Seite 7 von 9 ... 3456789
  1. #61
    Avatar von Locuza
    Mitglied seit
    30.10.2009
    Beiträge
    10.871

    AW: Subnautica Below Zero Early Access - Das vielleicht hübscheste Spiel mit Unity-Engine im Technik-Check mit Benchmarks

    Zitat Zitat von RX480 Beitrag anzeigen
    Danke an Locuza für die schöne Erklärung. Da sieht man mal wie alt einige DX11-Engines schon sind. (für Parcour ??? )
    Kompatibel mit W7 kann doch eigentlich net ein Argument gegen DX11.1 sein.
    Gabs net schon explizit DX12 für Blizzard in W7 ? Dann dürfte doch DX11.1 etc. auch kompatibel sein.
    Das ausgerechnet die Werbepartner von NV den Fortschritt verweigern ist auf jeden Fall net normal.
    Wer etwas mehr über DX11.1 und weitere wissen möchte:
    Direct3D 11.1 Features - Windows applications | Microsoft Docs
    [...]
    Das Alter bzw. die Fortschrittlichkeit einer Engine kann man aber nicht direkt ablesen indem man nur auf das API-Backend anschaut, indem Aspekt war(/ist) Unity aber schon abgeschlagen im Vergleich zu anderen Engines.
    Seit 2018 gibt es aber große Modernisierungen bezüglich vieler Kernkomponenten, wobei einige Dinge erst seit 2019 als Production-Ready deklariert worden sind und einige Sachen noch zu Ende entwickelt werden müssen.
    Subnautica: Below Zero wird gezwungenermaßen auf einer älteren Version basieren und die schlechte Performance und Pop-Ups sind leider schon aus Subnautica bekannt, wo der Entwickler leider nicht vorhatte das jemals zu beseitigen oder zumindest deutlich zu verbessern.

    Für einen Parkour würde ich aber jedes Spiel als potentielle Wahl ansehen, welches relativ neu ist, technisch besonders oder im Gegenteil durchschnittlich und/oder von vielen Leuten gespielt wird.
    Da kann man sich natürlich Ewigkeiten darüber streiten, welcher Kandidat denn gut wäre und ob man eine gewisse Auswahl noch als "fair" erachten kann.

    Bezüglich DX11.1 wäre es natürlich möglich für viele Entwickler, wie es eben auch DICE gemacht hat, das eben für modernere Betriebssysteme anzubieten und bei W7 auf DX11.0 zurückzufallen, aber die Industrie scheint zusätzlichen bzw. selektiven Aufwand soweit es geht vermeiden zu wollen, was auch verständlich ist.
    Mehrere unterschiedliche Rendering-Pfade zu pflegen ist keine schöne Sache und in einigen Fällen verzichtet man lieber auf einige Features und konzentriert sich auf andere Optimierungen, anstatt das ganze ausufern zu lassen.

    DX12 für W7 ist eine komische Geschichte, wo scheinbar das Spiel selber die DX12-Runtime ausliefert, die dann auch noch mit dem alten WDDM von W7 zusammen arbeitet.
    Diese Möglichkeit steht aber nicht generell offen, da muss man Microsoft explizit danach fragen und die Möglichkeit gibt es auch nur für W7 soweit ich weiß, nicht für W8(.1).
    Ja das klingt lustig.

    Und ich sehe nirgendwo das ausgerechnet Nvidia "Werbepartner" (Wer soll das sein?) den Fortschritt verweigern.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #62

    Mitglied seit
    22.12.2016
    Beiträge
    1.317
    Zitat Zitat von RX480 Beitrag anzeigen

    Einem DX11Clone ein DX12 überzustülpen funzt net.
    Es macht nur Sinn echte lowLevel-Engines neu zu schreiben.
    ...sollte es aber, nicht alle haben lust auf Win 10

    Zitat Zitat von RX480 Beitrag anzeigen
    Letztens hatte Einer "gejammert", Strange Brigade läuft auf jedem PC mit 60fps. "Kann man net als Maßstab nehmen."
    Dann doch bitte so ein tolle Engine für Alle.(oder zumindestens mehr Games)
    Mit Stadia werden sich die Dev´s in Zukunft an dem Leistungsniveau messen lassen müssen.
    Der user hatte vollkommen Recht !
    Strange Brigade kommt deswegen nicht mehr in den Parcour weil ein Taschenrechner aus den 80ern ausreicht.

    WQHD
    GTX1080 G1 Gaming - 119.0 FPS (Min)
    Rx vega 64 Liquid - 115.0 FPS (Min)

    https://www.pcgameshardware.de/Stran...eview-1263803/

    Die Grafik ist leblos und verdammt steril, allgemein betrachtet ziemlich veraltet.
    Strange Brigade würde auch unter DX11 perfekt laufen, vielleicht sogar besser ?

    Du fokussierst dich nur auf diese API´s , echt schlimm !

    Wenn ein Spiel schlecht optimiert ist, bringt dir DX15 auch nichts ! Versuche das zu verstehen.

    Zitat Zitat von RX480 Beitrag anzeigen
    DX12 ist sooo schlecht, das W2 auf Konsolen damit läuft.(die Portierung von Vulkan war kein Problem)

    Einem DX11Clone ein DX12 überzustülpen funzt net so ohne Weiteres nur mit Compiler.(x)
    Es macht nur Sinn echte lowLevel-Engines neu zu schreiben.

    Letztens hatte Einer "gejammert", Strange Brigade läuft auf jedem PC mit 60fps. "Kann man net als Maßstab nehmen."
    Dann doch bitte so eine tolle Engine für Alle.(oder zumindestens mehr Games)
    Mit Stadia werden sich die Dev´s in Zukunft an dem Leistungsniveau messen lassen müssen.

    (x) Warum ältere NV-Grakas mit BF V @DX12 net so können fragst Du besser bei NV+Frostbite.
    Die Turings sollten doch modern genug sein. (Vega soundso)
    Nein, du lieber AMD warum es in 80% aller titel nicht so recht klappen mag (Vega) und VII sich so häufig mit der drei jahre alten GTX1080 rumschlägt ?
    Ich denke das würde die meisten user da draussen deutlich mehr interessieren.

    WQHD
    64 Liquid - 74 (min)
    GTX1080 - 71 (min)
    Rx56 Red Devil - 65 (min)

    Gravierende unterschiede, nicht wahr ? 3FPS ! Das ist nichts.
    https://www.pcgameshardware.de/Battl...sis-1272805/2/

    ...und was ist da eigentlich in ROTTERDAM passiert (Bild2) ?

    In den Vorgängern waren es deutlich mehr als 3FPS

    Battlefield 3
    YouTube
    Battlefield 4
    YouTube
    Hardline - Net so können Frametimes (Bild 1)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.png 
Hits:	12 
Größe:	61,3 KB 
ID:	1047562   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2019-06-05 15439954316gbgnjsv23_5_1 png (PNG-Grafik, 629 × 532 Pixel).png 
Hits:	9 
Größe:	46,1 KB 
ID:	1047573  
    Geändert von INU.ID (05.06.2019 um 11:13 Uhr) Grund: Multiposting

  3. #63
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    3.953

    AW: Subnautica Below Zero Early Access - Das vielleicht hübscheste Spiel mit Unity-Engine im Technik-Check mit Benchmarks

    Zitat Zitat von Locuza Beitrag anzeigen
    Und ich sehe nirgendwo das ausgerechnet Nvidia "Werbepartner" (Wer soll das sein?) den Fortschritt verweigern.
    Glaube auf der PK sind die Engines zu sehen, die u.a. im "RT-Programm" sind.(und Vorgänger-Programme?)
    Tausche gerne "verweigern" gegen net rentabel.(für NV im Benchmark; evtl. daher 11.1 net beauftragt)
    Insgesamt hast Du Recht, das Es sich net lohnt über den Parcour ewig zu diskutieren.
    Bin da ganz bei CB, wo man seine Games auswählen kann und sofort den passenden Durchschnitt erhält.
    (im Prinzip war Es halt mal wichtig zu klären wie "Modern" XYZ ist damit Jeder selbst entscheiden kann)

    Übrigens macht die AC-Serie mit Odyssee+Remastered gerade den Schritt zu 11.1. (nach wieviel Jahren ?)
    Da wurde doch früher mal 10.1 rausgepatcht und gar einmal HDR nur für Konsolen zugelassen. (Zufall?)
    Und das ganze Hin+Her bei Hitman 2 ist auch sehr passend. (<Hitman1 in der Performance?)

    Auf die zögerliche Art und Weise werden die alten Dev´s den Anschluss verlieren.
    Positiv beispielhaft ist für mich Apex-->Rage2. Da werden gleich Nägel mit Köpfen gemacht.
    Nur so kommt man mit Stadia ins Geschäft.
    Geändert von RX480 (05.06.2019 um 02:43 Uhr)
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

  4. #64

    Mitglied seit
    22.12.2016
    Beiträge
    1.317

    AW: Subnautica Below Zero Early Access - Das vielleicht hübscheste Spiel mit Unity-Engine im Technik-Check mit Benchmarks

    Zitat Zitat von RX480 Beitrag anzeigen

    Übrigens macht die AC-Serie mit Odyssee+Remastered gerade den Schritt zu 11.1. (nach wieviel Jahren ?)
    Ich habe in den letzten Wochen mehrfach erwähnt das AMD in unzähligen älteren aber auch in neuren wie zb. Ace Combat 7 massive probleme hat und ca. 60-70FPS weniger liefert als die konkurrenz !
    Ich kenne sehr viele Benchmarks und weiß da bescheid !

    Jetzt spricht RX480 das spiel "Assassins Creed" an und ich muss mich leider korrigieren !
    Der Test ist neu, soeben entdeckt !
    AMD ? Nein Danke, never ever again !

    Sorry, aber das ist einfach inakzeptabel, da fehlen mir echt die Worte ! Ich möchte nicht sehen wie es in spielen ala GTA4 oder Crysis 1 so aussieht, zum Glück findet man keine Vergleichs-Benchmarks ! OMG

    Das lustige ist das GAMEGPU eigentlich nie im Worst-Case bencht, wie zb. DSO !

    110 FPS liegen zwischen rx64 und GTX1080 (minimum-frames) ! Unbelievable


    Das ist neuer REKORD !
    Also wenn Navi sich sowas leistet, dann arrivederci.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2019-06-05 Assassin's Creed III Remastered тест GPU CPU Actio.png 
Hits:	23 
Größe:	72,9 KB 
ID:	1047574  
    Geändert von sunyego (05.06.2019 um 02:49 Uhr)

  5. #65
    Avatar von Locuza
    Mitglied seit
    30.10.2009
    Beiträge
    10.871

    AW: Subnautica Below Zero Early Access - Das vielleicht hübscheste Spiel mit Unity-Engine im Technik-Check mit Benchmarks

    Nur weil sie bei RTX kooperieren, sind sie dadurch keine eingekauften Partner, die an anderer Stelle dann irgendetwas verweigern.
    Unity hat genauso mit AMD zusammengearbeitet, um RadeonRays in die Engine zu integrieren:
    AMD Radeon Rays Integrated into Unity’s GPU Progressive Lightmapper – Unity Blog

    Es gibt keinen größeren Entwickler da draußen, welcher eine API aufgrund von einem IHV NICHT integriert hat.
    Das heißt auf konkrete Anfrage oder durch dubiose Machenschaften verhindert.
    Welche API ansonsten verwendet wird hängt davon ab, wie das Budget aussieht, wie viele Arbeitskräfte man hat, welchen Markt man bedient und wie gut gewisse Features auf der aktuellen Hardware bei den Kunden funktionieren.
    Manchmal sind gewisse APIs und Features OS limitiert, manchmal hat es Monate lang gedauert, bis die Treiber von allen Herstellern Feature X unterstützt haben und dann wurde es nicht für das finale Spiel verwendet.

    Bezüglich AC und DX11.1 habe ich über Googel nichts gefunden.
    Und ja das erste AC hat DX10.1 herausgepatched, mit der Begründung das die Implementierung fehlerhaft war.
    Ein Bildvergleich von Rage3D hat ergeben, dass mit AA die Staubeffekte nicht gerendert wurden und ein anderer Entwickler hat darauf spekuliert, dass man mit einer anderen Umsetzung das hinbekommen könnte und es möglicherweise der Fehler war, den Ubisoft gemeint hat:
    Rage3D.com : Assassin's Creed - DX10.1 Addendum [ Detailed Comparisons ]

    Ubisofts Tech Lead Charles Beauchemin hat damals in einem kurzen Interview auch mehr dazu erläutert.
    Die DX10.1 Implementierung hatte ein paar Probleme mit Post-Processing, ganz konkret wurde er aber nicht.
    Ubisoft comments on Assassin's Creed DX10.1 controversy - UPDATED - The Tech Report

    Beide Parteien, Ubisoft und Nvidia, haben es öffentlich natürlich dementiert, dass Nvidia irgendetwas damit zu tun hatte, was ich an der Stelle auch glauben würde.
    Leider wurde die DX10.1-Umsetzung nie ausgebessert und wieder reingepatched.

  6. #66

    Mitglied seit
    22.12.2016
    Beiträge
    1.317
    Benchmark zum Vorgänger ! Viele bemängelten gestern die Performance, lief doch ganz anständig !

    Bild 1 - FULLHD
    Bild 2 - WQHD

    Zitat Zitat von RX480 Beitrag anzeigen
    Positiv beispielhaft ist für mich Apex-->Rage2.
    ...leider ist das Spiel nicht besonders positiv ! Mega langweilig und grafisch ziemlich öde. Die texturen sind so verwaschen da bekommt sogar HL1 panik.

    Ich habe mich auf den Titel so gefreut und wollte es direkt nach dem ersten Video kaufen.
    Irgendwann für nen 10.- vielleicht.

    Ein netter vergleich zwischen RAGE und RAGE 2 !

    YouTube

    240.000 Aufrufe und 95% sehen den ersten grafisch vorne, spielerisch sowieso.
    Ich denke das sagt schon alles.

    Rage hat viel mehr persönlichkeit, atmosphäre und das ART_DESIGN einfach nur göttlich, da kann teil 2 nicht mal ansatzweise mithalten.
    Teil 2 wirkt sehr comichaft und dann noch das viele Pink etc., furchtbar!

    Die größte Enttäuschung des jahres für mich, sehr schade.

    ...bei DOOM Eternal mache ich mir dagegen keiner sorgen. Das wird sicherlich bombe !

    Das neue Wolfenstein ist eher so ein ADD-ON und ich bin kein freund von CO-OP, hier bin ich auch leicht skeptisch. Optisch wirds sich auch nicht viel tun, same Engine !

    Es ist ziemlich spät geworden.
    Onkel Sunyego geht jetzt ins warme Bettchen.

    Bye
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2019-06-05 Subnautica Techniktest des hübschen Unterwasser-Hits mit 20 Grafikkarten i.png 
Hits:	11 
Größe:	43,6 KB 
ID:	1047575   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2019-06-05 Subnautica Techniktest des hübschen Unterwasser-Hits mit 20 Grafikkarten i.png 
Hits:	10 
Größe:	43,4 KB 
ID:	1047576  
    Geändert von INU.ID (05.06.2019 um 11:13 Uhr) Grund: Multiposting

  7. #67

    Mitglied seit
    29.09.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.036

    AW: Subnautica Below Zero Early Access - Das vielleicht hübscheste Spiel mit Unity-Engine im Technik-Check mit Benchmarks

    Zitat Zitat von RX480 Beitrag anzeigen
    (x) Warum ältere NV-Grakas mit BF V @DX12 net so können fragst Du besser bei NV+Frostbite.
    Die Turings sollten doch modern genug sein. (Vega soundso)
    Dann kannst Du ja auch mal nachfragen warum das bei AMD auch nicht so funzt.
    BF V Stottert mit DX12
    HTPC: I7 2600K || Noctua NH- D14 || GA-P67A-UD4 ||EVGA GeForce GTX 980 SC 4GB || 16 GB G Skill Ripjaws 1600 Mhz|| SSD 250 GB Samsung Evo und 500 GB HDD || Be Quiet Straight Power 10 400w

  8. #68
    Avatar von Metamorph83
    Mitglied seit
    29.05.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    731

    AW: Subnautica Below Zero Early Access - Das vielleicht hübscheste Spiel mit Unity-Engine im Technik-Check mit Benchmarks

    Zitat Zitat von sunyego Beitrag anzeigen
    Ich habe in den letzten Wochen mehrfach erwähnt das AMD in unzähligen älteren aber auch in neuren wie zb. Ace Combat 7 massive probleme hat und ca. 60-70FPS weniger liefert als die konkurrenz !
    Ich kenne sehr viele Benchmarks und weiß da bescheid !

    Jetzt spricht RX480 das spiel "Assassins Creed" an und ich muss mich leider korrigieren !
    Der Test ist neu, soeben entdeckt !
    AMD ? Nein Danke, never ever again !

    Sorry, aber das ist einfach inakzeptabel, da fehlen mir echt die Worte ! Ich möchte nicht sehen wie es in spielen ala GTA4 oder Crysis 1 so aussieht, zum Glück findet man keine Vergleichs-Benchmarks ! OMG

    Das lustige ist das GAMEGPU eigentlich nie im Worst-Case bencht, wie zb. DSO !

    110 FPS liegen zwischen rx64 und GTX1080 (minimum-frames) ! Unbelievable


    Das ist neuer REKORD !
    Also wenn Navi sich sowas leistet, dann arrivederci.
    Deine russischen, kyrillischen Quellen empfinde ich etwas dubios, da diese oftmals ganz andere Werte ausspucken als viele andere Redaktionen. Einige sind sogar im CPU Limit (andere Benchmarks, nicht dieser)... 4 der AMD Karten aus unterschiedlichen "Generationen" bzw. auch Leistungsklassen sind wie festgenagelt auf 90 Max/45min, seltsam oder ?... Leider kann ich diesen Test nicht lesen, um dies wirklich objektiv zu beurteilen...
    Bitte verstehe das jetzt nicht als Angriff dir gegenüber...
    Geändert von Metamorph83 (05.06.2019 um 08:11 Uhr)
    Ryzen 3700x | Gigabyte Aorus B450 I Pro Wifi | GSkill RipJaws 3200 16 GB | Samsung NVME 960 EV 256 GB SSD | Samsung 850 Evo 512 GB SSD | Radeon 5700 XT | Seasonic 530 W | Thermaltake Supressor F1 Mini ITX | MSI Optix MAG27CQ 27" Monitor

  9. #69
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    3.953

    AW: Subnautica Below Zero Early Access - Das vielleicht hübscheste Spiel mit Unity-Engine im Technik-Check mit Benchmarks

    Zitat Zitat von RX480 Beitrag anzeigen
    Tausche gerne "verweigern" gegen net rentabel.(für NV im Benchmark; evtl. daher 11.1 net beauftragt)
    Zitat Zitat von Locuza Beitrag anzeigen
    Das heißt auf konkrete Anfrage oder durch dubiose Machenschaften verhindert.
    Wie bereits oben gesagt, war wahrscheinlich kein Interesse an DX11.1 vorhanden bei NV und die Dev´s haben sich net selbständig bewegt.
    (meinte net nur RT als Programm sondern auch die ganzen Vorgänger. I.d.R. ist bei den Games meistens das NV-Logo beim Start;
    gehe davon aus, das NV auch Zugriff auf den Code hatte)
    btw.
    Kannst Du noch Etwas zu dem ungewöhnlich großen Treiber bei NV sagen? (Replacement+eigene NV-Api-Geschichten)
    Gibt es in den Games auch noch separate Renderpfade für Graka A+B ?
    btw.
    Die volumetrischen Geschichten sind Das eigentlich Partikel ? (war auch bei RE2 ein Leistungsfresser)
    Könnte NV die Partikel dann über sein eigenes PhysX darstellen ?

    Zitat Zitat von DaHell63 Beitrag anzeigen
    Dann kannst Du ja auch mal nachfragen warum das bei AMD auch nicht so funzt.
    Im Vega-Laberthread gibts eigentlich keine Klagen. Fehler können sein: Kein 1809+aktueller Treiber,
    zu kleine Auslagerungsdatei und Schwächen beim W10-Speichermanagement, wobei ISCL helfen könnte.
    Die Anfangsprobs in BF V bei Wenigen waren damit meist behoben.(meist wars noch 1803)
    (prinzipiell geht lowLevel aggressiver mit dem Hauptspeicher und einige Games mit dem Pagefile um)
    Ob jetzt ne Kombi AMD+AMD besser als Intel+AMD funzt müsste man mal per Umfrage im BF V -Thread klären.
    (Intel evtl. mit besseren max.Fps und AMD smoother)
    Geändert von RX480 (05.06.2019 um 09:08 Uhr)
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #70

    Mitglied seit
    12.08.2017
    Beiträge
    136

    AW: Subnautica Below Zero Early Access - Das vielleicht hübscheste Spiel mit Unity-Engine im Technik-Check mit Benchmarks

    Zitat Zitat von sunyego Beitrag anzeigen
    Sorry, aber das ist einfach inakzeptabel, da fehlen mir echt die Worte !
    Ich wünschte, leider postest Du trotzdem die ganze Zeit.
    CPU : Ryzen 1700 @4,0 GHz @1,29375v @Cooler Master MasterLiquid 240 // MB: Asus Prime x370-Pro // RAM: CF4-3200C14-8GTZ @3200 14-14-14-22-36 1T (2x8)
    GPU: Radeon VII // Screen: Acer XF240H, Acer XF270HUA(IPS)
    HDD: Samsung 960EVO 500GB, Samsung 860EVO 1TB, Samsung 840EVO 120GB // Power: Corsair RM750i

Seite 7 von 9 ... 3456789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •