Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.851
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 5: Kompetitiver 5vs5-Modus auf Eis gelegt, Fokus auf bestehende Features

    Der schon vor Längerem angekündigte 5vs5-Modus für Battlefield 5 wird vorerst nicht erscheinen. EA hat die Arbeiten daran eingestellt, um mehr Kapazitäten für das Bug-Fixing sowie das Ausbauen und Verbessern bestehender Features zur Verfügung zu haben. Ganz aufgeben will EA die Idee aber nicht.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Battlefield 5: Kompetitiver 5vs5-Modus auf Eis gelegt, Fokus auf bestehende Features

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    AW: Battlefield 5: Kompetitiver 5vs5-Modus auf Eis gelegt, Fokus auf bestehende Features

    Kein Frontlines oder Rush kein BF V die sollten dieses Spiel komplett einstampfen ! Zum Glück habe ich es schon lange nicht mehr auf der Platte. Cyberpunk 5 mit Elitewomen und Bugs als Sahnehaufen ist einfach der größte Mist aller BF Zeiten da habe ich sogar Hardline lieber gespielt !

  3. #3
    Avatar von Andrej
    Mitglied seit
    22.09.2010
    Ort
    OMSK
    Beiträge
    1.638

    AW: Battlefield 5: Kompetitiver 5vs5-Modus auf Eis gelegt, Fokus auf bestehende Features

    Spiele das Spiel nur noch, wenn es neue Waffen zum Freischalten gibt. Sehe sonnst keinen Sinn das Spiel zu spielen.
    Es gibt keine neuen Inhalte und auch dieses ständige Ruckeln nervt nur noch.
    Dice hat es endlich geschaft BF gegen die Wand zu fahren!
    + Intel Core i7 2600K 3.4 GHz + Asus Maximus IV GENE-Z S1155 + Asus GeForce GTX 680 DirectCU II + 16GB Corsair Vengeance +

  4. #4

    Mitglied seit
    05.07.2016
    Beiträge
    5

    AW: Battlefield 5: Kompetitiver 5vs5-Modus auf Eis gelegt, Fokus auf bestehende Features

    Ich war auch lange Zeit ein großer BF Fan.
    Aber was DICE mit BFV gemacht hat, ist von Anfang bis Ende ein inkompetentes Gestümpere:
    - Versprechungen werden gemacht, die nicht eingehalten werden
    ursprünglich sollten alle kosmetischen Sachen auch mit CompanyCoins kaufbar sein. EPIC und ELITE Sachen kann man aber nur gegen Boins kaufen.

    - Performance ist mies
    trotz Ping von 6ms hab ich oft Ruckler und gerade wenn Assignements erfült werden, kommt es zu einem sekundenlangen Aussetzer. BF1 hatte ja ein ähnliches System, da hatte ich sowas nicht

    - Setting kann sich nicht zwischen Comic und Realislmus entscheiden
    ich fand BF immer wegen dem Realismus cool. Ob es BF1 war oder B2, 3 oder 4, das hat sich alles immer 'echt' angefühlt. Jetzt haben wir die Deutschen als comichafte Bösewichter, mit Gasmaskenhexen, Cyborgoffizieren oder was weiss ich was als nächstes kommt. Diese comichafte Überzeichnung finde ich einfach lächerlich. Dass Frauen an sich im Spiel sind, finde ich jetzt nicht schlimm, aber die Darstellung der Charaktere find ich einfach nur albern. Es scheint asl kann sich BFV nicht zwischen Fortnite und dem alten BF entscheiden. So wie es aktuell ist, ist es grottig, weil es weder das eine noch das andere richtig macht.

    - neuer Content fehlt
    was das Thema neue Maps angeht.... da will ich gar nicht erst anfangen mehr dazu zu schreiben, weil soviel essen kann ich gar nicht wie ich da kotzen könnte. So wenig neuen Content hab ich noch bei KEINEM BF erlebt

    - Bugs ohne Ende
    invisible Soldier, Hitbox Probleme, gestern hab ich Soldaten als Stockmännchen rumrennen sehen, Balancing Probleme, Server Probleme usw...

    - Assignment Mist
    diese Assignements sind teilweise so beschissen gewählt, dass man ganze Runden Leute ausschliesslich Barrikaden bauen sieht, oder 5000 Schuss mit dem MG in die Luft und was es da alles für Mist gibt, der im Game beim Rudnenziel überhaupt nicht hilft. Auch ein Killer für gutes Gameplay

    -beschissene Gamemodi werden gehypt
    Firestorm wurde jetzt schon mehrmals in den BF Kapiteln forciert (ich glaub alleine 2 mal in 'Tides of war'. Dass gerade Firestorm nicht gerade viele interessiert, ist ja hinlänglich bekannt. Trotzdem wird eine ganze Woche an Belohnungspunkten nur auf diesen Mistmodus verbraten. Dazu waren die Assignements in den Firestorm Wochen zT auch recht knackig. Also nicht mal was um Spieler neugierig zu machen. EInfach nur frustrierend. Diese Woche der komisch Truppmodus, der auch einfach doof ist und keinen Spass macht. Aber zumindest kam man da schnell durch und konnte das Messer freischalten

    Das geilste ist aber auch, dass das alles DICE gar nicht interessiert. Das Game ist voller Bugs, aber anstatt die zu fixen, bekommt man ein Tides of War Booster PAck für 10.- Euro serviert. Da soll man für diese Scheiss Leistung noch extra Geld zahlen? Ich finde die Einstallung von DICE gegenüber den GAmern echt mies. DIe Abzocke mit ELITE und EPIC im Store und die Booster Packs zeigen, dass denen alles ausser dem Geld der Gamer egal ist.
    Wenn das GAme geil laufen würde und Spass amchen würde, würde ich auch über Microtransaktionen nochmal Geld zahlen.
    SO aber auf keinen Fall, und ich verstehe Spieler auch nicht, die trotzdem noch Boins kaufen, OBWOHL wir von DICE nur verarscht werden.

  5. #5
    Avatar von kero81
    Mitglied seit
    26.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    8.009

    AW: Battlefield 5: Kompetitiver 5vs5-Modus auf Eis gelegt, Fokus auf bestehende Features

    Also ich finds eigentlich ganz okay!
    >>Mountainbiken ist für mich wie Nutella beim Frühstück! <<
    100% Trendhurenresistent


  6. #6
    Avatar von beastyboy79
    Mitglied seit
    09.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Silentville
    Beiträge
    513

    AW: Battlefield 5: Kompetitiver 5vs5-Modus auf Eis gelegt, Fokus auf bestehende Features

    @Exitstrategie Du hast das Level50-Cap aussen vor gelassen. Die Motivation jetzt noch weiter zu spielen ist für viele, die das Level erreicht haben, sehr gering.

    Es läuft so einiges verkehrt bei BF. Die eigenen Server fehlen am meisten .
    Ich kenne mindestens 13 Spieler, die es nicht mehr spielen, da der Clan keinen eigenen Server mieten kann, und somit nicht alle gleichzeitig zusammen auf nem Server zusammenspielen können. Damals zu BF3-Zeiten, ging das ohne Probleme, und geht heute noch. So wird die Community gespalten, es gibt keine Clanwars mehr, etc etc. Diesen Mist hat man bei BF1 einfach wegrationalisiert.

    So wie es jetzt aussieht, werden Spieler anderer Regionen durch das Matchmaking mit auf die Euroserver geworfen, was dann zu deutlich höheren PIngs >300ms führt und den ganzen Server inkonsistent spielbar macht. Hatte schon Spieler aus China und Nordamerika/Canada auf dem Server. ->Wahrscheinlich eine weitere "Sparmaßnahme" von EA/DICE. Keine Ahnung, wo die die Server angemietet haben, aber somit entsteht für viele Spieler ein Gefühl, als würden andere Spieler, auf Grund von hohem Skill und Serverbevorteilung, cheaten/hacken. Somit kommt auch der Flamechat zu Stande. Da gibt es kaum noch normale Unterhaltungen. Alle unterstellen sich irgendwie zu betrügen. Was

    Nicht desto trotz. Ich hatte gestern viel Spaß mit nem Clanbuddy. Zu zweit haben wir gestern rum gerockt und als 2er-Squad ordentlich Druck gemacht, sind aber auch zweimal am Abend vom Server geflogen mit nem Disconnect.
    AMD 2700X @4,15GHz|| ASUS X470 Crosshair VII Hero|| Corsair H110+ 4x Noctua A14 PWM@500U/min||32GB GSKILL 3200Mhz@CL14||ASUS GTX 1080Ti RoG Strix OC@stock (reicht!)||Samsung 850/500GB+CrucialMX300/525GB+1050GB||Corsair Obsidian 750D 3x NB eLoop B-14PS||Acer Predator 27"||Logitech G933||QNAP TS-453B||16GB RAM|| 4 x 4TB WD Red||NF-S12B Lüfterreplacement|| in progress: Ryzen7 1700||MSI B350|| 16GB GSkill Aegis||TT-CoreV21||Pure Power 11 500W||auf Halde:i7 4790K||Asus Strix Advanced 1070ti||

  7. #7

    Mitglied seit
    08.06.2013
    Beiträge
    7.653

    AW: Battlefield 5: Kompetitiver 5vs5-Modus auf Eis gelegt, Fokus auf bestehende Features

    Kenne auch keinen Spieler der jemals diesen 5v5 Modus nachgefragt hätte. Wieder ein deutlicher Fingerzeig wie weit weg Dice sich von den eigentlichen Fans der Serie entfernt hat.

    Eigentlich sollte es ja nicht so schwer sein ein gutes Battlefield zu kreieren, die Formel dafür ist ja bekannt. Und nein ein Battlefield brauch keine Skins,Lootboxen, 1000 freischaltbare Waffen und Levels. Ein Bad Company 2 habe ich ewig gezockt und das hatte irgendwie 5 Waffen pro Klasse. Hatte halt einfach nur gutes Gunplay und sehr gute Maps und natürlich ein Rush Modus der in keinem Teil je besser umgesetzt wurde.

  8. #8
    Avatar von pascha953
    Mitglied seit
    22.05.2013
    Beiträge
    675

    AW: Battlefield 5: Kompetitiver 5vs5-Modus auf Eis gelegt, Fokus auf bestehende Features

    Zitat Zitat von Andrej Beitrag anzeigen
    Spiele das Spiel nur noch, wenn es neue Waffen zum Freischalten gibt. Sehe sonnst keinen Sinn das Spiel zu spielen.
    Es gibt keine neuen Inhalte und auch dieses ständige Ruckeln nervt nur noch.
    Dice hat es endlich geschaft BF gegen die Wand zu fahren!
    Intel Core i7 2600K 3.4 GHz + Asus Maximus IV GENE-Z S1155 + Asus GeForce GTX 680 DirectCU II + 16GB Corsair Vengeance +

    Wenn das dein System ist wundert mich das auch nicht das du ständig ruckler hast.

    ich zocke BFV inWQHD alles auf max zwischen 90 und 144FPS, ohne Ruckler.

    BFV ist Klasse

    Für die ganzen Divas die hier rumflehnen =�� (Mittelfinger)
    Intel Core i7 8700K --- Asus ROG STRIX Z370-H Gaming Intel Z370--- 16GB (2x 8192MB) Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-2666---be quiet! Dark Rock 3--- MSI RTX 2080 Ti GAMING X TRIO‹---525GB Crucial MX300 ---Crucial M500 240GB---HDD-Seagate Desktop 2TB---HDD-Seagate Desktop 1TB---750 Watt be quiet! Dark Power Pro 11---Win10 Home Premium 64Bit--ASUS ROG Swift PG279Q---Acer Predator XB321HK

  9. #9
    Avatar von Bandicoot
    Mitglied seit
    06.06.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    BLK
    Beiträge
    3.505

    AW: Battlefield 5: Kompetitiver 5vs5-Modus auf Eis gelegt, Fokus auf bestehende Features

    Bf3 & 4 waren Klasse, da musste man noch zielen beim schiesen und nicht aus der Hüfte Leute umsprayen in ner halben sec über 100m.

    Ein gutes Bf sieht anders aus, BfV ist eher ein Rückschritt im Gameplay und Gunplay. Hitbox war auch mal besser, meins ist es nicht. Das Spiel entwickelt sich nicht wirklich weiter es sieht nur besser aus und der Focus liegt nicht mehr auf guten Gameplay oder sinnvollen Mapdesign.
    Wer Spaß mit hat soll spielen aber ich bin raus für den Teil.
    Hitscan zur Treffererkennung, Serverabgleich, TTD und das Waffenbalancing führt bei dem Teil wieder vermehrt zum " verrecke hinter der Ecke" was die Hackanschuldigung im Chat extra pusht.
    Mir kommt es so vor das diese Erkennung mal gut, mal schlecht oder auch garnicht klappt. Wie sie Lust hat. Die schießen 229 Kugel in die Mauer vor dir, die 230ste trifft dich plötzlich, als ob sie dich sucht!
    Zu kugelsicheren Blättern und Büschen brauch ich ja sicher den meisten nix sagen.
    Die sind schon Standard wie der Megalodon im Bf.

    Oh Dice fangt euch mal wieder und bringt die DLC zurück. Game as a Service ist der falsche weg auch wenn alles für lau ist was noch kommt, wenn es den mal kommt.
    Geändert von Bandicoot (24.08.2019 um 13:23 Uhr)
    Intel Core i7-8700K @4,8GHz cooled by HR-02 Macho/-/Gigabyte Z390 Aorus Pro/32Gb Crucial Ballistix Tactical DDR4-3000/-/Gigabyte Geforce 1080Ti Aorus/-/BeQuiet Dark Power P11 650W/-/Win10 Pro
    Intel Core i7-7700K @4.6 GHz cooled by Corsair H110i V2/-/MSI Z270 Tomahawk Arctic
    /-/32Gb Kingston HyperX Fury DDR4-2800 OC/-/Gigabyte Geforce 1080Ti Aorus/-/BeQuiet Dark Power P11 650W/-/Win10 Pro




    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von sinchilla
    Mitglied seit
    09.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.657

    AW: Battlefield 5: Kompetitiver 5vs5-Modus auf Eis gelegt, Fokus auf bestehende Features

    Das sind solche Knalltüten , da besteht wohl die ganze Belegschaft auf dauerkiffenden Praktikanten?! 5vs5 war in BF3 auch der beste Modus nach Rush, bf4 fing auch noch aber bf1 und 5 hab ich konsequent ausgelassen, dafür liegt wieder Bad company und Vietnam auf der Platte.

    Was ist so schwer daran ein bestehendes Spiel mit neuen Skins und Maps auszustatten, dazu etwas andere Waffenphysik, fertig ist ein neuer Teil, stattdessen programmieren sie bugorgien, unfähige Schmierlappen!
    3700X geklöppelt auf ein B450 steel legend sowie einer 2070s als pixelschubse

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •