Seite 15 von 30 ... 511121314151617181925 ...
  1. #141

    Mitglied seit
    16.05.2019
    Beiträge
    108

    AW: Wolfenstein-Entwickler enttäuscht darüber, dass Nazis Bekämpfen jetzt "problematisch" sei

    das ist das ergebnis, wenn man alles und jeden als nazi bezeichnet
    nicole diekmann vom ZDF schrieb schon auf tiwtter auf die frage wer denn nazi sei: "jeder, der nicht grün wählt"

    rechte sollen sich einfach nicht angesprochen fühlen, wenn wieder jemand, wie dieser Öjefors mit der nazikeule kommt und alles als rechtsEXTREM bezeichnet

    die CDU (und selbst die SPD unter helmut schmidt) war auch mal rechts und hat standpunkte vertreten, für die sie heute von den grünen aber sowas die nazikeule um die ohren geschlagen bekämen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #142

    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    322

    AW: Wolfenstein-Entwickler enttäuscht darüber, dass Nazis Bekämpfen jetzt "problematisch" sei

    Das ist doch mal eine Idee ! Kommunisten abschlachten im Spiel ..... das neue " Wolfenstein" wo Blazkowicz die scheiß Kommunisten abschlachtet !
    Die Ideologie von Kommunisten/Sozialisten haben über 100 Millionen Menschen umgebracht , die hatten wie die Nazis KZs , haben gefoltert und es sterben heute noch zich Menschen unter dieser Ideologie .

    Aber ich wette mit euch , dieses Spiel wird es niemals geben . Egal von welchen Hersteller .

    Denn diese Ideologie sitzt im deutschen Bundestag und wird von deutschen Fernsehen eingeladen und hofiert ....das sind die Gut-Menschen !

    Und diese Ideologie ist in Europa wieder auf dem Vormarsch und sie haben ihre SA , die nennt sich jetzt Antifa !
    Geändert von Toxi1965 (28.08.2019 um 04:40 Uhr)

  3. #143
    Avatar von Leob12
    Mitglied seit
    18.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    8.459

    AW: Wolfenstein-Entwickler enttäuscht darüber, dass Nazis Bekämpfen jetzt "problematisch" sei

    Zitat Zitat von Toxi1965 Beitrag anzeigen

    Aber ich wette mit euch , dieses Spiel wird es niemals geben . Egal von welchen Hersteller .

    Denn diese Ideologie sitzt im deutschen Bundestag und wird von deutschen Fernsehen eingeladen und hofiert ....das sind die Gut-Menschen !

    Und diese Ideologie ist in Europa wieder auf dem Vormarsch und sie haben ihre SA , die nennt sich jetzt Antifa !
    Ach hör mir doch auf mit deinen blöden Floskeln.
    Kommunismus ist am Vormarsch? Sind AfD, Salvini, Kurz, Johnson, Orban etc etwa Kommunisten?


    [i5-2400]__[Gigabyte H61-GA-USB3-B3]__[EKL Brocken Eco]__[8 GB Corsair XMS DDR3-1333 MHz]__[Zotac GTX 980 AMP! Extreme]__[120 GB Samsung Evo 840]__[256 GB Crucial MX100]__[1 TB Seagate HDD]__[BQ E10 500W]__[Phanteks Enthoo Pro]
    [Scythe Kaze Master]__[4x Enermax TB silence]__[Asus Xonar DG]__[Cherry MX-Brown]__[MX-Performance]__[Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm]__[Windows 8.1]

  4. #144
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    34.691

    AW: Wolfenstein-Entwickler enttäuscht darüber, dass Nazis Bekämpfen jetzt "problematisch" sei

    Zitat Zitat von CmdrBambina Beitrag anzeigen
    Was wäre wenn ein mutiges Studio mal den Vietnamkrieg als Vorlage für einen Wolfenstein-liken shooter nähme? Ein mutiger, heldenhafter über-Vietkong schlachtet reihenweise amerikansche Soldaten ab, bis diese am Ende den Krieg verlieren und das Land verlassen...wie würden wohl die Amis auf so ein game reagieren ?
    Trump würde das schon zu verhindern wissen Das stets gute und vor allen in Filmen glorifizierte America, der selbsternannte Weltpolizist soll in einem Shooter seine Soldaten (die natürlich allesamt durch die Bank Helden sind) abschlachten lassen? America führt Kriege in fremden Ländern (immer nur um andere vor ganz bösen Diktatoren und ihren ABC-Waffen zu schützen) und andere wehren sich dagegen und siegen am Ende auch noch gegen den großen Agressor, ähem Beschützer?

    Wo denkst du hin... God bless America and America first

    Gruß, euer Donald
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  5. #145
    Avatar von Nightslaver
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.283

    AW: Wolfenstein-Entwickler enttäuscht darüber, dass Nazis Bekämpfen jetzt "problematisch" sei

    Zitat Zitat von Toxi1965 Beitrag anzeigen
    Ich will Menschen anregen zu überprüfen was in der Systempresse so behauptet wird .ich selber lese auch den Focus ,Spiegel ... ABER ! Ich weiß das ich deren Aussagen nicht trauen darf .Nicht umsonst wird genau diese als Lücken oder Lügenpresse bezeichnet . Die werden täglich beim bescheissen erwischt . Halbwahrheiten bis zu dreisten Lüge .
    Gehörst du dann auch zur Lügenpresse und verbreitest Halbwahrheiten?
    Weil nach dir hat Jugoslawien z.B. ja nur ein paar Jahre existiert und der "Westen" hat also keine faschistischen Diktaturen erlebt...

    Zitat Zitat von Toxi1965 Beitrag anzeigen
    Die Ost-Deutschen haben über 40 Jahre in einer Diktatur gelebt ! Die sind einfach hell wach was das angeht . Sie wissen wie sich eine Diktatur anfühlt . Und genau das wollen die nicht mehr , und deswegen wählen sie die AFD . Ich bin selber Wessi ! Aber kenne viele Ost-Deutsche und die ticken noch ganz sauber da oben .
    Ach wie schön das du als Westdeutscher scheinbar schon "freudscher" Professor für die Köpfe von uns Ostdeutschen bist und meinst zu wissen wissen wie die rund 11 Millionen so ticken.
    Aber ich weiß nicht, irgendwie hab ich so meine Zweifel das du wirklich viele Ostdeutsche kennst.

    Zitat Zitat von Toxi1965 Beitrag anzeigen
    Wir im Westen haben Diktatur ( Faschismus ) nicht erlebt...
    War Westdeutschland also von 1933 bis 1945 kein Teil Deutschlands und hat deshalb Hitler nicht erlebt, oder ist das nur wieder Teil der Halbwahrheiten der System- / Lügenpresse, aus deiner Feder?

    Zitat Zitat von Toxi1965 Beitrag anzeigen
    Und die AFD spricht genau dieses Probleme an ! Aber das ist ja Nazi heute ...alles was nicht links ist , ist rechts .
    Ach die AfD ist jetzt also eine verkannte linke Partei?
    Man muss schon ein zimlicher vernagelter Mensch sein um bei der Rethorik der AfD noch zu meinen das die Partei in der Idiologie diverserer Führungspersonen dort nicht dem extremen rechten Spektrum zu verorten ist.
    Und die Wiedereinführung vom u.a. dem "Reichsarbeitsdienst" für Arbeitslose und die Bundeswehr wieder zum Staat im Staate machen zu wollen (soll ihr eigenes Buget festlegen, eigene Rechtssprechung, Generalsstab soll Armee leiten, nicht Verteidigungsministerium / Parlament, "Verfügungsgruppe" für Einsätze im innern. usw. sind Forderungen die schon mal von einer Partei braunster Suppe gebracht wurden und wo das endete sollte man besonders als Deutscher noch zu gut wissen, in einem Weltkrieg, in einem zerstörten Deutschland, Gebietsverlusten und mit Millionen Toten Menschen.

    Aber selbst sonst ist die AfD sicher alles, aber nicht links, sondern ehr die völkische Version der FDP, mit Klimawandelleugnern, Politik für die die sowieso schon die größten Vermögen besitzen und "mehr Markt" in den Bereichen wo sich Geld machen lässt.
    Geändert von Nightslaver (28.08.2019 um 07:56 Uhr)
    ASUS RTX 2060 Super RoG Strix O8G | ASUS Rampage IV Formula S.2011 | Corsair Dominator Platinum 32GB DDR3 RAM 1866MHz| Intel Core i7 4820K @3.9GHz | Corsair AX760W Platin | EVGA DG-85 Big-Tower | Windows 7 Pro x64 | LG 24GM77-B

  6. #146
    Avatar von Hannesjooo
    Mitglied seit
    11.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dort Nicht
    Beiträge
    1.058

    AW: Wolfenstein-Entwickler enttäuscht darüber, dass Nazis Bekämpfen jetzt "problematisch" sei

    @Toxi1933

    Wieviel schlechtes muß man erlebt haben um die Fakten derer zu
    diffamieren die nicht für dein Weltbild sind?
    Erstmal ist es nicht das dümmste mehrere Quellen zu nutzen, aber selbst
    da suchst du dir nur diezu deiner Meinung passenden aus.
    Alles was dir nicht passt sind "System-Nachrichten".
    Damit machst du dir das schön leicht und wenn jemand anderer Meinung ist,
    na was ist er dann?

    Die AfD ist Rechter bis Rechtsradikaler Rotz. Wer klar die Sprache der
    Propaganasprecher des 3. Reichs spricht, Jugendorganisatzionen der
    AfD wegen klar HJ orientierten Inhalten, vom BND beobachtet, und dann
    aus "Gründen" aufgelöst wurden...

    Dann dein vergleich mit der Antifa, keine frage viele die da mitmachen sind
    auch nur auf Gewallt und Zerstörung aus, aber die reagiern sich "glücklicherweise"
    an Gegenständen ab, die AfD und ihre "braven Bürger" begehen Hetzjagten,
    zünden Häuser mit Menschen an, etcpp...

    Meine bessere hälfte hat wegen AfD Fans ihr Heim und die Hälfte ihrer Familie
    verloren, die dachten Pogrom ist wieder legit dank der rechten Hetze und
    Propaganda der AfD.

    Ich lass jedem seine Meinung, aber versprechen das ich Menschen
    wie dich ernst nehme.....
    Meh, nene iwie muss ich immer wenn ich was von der AfD oder
    anderen extremen lese an das Denken:



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	760px-Arabischer_friedenspanzer_made_in_germany.jpg 
Hits:	21 
Größe:	145,3 KB 
ID:	1056934Er schießt Liebe in dein Herz, Bringt den Frieden ohne Schmerz
    Geändert von Hannesjooo (28.08.2019 um 08:33 Uhr)
    Der Angreifer muss Admin sein!

    AMD´s Probleme werden immer größer.

    Die kognitiven Potenzen haben extraordinäre Relevanz für die Dialektik. -Hodor

  7. #147

    Mitglied seit
    05.12.2018
    Beiträge
    280

    AW: Wolfenstein-Entwickler enttäuscht darüber, dass Nazis Bekämpfen jetzt "problematisch" sei

    Zitat Zitat von mylka Beitrag anzeigen
    nicole diekmann vom ZDF schrieb schon auf tiwtter auf die frage wer denn nazi sei: "jeder, der nicht grün wählt"
    Wunderbares Beispiel für rechte FakeNews: Wie schon 1000x bemerkt wurde, war das ein sarkastischer Kommentar, der auch klar also solcher gekennzeichnet war.

    Kopfschüttel...

  8. #148
    Avatar von Nightslaver
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.283

    AW: Wolfenstein-Entwickler enttäuscht darüber, dass Nazis Bekämpfen jetzt "problematisch" sei

    Zitat Zitat von Grestorn Beitrag anzeigen
    Wunderbares Beispiel für rechte FakeNews: Wie schon 1000x bemerkt wurde, war das ein sarkastischer Kommentar, der auch klar also solcher gekennzeichnet war.

    Kopfschüttel...
    Es gibt gar keinen Sarkasmus! Sarkasmus ist nur eine neumodische Erfindung der "Lügenpresse" um ihre Lügen zu tarnen.
    ASUS RTX 2060 Super RoG Strix O8G | ASUS Rampage IV Formula S.2011 | Corsair Dominator Platinum 32GB DDR3 RAM 1866MHz| Intel Core i7 4820K @3.9GHz | Corsair AX760W Platin | EVGA DG-85 Big-Tower | Windows 7 Pro x64 | LG 24GM77-B

  9. #149
    Avatar von Tekkla
    Mitglied seit
    06.08.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    768

    AW: Wolfenstein-Entwickler enttäuscht darüber, dass Nazis Bekämpfen jetzt "problematisch" sei

    Zitat Zitat von schluumi Beitrag anzeigen
    Man kann gut z.B. in der Sprache der AFD beobachten wie gezielt mit Ekel als Emotion gearbeitet wird.
    Gutes und richtiges Stichwort, wenngleich es auch von den Leuten, die davon getriggert werden, nicht verstanden wird, schlicht weil sie es gut finden, dass sie getriggert werden.

    Passend dazu
    "Wer sich stark ekelt, wählt eher konservativ"

    Wie kam es zum Aufstieg der AfD im Osten? Wer Wertvorstellungen und Politik verstehen will, muss Gefühle und Temperament der Menschen kennen, sagt Philosoph Philipp Hübl.

    Interview: Jakob Simmank

    Philipp Huebl: "Wer sich stark ekelt, waehlt eher konservativ" | ZEIT ONLINE
    SYSTEM: AMD R7 3800X || 32GB Corsair Vengeance Pro 3200 || GiBy Aorus X570 Pro || MSI RTX 2080 Seahawk EK || 1 TB Samsung Evo 970 M.2 SSD || 500 GB Samsung Evo 970 M.2 SSD || 1 TB Crucial BX500 SSD || bequiet! DB 900 Pro || LG 32DU89-W UHD || W10 u. Ubuntu Dualboot
    WAKÜ: Mo-Ra3 360LT m. 4x 180mm || Intern: 420er + 280er b. 30mm || AC D5 m. Heatkiller Tube || Aquaero 6 LT || Durchflusssensor || Farbwerk Nano als Ambilight ;)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #150

    Mitglied seit
    07.11.2018
    Beiträge
    755

    AW: Wolfenstein-Entwickler enttäuscht darüber, dass Nazis Bekämpfen jetzt "problematisch" sei

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen


    Bei über 33-45% Naziquote in Sachen würde ich das anders sehen.
    EY du bist doch Vollkommen Verstrahlt oder ? du deklarierst die gesamte AFD und vor allem auch die CDU WÄHLER! Pauschal zu Nazis

    Lass sich Einsalzen......

Seite 15 von 30 ... 511121314151617181925 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •