Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.302
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Überteuerte Loot-Boxen in Apex Legends: Entwickler zieht Konsequenzen, doch Spieler bleiben empört

    Die Preisgestaltung der Crown-Lootboxen brachte viele Spieler auf die Barrikaden. Da keiner wusste, welcher Skin sich hinter welcher Event-Lootbox verbirgt, musste man im Zweifel alle kaufen und dazu fast 200 Euro in die Hand nehmen. Respawn hat inzwischen reagiert - doch die Community ist nachhaltig verstimmt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Überteuerte Loot-Boxen in Apex Legends: Entwickler zieht Konsequenzen, doch Spieler bleiben empört

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von SchwerinOrdnung
    Mitglied seit
    11.12.2017
    Beiträge
    56

    AW: Überteuerte Loot-Boxen in Apex Legends: Entwickler zieht Konsequenzen, doch Spieler bleiben empört

    Überteuerte Loot-Boxen in EA Spiele, da freue, ich mich doch schon sehr, dass ich das Apex Legends nicht habe.
    Die sind ja mehr als Lernresistenz und ignorieren alles, was kein Geld bringt.
    Kenne und verfolge das schon seit Jahren, man kann sich die Finger wund schreiben, meisten bekommt man die Antwort wir haben es an Entwickler Studio weiter gegeben und nichts weiter passiert.

    (Da freue ich mich ja auch schon auf das neue Need for Speed - Head)

  3. #3

    Mitglied seit
    28.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    219

    AW: Überteuerte Loot-Boxen in Apex Legends: Entwickler zieht Konsequenzen, doch Spieler bleiben empört

    Die werden das auch schön weiterhin so betreiben. Negative Presse ist trotzdem Presse und auf jeden vernünftigen folgen fünf Dumme die trotzdem dafür Geld ausgeben. Was nicht heißt dass man sich geschlagen geben soll!

  4. #4

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    2.464

    AW: Überteuerte Loot-Boxen in Apex Legends: Entwickler zieht Konsequenzen, doch Spieler bleiben empört

    Natürlich wird die Empörung /zu Recht) noch länger Anhalten. Leider ist die Masse aber zu dumm, ignorant und inkonsequent um daran etwas zu ändern denn das geht nur mit der Geldtasche - was nicht akzeptabel ist einfach nicht kaufen, worauf die Publisher auch reagieren.

  5. #5

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.835

    AW: Überteuerte Loot-Boxen in Apex Legends: Entwickler zieht Konsequenzen, doch Spieler bleiben empört

    Nunja, ist halt EA. Wer hätte da jemals etwas anderes erwartet, vor allem bei einem "kostenlosen" Spiel?

    Daher werde ich bei jedem EA-Titel der mich in Zukunft vielleicht interessieren könnte, erst einmal ein paar Monate warten, um nicht hinterher wieder einmal, nach dem "Wir bringen keine Lootboxen/Microtransaktions"-Versprechen, "überrascht" zu werden...
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  6. #6

    Mitglied seit
    04.02.2012
    Beiträge
    764

    AW: Überteuerte Loot-Boxen in Apex Legends: Entwickler zieht Konsequenzen, doch Spieler bleiben empört

    Zitat Zitat von Bevier Beitrag anzeigen
    Daher werde ich bei jedem EA-Titel der mich in Zukunft vielleicht interessieren könnte, erst einmal ein paar Monate warten..... .
    Anthem für unter 20€ gekauft und ein paar spaßige Stunden im "Singleplayer" gehabt (Private Sitzung). Story is so lala aber gab schon schlimmeres

  7. #7

    Mitglied seit
    07.02.2009
    Beiträge
    732

    AW: Überteuerte Loot-Boxen in Apex Legends: Entwickler zieht Konsequenzen, doch Spieler bleiben empört

    Wer sich darüber aufregt, dass nicht gameplay relevante Inhalte Geld kosten der sollte sich echt mal einen Moment hinsetzen und darüber nachdenken worüber er sich gerade aufregt...

  8. #8

    Mitglied seit
    11.09.2014
    Beiträge
    834

    AW: Überteuerte Loot-Boxen in Apex Legends: Entwickler zieht Konsequenzen, doch Spieler bleiben empört

    Zitat Zitat von chiquita Beitrag anzeigen
    Wer sich darüber aufregt, dass nicht gameplay relevante Inhalte Geld kosten der sollte sich echt mal einen Moment hinsetzen und darüber nachdenken worüber er sich gerade aufregt...
    Jetzt sind es nur kosmetische Dinge aber irgendwann schwappt das auf andere wichtige DLCs usw. über. Erst lotet man mit den "unwichtigen" Sachen aus wie weit man gehen kann und dann zieht man mit den wichtigen Dingen nach. Deswegen lieber jetzt aufregen als später
    System: AMD Ryzen 3800X - Sapphire Radeon VII - 16GByte RAM@3600MHz CL16 - MSI X370 GAMING PRO CARBON - Samsung 840 Pro 256GByte + 850 Evo 512GByte + 960 EVO 1TByte - Oculus Rift Touch + 3 Sensoren
    Wasserkühlung: CPU@Alphacool Eisblock, GPU@EK-Vektor Radeon VII Plexi, Pumpe: AC Aquastream XT Standard, Regelung: aquaero 5 LT USB, Radi: AC Nexxxos 280 + 240 + 120

  9. #9
    Avatar von Flossenheimer
    Mitglied seit
    03.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    186

    AW: Überteuerte Loot-Boxen in Apex Legends: Entwickler zieht Konsequenzen, doch Spieler bleiben empört

    Zitat Zitat von Casurin Beitrag anzeigen
    Leider ist die Masse aber zu dumm, ignorant und inkonsequent um daran etwas zu ändern
    Dem ist nichts hinzuzufügen.

    Da es hier um EA geht -> Geldmache ( Kundschaft nach allen Regeln der Kunst auspressen )
    Geändert von Flossenheimer (18.08.2019 um 16:05 Uhr)
    CPU: Ryzen 5 1600 @ 3,8 | Board: Asus Crosshair 6 Hero | GPU: Asus Strix GTX 1080 Ti OC | RAM: 16 GB DDR4-3200@3466 G.Skill Flare X | NT: Corsair RM650X | Sound: X-Fi Titanium | SSD: Samsung EVO 750 250 GB + EVO 860 500 GB | HDD: 2 TB WD Blue | Gehäuse: NZXT H440 | Monitor: Acer Predator XB271HUAbmiprz | OS: Win10 64Bit

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von BastianDeLarge
    Mitglied seit
    10.05.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Region Leipzig
    Beiträge
    401

    AW: Überteuerte Loot-Boxen in Apex Legends: Entwickler zieht Konsequenzen, doch Spieler bleiben empört

    Das Spiel macht mir sehr viel Spaß seit Anfang an , es läuft bei mir perfekt. Ich habe nie irgendwelche Probleme.

    Aber:

    Seit der ersten Sekunde bin ich negativ erstaunt über die Preise.

    Das ist doch Wahnsinn.
    Seit dem ersten Tag kostet ein Skin über 10€.

    Das Problem ist einfach: es scheint größtenteils zu funktionen.

    Leute bezahlen dafür.

    Immer werden ja Kinder vorgeschoben (besonders bei Fortnite-von denen die sich immer so moralisch wertvoller fühlen) aber die Skinkäufer welche kenne sind alle Erwachsen...

    Ich kaufe in Games wo ich für wenig oder gar kein Geld sehr viel bekomme schon mal was, einfach um dem Entwickler zu Danken.
    Aber das hier ist schon krass.
    Intel Core i7 7700k delidded @ 4800 Mhz @ Noctua D15S / Silent
    16 GB G.SKILL Trident Z RGB DDR4 @ 3200 Mhz
    MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio @ 27" - WQHD - 144 Hz @ 2000 Mhz / 15000 Mhz eff.


    BastianDeLarge @ Steam

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •