Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.117

    AW: Rage 2 auf Intel Atom: Vulkan mit extrem schwacher CPU und GTX 1070

    Interessantes Experiment. Danke Willi .
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce GTX 1070 OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    26.08.2010
    Beiträge
    5

    AW: Rage 2 auf Intel Atom: Vulkan mit extrem schwacher CPU und GTX 1070

    Mich wundert das jetzt nicht so. In Anbetracht dessen dass die Konsolen CPUs auch wesentlich schwächer als die Grafikchips sind. Man sollte nicht vergessen, dass die Jaguar Kerne von PS4 und XBO auch lediglich auf Atom Niveau performen. Und sogar auf Atom Niveau von vor einigen Jahren.
    Vermutlich sind die meisten Engines darauf ausgelegt mit schwachen CPUs auch zu laufen umd mit möglichst wenig Aufwand sowohl PC als auch Konsolen zu bedienen.

  3. #13

    AW: Rage 2 auf Intel Atom: Vulkan mit extrem schwacher CPU und GTX 1070

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Der Gurken-Atom lastet die GTX1070 meistens zu 80-95% aus, viel Luft nach oben scheint da nicht mehr zu sein. Und welche grafischen Einstellungen/Details genau hat er denn bei der 1070 genommen? Vermutlich nicht die selben wie mit der GT 640, und selbst die hat er afaik nicht gezeigt/genannt. Daher bin ich bei der gezeigten GPU-Auslastung (und der Ingame-Grafik) einfach mal davon ausgegangen, dass da nicht mehr so viel aufdrehen möglich ist. Zumal er ja auch von der Skalierung (Auflösung) gesprochen hat, und nicht von reduzierten Details.

    Trotzdem, guter Punkt. Daher: Wie waren denn die Einstellungen der Details mit der GTX1070 in 720p mit den 60-70FPS? Wurde es im Video gesagt? Evtl. hab ich da kurz nicht aufgepasst. ^^
    Ich weiß zwar nicht, mit welchen Einstellungen Willi getestet hat, aber die Qualität im Video sieht stellenweise nicht viel besser aus als HL² auf maximalen Details. Das lief seinerzeit auch ohne Vulkan auf noch schwächeren CPUs.

  4. #14
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    1.972

    AW: Rage 2 auf Intel Atom: Vulkan mit extrem schwacher CPU und GTX 1070

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Ich weiß zwar nicht, mit welchen Einstellungen Willi getestet hat, aber die Qualität im Video sieht stellenweise nicht viel besser aus als HL² auf maximalen Details. Das lief seinerzeit auch ohne Vulkan auf noch schwächeren CPUs.
    Na ja, wenn die 1070 bei 95% Auslastung liegt und rund 60 fps produziert, werden die Regler zumindest nicht ganz links zu finden sein - unabhängig davon, wie sehr man vom Ergebnis individuell beeindruckt ist.
    Spiel-, Kuck- und Surfkiste: i5-8600k@4.7Ghz, EVGA GTX 1060/6G (RIP), ASRock Z370M-ITX/ac, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 1500
    "Workstation": Ryzen 7 2700X, MSI B450I Gaming Plus AC, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 500
    --= In these times of hardship, just remember ... We. Are. Groot. =--

  5. #15
    Avatar von Bluebird
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.581

    AW: Rage 2 auf Intel Atom: Vulkan mit extrem schwacher CPU und GTX 1070

    Zitat Zitat von Seaman31 Beitrag anzeigen
    Mich wundert das jetzt nicht so. In Anbetracht dessen dass die Konsolen CPUs auch wesentlich schwächer als die Grafikchips sind. Man sollte nicht vergessen, dass die Jaguar Kerne von PS4 und XBO auch lediglich auf Atom Niveau performen. Und sogar auf Atom Niveau von vor einigen Jahren.
    Vermutlich sind die meisten Engines darauf ausgelegt mit schwachen CPUs auch zu laufen umd mit möglichst wenig Aufwand sowohl PC als auch Konsolen zu bedienen.
    Das soll wohl ein Witz sein ?!

    Der
    Athlon 5150 der auf dem Jaguar Kern basiert und mit "nur" 1,6 ghz taktet (wie die Konsole) ist so schnell wie der 4 Kern Atom C2538 der 2,4 ghz Takt hat !!
    Nichts aber auch gar nichts ist schlimmer als ein Atom , ein Atom kann nur eines und das ist Sparsam
    MSI 970Gaming, FX 8350, MSI RX480 GamingX (Bios Flash 580), 24Gb Kingston, Acer XG270HU
    MSI 785G-E53, PhenomII 550BE, Sapphire HD7750, 8Gb Kingston , Samsung 940

  6. #16
    Avatar von idge
    Mitglied seit
    10.12.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    259

    AW: Rage 2 auf Intel Atom: Vulkan mit extrem schwacher CPU und GTX 1070

    Mehr solchen Content bitte! Kein Witz.
    Die Frage, ob man mit Low-Tier CPUs (unter Sandy Bridge Niveau) und einer brauchbaren Graka bei aktuellen Titel noch was reißen kann ist ja wohl doch nicht einfach so zu verneinen.

  7. #17

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.034

    AW: Rage 2 auf Intel Atom: Vulkan mit extrem schwacher CPU und GTX 1070

    Rage 2 läuft der One X praktisch mit rockstable 60 fps selbst in heftigen Kämpfen - ganz selten mal ein Drop auf 57 fps (Digital Foundry). Das Game hat wirklich keine hohen CPU Anforderungen.

    Aber darum geht's auch nur am Rande. Mit Vulkan kann man schon einiges in Richtung Welt- und Gamedesign verbessern, da man die Spielwelt mit Draw Calls vollklatschen kann. Das werden wir in der Next Gen mit Zen2 auf jeden Fall sehen. Derzeit retten die Low APIs die Jaguar-Konsolen nur vor dem totalen PopUp-Untergang.

  8. #18

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.255

    AW: Rage 2 auf Intel Atom: Vulkan mit extrem schwacher CPU und GTX 1070

    Zitat Zitat von Bluebird Beitrag anzeigen
    Nichts aber auch gar nichts ist schlimmer als ein Atom (...)
    Mein i386 SX 20MHz hat die Herausforderung angenommen und ist zuversichtlich sie zu gewinnen (bzw. eigentlich zu verlieren).
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, (Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor RIP) Samsung U32H850UMU

  9. #19
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    13.666

    AW: Rage 2 auf Intel Atom: Vulkan mit extrem schwacher CPU und GTX 1070

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Wenn man bedenkt wie relativ wenig Rechenleistung der Atom (trotz 8 Kernen) aus dem Jahr 2013 hat, und wieviel schneller in etwa selbst ein Q6600 aus dem Jahr 2007 (also 12 Jahre alt!!!) ist, ist es umso erstaunlicher nicht nur wie gut Rage 2 mit so einer CPU läuft, sondern wie gut es dabei auch noch ausschaut. Wenn ich da an meinen mittlerweile auch schon alten 3930K denke, müsste dieser eigentlich locker noch einmal 7 Jahre halten - wenn mehr Spiele auf Techniken (APIs) wie Vulkan setzen würden.
    Richtig. Das heißt aber leider auch, dass die Entwickler mit der heutzutage verfügbaren CPU Power nichts anzufangen wissen und Spiele die nicht suaber laufen nur schwach optimiert sind.
    Mein bald 11 (!) Jahre alter i7 von 2008 wird deshalb auch noch lange ausreichen
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Dedde
    Mitglied seit
    21.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.890

    AW: Rage 2 auf Intel Atom: Vulkan mit extrem schwacher CPU und GTX 1070

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    nicht viel besser aus als HL²
    das HL² gefällt mir
    i7 4930K // EVGA GTX 1080 Ti FTW3 // 16gb G. Skill 1866 // MSi Optix MAG321CQR // Sound: Creative Soundblaster Z / GSP 500 // ASRock X79 E4 // Win 7

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.12.2016, 16:54
  2. [Review] Intel D945GCLF - Intel Atom
    Von MalkavianChild im Forum Tagebücher
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 23:49
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 17:11
  4. Intel Atom Dual-Core ab 21. September
    Von BeachBoy08 im Forum User-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 22:10
  5. Acer Aspire One mit Intel Atom-CPU
    Von BeachBoy08 im Forum User-News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 16:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •