Seite 2 von 5 12345
  1. #11
    Avatar von KaneTM
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Beiträge
    1.238

    AW: Everspace 2: Darum bleiben die Entwickler Steam treu und geben Epic Games einen Korb

    Zitat Zitat von Staazvaind Beitrag anzeigen
    jup - machen sie auch.

    stelle mir gerade vor es gäbe im spielebereich nur einen grafikkartenhersteller als platzhirsch und alle wettern gegen den neuen
    als kunde läge es mir fremd, ein quasi monopol zu verteidigen.
    andere beispiele: google, facebook, amazon... etc.pp.
    Ja, das wäre voll witzig! Aber da Steam kein Monopol hat... Es wäre nur dann ein Monopol, wenn man als einziger etwas anbietet. Also... das, was EPIC macht. Da du Spiele-Keys, an denen Steam keinen Cent verdient, an jeder Ecke im Netz oder beim Mediamarkt deines Verteauens kaufen kannst und Steam eben nur die Daten auf deine Platte befördert, ist dass alles, aber kein Monopol...
    01000010 01101100 01101111 01101111 01100100 00100000 01100110 01101111 01110010 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01000010 01101100 01101111 01101111 01100100 01100111 01101111 01100100 00100000 01100001 01101110 01100100 00100000 10100111 00110001 00110011 00100000 01100110 01101111 01110010 00100000 01101000 01101001 01110011 00100000 01110100 01101000 01110010 01101111 01101110 01100101 00100001


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    03.06.2014
    Beiträge
    933

    AW: Everspace 2: Darum bleiben die Entwickler Steam treu und geben Epic Games einen Korb

    Zitat Zitat von KaneTM Beitrag anzeigen
    Ja, das wäre voll witzig! Aber da Steam kein Monopol hat...
    Er ist zumindest kirtisch. Was machst du nur mit deinen ganzen tollen Steam-Spielen, wenn Steam die Pforten schließt?

    Dass es problematisch werden kann, nur einen Großdistributor zu haben, sollte wohl jedem klar sein - Stichwort Marktmacht. Konkurrenz belebt das Geschäft und bringt sogar Entwicklung - siehe Intel vs. AMD!

  3. #13
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.757

    AW: Everspace 2: Darum bleiben die Entwickler Steam treu und geben Epic Games einen Korb

    Zitat Zitat von oldsql.Triso Beitrag anzeigen
    Kannst du die einfach mal nennen? Einfach aus Interesse.
    Geht wohl bis auf 20% runter:
    Valve’s new Steam revenue agreement gives more money to game developers - The Verge
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||i7-6800K (4Ghz)||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3000||X99M Killer/ USB3.1||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

  4. #14
    Avatar von geist4711
    Mitglied seit
    11.12.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    932

    AW: Everspace 2: Darum bleiben die Entwickler Steam treu und geben Epic Games einen Korb

    wenigstens ein interessantes spiel was man,
    weil NICHT epic-exclusiv,
    kaufen kann.
    Phobia Benchtable/Eigenbau, I7-4790K (WK), MSI Z97 Gaming5, Crucial 16GB 1600/CL9, Saphire Tri-X R9 290 (WK), Crucial 240GB, Crucial BX200 240GB, Seasonic S12 530W, WIN-10 64bit + K-Ubuntu-linux 64bit

  5. #15
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    12.098

    AW: Everspace 2: Darum bleiben die Entwickler Steam treu und geben Epic Games einen Korb

    Zitat Zitat von raumich Beitrag anzeigen
    Schon witzig das die ganzen Trolle unter ihren Steinen hervor gekrochen kommen, sobald nur das Wort EPIC fällt. Die Meldung ist ja sowas von Pro-Steam, weil der Titel exklusiv bei Steam kommt, obwohl er die Unreal Engine von EPIC verwendet. Aber das haben die ganzen Trolle mal wieder nicht kapiert. Naja, wen wunderts?
    Klar, steamexklusiv.^^ Da hat wohl jemand noch nicht mitbekommen, dass Epic Indiespiele möglichst nur exklusiv aufnimmt...


  6. #16

    Mitglied seit
    26.03.2017
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    157

    AW: Everspace 2: Darum bleiben die Entwickler Steam treu und geben Epic Games einen Korb

    Mich wundert es kaum das kleine Entwickler bei Steam mit ihren seit Jahren gereiften Tools etc. bleiben wollen. Um sowas zu entwickeln braucht es einfach Zeit. Ich bin mir sicher das in 2-3 Jahren nur noch Kleinigkeiten den Unterschied zwischen dem EGS und Steam ausmachen. Die Ideen einen Konkurenten auf Augenhöhe zu Steam zu schafen kann ich persönlich nur begrüßen. Die Umsetzung läßt noch zu wünschen übrig, Wobei ich zeitlich begrenzte Exklusivdeals als probates Mittel sehe Marktanteile zu gewinnen. Epic kann es sich halt wegen der Fortniteerlöse leisten so etwas aufzubauen. Ich bin mal gespannt wie sich das ganze so weiter entwickelt.

    Für mich wird GoG_2.0 der Shop bzw. das Tool werden wo ich primär shoppen möchte und meine Bibliotheken bei den Verschiedenen Plattformen verwalte. Hoffentlich packt CDPR das ambitionierte Projekt so umzusetzen das es auch angenommen wird.

  7. #17
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    9.866

    AW: Everspace 2: Darum bleiben die Entwickler Steam treu und geben Epic Games einen Korb

    Was PCGH soll im Online-Teil echten Journalismus betreiben?
    Recherche?
    Das lernen die Urinalisten von heute doch nicht mehr.
    Der Nackzocker eV. sucht noch aktive Mitglieder. Anmeldung unter Surveilance@nsa.gov. Benötigt werden Windows 10, Mikrofon und WebCam.
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

  8. #18
    Avatar von Kitsune-Senpai
    Mitglied seit
    03.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Terra - andere Planeten haben wir ja nicht >.<
    Beiträge
    153

    AW: Everspace 2: Darum bleiben die Entwickler Steam treu und geben Epic Games einen Korb

    Zitat Zitat von Govego Beitrag anzeigen
    Er ist zumindest kirtisch. Was machst du nur mit deinen ganzen tollen Steam-Spielen, wenn Steam die Pforten schließt?

    Dass es problematisch werden kann, nur einen Großdistributor zu haben, sollte wohl jedem klar sein - Stichwort Marktmacht. Konkurrenz belebt das Geschäft und bringt sogar Entwicklung - siehe Intel vs. AMD!
    Also mir fallen eigentlich nur 3 Szenarieren ein, wo Steam abgeschaltet würde:

    1. die Welt geht unter a la Apokalypse - aber dann macht man sich wohl kaum noch Gedanken um sowas wie Steam
    2. Totaler Zusammenbruch der Weltwirtschaft - hier wird man sich ebenso um sehr viel wichtigere Dinge Sorgen machen, bezahlbares Essen zum Beispiel...Stichwort "Hyperinflation"
    3. Der 3. Weltkrieg passiert doch - und auch hier dürfte es dringenderes geben, um das man sich Sorgen macht

    Bei einem können wir uns sicher sein: Lord Gaben wird Steam nicht abschalten, nur weil es kein Gewinn mehr macht - nicht solange die Betriebskosten noch gedeckt sind.



    Und was das Quasi-Monopol von Steam angeht: hat sich Steam nicht prächtig entwickelt, trotzdem es schon lange eine marktdominierende Stellung hat?

    Sowas wie der Epic Launcher kann man beim besten Willen, auch mit 2 zugedrückten Augen, nicht als Konkurrenz bezeichnen - es scheitert ja schon an sowas simplen wie einen Warenkorb...

  9. #19

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.550

    AW: Everspace 2: Darum bleiben die Entwickler Steam treu und geben Epic Games einen Korb

    Zitat Zitat von Govego Beitrag anzeigen
    Er ist zumindest kirtisch. Was machst du nur mit deinen ganzen tollen Steam-Spielen, wenn Steam die Pforten schließt?

    Dass es problematisch werden kann, nur einen Großdistributor zu haben, sollte wohl jedem klar sein - Stichwort Marktmacht. Konkurrenz belebt das Geschäft und bringt sogar Entwicklung - siehe Intel vs. AMD!
    Inwiefern verhindert Epic, dass du deine Steamspiele verlierst, wenn Steam schließt? (Antwort: Garnicht!)

    Wäre es da nicht sinnvoller gerade ein Monopol zu unterstützen, da du ein Interesse daran hast, dass Steam eben gerade nicht von anderen verdrängt wird und schließt?

    Grotesk nicht wahr? Und zwar, weil du einen Denkfehler hast: Wenn Steam schließt, werden die Spiele einfach woanders vertrieben. Bringt dir als Lizenznehmer halt nix, weil deine Lizenz nur für Steam gilt. Dies ist aber eine Angelegenheit zwischen dir und dem Publisher und nicht zwischen dir und Steam. Der Publisher könnte dir eine plattformübergreifende Lizenz gewähren (hat bspw. CDPR bei TW3 gemacht).

    Anders hingegen macht es Epic, die mit ihren Deals verhindern, dass Spiele woanders vertrieben werden und damit wesentlich näher am Monopol (für die exklusiven Spiele) sind als Steam.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    9.866

    AW: Everspace 2: Darum bleiben die Entwickler Steam treu und geben Epic Games einen Korb

    Zumal man Steam auch offline betreiben kann.

    Nur neuanmelden bräuchte dann nen Server.
    Der Nackzocker eV. sucht noch aktive Mitglieder. Anmeldung unter Surveilance@nsa.gov. Benötigt werden Windows 10, Mikrofon und WebCam.
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

Seite 2 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •