.
    Dann verhasste man Windows 10 als Spionage Plattform schlecht hin ...

    Steam wurde anfänglich verhasst und hat sich dank HL2 durch gedrückt...
    Origin wurde anfänglich verhasst...

    Und alle samt haben schon ein auf die Finger gekriegt weil sie irgendwie mal nicht ganz korrekt gehandelt haben besonders im Bezug auf deren Nutzer...

    Denke da lässt sich ein Muster erkennen
    1. Sys: Intel Core i7 8086k @ 5 GHz - 1,288v // MSI z370 Pro Carbon // 16GB (2x8) DDR4 2400 @ 3200 // Asus RTX 2070 Strix OC @ 1935 GPU @ 0,925mv & 7800 Ram // Creative X-Fi Titanium // be quiet! Pure Power 10 - 600w // LG 32GK850G-B - 1440p - 165hz
    2. Sys: Intel Core i7 2600k @ 4,2 GHz // Gigabyte GA-Z77-DS3H // 16GB (4x4) DDR3 1866 // Asus Strix Vega 64

  4. #104

    Mitglied seit
    15.06.2019
    Beiträge
    394

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    nicht durch HL2 , sondern durch den genialen Modder der counterstrike 1.1 .. 1.3 draus gemacht hat aber selbst nicht das Geld für so ein riesen Project hatte und womöglich selber leer ausgegangen ist.

    Und Steam hat das einfach geklaut

    Was aber nicht verkehrt war

  5. #105
    Avatar von LDNV
    Mitglied seit
    24.01.2016
    Beiträge
    844

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Wegen mir auch gerne so.
    Wo wir dann aber auch ein Anbieter hätten der Geld investiert hat um sich was für seine Plattform zu sichern...

    Naja, aber die ganze Diskussion bringt eh nichts.
    Entweder ist Epic Erfolgreich oder eben auch nicht.
    Mir ist das absolut egal.
    Und in 1-2 Jahren redet eh keiner mehr von und ist es ganz normal ... wie immer halt.

    Was mich nur ärgert hier ist dieses Schubladen geschiebe.
    Steam ist bei mir nach wie vor die Nummer 1. Und jedes Spiel was ich bei Steam erwerben kann, kaufe ich auch vorzugsweise bei Steam.

    Kaum springt man aber nicht auf irgendein Hype oder Hatetrain auf, geht das Schubladen geschiebe los.
    Als gebe es nur schwarz und weiß .

    Als ob ich gesagt hätte das Epic viel geiler als Steam wäre
    Der Markt wird sich Regulieren und es liegt an den Anbietern sich durch zu setzen und attraktiv zu bleiben.
    1. Sys: Intel Core i7 8086k @ 5 GHz - 1,288v // MSI z370 Pro Carbon // 16GB (2x8) DDR4 2400 @ 3200 // Asus RTX 2070 Strix OC @ 1935 GPU @ 0,925mv & 7800 Ram // Creative X-Fi Titanium // be quiet! Pure Power 10 - 600w // LG 32GK850G-B - 1440p - 165hz
    2. Sys: Intel Core i7 2600k @ 4,2 GHz // Gigabyte GA-Z77-DS3H // 16GB (4x4) DDR3 1866 // Asus Strix Vega 64

  6. #106

    Mitglied seit
    15.06.2019
    Beiträge
    394

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Ich glaube nicht das Epic mit ihrer Philosophy weit kommen werden , ich hab das Game jetzt mal gekauft , weil ich frei hab .

    Glaube nicht das Steam ein exclusive Deal abschließen würde .

  7. #107

    Mitglied seit
    19.08.2019
    Beiträge
    177

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Borderlands 3 ist mir egal, habe mir mal vor langer zeit den zweiten für nen 10 gekauft und es bereut.

    Sehr schlechtes gunplay wo überhaupt kein spielspass aufkommt, extrem schlechte sterbe-animationen, kein treffer-feedback und die comic-grafik hat mich nach ein paar stunden auch angeödet.

    Ich habe zu Borderlands 3 schon viele Videos gesehen und die Animationen sind immer noch hölzern und vom Trefferfeedback nichts zu sehen und jetzt ist die Performance sogar noch schlecht.

  8. #108

    Mitglied seit
    12.09.2017
    Beiträge
    1.125

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Zitat Zitat von LDNV Beitrag anzeigen
    Oh alle verdienen Geld? Ist ja nicht wahr.
    Und ich zahl den gleichen Preis wie sonst auch zu Release bei egal welcher Plattform?
    Ja ich hab mich mega für dumm verkaufen lassen.

    Dumm ist es da wohl eher nen halbes Jahr zu warten und dann dennoch für den gleichen Preis zur Kasse gebeten zu werden. (Analog zu Metro ) Irgendwie erscheint mir das viel mehr als Melkung für ein 6 Monate altes Produkt noch immer den Release Preis zahlen zu dürfen ... an dem Verdient Steam übrigens dann auch mit und 2k auch! oh wait....

    Und nein, ich muss mir auch nichts schön reden.
    Scheinbar muss man sich aber verteidigen wenn einen diese ganzen Store Wars egal sind und man einfach ein Spiel kauft und spielt, da man absolut sinnbefreit angegriffen wird und ein wer weiß was unterstellt wird.

    Ich starte einen Launcher, so wie jeden anderen auch und starte mein Spiel und Spiele.
    Da gibt es nichts schlecht oder schön zu reden.


    Aber ja, jeder der andere Meinung ist als ihr , ist blind und dumm
    Ist schon süß wie einige immer wieder auffallen wie sie andere Meinungen nicht Akzeptieren geschweige erst denn Respektieren können

    Schau sich das mal einer an.
    Auf alles von euch eingegangen, ohne ein Abfälliges oder böses Wort... und ganz ohne euch eure Meinung abzusprechen. Ist schon krass oder?

    Achja, ich präferiere immer noch Steam als Plattform - und dennoch kaufe ich das was ich spielen will halt dort, wo es das gibt
    Entgegen der scheinbar gängigen Meinung hier, muss ich mich nämlich nicht verteidigen oder schämen wenn ich ein Unterhaltungsprodukt ganz legal zum gängigen Preis erwerbe und damit Spaß habe
    Du spielst genau das Spiel mit was sie wollen. Eigentlich hättest du es lieber auf Steam erworben und jetzt währst du dich mit Rechtfertigung. Du hattest eine Wahl, entweder jetzt oder später kaufen. Wenn du nicht warten kannst und dich wie ein Junkie auf das Spiel stürzt, tja Pech gehabt. Dann lebe damit, aber tue nicht so als wäre es egal, obwohl es dir im tiefsten Inneren nicht egal ist und du dich nach Steam Features sehnst.
    In dem Moment wo die Kosten für den Publisher geringer ausfallen wird es für dich teurer, ob du es glaubst oder nicht. Das Spiel wäre auch ohne EGS erschienen, also zahlst du praktisch mehr um ein Spiel zu spielen, dass dir suggeriert einen zeitlichen Vorteil zu bieten.
    Aber, mir isses wurscht. BL3 verschwand zufällig aus dem EGS als sie ihre Aktion mit den 15€ hatten, dann gibt's Denuvo inklusive und Randy Bitchford hat sich ekelhaft seinen Fans gegenüber verhalten. Das Game lässt mich eiskalt und existiert bis in 6 Monaten praktisch nicht für mich.
    Intel i9 9900K +Alpenföhn Brocken 3 || MSI Z370 Gaming M5 || 16GB G.Skill Ripjaws V F4-3200C16D-16GVK || MSI GTX 1070 Gaming X 8G
    Samsung SSD 970 EVO 500GB || be quiet! Pure Power 10 - 700W CM || Fractal Design Meshify C
    4 x Silent Wings 3 140mm (2 x High-Speed) || 1 x Silent Wings 3 120mm

  9. #109
    Avatar von Kelemvor
    Mitglied seit
    13.11.2008
    Beiträge
    829

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    In 6 Monaten ist mein Interesse wahrscheinlich eh wieder woanders, Bugs gefixt/DX 12 fertig oder nicht. Mag sein das durch den stark wachsenden Asia Markt mein kleines EPIC verweigern eh nicht auffällt.
    Aber mir ists egal, EPIC geht in dieser Form und mit dem Geschäftsgebahren für mich gar nicht.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #110
    Avatar von LDNV
    Mitglied seit
    24.01.2016
    Beiträge
    844

    AW: Borderlands 3: Release mit technischen Problemen - DX12 offenbar unfertig

    Zitat Zitat von Buggi85 Beitrag anzeigen
    Du spielst genau das Spiel mit was sie wollen. Eigentlich hättest du es lieber auf Steam erworben und jetzt währst du dich mit Rechtfertigung. Du hattest eine Wahl, entweder jetzt oder später kaufen. Wenn du nicht warten kannst und dich wie ein Junkie auf das Spiel stürzt, tja Pech gehabt. Dann lebe damit, aber tue nicht so als wäre es egal, obwohl es dir im tiefsten Inneren nicht egal ist und du dich nach Steam Features sehnst.
    In dem Moment wo die Kosten für den Publisher geringer ausfallen wird es für dich teurer, ob du es glaubst oder nicht. Das Spiel wäre auch ohne EGS erschienen, also zahlst du praktisch mehr um ein Spiel zu spielen, dass dir suggeriert einen zeitlichen Vorteil zu bieten.
    Aber, mir isses wurscht. BL3 verschwand zufällig aus dem EGS als sie ihre Aktion mit den 15€ hatten, dann gibt's Denuvo inklusive und Randy Bitchford hat sich ekelhaft seinen Fans gegenüber verhalten. Das Game lässt mich eiskalt und existiert bis in 6 Monaten praktisch nicht für mich.
    Gott oh Gott, jetzt Rechtfertige ich mich also.

    Wieso genau darfst du eine Meinung haben und versuchst mir gleichzeitig mir meine Abzusprechen oder als wer weiß was auszulegen?

    Und ich sehne mich im tiefsten innern nach Steam Features die ich seit etlichen Jahre nicht mal nutze?
    Du solltest Sekten führer werden so wichtig wie du dich nimmst

    Sorry ist mir ernsthaft zu blöd.
    Für du mal die Stammtisch Diskussion weiter.
    Mir soll es noch immer völlig brause sein.

    Und weil Publisher auch alles so toll 1:1 umsetzen haben wir auch seit etlichen Jahren faktisch gleiche Preise. Merkst du noch was?

    Aber wie du schon sagtest, wer so blind ist wie du ...
    Dann Spiel mal weiter den glorreichen Ritter und Krieger der Stores und vergess nicht weiter andren Leuten eine Meinung diktieren zu wollen und genau zu meinen was gut für sie wäre.
    Na ja Populismus wird ja wieder modern, man merkt es auch in den Foren

    Ein hoch auf die Leute die noch was anderes als Schwarz/Weiß kennen und nicht jeder Meinung nach hecheln müssen

    Einfach unfassbar wie blöd man von der Seite angemacht wird wenn man es wagt 1 Game im Epic Store zu besitzen und über 150 in Steam und sogar sagt das man Steam präferiert.

    Was machst du eigentlich hier wenn dich Borderlands 3 eh nicht juckt und du sowohl mit Epic wie auch Gearbox wie auch Denovu und was weiß ich nicht sonst noch alles, nicht einverstanden bist und für dich ja nicht mehr existiert .... du schreibst also in der Matrix gerade Widersprüche um Widersprüche ....
    Geändert von LDNV (14.09.2019 um 19:31 Uhr)
    1. Sys: Intel Core i7 8086k @ 5 GHz - 1,288v // MSI z370 Pro Carbon // 16GB (2x8) DDR4 2400 @ 3200 // Asus RTX 2070 Strix OC @ 1935 GPU @ 0,925mv & 7800 Ram // Creative X-Fi Titanium // be quiet! Pure Power 10 - 600w // LG 32GK850G-B - 1440p - 165hz
    2. Sys: Intel Core i7 2600k @ 4,2 GHz // Gigabyte GA-Z77-DS3H // 16GB (4x4) DDR3 1866 // Asus Strix Vega 64

Seite 11 von 13 ... 78910111213

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •