Seite 3 von 4 1234
  1. #21

    Mitglied seit
    15.09.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Zu hause
    Beiträge
    223

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Neue Hinweise auf PC-Version in offiziellem Quellcode

    Zitat Zitat von warawarawiiu Beitrag anzeigen
    Ich seh sie kleinen Tränennassen aeuglein der PC nerds schon vor Hoffnung aufleuchten....endlich mal wieder ein hochwertiges game....

    Naja.... Derweil hats der konsolero schon seit 1 Jahr durch und freut sich auf die naechsten zeitnahe Perlen, die dem PC Gamer nach Konsolen Release noch auf unbestimmte Zeit in weiter Ferne scheinen.

    Hauptsache raytracing in minecraft
    Geht's fuer Klima streiken.
    Da habe ich ja Glück, dass mich die ganzen sich gleich spielenden exklusives nicht interessieren

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    15.09.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Zu hause
    Beiträge
    223

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Neue Hinweise auf PC-Version in offiziellem Quellcode

    Zitat Zitat von Aramirl0l Beitrag anzeigen
    Weil die Entwickler nur auf eine Hardwarekonfiguration Entwickeln müssen das geht schneller sie können dadurch die Optik besser auf die verfügbare Technik optimieren und mit der sehr großen anzahl der Spieler die eine Konsole besitzen (PS4 verkaufte Stückzahlen ca. 96,8 Mio. (Stand: 31. März 2019 Wikkipedia / Xbox one ca. 43,15 Mio.[6]
    (Stand: Dezember 2018) sind sehr viele Einnahmen quasi gatantiert.

    Die konsolen bestimmen leider den Spiele Markt deshalbt tut sich inerhalb einer Konsolegeneration Technosch kaum etwas... es bleibt zu hoffen das durch die komnende neue Konsolengeneration ein großer Sprung in den Spielen sichtbar wird durch 7nm Zen cpu von Amd + Navi GPU.

    Die Portierung der RDR2 wird auch sehr viel Zeit in anschpruch nehmen weil eben die Konsolentechnik eine andere ist und nicht 1:1 dem Pc entspricht. Das wird sich hofentlich auch mit der neuen Konsolenversion annähern und dadirch dauern die ports nicht mehr so lange (hofentlich)

    Das Rockstar meistens sauber ports abliefern lassen die sich auch zeit.
    Nicht unbedingt. The Witcher 3 ist von den Verkäufen auf dem PC auf dem ersten Platz. Monster Hunter World, ist auf dem PC trotz knapp über einem halben Jahr Verzögerung und eher mäßigem Port, auf dem zweiten Platz. Ich vermute auch mal, dass viele Spiele, die sich Modden lassen (Witcher3), auf dem PC entweder sehr nah an die PS4 rankommen oder auch knapp drüber sind.

  3. #23

    Mitglied seit
    22.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    963

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Neue Hinweise auf PC-Version in offiziellem Quellcode

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Immer wieder unterhaltsam. Ich kann warten. Tränen würden mir die Augen eher bei Konsolengrafik mit 30 Fps.
    Genau deswegen hab ich es bisher nicht für meine PS4 gekauft. Diese 30fps inklusive drops nach unten, schwierig wenn man am PC 144Hz 60+fps 0,0 input lag gewohnt ist.

  4. #24
    Avatar von Chukku
    Mitglied seit
    22.03.2016
    Beiträge
    2.343

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Neue Hinweise auf PC-Version in offiziellem Quellcode

    Ist ja nicht so, dass die beiden Buchstaben in diesem Zusammenhang nicht genausogut "Personal / Party Challenge" oder sonstwas bedeuten könnten...
    Hauptsache mal wieder den Hype-Train anschubsen

  5. #25

    Mitglied seit
    24.09.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    39

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Neue Hinweise auf PC-Version in offiziellem Quellcode

    Hab aufgehört als
    Spoiler:
    klar war das der Mainchar an Tuberkulose stirbt...hat mir alles vergrellt. Hatte mich schon gewundert warum sie das anhusten zu Beginn zeigen müssen.
    Geändert von Olstyle (05.07.2019 um 17:29 Uhr)

  6. #26
    Avatar von Standeck
    Mitglied seit
    06.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    The Dreadfort
    Beiträge
    2.817

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Neue Hinweise auf PC-Version in offiziellem Quellcode

    Zitat Zitat von Atze1881 Beitrag anzeigen
    Hab aufgehört ...
    Pack sowas gefälligst in einen Spoiler du Held.
    Geändert von Olstyle (05.07.2019 um 17:31 Uhr)
    Core i7 5960X @ 4100 Mhz @ Wakü | ASUS X99 DELUXE| GeForce GTX 1080Ti @ 2000/6000 Mhz @ Wakü| 16GB DDR4 2666 RAM |Plextor M6e 512GB|
    SSD 830 256GB | SSD840 EVO 750 GB| SanDisk SSD 1TB| HDD 2TB | HDD 1.5 TB |HDD 3TB| Steinberg UR22 Mk2 @ ADAM P11A| Acer XB280HK

  7. #27
    Avatar von Ersy90
    Mitglied seit
    04.05.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Baden-Baden
    Beiträge
    1.152

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Neue Hinweise auf PC-Version in offiziellem Quellcode

    Zitat Zitat von restX3 Beitrag anzeigen
    Genau deswegen hab ich es bisher nicht für meine PS4 gekauft. Diese 30fps inklusive drops nach unten, schwierig wenn man am PC 144Hz 60+fps 0,0 input lag gewohnt ist.
    Ich konnte leider nicht wiederstehen und habs mir gekauft, habs eine Stunde ausgehalten.
    Es sieht von der Grafik auch furchtbar aus. Extra die neuste Revision von der Pro geholt und diese FPS und Grafik...jesus. Da kann mir keiner was erzählen mit es gibt kaum Unterschiede oder man gewöhnt sich dran.
    Ich wollte Uncharted 4 auch ausprobieren..
    Wenn man über 120hz gewohnt ist und ein potenten Rechner hat ist der Umstieg ein Graus.
    Vorallem die Installation ging glaub 3 Stunden und die Blueray muss trotzdem beim zocken drinnen bleiben...was ist das? 1990?

  8. #28
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    11.937

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Neue Hinweise auf PC-Version in offiziellem Quellcode

    Das Spiel hatte ich schon so gut wie abgehakt und vergessen. Rockstars System mit den Mehrfachverkäufen hat hier auch schon bei GTA5 nicht funktioniert...


  9. #29
    Avatar von mihi83
    Mitglied seit
    15.01.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    236

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Neue Hinweise auf PC-Version in offiziellem Quellcode

    Zitat Zitat von Atze1881 Beitrag anzeigen
    Hab aufgehört ...
    Ernsthaft?
    Wie wärs mit Spoiler Alert?
    *
    Geändert von Olstyle (05.07.2019 um 17:31 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.190

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Neue Hinweise auf PC-Version in offiziellem Quellcode

    Spoiler zu zitieren hilft nicht gerade die Verbreitung zu vermeiden. Sollte jetzt gefixed sein.
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

Seite 3 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •