Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    105.005
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Borderlands 3: Genügsame Systemanforderungen und Details zu Grafik-Settings

    In gut zwei Wochen erscheint mit Borderlands 3 der nächste Teil der beliebten Shooter-Reihe mit Cel-Shading-Grafik. Letztere sorgt einmal mehr dafür, dass das Spiel relativ genügsame Systemanforderungen an den PC stellt, zumindest abseits der Speicherkapazität. Obendrein gibt es einen Ausblick auf die Einstellungsmöglichkeiten des Grafikmenüs.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Borderlands 3: Genügsame Systemanforderungen und Details zu Grafik-Settings

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    16.05.2019
    Beiträge
    171

    AW: Borderlands 3: Genügsame Systemanforderungen und Details zu Grafik-Settings

    warum braucht ein spiel mit comic grafik 75GB?

    ich glaube rage 2 hatte installiert nicht mal 40 und die grafik war aufwendiger
    ich glaube sogar die 2 neusten assassins creed hatten weniger und die welten waren riesig

  3. #3
    Avatar von P4TriX206
    Mitglied seit
    12.09.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    318

    AW: Borderlands 3: Genügsame Systemanforderungen und Details zu Grafik-Settings

    Mir fehlen jetzt schon die Steine und Flüssigkeiten die in BL und BL2 durch die Gegend geflogen sind
    AMD Ryzen 3600 @ Liqmax III RGB | Powercolor RX5700XT Pulse @ H50| X570 AORUS PRO | 16GB DDR4-3600 | 27" C27HG70
    Intel i5 4670k | Palit GTX970 JetStream | ASRock Z87E-ITX | 16GB DDR3-2133

  4. #4
    Lokal_Admin
    Gast

    AW: Borderlands 3: Genügsame Systemanforderungen und Details zu Grafik-Settings

    Wird trotz der Genügsamen Grafik wahrscheinlich von den meisten hier und mir, ratz fatz weggesuchtet.

  5. #5
    Avatar von Oberst Klink
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Stalag 13
    Beiträge
    10.803

    AW: Borderlands 3: Genügsame Systemanforderungen und Details zu Grafik-Settings

    Bei Borderlands war nach dem zweiten Teil die Luft raus, der beste Teil war immer noch der Erste.

  6. #6
    Avatar von XXTREME
    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.999

    AW: Borderlands 3: Genügsame Systemanforderungen und Details zu Grafik-Settings

    Zitat Zitat von Lokal_Admin Beitrag anzeigen
    Wird trotz der Genügsamen Grafik wahrscheinlich von den meisten hier und mir, ratz fatz weggesuchtet.
    Wo erscheint Borderland 3 noch gleich zeitexklusiv ?? Na von mir wirds bestimmt nicht "gesuchtet" .
    AMD Ryzen 7 3700X @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce RTX 2070 Super OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

  7. #7

    Mitglied seit
    07.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    538

    AW: Borderlands 3: Genügsame Systemanforderungen und Details zu Grafik-Settings

    warum braucht ein spiel mit comic grafik 75GB?
    Ganz einfach, weil relativ hochauflösende Texturen , recht viel Story Videos , eine recht große Map und sehr viel Gear vorhanden sein sollten. Zumindest erwarte ich dies.
    Mir fehlen jetzt schon die Steine und Flüssigkeiten die in BL und BL2 durch die Gegend geflogen sind
    Ja, das war schon witzig und man musste sich nie sorgen um die FPS machen die waren dann nämlich im Keller
    Wird trotz der Genügsamen Grafik wahrscheinlich von den meisten hier und mir, ratz fatz weggesuchtet.
    Naja, nicht solange ich einen extra Launcher benötige, da bleibe ich lieber bei Steam obwohl der schon nervt...
    Bei Borderlands war nach dem zweiten Teil die Luft raus, der beste Teil war immer noch der Erste.
    Ist bei mir eher andersrum, Der zweite macht zum 100sten mal noch Spaß (incl. DLCs) im ersten gehts mir nicht genug vorwärts .
    Lian Li PC-A79B, Seasonic 860W, GA-Z87X-OC Force, I7 4790K, PhysX 650Ti Boost, 4x8GB @2400MHz
    AMD R9 480, Dell PLP 3007WFP 2x 2007FP @5300x1600, 5.1 3x AS501 2x DIY10W 1x DIY 60W
    500GB Samsung EVO, 18GB RAMDisk | NAS SPM393 11TB Raid5, 2TB Raid1 Backup, 3TB HDD Extern
    Heimkino Sanyo PLV Z2 @ 115", Dolby Surround 2x AX-396 2x Quart 650S 100W 2x DIY 70W


  8. #8

    Mitglied seit
    06.12.2012
    Beiträge
    3

    Cool AW: Borderlands 3: Genügsame Systemanforderungen und Details zu Grafik-Settings

    Bitte Bitte wann kommt Nvidia Physx Engine das wäre richtig Geil

  9. #9

    Mitglied seit
    09.04.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    109

    AW: Borderlands 3: Genügsame Systemanforderungen und Details zu Grafik-Settings

    yes hdr support jetzt freue ich mich doch ordentlich
    bin mal gespannt wie es dann am 13. läuft noch erwarte ich nicht besonders viel
    // Ryzen 3600 // Ballistix Sport 16GB 3000 // Radeon VII @ 1925 MHz// Sound Blaster Z + Beyerdynamic DT 990 Pro // STRAIGHT POWER 11 650W // ASUS TUF GT501 //

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Da_Obst
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Beiträge
    1.789

    AW: Borderlands 3: Genügsame Systemanforderungen und Details zu Grafik-Settings

    75GB sind mal heftig.
    Wenn ich mich nicht täusche, dann hat BL2 mit allen DLC und dem UHD Textur-Paket nichtmal die Hälfte.
    Da kommt es bei mir dann wohl drauf an, ob Cyberpunk ein bisschen Platz auf der Platte lässt, das wird sicher auch ein riesiger Klotz... ^^
    R9 3900X //// Crosshair VI Hero //// Trident Z 4x8GB @ 3600MHz/CL16 //// RX 5700XT @ 2100/1800MHz //// 850 Evo 1TB //// Seasonic P660W //// Silverstone TJ11 Mod

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •