Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.383

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Eine Welt ohne Fortnite: Ehemaliger Chef-Entwickler hätte es gestrichen

    Rod Fergusson, heute beim Gears of War-Entwickler The Coalition, hat eingeräumt, dass es mit ihm kein Fortnite gegeben hätte, wäre er damals bei Epic geblieben. "Ich habe versucht, es zu canceln."

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Eine Welt ohne Fortnite: Ehemaliger Chef-Entwickler hätte es gestrichen

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    26.12.2017
    Beiträge
    1.144

    AW: Eine Welt ohne Fortnite: Ehemaliger Chef-Entwickler hätte es gestrichen

    Umso ärgerlicher, dass er nicht dort geblieben ist.

  3. #3
    Avatar von The_Searcher
    Mitglied seit
    27.08.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    München
    Beiträge
    57

    AW: Eine Welt ohne Fortnite: Ehemaliger Chef-Entwickler hätte es gestrichen

    Meiner Meinung nach wäre Fortnite STW ein Rohrkrepierer geworden und wäre wahrscheinlich 1 Jahr nach Release eingestellt worden.
    Von daher kann ich seine damalige Haltung nachvollziehen.

    Wenn man heute von Fortnite spricht ist immer der BR Modus gemeint.
    Epic hatte in diesem Fall das Glück, schnell genug auf den Hype Train von PUBG aufzuspringen. Dazu kam noch die Tatsache dass das Spiel Kostenlos verfügbar war und jeder der ein Battle Royal ausprobieren wollte hatte somit die Gelegenheit dies zu tun ohne 30€ hinzublättern.
    (Mal abgesehen von der Tatsache das sie ihr Geld (oder das Ihrer Eltern ^^) jetzt für Skins Massenweise aus dem Fenster werfen )

    Kurz gesagt ohne den BR Hype würden wahrscheinlich 99% der Spieler heute nicht mal wissen was Fortnite ist.
    Linux und Open Source FTW!!!


    Für ein freies, öffentliches und gerechteres Internet in dem jeder die Möglichkeit bekommt seine Ideen zu verwirklichen!

  4. #4
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.954

    AW: Eine Welt ohne Fortnite: Ehemaliger Chef-Entwickler hätte es gestrichen

    Was hätte er uns gerettet...
    AMD Ryzen R7 3700X , ASUS Geforce GTX 1060 Expedition @ 2050-4500, 16 GB Corsair DDR4 3600 CL 16, Samsung 970 Evo Plus 512GB M2, 256 GB Crucial SSD, 1TB Seagate HDD, Bequiet! Straight Power10 500W

  5. #5

    Mitglied seit
    10.02.2015
    Beiträge
    2.788

    AW: Eine Welt ohne Fortnite: Ehemaliger Chef-Entwickler hätte es gestrichen

    spiele nur gruppenkeile und macht auch spaß

  6. #6
    Avatar von Banana-OG
    Mitglied seit
    06.09.2018
    Beiträge
    164

    AW: Eine Welt ohne Fortnite: Ehemaliger Chef-Entwickler hätte es gestrichen

    Vorsicht! Der Battle Royale Hype sorgt noch dafür, dass ein paar Leute Fallout 76 spielen werden.

  7. #7

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.182

    AW: Eine Welt ohne Fortnite: Ehemaliger Chef-Entwickler hätte es gestrichen

    Zitat Zitat von Arkintosz Beitrag anzeigen
    Umso ärgerlicher, dass er nicht dort geblieben ist.
    Nur weil man es selber nicht mag muss man es ja nicht gleich den "tot" wünschen.
    Ich kann mit dem Spiel und dem Spielprinzip nicht wirklich was anfangen aber ich freue mich das die Zielgruppe Fortnite und nicht ggf. eins meiner Liebingsspiele zockt.
    Rechner 1: AMD Ryzen 7 2700X, GTX 1080, 32GB DDR4-3200 CL15-15-15, SB ZxR
    Rechner 2: Intel i7 5820K @ 3,8Ghz, AMD RX 480 8GB, 32GB DDR4-2400, CL16-16-16
    Rechner 3: AMD 2400G, 8GB DDR4-3200 CL16-16-16 => HTPC
    aktive Konsolen: PS3, PS4 & XBox One

  8. #8
    Avatar von Kaby-Lame
    Mitglied seit
    02.10.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dunkle Seite des Mondes
    Beiträge
    382

    AW: Eine Welt ohne Fortnite: Ehemaliger Chef-Entwickler hätte es gestrichen

    Zitat Zitat von Mazrim_Taim Beitrag anzeigen
    Nur weil man es selber nicht mag muss man es ja nicht gleich den "tot" wünschen.
    Ich kann mit dem Spiel und dem Spielprinzip nicht wirklich was anfangen aber ich freue mich das die Zielgruppe Fortnite und nicht ggf. eins meiner Liebingsspiele zockt.
    Naja, ohne Fortnite kein Epic Store. Von daher wäre es auch nicht so verkehrt gewesen, wenn es das Spiel nicht gegeben hätte.
    Ich habe euch dahingehend informiert. BAZINGA!

  9. #9
    Avatar von Kuhprah
    Mitglied seit
    05.08.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Schweiz (SO)
    Beiträge
    958

    AW: Eine Welt ohne Fortnite: Ehemaliger Chef-Entwickler hätte es gestrichen

    Meine Welt ist ohne Fortnite... Und nu? Könnte schlimmer sein

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    29.05.2012
    Beiträge
    226

    AW: Eine Welt ohne Fortnite: Ehemaliger Chef-Entwickler hätte es gestrichen

    Ich finde Fortnite sehr anspruchsvoll. Weiß gar nicht wieso man das in keinem Forum erwähnen darf

    Ich bin leider zu blöd für das Spiel, wenn ich es besser könnte würde ich es öfters spielen


Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •